Google sucht Apps und in Apps

4. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Eine neue Funktion nimmt Einzug in die Google-Suche von Android – aber auch in die innerhalb des Webbrowsers Chrome. Hierbei handelt es sich um die Verknüpfung von bereits installierten Apps mit der Google-Suche. Beispiel? Wir suchen zum Beispiel nach einem bestimmten Film. Die Suchergebnisseite präsentiert unter anderem ein Ergebnis des Dienstes Rotten Tomatoes.

android-suche

Dieser hat festgelegt, dass die beim Benutzer installierte App Flixster als Alternative zur Webseite fungieren kann – und so kann der Nutzer direkt In-App agieren, sofern er dies möchte. Alternativ könnte man auch weiterführende Informationen in der IMDb-App finden – sofern installiert. Eine weitere Neuerung betrifft die App-Suche. Sucht man zum Beispiel nach Ski Apps, dann werden ausgewählte Apps mir direkter Verlinkung in den Google Play Store angezeigt.

Carcassonne für iOS erstmals reduziert

4. Dezember 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Mit 8,99 Euro war Carcassonne wohl nie eines der günstigsten Spiele im App Store für iOS, für mich aber definitiv eines der besten. Erstmals hat man das Spiel nun reduziert, dennoch stehen immerhin noch 5,99 Euro auf der Uhr. Diese 5,99 Euro sollte aber jeder anlegen, der das Spiel des Jahres 2001 auch einmal digital besitzen möchte. Das Spiel ist mit mehreren Personen an einem iPhone oder iPad spielbar, alternativ könnt ihr gegen Gegner aus dem Internet antreten.

Carcassonne
Carcassonne für iOS erstmals reduziert
Entwickler: TheCodingMonkeys
Preis: 9,99 €*

Übrigens: vor Weihnachten soll noch die große Erweiterung Burgfräulein und Drache erscheinen. Solltet ihr das Spiel nicht kennen, schaut in den Wikipedia-Eintrag. Ich selber bin auch normalerweise nicht der größte Fan dieser Art Spiele, doch Carcassonne oder die Siedler von Catan sind ein Muss.

Neues vom Technik-Crowdfunding: Haus-Fernbedienung, schöne Hotspots, RFID-blockende Geldbörsen und ein Spiel gegen Sehschwäche

4. Dezember 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nützlich, schräg, innovativ und seltsam. Nichts bietet so viele Facetten wie das Technik-Crowdfunding. Im heutigen Beitrag befassen wir uns mit insgesamt vier Projekten, die mithilfe der Massen finanziert werden sollen. Von der Haus-Fernbedienung, über schicke Hotspots, bis hin zu RFID-blockenden Geldbörsen und einem Spiel, welches bei einer Sehschwäche helfen soll, ist alles dabei.

Bildschirmfoto 2013-12-04 um 18.29.40

Schönere Kontaktbilder in Gmail

4. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Seit einiger Zeit blendet Gmail mobil die Kontaktbilder in der App ein. Das ist bei Kontakten, die einen Avatar hinterlegt haben ganz schick, kann aber störend wirken, wenn man Kontakte hat, die das eben nicht haben – alternativ tauchen auch immer wieder Mails von Google+, Facebook oder YouTube auf, die den nichts sagenden Avatar mit dem Buchstaben haben. Nun hat man zwei Möglichkeiten: man akzeptiert diesen Umstand, oder man deaktiviert die Anzeige der Avatare.

Gmail-6

Polaris Office für 89 Cent

4. Dezember 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Der kleine Office-Tipp für alle iPhone- und iPad-Besitzer die mit ihrem iWorks-Paket eventuell nicht zufrieden sind. Derzeit bekommt man die Universal-App Polaris Office für lediglich 89 Cent. Mit Polaris Office können zum Beispiel Office-Dateien aus Textverarbeitungen, Tabellenkalkulationen oder Präsentationen am iPhone oder dem iPad betrachtet, erstellt und bearbeitet werden.

Polaris

Mac Bundle: 10 Apps für einen Preis

4. Dezember 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Für alle Mac-Inhaber gibt es derzeit wieder ein Mac-Bundle von Mac Update mit 10 Apps zu einem festen Preis. 10 verschiedene Apps bekommt man derzeit für 39,99 Dollar, was derzeit 29,43 Euro sind. Inwiefern das Bundle für euch persönlich spannend ist, hängt von eurer Nutzung ab, ich selber konnte dieses Mal leider nichts für mich entdecken.

Mac Bundle

Conrad Electronic übernimmt insolventen Onlinehändler getgoods

4. Dezember 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Das Traditionsunternehmen Conrad Electronic übernimmt heute, am 04. Dezember 2013 die operativen Endkundenshops der getgoods.de Vertriebs GmbH. „Mit Conrad haben wir einen starken Partner gefunden, der eCommerce versteht. Damit haben wir eine zukunftsfähige Lösung für Kunden und Mitarbeiter erzielt“, betonte Rüdiger Wienberg, Insolvenzverwalter der getgoods.de Vertriebs GmbH. Conrad übernimmt nahezu alle der 190 Mitarbeiter der Gruppe. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Bundeskartellamt hat bereits die Genehmigung erteilt.

Conrad

Google verstärkt Passwort-Sicherheit in Chrome

4. Dezember 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Es war vielen Menschen ein Dorn im Auge: Google Chrome zeigt sowohl am Mac, als auch unter Windows die gespeicherten Passwörter eines Benutzers an. Das mag jeder für sich anders bewerten, ich persönlich finde dies nicht schlimm, denn ich lasse niemanden an den Rechner, beziehungsweise meinen Account. Einem eingeloggten Windows- oder Mac-Nutzer könnt ihr aber seine in Chrome gespeicherten Passwörter entreißen, sofern ihr chrome://settings/passwords eingebt und die entsprechende Seite aufruft. Hier liegen die Passwörter zwar verdeckt vor, können per Klick aber sichtbar gemacht werden. The Guardian strickte im August um diese Tatsache eine wilde Story.

chromium mac mass

Eine zusätzliche Sicherheitsfunktion hat bereits Anfang November in Chromium für den Mac Einzug gehalten. Will man die Passwörter im Klartext sehen, so muss man sich mit dem Account-Passwort des OS X-Benutzers anmelden. Dann sind die Passwörter für eine Minute sichtbar, danach muss man sich wieder neu authentifizieren. Auch für Windows hat man nun dieses Sicherheitssystem adaptiert, will ein Benutzer die Passwörter einsehen, so muss er erst einmal das Passwort des derzeit eingeloggten Benutzers im Windows-System eingeben.

ChromeOS: Kamera-App bekommt neue Funktionen

4. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

ChromeOS hat bekanntlich eine eigene Kamera-App, wie ihr diese auf euren Rechner installieren könnt, beschrieb ich bereits in diesem Beitrag. Nun gibt es Neuerungen zur App zu vermelden, Google-Mitarbeiter François Beaufort hat bei Google+ darauf hingewiesen. So lassen sich mit der Kamera-App nicht nur schnöde Fotos schießen, sondern in Zukunft auch Videos aufnehmen. Diese Videos können dann direkt in Googles Videoportal YouTube geladen werden – oder in das Social Network Google+. Weiterhin lassen sich alle mit der Webcam geschossenen Fotos geräteübergreifend synchronisieren – was bei Google und deren Clouddiensten sicherlich keine große Überraschung ist. Wer das neue Interface mit der alten App vergleicht, der sieht die Unterschiede ganz schön.

YTxu0tb

Kabel Deutschland startet schnelles Internet mit bis zu 200 Mbit/s in Mainz

4. Dezember 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kabel Deutschland hat heute für Internet-Angebote in Mainz die bisherige Grenze überschritten: Statt wie bisher mit bis zu 100 Mbit/s sind die Mainzer Kabelhaushalte auf Wunsch mit bis 200 Mbit/s unterwegs. „Einmal mehr zeigen wir bei Kabel Deutschland, wie leistungsfähig unsere Infrastruktur  aus Glasfaser und Koaxialkabel ist. Und mit 200 Mbit/s haben wir das Limit noch keineswegs erreicht“, so Adrian v. Hammerstein, Vorstandsvorsitzender von Kabel Deutschland, zum Startschuss für das Projekt in Mainz.

Kabel Deutschland



Seite 1.105 von 2.700« Erste...1.1031.1041.1051.1061.1071.108...Letzte »