Fliple: tolle Kontakverwaltung für iOS

8. April 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Hartgesottene iOS-Traditionalisten werden wahrscheinlich rotieren, wenn sie die grafische Oberfläche der App Fliple sehen, doch ich habe mich nach einem kurzen Test entschieden, euch die iOS-App für Kontakte ganz kurz vorzustellen. Das Besondere dürfte die Optik sein, sie erinnert unschwer an die Kacheln, die man aus Windows Phone 8 kennt – und ja, es handelt sich bei Fliple auch um animierte Kacheln.

Fliple

ZDF heute: App steht nun für Tablets zur Verfügung

8. April 2013 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Ende Februar stellte das ZDF die heute-App in den App-Store für Android und iOS, damals nur in der Version für Android-Smartphones und das iPhone. In der App selber findet man die aktuellen heute-Nachrichten des ZDF. So findet man unter anderem viele Videos, Kurznachrichten und Hintergründe zum aktuellen Tagesgeschehen vor. Ich persönlich finde die App wirklich gut umgesetzt, sie ist funktional, aufgeräumt und man findet sich schnell zurecht.

ZDF heute

YouTube-Mitarbeiterin bestätigt Google Play Store-Redesign

7. April 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Dass der Google Play Store einen frischen Anstrich verpasst bekommt, sollte seit längerer Zeit klar sein, denn bereits im März sind erste Screenshots aufgetaucht, die den neuen Google Play Store zeigen sollen. Nun ist es allerdings so, dass die im März die Screenshots aus einer geleakten Version des Google Play Stores 4.0.16 rührten, das jetzt aufgetauchte Bild stammt allerdings von einer Benutzerin, die ihren Play Store nicht durch eine geleakte Version ersetzt hat – stattdessen arbeitet sie bei YouTube.

Google Play Store

Mozilla arbeitet an webbasiertem Bezahlsystem

7. April 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Mozilla hat in einem Blogpost angekündigt, dass man aktuell an einem eigenen Bezahlsystem arbeite, welches Entwickler von Webapplikationen mit einer einfachen JavaScript-API einbinden können. Als Gründe nennt man die aktuellen Schwächen der bisherigen Vorgehensweise. Sobald ihr in einem Shop eure Kreditkartendaten hinterlässt, müsst ihr darauf vertrauen das der Anbieter eure Daten sorgfältig vor Diebstahl und Missbrauch schützt, die ihr ihm übertragen habt.

Zudem muss der Shopanbieter in der Regel den kompletten Zahlungsprozess mit allen Optionen selbst einbinden. Zwar existieren bereits einfache Lösungen mit Paypal, diese integrieren sich aber laut Meinung von Mozilla nicht besonders gut in Webapplikationen, wie sie unter anderem in Firefox OS vorkommen.

Firefox OS PaymentIdeengeber für die API war Googles eigene Lösung Wallet. Allerdings war man mit deren Umsetzung nicht zufrieden, da keine verschiedenen Anbieter für die Zahlung ausgewählt werden können und man zudem nicht über die normale Mobilfunkrechnung bezahlen kann, wenn dieser eine Option dafür anbietet. Beide Möglichkeiten will man mit der neuen WebAPI bereitstellen. Zu Beginn dient es vor allem für die Bezahlung im Firefox Marketplace für Firefox OS, später soll das Bezahlsystem aber auch in den Desktop und die mobilen Apps unter Android ausgeliefert werden.

Timesheet: Arbeitszeiterfassung für Android

7. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Ihr gehört zu denjenigen, die für verschiedene Projekte und Kunden eine genaue Zeitabrechnung machen müsst? Dann solltet ihr euch einmal die Android App Timesheet anschauen, die es aktuell kostenlos im Google Play Store gibt.

Timesheet

Die App bietet direkt zu Beginn ein Tutorial an, bei denen ihr durch die wichtigsten Schritte geleitet werdet. Dabei könnt ihr verschiedene Projekte euren Kunden, die ihr aus der Kontaktliste auswählen könnt, zuordnen. Anschließend könnt ihr direkt beginnen eure verschiedenen Aufgaben anzulegen und diese anschließend zu jedem Zeitpunkt einfach starten.

Nokia Music auf dem Microsoft Surface vorgestellt

7. April 2013 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia Music für Windows 8 und Windows RT ist da, dies wissen wir bekanntlich seit vorgestern. Für 3,99 Euro im Monat gibt es die 22 Millionen Titel nicht nur gestreamt, sondern auch offline. Neben den Nokia Lumia-Smartphones kann man das Wunschradio auch über jedes Windows 8- oder Windows RT-Gerät empfangen. Wer bislang keine Muße hatte, die Software zu entdecken, der kann sich zumindest einmal ein 2:29 Minuten langes Video direkt von Nokia anschauen, welches in der Würze der Kürze auf die Funktionen eingeht. 3,99 Euro für ein unbegrenztes Wunschradio sind meiner Meinung nach ein faires Angebot, zumal die Titel auch offline zur Verfügung stehen. Allerdings fehlt mir ein wenig die freie Titelwahl, sodass ich mich persönlich bei Diensten wie Spotify und Rdio besser aufgehoben fühle, die auch auf anderen Plattformen zuhause sind.

Für Sportmuffel: runtastic SitUps PRO gerade kostenlos im App Store

7. April 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Eine App, die für Sportmuffel gemacht scheint, ist runtastic SitUps PRO. Die offizielle Beschreibung der App? Here we go: Die magische Grenze von über 100 Sit-Ups zu brechen erscheint dir unmöglich? Lass dich vom Gegenteil überzeugen. Mit der runtastic SitUps PRO App, deinem persönlichen Sit-Up Trainer am iPhone/iPad, erreichst du dieses Ziel mit viel Spaß und Motivation.

Gemessen wird dabei per Beschleunigungssensor am iPad oder iPhone. Innerhalb der App findet man drei Level mit einem sportwissenschaftlichen Trainingsplan für 100 Sit-Ups vor; ebenfalls kann man seine persönlichen Rekorde & Statistiken (z.B. Monatsstatistik, Jahresstatistik…) festhalten. Solltet ihr also in den eigenen vier Wänden mal trainieren wollen und etwas für euch tun – dann schaut euch runtastic SitUps PRO ruhig an, momentan ist die App kostenlos.

Feedly: Release Candidate für Android gegen Login-Bug

7. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Solltet ihr bereits auf den RSS-Dienst Feedly umgestiegen sein, dann ist die Chance groß, dass ihr für das Lesen eurer Feeds auch die entsprechende Android-App nutzt, vielleicht sogar die Vorabversionen, weil ihr gerne neue Dinge ausprobiert. Eine der letzten Versionen hatte allerdings einen ziemlich nervigen Bug, denn die App loggte den Benutzer immer aus dem Account aus, man musste sich also immer neu einloggen. Dieser unschöne Bug ist bekannt und mit der aktuellen Version 14.1 Release Candidate behoben. Ebenfalls gibt es in der neuen Version eine bessere Ansicht für 4 Zoll-, 7 Zoll- und 10 Zoll-Geräte, sofern man sich nur den Titel der Feeds anzeigen lässt. Ihr wollt wieder testen? Dann hier lang.

feedly-new-search

Facebook Home: Werbespot veröffentlicht

7. April 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook bewirbt in den USA gerade Facebook Home mit einem TV-Spot in Zusammenarbeit mit AT&T. Mittelpunkt des Spots ist natürlich Facebook Home und das Gefühl, welches der Launcher für potentielle Nutzer transportieren soll – dies haben anscheinend einige meiner bloggenden Kollegen nicht verstanden. Das, was als Horror-Vorstellung abgetan wird, ist in Wirklichkeit perfekt inszenierte Werbung, die genau das transportiert, was Facebook Home sein will. Du bekommst mit Facebook Home im Vollbild-Format deine Kontakte auf den Schirm.

Ein Status oder Bild pro Swipe über den Bildschirm. Das macht das Ganze anfassbarer und lebendiger. Ich persönlich kann mir zwar nicht vorstellen, dass Facebook Home dauerhaft von den Menschen als Homescreen-Replacement genutzt wird (zumindest nicht mit den jetzigen Funktionen), aber es wird sicherlich Freunde finden. Und eben jene werden mit dem Spot angesprochen. Nicht wir, die es eh nicht nutzen, weil wir Android weiterhin anpassbarer und mit 100 Widgets haben wollen. Zu Datenschutz und Nutzung solcher Werkzeuge wie Facebook und Co schrieb ich ja bereits gestern etwas.

Humble Bundle-App für Android: Verwaltung eurer Bundles

7. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Was soll ich anderes sagen, außer: Endlich! Hier im Blog turnen viele Freunde des Humble Bundle rum. Das Humble Bundle ist seit Jahren hier ein Thema im Blog, weil es einfach eine tolle Sache ist. Gibt diverse Spiele, teils bekannt, teils unbekannt für eine freiwillige Summe, die an verschiedene Institutionen gespendet werden kann – und die Spiele kommen ohne Kopierschutz daher. Neben Spielen für Linux, Mac und Windows gibt es auch Bundles für Android.

Humble-Bundle-Android-App



Seite 1.106 von 2.305« Erste...1.1041.1051.1061.1071.1081.109...Letzte »