Motorola Moto 360: Ab März auch mit dem Moto Maker konfigurierbar

26. Februar 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Seit der Markteinführung der Motorola Moto 360-Smartwatch (unser Testbericht dazu) haben Käufer die Qual der Wahl in der Konfiguration. Man hat eine Auswahl aus drei verschiedenen Uhrengehäusen (Schwarz, Silber und neuerdings Champagner-Gold) sowie verschiedenen Armbändern (Silber oder Schwarz aus Stahl oder Leder). Hier den Überblick zu behalten, ist denkbar schwierig. Doch Motorola hat mit der Vorstellung des ersten Moto X 2013 den Moto Maker herausgebracht – ein Design-Konfigurator fürs Smartphone – welches nun auch für die Moto 360 erscheinen soll, um die Auswahl zu vereinfachen.

MM_no_chrome

Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Facebook ab

26. Februar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Nicht irgendwelche Datenschützer beklagen sich aktuell über Facebook, nein – es ist der Verbraucherzentrale Bundesverband. Dieser konnte jüngst gute Kunde für Freunde der Papierrechnung verkünden, nun knöpft man sich Facebook vor. „Facebook führt Nutzer in die Irre!“ – so die Aussage des Verbraucherzentrale Bundesverband, der damit auf die neuen AGB anspielt. Nach Auffassung des vzbv verstoßen insgesamt 19 Klauseln aus den Nutzungsbedingungen und der Datenrichtlinie gegen geltendes Recht, darunter die Aussage auf der Startseite von Facebook: „Facebook ist und bleibt kostenlos.“.

Facebook-Logo

Apple Event: Apple streamt live

26. Februar 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: caschy
Apple Event

Spring Forward – so das Motto der anstehenden Apple-Veranstaltung, die in San Francisco stattfindet. Was wir sehen werden, dürfte klar sein – die Apple Watch. Warum auch sonst sollte man die Eselsbrücke verwenden, die an die Zeitumstellung erinnert? Ob wir neue MacBooks mit neuen Prozessoren sehen? Weiss man nicht, schön wäre es ja. Was wir aber auf jeden Fall sehen werden, das ist der Stream, den Apple anbietet. Laut Apple wird Safari oder ein Apple TV benötigt, vermutlich kann man aber vorher wieder eine Stream-URL abgreifen, um das Apple-Event unter Windows zu verfolgen. In diesem Sinne, tragt es euch in die Kalender ein: 9. März, 18.00 Uhr – Apple Event. Alternativ einfach bei uns danach im Blog vorbeischauen, wir fassen sicherlich alles zusammen.

Twitter veröffentlicht WordPress-Plugin

26. Februar 2015 Kategorie: Social Network, WordPress, geschrieben von: caschy
Twitter_logo

Viele, viele Jahre gibt es Twitter nun schon – aber erst jetzt hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, ein eigenes WordPress-Plugin zu veröffentlichen. Ich nehme es schon einmal vorweg: solltet ihr eines der vielen Alternativ-Plugins nutzen, dann seid ihr sicherlich mit diesem zufrieden – und könnt es auch bleiben, denn das offizielle Twitter-Plugin für WordPress kann so viel nicht. Out of the box realisiert das WordPress-Plugin für Twitter Twitter-Cards, Twitter-Analytics und auch das Einbinden von Tweets mit eigenen Farben ist möglich. Ebenfalls gibt es Tweet- und Follow-Buttons, solltet ihr euch das Ganze selber einmal anschauen wollen, dann schaut im Blog von Twitter vorbei.

Apple Watch Event findet am 9. März statt

26. Februar 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

AppleWatch_Event

Kommt die Apple Watch doch früher als erwartet? Für den April wurde sie von Tim Cook höchstpersönlich angesagt, nun verschickt Apple bereits Einladungen an Medienvertreter. Am 9. März wird das Event stattfinden und unter dem Motto „Spring forward“ in San Francisco abgehalten. Zu diesem Zeitpunkt dürften dann auch die Spekulationen um einen Preis für die verschiedenen Modelle ein Ende haben und wir werden hoffentlich technische Details, wie eine konkrete Akkulaufzeit erfahren. Vorgestellt wurde die Apple Watch bereits am 9. September, als es auch die neuen iPhones gab. Zwischen der Vorstellung und dem Event liegen nun genau sechs Monate, in denen sich vermutlich nicht mehr allzu viel getan hat. Wir sind gespannt, wie die Apple Watch letztendlich von den Kunden angenommen wird, vom Flop bis zum Bestseller wurde im Vorfeld ja bereits alles vermutet. Für Apple dürfte es eines der wichtigsten Produkte der letzten Jahre sein, die Uhr befand sich nach eigenen Angaben mehrere Jahre in der Entwicklung.

Android Pay soll zur Google I/O kommen und auch in Google Wallet integriert werden

26. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat mit Google Wallet in den USA bereits einen für den Dienst wichtigen Schritt angekündigt. Softcard, ein Konkurrenzprodukt zu Google Wallet, das von den amerikanischen Netzbetreibern ins Leben gerufen wurde, wurde übernommen, Google Wallet wird künftig auf Android-Geräten bei den Netzbetreibern vorinstalliert sein. Google selbst kündigte bereits weitere Verbesserungen an, um dem wachsenden Mobile Payment-Markt gerecht zu werden. Eine dieser Verbesserungen könnte Android Pay sein, das zur im Mai stattfindenden Google I/O eingeführt werden soll.

Google Office

Im Angebot: Duet Display macht iPhone oder iPad zum zweiten Monitor

26. Februar 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy
Screenshot 2015-02-26 um 16.36.17

Nischentipp für alle, die das iPad oder iPhone zum zweiten Monitor machen wollen: Duet Display. Wird ein iPhone oder iPad per Kabel an MacBook, iMac, Mac mini oder MacPro angeschlossen , verwandelt es sich so nach Installation der Treiber in einen externen Bildschirm, der euren Monitor noch einmal erweitert. Könnt ihr beispielsweise den Mediaplayer oder einen Chat-Client raufschieben, je nachdem, was ihr so präferiert. Ich habe das Ganze Ende Dezember getestet, da war die Software noch frisch und es hakte ab und an – aber mittlerweile sind ja Updates erschienen. Kostet die Software sonst 15,99 Euro, so ist sie derzeit mal wieder für 7,99 Euro zu haben.

Duet Display
Im Angebot: Duet Display macht iPhone oder iPad zum zweiten Monitor
Entwickler: Duet, Inc.
Preis: 19,99 €+
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot
  • Duet Display Screenshot

Neue Funktionen: Wunderlist dreht noch einmal auf

26. Februar 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Ich habe mir – immer auf der Suche nach der perfekten ToDo-Lösung – in der letzten Zeit immer mal wieder die Frage gestellt, was wohl mit Wunderlist passiert. Mit viel Buzz gestartet, ist man heute eine Lösung unter vielen. Fakt dürfte sein: um Pro-Nutzer zu angeln, muss was passieren. Heute hat man Pläne für 2015 veröffentlicht, die sich gut anhören – man darf gespannt sein, wie diese umgesetzt werden.

Screenshot 2015-02-26 um 15.47.18

Smart Universal Remote für das iPhone kommt nach Europa

26. Februar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Viele Smartphones bieten mittlerweile einen Infrarot-Sensor. Über diesen lassen sich diverse Geräte steuern, beispielsweise lassen sich so TV-Geräte bedienen. Keine Fernbedienung vonnöten, Smartphone aus der Tasche und schon kann flott umgeschaltet werden.

Pronto Produktbild 03

Google Play Store bald mit gesponserten Suchergebnissen

26. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der Google Play Store erreicht momentan mehr als 1 Milliarde Menschen. Und nun geht Google etwas mehr dazu über, sich diese Relevanz auch bezahlen zu lassen. Was in der Websuche schon seit langem möglich ist, wird nun auf die Suchergebnisse im Google Play Store ausgeweitet. Sucht ihr nach einer App, dann könnte euch ganz oben eine erscheinen, deren Entwickler für diese Platzierung bezahlt hat. Das Ganze ist erst einmal ein Pilotprojekt mit ausgewählten Entwicklern, sodass nicht alle Nutzer sofort die gesponserten Suchergebnisse sehen werden. Solltet ihr aber dabei sein, dann wisst ihr nun, warum das so ist. Eure Meinung dazu?

Screenshot 2015-02-26 um 14.15.04