Google Chrome: Audio-Tabs mit Visualisierung

26. Februar 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Wer viele Tabs in seinem Browser geöffnet hat, der kennt vielleicht das Phänomen, dass man bei plötzlich auftretender Musik erst einmal schauen muss, wo sich der Tab befindet, der als Störenfried fungiert. Abhilfe versucht Google zu schaffen, indem man das entsprechende Favicon, welches im Browser Chrome angezeigt wird, dementsprechend visualisiert. So sieht der Benutzer gleich, woher die Sounds kommen. Einen entsprechenden Test führt man bereits in den Canary-Builds von Google Chrome durch. An dieser Stelle behaupte ich einmal, dass diese Funktion sicherlich optional ist.

Man stelle sich vor, man schreibt Texte und hört in einem Tab Musik bei Soundcloud. Das Favicon würde nun die ganze Zeit visualisieren, aus welchem Tab die Musik kommt – ich persönlich würde von der Bewegung des Icons im Augenwinkel höchstwahrscheinlich genervt sein. Dennoch soll das Feature nicht nur zum Identifizieren der “Audio-Tabs” sein, es soll hierbei um eine Speicher-Funktion gehen. Geöffnete Audio-Tabs sollen nicht zu den Tabs gehören, die bei Speicherknappheit inhaltstechnisch entleert werden. (via)

Samsung-Dominanz soll Google ins Schwitzen bringen

26. Februar 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Glaubt man einer Infografik, die Samsung heute veröffentlicht hat, dann ist jedes dritte Smartphone auf der Welt mittlerweile von Samsung. Dies könnte in der Tat auf andere Hersteller wie LG, Motorola, HTC, Sony und Co beängstigend wirken, denn Samsung hat sich in relativ kurzer Zeit eine schon beeindruckende Dominanz an vielen Fronten erarbeitet.

chart android 

Telefon- und SMS-Flatrate: o2 mit neuen Tarifen

26. Februar 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

War man bislang immer der Meinung, dass vernünftige Tarife auch vernünftiges Volumen beinhalten, so ist man wohl in den Augen von o2 der falschen Meinung. Die meinen nämlich, dass die Telefonie noch sehr beliebt ist und krempeln durch diesen Umstand mal flott die Tarife um, damit man SMS und Telefonie als Flatrate anbieten kann.

02 Tarife

Für Menschen, die wenig im Netz sind, viel SMS schicken und ohne Ende die Telefonie nutzen, wohl ein nettes, aber nicht spektakuläres Angebot. So zahlt man im günstigsten S-Tarif 19,99 Euro im Monat, kann damit in alle deutschen Netze telefonieren und unbegrenzt SMS schicken.

LG bestätigt Übernahme von webOS

26. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Software & Co, geschrieben von: caschy

Gestern noch ein heißes Gerücht auf dem Mobile World Congress in Barcelona, nun bestätigt: LG übernimmt webOS von Hewlett Packard. LG will damit allerdings keine Tablets oder Smartphones ausstatten, sondern seine Smart TV-Aktivitäten ausbauen, die bislang eher  mager in Sachen Software ausfielen. Hardware ist bei Geräten von LG zumeist top, in Sachen Software hapert es meistens, sodass die Übernahme von webOS als Gewinn betrachtet werden darf. LG übernimmt durch den Kauf den Sourcecode von webOS, die Dokumentation und die Webseiten.

LG Cinema

Ebenfalls bekommt LG Zugriff auf Patente von Palm, die die Grundfunktionen des Betriebssystems abdecken. Interessant ist diese Tatsache allemal, zumal Samsung und LG nun ihre eigenen Süppchen kochen. Samsung hat bislang die Nase weit vorne und auch LG wird nicht weiterhin auf der faulen Haut liegen und die nächste Generation der Smart TV-Geräte mit einer brauchbaren Software ausstatten. Bleibt die Frage: was macht eigentlich Google TV – beziehungsweise warum setzt kaum ein Hersteller ernsthaft auf die Plattform?

Twitter für Firefox OS ab Beginn an im Firefox Store

26. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter scheint auf Mobilität und Smartphones zu setzen, denn man gab gestern im Twitter-Blog bekannt, dass man ab dem Start des Firefox OS  (beziehungsweise mit der Auslieferung der Geräte) mit einer eigenen App im Store vertreten sein werde. Wie auch bei den anderen mobilen Apps wird man zum Beispiel die Twitter-uniquen Tabs wie Entdecken und Verbinden vorfinden. Ebenfalls wird man Web Activities einbinden, eine Funktion, die erstmals nur im Firefox OS eingesetzt wird. Hiermit können Fotos direkt aus Anwendungen getwittert werden, die Web Activities unterstützen, bei der integrierten Kamera-Lösung im Firefox OS ist dies der Fall.

twitter for firefox 2

Lovebird für Thunderbird: Mails von wichtigen Personen besser im Überblick

25. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Das Problem kennt fast jeder mit eingehenden Mail-Nachrichten. Die Sortierung von wichtigen und unwichtigen Mails kann viel Zeit in Anspruch nehmen, oder man muss sich über verschiedene Filter gut organisieren.

Der Entwickler Jono war frustriert, dass wichtige Mails so schnell in den vielen neuen Mails untergingen, da die neuesten Mails immer ganz oben einsortiert wurden und er dadurch den Überblick verlor. Daher schrieb er kurzerhand ein Thunderbird Add-on namens Lovebird, welches für eine bessere Unterscheidung der Mails im Alltag sorgen soll.

Lovebird

Ihr müsst lediglich entscheiden, welche Benutzer sogenannte Lovely People sind und einen Platz im separaten Posteingang verdient haben. Dazu wählt man einfach in den E-Mail Nachrichten das entsprechende Herz-Symbol aus und wechselt anschließend, über den Eintrag Lovebird, in einen neuen Tab.

Superuser: Neue App für die Verwaltung des Root-Zugriffs unter Android

25. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Koushik Dutta hat mal wieder eine neue App für Android vorgestellt. Nachdem er bereits u.a. den ROM Manager, und das Backup-Tool Carbon entwickelt hat, folgt nun eine erste Beta-Version einer weiteren App für den Superuser, also den Zugriff auf weitreichende Systemrechte.

Superuser

Jeder Benutzer, der sein Smartphone schon einmal gerootet hat, wird bereits ähnliche Apps kennen. Die Klassiker bisher sind Superuser und SuperSU. Die Frage kann daher gestellt werden, wozu es eine weitere App dieser Art braucht. Er beantwortet dies auch direkt bei Google+ recht ausführlich.

Atrium: alternative Facebook-App für Android

25. Februar 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Der erste Messetag des Mobile World Congress in Barcelona ist für mich vorbei, Zeit euch kurz eine App vorzuschlagen, auf die mich der Alexander aufmerksam gemacht hat. Atrium für Facebook ist eine alternative App für das soziale Netzwerk, die sich alle einmal anschauen dürfen, die aus irgendwelchen Gründen mit der nativen App von Facebook nicht zufrieden sind.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

ASUS FonePad 7: das Tablet mit Telefonie-Funktion kostet 229 Euro und kommt Mitte April nach Europa

25. Februar 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die nächste erwähnenswerte News vom Mobile World Congress in Barcelona kommt tatsächlich von ASUS. Die haben nämlich erst einmal ein günstiges 7 Zoll-Tablet mit Android vorgestellt, welches durch einen knackigen Preis und eine Telefoniefunktion besticht. Bedenken wir: da draußen laufen noch Millionen Menschen rum, die vielleicht nicht viel telefonieren, aber doch ein Auge auf ein Android-Gerät geworfen haben.

ASUS FonePad 7_2

Die besorgen sich jetzt einfach für schlappe 229 Euro das ASUS FonePad und schlagen damit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: man bekommt Android, ein Tablet und noch ein Telefon mit Android 4.1.2 Jelly Bean für diesen Kurs. Wann ein Update auf Android 4.2 Jelly Bean ansteht, wurde bislang nicht bekannt gegeben.

LG: angeblich webOS für Smart TVs und eine neue Übertragungslösung für Medieninhalte

25. Februar 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Hier auf dem Mobile World Congress in Barcelona und im Web munkelt man über eine Übernahme von webOS durch LG. LG will aber mitnichten das Betriebssystem auf Smartphones und Tablets bringen, sondern es soll dafür genutzt werden, um die bislang eher lahme Smart TV-Software abzulösen. Etwas länger als eineinhalb Jahre ist es her, dass sich HP entschieden hat, sein Projekt webOS einzustampfen, und die bis dahin entworfene Hardware gleich mal mit.

LG TVEinige Monate später gab es mal wieder einen dieser strategischen Kurswechsel im Hause Hewlett-Packard – man entschloss sich, dass viele Teile von webOS als Open Source-Projekt weitergeführt werden soll; das Projekt wurde als Open webOS bekannt.



Seite 1.108 von 2.256« Erste...1.1061.1071.1081.1091.1101.111...Letzte »