Windows 8 Startscreen anpassen

14. November 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft selber bringt mit Windows 8 eine völlig neue Oberfläche mit und dankbarerweise darf man sich diese auch ein bisschen anpassen. Ich kann auswählen, wie groß die Kacheln sind, wo diese sitzen und wenn ich will, dann kann ich auch die Optik der Kacheln mit einer kostenlosen Zusatz-Software ändern.

Ebenfalls lässt die Optik der Startseite ändern, so nennt sich der Spaß nämlich, den man in den PC-Einstellungen unter “Anpassen” findet. Dort hat man eine Auswahl, die hübsch, aber dennoch karg erscheint. Warum also mal nicht das eigene Wallpaper auf die Startseite beamen?

Ausprobiert: Sony SA-NS510-Lautsprecher

14. November 2012 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy


Ich hatte Gelegenheit, mir einen Lautsprecher anzuschauen. Konkret ging es um den Sony SA-NS510, einen Lautsprecher, den man drahtlos verwenden kann. Schönes Gadget dachte ich, da kann eine kurze Review ja nicht schaden. Es las sich anfangs von den Features auch ganz gut, dennoch habe ich nicht nur Licht gefunden, sondern auch Schatten.

Der Sony SA-NS510 ist ein Lautsprecher, den man mittels AirPlay oder DLNA bespielen kann, alternativ könnt ihr auch Internetradio wiedergeben. Die Einrichtung ist ein No-Brainer. Wer zu diesem Gerät greift, der wird sicherlich ein Smartphone haben. Sony bietet dazu eine App an, mit dieser könnt ihr den Lautsprecher in euer Netzwerk bringen. Dies funktioniert komplett drahtlos und ohne viel Stress. Schlüssel eures Netzwerks eingeben, fertig.

Nexus-Geräte sind auf dem Weg

14. November 2012 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Viele der gestrigen Besteller dürfen sich freuen, Google hat mittlerweile viele Käufer angemailt, dass die Nexus-Tablets und -Smartphones auf dem Weg sind. In meinem Fall geht das Gerät via DHL raus und dürfte dann hoffentlich bei mir eintrudeln. Google hatte gestern viele potentielle Kunden vertrösten müssen, da die erste Charge in wenigen Minuten ausverkauft war.

Google selber gibt auf Anfrage keine konkreten Zahlen heraus, man kann also nur spekulieren, wie viele Geräte der Internet-Gigant unter das Volk brachte. Wie schaut das bei euch aus? Ein Gerät direkt abbekommen? Falls ja: schon unterwegs zu euch?

CyanogenMod 10: stabile Version ist fertig

14. November 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Casi

Gute Kunde für die Freunde des gepflegten Custom ROMs: CyanogenMod 10 – einer der beliebtesten seiner Zunft – wurde fertig gestellt und kann in einer stabilen Version heruntergeladen werden. CyanogenMod 10 basiert auf Android Jelly Bean in Version 4.1 – hängt also ein kleines bisschen hinterher, denn bekanntlich treibt Android 4.2 bereits sein Unwesen auf einigen, wenigen Geräten.

Logischerweise hat man auch mit dieser Version das Custom ROM im Funktionsumfang weiter aufgebohrt. Aus den Nightly-Versionen hat es nun auch der Datei-Manager in die stabile Fassung geschafft, zudem befindet sich nun auch der Update-Manager mit an Bord. Damit wird es künftig möglich sein, die Updates auf neue Versionen auch ohne den bislang immer benötigten ROM-Manager aufs Gerät zu ziehen.

Google Music: ohne Kreditkarte nutzen, ein Desktop-Player und Multimedia-Tasten

14. November 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Erster Tipp ist von Rico: Mir ist das gestern gar nicht aufgefallen, da ich a.) Google Music schon Monate nutze und b.) eine Kreditkarte hinterlegt habe. Aber: man kann anscheinend Google Music nicht nutzen, wenn man eben keine Kreditkarte bei Google hinterlegt hat. Was ist also zu tun? Einfach: Kreditkarte besorgen. Dann könnt ihr auch mal Apps richtig kaufen.

Google+ baut direkte Links zu Android-Apps ein

14. November 2012 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Ui, das ist ja nett für Nutzer von Google+, die vielleicht diversen Entwicklern oder Seiten folgen. So ist es nun möglich, direkt Android-Apps bei Google+ einzufügen. Diese lassen sich direkt aus Google+ heraus installieren. Klar, wäre schön, wenn man direkt von dort aus installieren könnte, bislang ist der Spaß allerdings so geregelt, dass man auf den Play Store umgeleitet wird und die Installation noch bestätigen muss. Alternativ könnt ihr anderen Usern so natürlich auch wacker App-Empfehlungen aussprechen.

Dennoch: konsequent gedacht, ist es doch auch möglich, Google Music bei Google+ zu teilen. Übrigens: wenn ich ein Album gekauft habe, dann kann ich dieses bei Google+ teilen – und alle, die ich in meinen kreisen habe, könnten dieses Album 1x kostenlos hören. Aber das ist ja wieder ein ganz anderes Thema…

Skype: Chatverlauf löschen

14. November 2012 Kategorie: Apple, Backup & Security, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Wer aufgrund dieser Meldung Angst hat, dass sein Skype-Account vielleicht kompromittierende Texte enthält, der sollte vielleicht mal den Chat-Verlauf löschen. Habt ihr ja sicherlich schon gemerkt: Skype synchronisiert lustig via Internet die Gespräche. Ist natürlich praktisch.

Sitze ich an Rechner A, dann kann ich später an Rechner B auch alles lesen und meine Konversation weiterführen. Standardmäßig ist Skype ein netter Speicherer und speichert sämtliche Gespräche. Wer den Chatverlauf von Skype löschen will, der muss erst einmal einen Streifzug durch die Einstellungen unternehmen, denn man hat das Menü ein wenig versteckt.

Skype angreifbar: Account-Übernahme in Windeseile

14. November 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Oha, da könnte man fast im Strahl brechen, wenn man nachliest, wie einfach eine Account-Übernahme bei Sykpe ist. Ich war gerade mal wieder bei Hacker News unterwegs und bin auf eine russische Seite gestoßen, die zeigt, wie einfach es ist, einen Skype-Account zu übernehmen. Lediglich sechs kurze Schritte sind nötig. Kurzform, bei Interesse lest ihr selber auf der Seite das HowTo nach: man registriert einen zweiten Accountnamen auf die E-Mail-Adresse des “Opfers”.

Man loggt sich mit dem neuen Account ein, der logischerweise leer ist, nutzt dann aber die Passwort vergessen-Funktion von Skype, die nachher temporäre Codes für alle unter der Adresse verfügbaren Codes rauswirft, um das Passwort zurückzusetzen, beziehungsweise eine neue, primäre E-Mail-Adresse anzugeben. Ich habe den Spaß natürlich mal mit einem Test-Account ausprobiert, Microsoft ist schon fix dabei und hat die “Passwort vergessen”-Geschichte wohl erst einmal temporär deaktiviert. Krasse Sache. Eine E-Mail-Adresse des Opfers reicht, um das Skype-Konto komplett zu übernehmen. Setzen, sechs.

Amazon App Suite für Android – erster Fingerzeig in Richtung Kindle Phone?

14. November 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Casi

Gestern – quasi im Schatten des Nexus 4-Starts – hat auch HTC in den Vereinigten Staaten in Kooperation mit Verizon ein richtig starkes Smartphone vorgestellt – das Droid DNA. Von dem Quad Core-Smartphone mit 5 Zoll Full HD-Display will ich euch aber hier gar nicht erzählen. Stattdessen geht es um eine vorinstallierte Anwendung, die sich auf dem Droid DNA befindet und früheren Informationen von Verizon zufolge auch auf weiteren Smartphones mit Verizon-Label installiert werden sollen – die Amazon App Suite.

Mit der Amazon App Suite bündelt Amazon seine Angebote auf dem Android-Smartphone. Ihr habt hier die “normale” Amazon-App, die euch die gesamte Produktpalette des Unternehmens offenbart, aber auch Zugriff auf eure eBooks und auf all eure Musik. Ihr erhaltet also die gesamte Amazon-Palette übersichtlich über eine einzige vorinstallierte Anwendung. Ergänzt wird das Angebot durch die IMDb-Datenbank, das Audible-Angebot für Hörbücher und der virtuellen Klamottenklitsche Zappos.

Neue Nexus-Geräte in den kommenden Wochen

14. November 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich rolle hier die ganze gestrige Nexus-Geschichte nicht noch einmal auf, die meisten dürften es mitbekommen haben. Google hat wohl zum ersten Mal richtig erfahren wie es ist, wenn man einfach überrannt wird. Auch die Kommunikation war, global betrachtet, nicht die beste – es gibt Menschen, die werfen Google Absicht mit künstlicher Verknappung der Geräte vor, damit der Medien-Buzz immer schön hoch bleibt.

Wie auch immer, gestern gab es dann noch eine offizielle News über die Nexus-Seite bei Google+. Man teilte mit, dass man “in den kommenden Wochen” weiterhin den Store mit Nexus-Geräten befüllen wird: “There’s been so much interest for the Nexus lineup that we’ve sold out of some of our initial stock in a few countries! We are working hard to add more Nexus devices to Google Play in the coming weeks to keep up with the high demand. You can learn more about Nexus devices and stay updated at play.google.com/nexus.” Na dann – bis Weihnachten ist es ja auch noch ein bisschen hin. Sicherlich ein gutes Geschenk. Übrigens: mich würden ja mal konkrete Zahlen seitens Google interessieren.



Seite 1.113 von 2.123« Erste...1.1111.1121.1131.1141.1151.116...Letzte »