Apple WWDC 2014: Mini-Ausblick auf das neue OSX 10.10 mit neuer Dock

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Lance Ulanoff, Editor bei Mashable, hat gerade ein Bild von der WWDC 2014 getwittert. Er konnte einen Blick auf die iMacs erhaschen, auf denen wohl später die neuen OS X 10.10 „Yosemite“-Demos abgehalten werden. Wie sie sehen, sehen sie nichts – wobei: neue Dock, neues Finder-Icon – und der Rest ist identisch zum Ist-Zustand. Die Spannung steigt, Apple-Uninteressierte sollten das Blog heute meiden… Übrigens: die Dock nutze ich heute schon in dieser Art – dies besorgt die Freeware cDock.

BpI0HDxIcAARUN0

Schocker! Startmenü für Windows soll erst 2015 zurückkehren

2. Juni 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Was war das für eine Überraschung als Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build 2014 verkündete: „ja, das Startmenü kommt zurück!„. So richtig klassisch, allerdings auch mit Neuerungen, so zeigte das neue Startmenü auch Elemente aus der Modern UI.  Die Rückkehr, eigentlich geplant mit Windows 8.1 Update 2, verschiebt sich aber angeblich. Geplant für das hintere Drittel 2014, ist nun die Rede davon, dass das Startmenü erst mit dem nächsten Major Release „Codename Threshold“ im Jahre 2015 sein Debüt feiern wird. Threshold – vielleicht auch Windows 9 – wird derzeit für April 2015 gerüchtet.

BkO_KpiCMAAuUDf-590x338

Microsoft selber arbeitet weiterhin mit Hochdruck daran, dass System Windows 8.1 besser für Tastatur und Maus abzupassen, viele Verbesserungen sind bekanntlich schon mit Windows 8.1 Update 1 eingeflossen. Ganz ehrlich? Windows 8.1 hat seinen Ruf weg (völlig neutral gemeint), daran wird auch ein Startmenü erst einmal nichts ändern, alternative Startmenüs für Windows gibt es einige – und ich denke, viele Nutzer greifen zu diesen Alternativen. Alle anderen werden aber auch sicherlich ohne das Startmenü glücklich, denn Programme lassen sich meiner Erfahrung nach unter Windows 8.1 nicht langsamer ausführen. Übrigens: der Schocker in der Überschrift ist natürlich nicht ernst gemeint.

ASUS MeMO Pad 7 und MeMO Pad 8 (mit LTE) vorgestellt

2. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

ASUS hat neben dem Fonepad 8 auch neue Kollegen aus der MeMO Pad-Reihe anlässlich der Computex vorgestellt. Varianten in 7 und 8 Zoll wird es geben, wie beim Fonepad 8 auch, kommen hier Intel Atom Prozessoren zum Einsatz. Die beiden MeMO Pads unterscheiden sich aber nicht nur in der Displaygröße. So bietet das MeMO Pad 8 zum Beispiel auch Zugang zum mobilen Internet via LTE-Verbindung, mit seinen 299 Gramm laut ASUS das weltweit leichteste LTE-Tablet.

ASUS Fonepad 8: Android-Phablet mit 64 Bit Intel Atom Z3560

2. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

ASUS hat ein neues Fonepad im Angebot, das mit einer Display-Diagonalen von 8 Zoll selbst im Phablet-Bereich als groß durchgehen wird. Im Vergleich zum Vorgänger hat ASUS das Display noch einmal vergrößert, sodass es sich um ein Smartphone mit einem 8 Zoll IPS Display handelt. Die Auflösung beträgt hierbei 1280 x 800 Pixel. Unter der Haube verbirgt sich ein 64 Bit Intel Atom Quad-Core Prozessor (Z3560), der mit bis zu 1,83 GHz getaktet ist.

ASUS_FonePad8

ARD: Sportschau FIFA WM App für Android erschienen

2. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Vor einigen Tagen kündigte man seitens ARD an, dass man zur WM eine App für Android und iOS veröffentlichen werde, die ihre Stärken zur Weltmeisterschaft in Brasilien ausspielen wird:

2014-06-02 14.28.29

Spotify für iOS jetzt mit dem „Alles offline“-Knopf

2. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Spotify hat endlich ein Update für die iOS-App veröffentlicht, die einen neuen Schalter einführt. Dieser Schalter sorgt bei Premium-Kunden dafür, dass „alle Songs“ offline vorgehalten werden können, bislang musste man Alben oder Playlisten einzeln herunterladen, was – je nach Umfang der Sammlung – fast in Arbeit ausarten kann. Also: Update machen, den Reiter „Songs“ besuchen und auf Wunsch alles offline verfügbar machen.

Spotify all offline

Apple TV mit WWDC-Kanal plus Leser-Chat

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Solltet ihr das automatische Update auf eurem Apple TV deaktiviert haben und lange nichts mehr gemacht haben, dann solltet ihr einmal ein Update mit anschließendem Neustart versuchen – denn so war es zumindest bei mir möglich, den WWDC-Kanal für die heutige Übertragung der Apple-Keynote für die alljährliche Worldwide Developers Conference von Apple zu aktivieren. Ab 19:00 Uhr deutscher Zeit können Nutzer eines Apple TV den Stream über ihre Box verfolgen, allerdings streamt Apple auch ins Netz, sodass man am Rechner sitzen kann.

Apple TV Kanal

Hier wird es keinen Live-Ticker geben, da das Event live gestreamt wird und ich auch nicht vor Ort bin. Solltet ihr ein wenig Langeweile haben, dann könnt ihr euch gerne mit anderen Lesern dieses Blogs austauschen, ich habe mal eben wacker einen provisorischen Chat installiert, den wir ansonsten eben auch bei den Apple Live-Tickern am Start haben. Ist immer ganz lustig und vielleicht finden sich ja auch heute Abend Leser an, die das Geschehene kommentieren wollen. Übrigens: beim letzten Apple Livestream gab es eine Stream-URL, sodass man auch unter Windows per VLC schauen konnte – wer da etwas findet, der kann sich gerne melden.

Pushbullet für Android mit Beta-Programm

2. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Pushbullet, sehr interessantes Tool zur Push-Notification diverser Smartphone-Benachrichtigungen und Werkzeug zum Verschicken von Bildern, Links und Nachrichten geht in die Beta für Android. Dies bedeutet, dass jeder Interessierte der Google+ Community beitreten kann, um Betatester zu werden, hier gibt es das Google Play Beta Opt-in für Pushbullet und den entsprechenden Download der Beta. So hat man vor Nicht-Testern Zugriff auf neue Funktionen und kann mithelfen, Pushbullet zu verbessern. Doch nicht vergessen: eine Betaversion bedeutet nicht nur, dass man neue Funktionen spendiert bekommt, oftmals sind es auch Bugs. (danke Alex!)pushbullet android

ASUS RT-AC3200: Router mit 6 Antennen für 3200 Mbit/s WLAN

2. Juni 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

ASUS hat auf der Computex auch einen neuen Router im Gepäck. Beim RT-AC3200 handelt es sich um einen Tri-Band-Router, der Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 3200 Mbit/s bieten kann. Die Multiple-Input, Multiple-Output Technologie (MIMO) ist ebenfalls an Bord und sorgt für die bestmöglichen Geschwindigkeiten in Umgebungen mit mehreren Nutzern. SmartConnect sorgt durch die automatische Auswahl des passenden Übertragungsbands für eine Steigerung der WLAN-Leistung um 200%.

ASUS_RTAC3200

Facebook mit Pride-Sticker-Set zur CSD-Saison

2. Juni 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook hat bekanntlich Sticker, die man seinem Gegenüber im Chat schicken kann. Während ich in Sachen Sticker eher gar nicht unterwegs bin, ist es bei anderen Messengern – zum Beispiel Line – ein Geschäftsmodell, Sticker zu verkaufen. Ganz aktuell hat Facebook ein neues Sticker-Set im Gepäck, welches die CSD-Saison, die jetzt langsam starten müsste, im Fokus hat. Wikipedia dazu: „Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Festtag, Gedenktag und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern. Gefeiert und demonstriert wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung.“ Facebook will nach eigenen Aussagen die LGBTQ-Community und die Diversität unterstützen und hat aus diesem Grunde unter anderem die Sticker bereit gestellt, die ihr jetzt im Store der Facebook-App und im Web kostenlos vorfindet.Pride Sticker



Seite 1.113 von 3.028« Erste...1.1111.1121.1131.1141.1151.116...Letzte »