Android: Spotify nun mit Radio-Funktion

31. Juli 2012 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Du bist Spotify-Nutzer, der die Radio-Funktion schon innerhalb des Programms oder unter iOS klasse fand? Du hast ein Android-Gerät? Dann dürfte jetzt der beste Zeitpunkt sein, sich in den Google Play Store zu begeben um die heute aktualisierte Spotify-App für Android zu installieren. Denn diese hat nun auch die Radio-Funktion spendiert bekommen.

Ihr könnt so aus euren Lieblings-Interpreten Radio-Stations hören, die ähnliche Musik für euch bereithalten. Wie ihr auf meinen Screenshots seht, habe ich einfach mal den großartigen Falco als Basis für mein Radio ausgewählt und daraufhin den Klassiker Send me an Angel von Real Life kredenzt bekommen. Nicht nur das Filtern nach Interpret ist möglich, Genre und Co gibt es auch. Was übrigens schade ist: in den US of A kann man mobil kostenlos die Radiofunktion nutzen, hier in Deutschland ist dies bislang nicht möglich. (via Spotify Blog)

Späteres Lesen bei Facebook bald möglich

31. Juli 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook soll eine Funktion bekommen, die es euch ermöglicht, Status-Updates, Storys & Co für das spätere Lesen zu markieren. Diese von euch gespeicherten Dinge lassen sich dann später in Ruhe unter euren Favoriten finden & lesen. Das von Facebook getestete Feature soll in Zukunft nicht nur mobil, sondern auch im lokalen Browser funktionieren.

Dies macht es vielleicht vielen Menschen leichter, gewisse Dinge zu sammeln (scharfe Schnitte XYZ ist nun Single!). Begrüßenswert – denn bislang war eine solche Speicherung nur mittels Zusatzdienst wie Pocket möglich. Auch bei Google+ vermisse ich eine solche Funktion – wobei sich diese ja durch eine Erweiterung nachrüsten lässt. Das spätere Lesen bei Facebook wird im Browser mit einer zusätzlichen Schaltfläche unter dem Beitrag realisiert, mobil braucht die zu speichernde Story einfach nur länger gedrückt werden. (via)

Ubisoft: Kopierschutz wird zur Backdoor, Mozilla blockt

31. Juli 2012 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, Windows, geschrieben von: caschy

Ubisoft kennt ihr? Anno 2070, Assassin’s Creed, Heroes of Might and Magic VI, Die Siedler 7, Tom Clancy und Co. Der Spiele Publisher ist nun allerdings nicht wegen eines neuen Spiels in den Medien, sondern weil das von Ubisoft eingesetzte DRM-System (Steam für Arme) namens Uplay ein Browser-Plugin mitbringt, der euren Rechner angreifbar macht. So könnten Angreifer mit speziell präparierten Seiten beliebige Prozesse auf eurem Rechner starten (die verlinkte Seite öffnet den Windows Taschenrechner, sofern euer System von der Problematik betroffen ist).

Wäre eigentlich gar kein großes Thema für mich, aber ich kann hier einmal auf eine interessante Seite von Mozilla hinweisen. Diese können nämlich auch Erweiterungen direkt blocken – das heißt, dass sich auf der Sperrliste befindliche Erweiterungen auch dann deaktivieren lassen, wenn diese bereits installiert und aktiv sind. Wie das funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. Kopierschutz ist ja für einige Hersteller ja schön und gut – aber das auf Kosten meiner PC-Sicherheit? Laut Knut hat Ubisoft mittlerweile reagiert und ein Update eingespielt.(via)

Nexus 7 Tablet: bald kommt Zubehör

31. Juli 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Eines muss man Besitzern von Apple-Hardware ja lassen: sie haben eine schier unendliche Auswahl an Zubehör. Es gibt fast nichts, was es nichts gibt – kein Wunder, wissen die Hersteller doch, dass sich da draußen eine große Menge an iPhone-Besitzern tummelt. Ein Umstand, der bei diversen Android-Geräten nicht der Fall ist. Beim Nexus 7 Tablet wird dies allerdings anders aussehen, der günstige Tablet-Gassenhauer (hier mein Review) wird Zubehör spendiert bekommen.

In einem dänischen Shop ist nun Zubehör für eben jenes Tablet aufgetaucht. Während ich die bunten ASUS Travel Cover  und die Premium Cover nicht so spannend finde, interessiert mich wenigstens die Dock für das Nexus 7 Tablet. Diese Docking-Station nimmt das Nexus 7 Tablet im Landscape-Modus auf. Wer eine Bluetooth-Tastatur nutzt, der könnte so an seinem Tablet arbeiten.

Saga: Das Smartphone als mobiler Gefährte

31. Juli 2012 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich habe mir eben tatsächlich fast 30 Minuten ein Video angeschaut, in dem es um Saga geht. Saga wird eine mobile App, die es später für iOS und Android geben wird. Für viele Menschen ist das Smartphone schon heute eine mobile Schaltzentrale, mit der sie viele Aufgaben des täglichen Lebens erledigen, Saga könnte hier ergänzend eingreifen.

Das Tool lernt, was du wann, wie und wo machst und zeigt die in Reports nicht nur auf, wie du deinen Alltag verplemperst – es schlägt dir sogar vor, was du wann und wie machen könntest – denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier und hat wiederkehrende Abläufe in Privat- und Arbeitsleben. Das Ganze wirkt ein bisschen vorausschauend, wie es zum Beispiel Google Now realisieren will, doch nach dem Schauen des Videos muss ich sagen: sofern nutzbar, macht Saga einen besseren, anderen Eindruck, da spielerische Elemente wie die Gamification hinzukommen.

Neue Foto-Ansicht: Facebook bastelt uns eine Collage

31. Juli 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Casi

Derzeit findet bei Facebook mal wieder der Rollout einer neuen Funktion statt. Na ja – “neue Funktion” ist dabei ein klein wenig hoch gegriffen, eher wird ein bekanntes Feature aufgeschönt. Es geht um die Ansicht, die ihr geboten bekommt, wenn ihr auf der Profil-Seite eines Freundes oben in der Timeline die Foto-Sektion aufruft.

Für mich ist die neue Ansicht leider noch nicht aktiv, daher zeige ich euch oben das Bild, welches uns Facebook selbst anbietet, um die Neuerung zu erklären. Kacheln scheinen das ganz große neue Ding zu sein und so präsentiert sich diese Übersicht nun auch im Kachel-Format, welches das Ganze wie eine Collage wirken lässt.

Gmail: Tschüss Video-Chat – hallo Hangout!

30. Juli 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Seit dem Jahr 2008 konnten Benutzer von Gmail eine modernere Kommunikationsart als Mail nutzen: Video. Schließlich lassen sich manche Dinge auch rasch via Angesicht zu Angesicht klären. Ist ja auch mal ganz nett. Nun schwenkt Google um und wirft die alte Peer to Peer-Technik aus dem Programm und führt die leistungsfähigere Hangout-Variante ein.

Dadurch führt man Gmail-Benutzer vielleicht ein wenig mehr an Google+ heran, beziehungsweise an die verbesserte Videofunktion, denn während der alte Video-Chat nur innerhalb Gmail möglich war, lassen sich Hangouts bekanntlich auch mobil und mit mehreren Menschen initiieren. Das Feature beginnt heute für die ersten Benutzer auszurollen, kann sich aber noch über die kommenden Wochen hinziehen. (via)

Sky bald direkt mobil nutzbar?

30. Juli 2012 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Es soll ja Menschen geben, die haben kein TV-Gerät. Diese nutzen dann DVB-T und Co am Rechner oder dem Tablet, alternativ Internetdienste wie Zattoo und Co. Vielleicht schlägt auch der deutsche Bezahlsender Sky in eine neue Kerbe. Bislang ist es so, dass ich als Sky-Kunde auch Sky Go buchen kann. Dies erlaubt es mir, via Internet Sky auf meinem iPad sehen zu können. Das Sky Go-Paket ist bislang aber an das normale Abo gekoppelt, was sich aber vielleicht in naher Zukunft ändern könnte. Brian Sullivan, Chef des Münchner TV-Kanals will nämlich stärker auf das mobile Angebot setzen – was ja nicht unklug erscheint.

Nach Angaben der WiWo setzen bereits 3 Millionen Kunden auf das mobile Angebot. Viele vielleicht auch sicherlich, weil Nicht-Mobile-Benutzer für ein paar Euro mehr das Sky Go-Angebot günstig an Kollegen abgeben, die nur mobil schauen. Soll ja vorkommen. Den der WirtschaftsWoche vorliegenden Informationen zufolge könnte der neue Dienst schon im kommenden Jahr starten, sobald technische Details geklärt sind – hier wird man wohl mit stark steigenden Kapazitäten planen müssen, sofern der Preis stimmt. Rein mobil nutzbare Angebote zu einem fairen Preis, sofern die Verfügbarkeit stimmt und die zeitliche Verzögerung nicht allzu hoch ist? Ja bitte! Dennoch glaube ich da für Internet-Deutschland noch nicht wirklich dran. (danke Stefan!)

Mountain Lion: drei Millionen Downloads bereits nach vier Tagen

30. Juli 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: Casi

Apple macht mal wieder das, was man im Unternehmen in den letzten Jahren so oft hinbekommen hat: man pulverisiert seine eigenen Rekorde! In diesem Fall geht es um das neue OS X 10.8 Mountain Lion. Apple hat hier jetzt eine Meldung herausgegeben, die uns bestätigt, dass sich der Berglöwe nochmal schneller verkauft als sein Vorgänger.

Satte drei Millionen Downloads des Betriebssystems kann man in Cupertino verzeichnen und das binnen der ersten vier Tage. Nachdem Lion auch immerhin schon eine Million Downloads am 1. Tag vorzuweisen hatte und nach 70 Tagen bei 6 Millionen stand, spricht Apple hier also zu Recht vom “erfolgreichsten Start eines OS X in der Geschichte von Apple”.

Windows 8: System Power Shortcuts

30. Juli 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Windows 8 wird unter Umständen über kurz oder lang auf den Rechnern einiger Nutzer laden. Ich selber habe gar kein Windows 7 mehr im produktiven Betrieb, sondern nutze, sofern ich zu Windows greife, immer wieder zu Windows 8. Sofern ihr auch Windows 8 nutzt oder damit experimentiert, könnt ihr euch mal die System Power Shortcuts ansehen.

Sobald ihr diese Freeware installiert habt, könnt ihr direkt via der Metro UI diverse Zustände auslösen. So könnt ihr schnell per Klick den Rechner neustarten, ausschalten oder sperren. Kann man natürlich auch per diverser Tastatur-Shortcuts erledigen, sofern man allerdings Windows 8 auf dem Tablet nutzt, könnten die System Power Shortcuts vielleicht dem einen oder anderen nützlich erscheinen.



Seite 1.110 von 2.016« Erste...1.1081.1091.1101.1111.1121.113...Letzte »