Apple: wieder Kritik an Arbeitsbedingungen bei Zulieferern

28. Juli 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Wohl kein Unternehmen der Tech-Branche wird so beäugt, wie Apple. Egal was es ist, Apple ist immer für eine Schlagzeile gut. In der Vergangenheit war Apple oft im Fokus der Medien, da der Zulieferer Foxconn seine Arbeiter wohl nicht so behandelte, wie es hätte sein sollen. Kinderarbeit, massig Überstunden und Co, Leser dieses Blogs kennen die Geschichte.

5thAveHero_5x5_78_300dpi_111105

Chromecast mehr Android-Stick als ChromeOS-Device

28. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Caschys Meinung zu Chromecast kennt Ihr bestimmt schon,aber selten hat ein 35-Dollar-Gadget für so viel Aufsehen gesorgt, wie in diesem Fall. iFixIt hat den Stick bereits zerlegt und die genaueren Spezifikationen herausgefunden. 2 GB Flashspeicher, 512 MB RAM, ein Marvell DE3005-A1 SoC und ein AzureWave AW-NH387 802.11 b/g/n WLAN, Bluetooth und FM Modul befinden sich in der schlanken Hülle des Streaming-Sticks.

chromecastifixit

GTVHacker ist es gelungen, einen Secure Boot Exploit so zu verwenden, dass es die Möglichkeit gibt, ein neues System-Image einzuspielen. Software-Entwickler könnten auf diese Weise ihre eigene Software auf Chromecast ausprobieren. Das von Google verwendete System entpuppt sich dabei als ausgedünntes Google TV-System.

BING führt als erste Suchmaschine Pop-Ups bei illegalen Inhalten in UK ein

28. Juli 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor ein paar Tagen gab es die Info zu einem möglichen Porno-Filter im Vereinigten Königreich. Premierminister forderte er Pop-Ups, wenn illegale Inhalte gesucht würden. Diese hat die Suchmaschine BING nun eingeführt. Sucht man eine Seite, die Bilder von Kindesmissbrauch enthält, gibt es eine Benachrichtigung.

bing-logo

Die Warnung enthält nicht nur den Hinweis, dass man etwas illegales gesucht hat, sondern liefert auch gleich Kontakt zu den Stellen, an die man sich wenden kann. Außerdem wird die Warnung auch einen Link zu StopItNow.org beinhalten. Diese Organisation engagiert sich seit 1992 gegen den Missbrauch von Kindern.

LG HomBot 3.0 Staubsaugerroboter im 7-wöchigen Dauertest

28. Juli 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ich bin technischen Gerätschaften wie Staubsaugerrobotern eher skeptisch gegenüber eingestellt. Die ersten Generationen habe ich kaum eines Blickes gewürdigt, wie sollen schließlich runde Roboter in die in Deutschland beim Hausbau handelsüblichen Ecken kommen? Der LG HomBot 3.0 ist fast eckig, sollte damit also umgehen können. 7 Wochen hatte ich das Gerät im Einsatz, ob es die Arbeit im Haushalt erleichtert hat, könnt Ihr hier lesen.

noo-noo_0006

Ich bin ja mehr so der Typ, erst einschalten, dann eventuell irgendwann die Bedienungsanleitung herauskramen (spätestens dann, wenn irgendetwas nicht funktioniert). So ging es mir auch mit dem LG HomBot 3.0 (ich nenne ihn ab sofort Noo-Noo, der Name ergab sich bereits nach kurzer Nutzung). Ausgepackt, aufgestellt und erst einmal gewartet, weil der Ladevorgang gestartet wurde.

Überwachungsstaat: Was ist das?

28. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Zum hier eingebundenen Video möchte ich nicht viel sagen, es ist eines der besten Videos, welches mir in der letzten Zeit untergekommen ist und ich bereute keine Sekunde der knapp 11 Minuten, in denen anschaulich erklärt wird, was ein Überwachungsstaat anrichten kann. Und nein, aus der Thematik Überwachungsstaat kann man kein lustiges Video machen, sondern lediglich in verdammt guten Animationen einfach und verständlich erklären. Liebe Bildungseinrichtugen: darf man vielleicht mal im Unterricht zeigen um so mal Diskussionen anzuregen. Und ihr? Ihr solltet das Video teilen und verbreiten. Ihr könnt das!

iPhone 5C: Verpackungen sollen Namen des Einsteiger-iPhones verraten

28. Juli 2013 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

Frisches aus der Gerüchteküche. Es sind Verpackungen in großer Menge aufgetaucht, die den Schriftzug iPhone 5 C tragen. Sicherlich, die Bilder müssen natürlich nicht die wahren Verpackungen sein, sondern sind vielleicht Fälschungen. Sollten es keine Fälschungen sein, dann wird eines der nächsten iPhones eben iPhone 5C heißen und nicht, wie bislang spekuliert, iPhone 5S oder iPhone 6.

466_471972_dd71c2b5fd95d98

Nun darf man sich natürlich die Frage stellen, was das iPhone 5C aussagen soll. Sicherlich nicht C wie cheap, sondern unter Umständen C wie Color. In der Zwischenzeit sind ja viele bunte Gehäuse aufgetaucht, sodass ich nicht mehr an Fälschungen glaube, sondern fest davon überzeugt bin, dass Apple iPhones in verschiedenen Farbvarianten auf den Markt bringt, was ich natürlich begrüße. Das neue iPhone wird nach derzeitigem Spekulationsstand für den September 2013 erwartet. Update 29.07.2013: Die Nowhereelse-Menshcen haben sich des Bildes angenommen und einige Ungereimtheiten entdeckt.

Messenger Viber: Hack anscheinend schwerwiegender als offiziell mitgeteilt

28. Juli 2013 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Der auch von vielen Menschen in Deutschland genutzte Messenger-Dienst Viber erlebte letzte Woche einen Hack, Daten sollen dabei angeblich nicht gestohlen worden sein. Nach eigenen Angaben erlangte die Syrian Electronic Army lediglich Zugriff auf das Dashboard eines Supporters, sodass IP-Adressen und Zugänge von einigen Benutzern zu sehen waren.

Viber Hack

Roboter R2B2 knackt Android-PINs in unter 20 Stunden

28. Juli 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Das Betriebssystem Android bietet diverse Möglichkeiten des Schutzes an, PIN oder Muster sind gängige Möglichkeiten. Sicherer als die PIN ist derzeit das Muster, denn erstere Sicherheitsmethode lässt sich in unter 20 Stunden durch einen Roboter knacken. Sicherlich, die knapp 10000 Möglichkeiten (bei Nutzung von vier Ziffern) kann auch der geduldige Mensch durch viel Tipperei ausprobieren, der knapp 200 Dollar teure Roboter mit Teilen aus dem 3D-Drucker erledigt die Aufgabe aber von alleine.

Was bleibt? Mehr als vier Ziffern nutzen, alternativ gibt es das Muster oder das Passwort. Android unterstützt mehr als vier Ziffern, ungefähr 99 Prozent aller Menschen, die ich so kenne, setzen allerdings nur auf vier Ziffern. Der Automatismus des Roboters würde bei sechs Ziffern schon fast 80 Tage brauchen, während er bei vier Ziffern in unter 20 Stunden das Gerät entsperrt – sofern die letzte PIN die passende wäre. Der Roboter unterstützt bislang nur Android und die PIN-Eingabe, man werkelt aber an Mustern und der Möglichkeit, iOS-Geräte zu entsperren.

MoDaCo Switch für das HTC One in öffentlicher Beta, soll auch für das Samsung Galaxy S4 kommen

28. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

MoDaCo Switch für das HTC One ist als erste Beta für die Allgemeinheit freigegeben. Für die, die den Beitrag zum Thema nicht gelesen haben, ein kleiner Reinholer. Das System soll dem Besitzer eines Smartphones die Auswahl lassen, ob er ein nacktes Android nutzen möchte, oder eben das vom Hersteller gelieferte – im Falle des HTC One eben Android mit der Sense-Oberfläche. Interessant ist, dass es sich nicht nur um eine Multiboot-Möglichkeit on the fly handelt, sondern dass beide Systeme ihre Apps und deren Einstellungen teilen können.

Google Babel Fish mobile soll Sprachen in Echtzeit übersetzen

28. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartphones sind wahre Alleskönner. So schön eine komplett vernetzte Welt auch ist, es ergeben sich auch Probleme daraus. Vor allem sprachlicher Natur. Google will mit Babel Fish mobile die Sprachbarrieren einreißen. Echtzeitüberstezung während eines Telefongesprächs, jeder spricht in seiner Muttersprache und jeder hört das des anderen in seiner Muttersprache.

googletranslate

Hugo Barra, Android-Vize-Präsident, erzählt, dass man eine ganze Reihe Prototypen habe, die die Echtzeitübersetzung in einem frühen Stadium bereits beherrschen. Auch wenn eine Marktreife erst in mehreren Jahren erreicht wird, gibt es bereits bestimmte Sprachkonstellationen, die nahezu perfekt funktionieren, wie zum Beispiel Englisch und Portugiesisch.



Seite 1.106 von 2.475« Erste...1.1041.1051.1061.1071.1081.109...Letzte »