Google I/O: Plan steht, neue Wearables und Android M

6. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Office

Google hat die Planung für die diesjährige Entwicklerkonferenz Google I/O veröffentlicht. Hier wird dann ein Blick in die Zukunft geworfen, Consumer sehen sicherlich Neues, aber auch Entwickler bekommen frische Möglichkeiten geboten. Die Keynote geht satte 2,5 Stunden, Stoff für jede Menge Neuerungen. Aber auch in den Terminen zu finden: erste Hinweise auf Android M – denn nach L folgt bekanntlich das M. Hier wird es dann sicherlich erste Eindrücke und Pläne zum neuen System geben. Wofür das M dann mal später stehen wird, darüber könnt ihr gerne spekulieren – irgendeine Süßigkeit wird es schon sein. Irgendwie witzig: erste Details zur neuen Android-Version gibt es auf der I/O – und nicht einmal 10 Prozent der Nutzer haben Lollipop auf ihren Geräten. Nun ja. Ebenfalls wird es neue Wearables zu sehen geben, wie man im Plan der Google ATAP (Advanced Technology and Projects) lesen kann. Freunde, es wird spannend. Am 28. und 29. Mai ist es soweit, wir werden selbstverständlich alle Infos hier für euch zusammenfassen.

Dropbox verbessert Chrome-Erweiterung für Gmail

6. Mai 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Neues aus dem Hause Dropbox: die hatten seinerzeit eine Erweiterung für Googles Maildienst Gmail auf den Markt gebracht, die das Anhängen von Dateien verbessern sollte. Nun eine neue, verbesserte Variante. Ein einfacher Klick auf das Dropbox-Icon im Mail-Editor langt, um Dateien oder Ordner einzufügen. Dateien müssen so nicht mehr gezippt werden – Ordner oder Dateien werden direkt als Link verschickt und freigegeben. Der Empfänger muss dabei nicht über Dropbox verfügen. Ebenfalls können Dateien schnell in eurer Dropbox gesichert werden, die euch geschickt werden. Solltet ihr die Erweiterung nutzen, so bekommt ihr das Update automatisch eingespielt, alternativ könnt ihr den Spaß ja einmal selber ausprobieren. Übrigens: Inbox wird immer noch nicht unterstützt. (via dropbox blog)

Bildschirmfoto 2015-05-06 um 18.43.11

Oculus Rift wird ab dem 1. Quartal 2016 ausgeliefert

6. Mai 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute Nachrichten für Freunde der virtuellen Realität. Und für Entwickler. Und für die Filmindustrie. Es gibt endlich einen Auslieferungszeitraum für Oculus Rift, das lang erwartete Virtual Reality Headset, der zur Facebook gehörenden Firma Oculus VR. Virtual Reality ist neben Wearables ein spannendes Thema für viele Unternehmen, nicht nur für Hardware-Hersteller. Was bislang fehlte, war ein Produkt für die Massen, das will Oculus mit Rift nun richten.

Oculus_VR_01

Xiaomi MiNote Pro vorgestellt: starke Ausstattung, fairer Preis

6. Mai 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Xiaomi hat heute ein neues Smartphone für China vorgestellt. Das MiNote Pro soll nach eigenen Angaben den Gold-Standard bei Smartphones setzen. Für umgerechnet rund 430 Euro (2,999 RMB) kann das top ausgestattete Smartphone ab 12. Mai in China gekauft werden. Xiaomi will auch das Hitzeproblem des Qualcomm Snapdragon 810 in den Griff bekommen haben, verspricht eine Gerätetemperatur von 36,3 Grad Celsius nach 20 Minuten Gaming.

Xiaomi_MiNotePro_01

Microsoft OneDrive: Das wird kommen

6. Mai 2015 Kategorie: Internet, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Im Rahmen der Microsoft Ignite-Konferenz ist Interessantes veröffentlicht worden – die Roadmap für Microsofts Clouddienst OneDrive. So wird es bald eine verbesserte Möglichkeit der PDF-Darstellung unter Android und iOS geben, sowie ein Ablaufdatum für anonym geteilte Dateien. Im dritten Quartal 2015 soll dann eine Vorschauversion des neuen Clients für den PC und den Mac erscheinen sowie eine Möglichkeit, Dateien unter iOS und Android lesend offline betrachten zu können. Final soll der neue Sync-Client übrigens im vierten Quartal 2015 aufschlagen, dann wird auch eine neue Universal-App für Windows 10 erscheinen, die ebenfalls offline den Zugriff auf Dateien ermöglicht. Noch ohne Zeitangabe: Offline-Editieren von Dateien, komplette Offline-Synchronisation von Ordnern, Ablauffristen aller geteilten Shares und die Möglichkeit, PDF-Dateien zu editieren. Klingt gut – gerade, wenn man sich die Speicherpreise für OneDrive in Verbund mit Office ins Gedächtnis ruft. (via Richard Hay)

Bildschirmfoto 2015-05-06 um 16.06.33

Windows 10 Insider Preview: Update KB3062095 behebt Probleme

6. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows 10

Für den aktuellen Preview Build 10074 (Windows 10 Insider Preview und Windows Server Technical Preview) hat Microsoft ein Bugfix-Update veröffentlicht. Zwei Probleme, die bei manchen Nutzern mit Build 10074 kamen, werden mit dem Update angegangen. Bei einigen Geräten crashte Project Spartan (Edge) direkt beim Start, das sollte nun nicht mehr der Fall sein. Ebenso kam es in manchen Situationen zu einem Crash von Programmen, wenn diese etwas an der Bildschirmeinstellung änderten. Ein Drücken der Alt- + Tab-Tasten sorgte dann für einen Absturz. Auch dies sollte nach Installation des KB3062095-Updates nicht mehr der Fall sein. Das Update ist über Windows Update verfügbar oder landet per Auto-Update in Eurer Windows 10 Insider Preview.

Betriebssysteme: die Verteilung im April

6. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

systeme

In den ersten Tagen eines Monats wühle ich mich durch diverse Statistiken und schaue, wie es um die Verteilung der einzelnen Betriebssysteme bestellt ist – so natürlich auch im April 2015. Die Jungs von Netmarketshare tracken nach eigenen Angaben pro Monat um 40.000 Seiten mit ungefähr 160 Millionen unique Visits und geben dementsprechend immer Statistiken über Betriebssysteme und deren Verbreitung raus.Was sagen denn die aktuellen Zahlen – mit die letzten, bevor Windows 10 Ende Juli erscheint?

Kantar Worldpanel: iOS legt in Europa und China zu, viele Android-Wechsler

6. Mai 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kantar Worldpanel hat die Smartphone-Verkäufe im ersten Quartal 2015 ausgewertet. Diese bescheinigen Apple ein Wachstum in Europa, in den fünf größten Ländern (markttechnisch gesehen) Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien konnte der Anteil der verkauften Geräte um 1,8 Prozentpunkte gesteigert werden, liegt nun bei 20,3 Prozent. In Deutschland steigerte iOS seinen Anteil sogar um 3 Prozentpunkte, während Android 5,7 Prozentpunkte verlor. Gesamt verlor Android 3,1 Prozentpunkte und steht nun bei 68,4 Prozent in den Big Five Europas.

KWP_Q1

Kabel Deutschland: Bis 200 Mbit/s für weitere 720.000 Haushalte

6. Mai 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kabel Deutschland

Ende 2014 vermeldete Kabel Deutschland, dass man in bestimmten Städten Download-Geschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/s realisieren wolle. In der Zwischenzeit war man nicht untätig. Bereits im letzten Jahr konnten mehr als 1,1 Millionen Haushalte in Aurich, Bassum, Bendorf, Frankfurt (Oder), Gransee, Koblenz, Mainz, Meppen, Papenburg, Saarbrücken und Wilhelmshaven sowie viele umliegende Orte das Angebot wahrnehmen, bevor im April weitere 30 Orte mit insgesamt 230.000 Einwohnern dazukamen. Nun hat man offenbar weiter ausgebaut, denn auch bei mir kommen die Einschläge nun näher.

Apples Beats Musikstreaming soll noch im Juni in viele Länder kommen

6. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die diesjährige WWDC rückt näher, der Termin, an dem Apple unter anderem seine neuen Versionen von iOS und OS X vorstellen wird und bereits einen Ausblick auf kommende Dienste gibt. Einer der Dienste wird Musikstreaming sein. Nach der Übernahme von Beats Music soll der Dienst an sich nun stehen und auch im Juni bereits veröffentlicht werden. Aber auch iTunes Radio soll erweitert werden. Nicht nur funktional, sondern vor allem in weitere Länder. Bisher ist es nur in den USA und in Australien verfügbar.

iphone-6-beats-music