Windows Store mit 100.000 Apps

2. Juli 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Gestern erst berichtete ich über den Windows Store und seine Apps. Dieser hat nach Aussage von Microsoft offiziell 100.000 Apps gelistet. Microsoft kann sich nun damit brüsten, die 100.000 App-Grenze schneller erreicht zu haben, als Apple und Android. Bei Apple dauerte das Knacken der magischen Grenze 14 Monate und bei Googles Android gar 18 Monate – in etwa die identische Zeit, die auch der Windows Phone App Store benötigte.

Windows Store

Der Windows Store benötigte hingegen nur 7 Monate. Doch wie ich bereits gestern erwähnte: Zahlen sind Schall und Rauch, es kommt nicht auf die Quantität an, sondern auf die Qualität. Und da sehe ich Microsoft derzeit hinter Apple und Google. Bei der Zahl 100.000 muss auch bedacht werden, dass es sich hier um globale Apps handelt, hier in Deutschland sind, Stand heute, 52.600 Apps im Windows Store zu haben. Ich denke, im Bereich des Windows Stores werden wir noch bald einige tolle Apps sehen, Microsoft engagiert sich gerade stark, damit man Entwickler ins Boot bekommt. Ist auch nicht unwichtig: gute Apps könnten doch auch das unerfolgreiche Windows RT etwas besser aussehen lassen.

KakaoTalk: 100 Millionen Nutzer und nun mit PC-Zugriff

2. Juli 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

KakaoTalk gehört zu den beliebtesten Messengern in Asien, über 100 Millionen Anwender zählt der Dienst bereits. Apps standen bislang für iOS, Android, BlackBerry und Windows Phone bereit. Doch das, woran es bei Alternativ-Messengern hapert, will KakaoTalk wettmachen. Seit heute steht neben den mobilen Apps auch die PC-Variante zur Verfügung, sodass der Chat mit Kontakten auch ohne Smartphone möglich ist.

kakaotalk

Neben den üblichen Messenger-Funktionen kann KakaoTalk mit weiteren Funktionen aufwarten. So ist Videotelefonie möglich, es existiert ein integrierter Kalender nebst Umfragemöglichkeit für teilnehmende Benutzer der Konversation. Registriert wird sich via Handynummer, diese Nummer wird allerdings nicht weitergegeben, da man auch einfach anderen Menschen nur seinen Nickname mitteilen kann. Das Tool ist kostenlos und finanziert sich über den Verkauf von Themes und Smilie-Packs.

Apple startet Rabatt-Aktion für Studenten

2. Juli 2013 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Hier in Niedersachsen haben gerade die Sommerferien begonnen und pünktlich dazu hat Apple das Studenten-Programm gestartet, bei dem es einige Rabatte gibt. Die wichtigste Frage ist vielleicht erst einmal: wer ist berechtigt? Apple sagt dazu: “Studenten, an einer Hochschule zugelassene Studienanfänger, Eltern, die für ein studierendes Kind einkaufen, sowie Hochschul- und Fachbereichsmitarbeiter sind zum Erhalt der App Store Karte berechtigt und können die Bildungspreise in Anspruch nehmen”.

Back 2 School

Wer sich eh was bei Apple kaufen möchte, der sollte vielleicht einmal mit dem Studenten seiner Wahl sprechen. Welche Rabatt-Aktionen Apple so in petto hat? Neben den Bildungspreisen bekommt man beim Kauf eines Macs noch eine Gutscheinkarte für den App Store in Höhe von 80 Euro, wer sich ein iPhone oder ein iPad kauft, der bekommt immerhin noch eine Gutscheinkarte in Höhe von 40 Euro. Dennoch lohnt es sich zu vergleichen, ab und an haben normale Händler Angebote, sodass der normale Kauf unter Umständen günstiger ausfällt, als bei Apple direkt zu kaufen.

Google mit Einsteigerseite zum Thema Internet

2. Juli 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat eine neue Seite im Internet. Schlüssel zum Web soll Menschen die Dinge, die es so im Internet gibt, erklären. Hier geht es über die Thematiken Grundlagen (Was ist ein Browser?, Was ist Cloud Computing?) über E-Commerce, Kommunikation und Sicherheit. Jedes dieser Themen wird in Unterpunkte unterteilt und wird in vielen deutschsprachigen Videos aufgegriffen.

Keystotheweb

Neben diesen Videos findet man die Erklärung der Begrifflichkeiten auch in Videoform vor. Definitiv für viele ein guter Einstieg in das Internet, sofern sie teilweise komplex wirkende Dinge auf ein verständliches Minimum heruntergebrochen haben wollen. Definitiv auch ein Surf-Tipp für gewisse Regierungsmitglieder, für die das Internet bekanntlich noch Neuland ist.

Apple setzt auf erneuerbare Energien

2. Juli 2013 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: caschy

Erneuerbare Energien stehen bei großen Firmen immer hoch im Kurs, kaum einer der großen Player, der nicht in diese Richtung entwickelt. Es dürfte nicht nur mit Einsparungen oder Umweltbewusstsein zu tun haben, vielleicht ist auch Greenpeace ein bisschen “Schuld” daran, denn die Organisation fällt auch hierzulande mit Aktionen gegen Umweltsünder aus dem Tech-Bereich immer wieder auf.

Solar

iOS-App Reeder arbeitet nun mit Feedly zusammen

2. Juli 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Reeder dürfte zu den beliebtesten Apps unter iOS gehören, wenn es um das Lesen von RSS-Feeds geht. Arbeitete die App bislang ausschließlich mit dem Google Reader zusammen, sind nach dessen Einstellung neue Optionen hinzugekommen.

Feedly

Toy Defense 2 und Co gerade kostenlos, Fieldrunners 2 für 89 Cent

2. Juli 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Melesta Games verschenken derzeit alle ihre Spiele für die iOS-Plattform, Grund ist der kommende 4. Juli, in den USA bekanntlich der Tag der Unabhängigkeit. Mit Toy Defense und Toy Defense 2 hat man meiner Meinung nach zwei echte Knaller aus dem Bereich Tower Defense im Repertoire, die der geneigte Benutzer nun für iOS kostenlos bekommen kann.

1000-310

Ihr bekommt sowohl die iPhone- als auch die HD-Version für das iPad kostenlos. Neben den erwähnten Toy Defense-Titeln bietet Melesta Games auch noch Spiele wie Space Roadkill, Zuba oder Farm Frenzy an. Sofern etwas dabei ist, was euch gefällt: zuschlagen. Auch empfehlenswert: Fieldrunners 2, ebenfalls Tower Defense – für schmale 89 Cent!

Feedly Pooqer: Chrome-Erweiterung informiert über ungelesene Feeds

2. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurzer Tipp für alle, die nach Ankündigung von Google, den Reader einzustellen, auf den alternativen RSS-Dienst Feedly umgestiegen sind. Dieser funktioniert ja mittlerweile ohne Erweiterungen im Browser, man kann einfach über das Web-Interface seine Feeds lesen. Wie aber beim Google Reader oder Google Mail nutzen viele Menschen Erweiterungen, die sie über die Anzahl der ungelesenen Elemente informiert.

Feedly Pooqer

Feedly Pooqer ist die Erweiterung für Feedly. In den Optionen könnt ihr festlegen, in welchem Intervall nach ungelesenen Feeds geschaut wird. Ein Klick auf das Icon bringt euch dann direkt zum Reader.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Skype: Verstecktes Ausloggen und Guthaben reaktivieren

1. Juli 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Vorhin berichtete ich hier über die neue Version 4.0 von Skype für Android. Die neue Version von Skype bringt nicht nur eine neue Optik und Performance-Verbesserungen mit sich, sondern sie bringt auch eine ziemlich versteckte Möglichkeit mit sich, sich vom Dienst abzumelden. Ein Umstand, der laut unserer Kommentatoren für Verwirrung sorgte. Deswegen kurz die Auflösung: Einfach auf euren Avatar oben rechts klicken und auf der Profilseite das Menü aufrufen. Hier könnt ihr euch dann abmelden.

skypeandroid

Zum zweiten Teil der Überschrift. Solltet ihr Skype-Guthaben haben und euch ärgern, dass dieses nach 180 Tagen augenscheinlich verfällt, dann bookmarkt euch vielleicht einmal diesen Link. Über diesen Link ist es möglich, das Guthaben wieder auf euer Konto zu transferieren. Skype spekuliert hier unter Umständen auf die Dummheit der Kunden, die nach Inaktivität ihr Konto wieder aufladen, obwohl noch verstecktes Guthaben auf dem Konto ist. Laut Udo Vetter vom Lawblog darf das Guthaben auch gar nicht verfallen: “Guthaben, das gilt etwa auch für Prepaidkarten, darf nämlich nicht so einfach verfallen. Das haben die Gerichte schon etliche Male geurteilt, sogar für den Fall der Kündigung durch den Anbieter.”

Microsoft stellt TechNet-Abonnement ein

1. Juli 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Schlechte Nachrichten für viele Nutzer von Microsoft-Produkten, denn der Software-Riese aus Redmond wird die Möglichkeit einstellen, Software via TechNet-Abonnement zu beziehen. Das TechNet-Abonnement war für viele IT-Professionals die beste Möglichkeit, besonders günstig und legal das Produkt-Portfolio von Microsoft nutzen zu können.

microsoft-technet



Seite 1.106 von 2.432« Erste...1.1041.1051.1061.1071.1081.109...Letzte »