SpotySync macht aus iTunes-Alben Spotify-Playlisten

30. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für die, die sowohl iTunes als auch Spotify auf dem Rechner haben. In das Web-Tool SpotySync kopiert man den Link zu einem iTunes-Album ein, sofern das Album oder Tracks des iTunes-Albums bei Spotify vorhanden sind, wird dieses in eine Playliste umgewandelt. Denn wer vielleicht für Spotify zahlt, der wird sich unter Umständen kein Album bei iTunes kaufen, wenn dessen Tracks ja auch bei Spotify gelistet sind, nicht wahr?

SpotySync

Business-Kunden bekommen bei O2 für 2,99 Euro die WiFi-Flat

30. Juli 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Sollte jemand von euch einen Geschäftskundenvertrag bei O2 innehaben und ab und an mal unterwegs sein, dann könnte vielleicht eine Neuerung interessant sein. Für 2,99 Euro bietet O2 ein Wifi-Flat-Pack an, das zu allen Geschäftskunden-Tarifen zubuchbar ist. Für 2,99 Euro im Monat hat man so keine Zeit- und Volumenbegrenzung an den über 3000 Hotpsots von The Cloud (ein BSkyB-Unternehmen).

wifi-landkarte-gross-bild

O2 bietet ein PDF mit den Hotspots nach Straße und Lokalität an, ferner steht eine Hotspot-App bereit. Wird echt Zeit, dass es häufiger ein Stadt-WiFi gibt, so wie es zum Beispiel München eingeführt hat. Dort läuft ein Pilot-Projekt, dass den Besuchern an häufig frequentierten Orten kostenloses WLAN zur Verfügung stellt. Alternativ sollten sich Provider vielleicht einmal Kooperationen überlegen, um Kunden unterschiedlicher Netze für faire Preise WLAN anzubieten.

Das neue Google Nexus 7 kommt mit LTE nach Europa

30. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

In den letzten Tagen gab es widersprüchliche Aussagen zur Verfügbarkeit des Mobilfunkstandards LTE im Nexus 7 in Europa. Google hat am heutigen Tage noch einmal die Produktseite aktualisiert und listet nun wieder die LTE-Frequenzen, die wir auch in Deutschland nutzen können. So können Benutzer, die nicht die WLAN-Variante des neuen Nexus 7 nutzen wollen, sondern die LTE-Variante, etwas entspannter Richtung September blicken. Denn für diesen Zeitpunkt wird hierzulande das neue Nexus 7-Tablet erwartet. Interessierte können sich über den Start des Tablets informieren lassen.

Bildschirmfoto 2013-07-30 um 10.30.22

Das neue Nexus 7 verfügt über Android 4.3 Jelly Bean und einen Qualcomm Snapdragon S4 Pro-Prozessor mit 1,5 GHz und Adreno 320 GPU. Weiterhin hat ASUS 2 GB RAM verbaut und dem Nexus 7 eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln verpasst. Das IPS-Display soll sich relativ widerstandsfähig gegen Fingerabdrücke und Kratzer geben. Zwei Versionen wird es geben, einmal 16 Gigabyte Speicher und einmal 32 GB Speicher. Die Kamera ist 5 Megapixel stark und die Front-Cam zur Videotelefonie 1,2 MP. Das neue Nexus 7-Tablet mit Android 4.3 kostet in der 16 GB-Variante 229,99 Dollar, die 32 GB-Ausgabe kostet 269,99 Dollar, die hier vorgestellte LTE-Variante kommt mit 32 GB daher und liegt bei 349 Dollar. Wird hierzulande also bestimmt diese Summe in Euro kosten.

 

Google Music schlägt Titelinformationen vor

30. Juli 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google Music wartet mit guten Neuigkeiten für diejenigen auf, die in der Vergangenheit eher schlampig mit dem Tagging ihrer Musikstücke umgegangen sind. Zwar bieten diverse Programme bereits auf Desktop-Ebene automatisches Tagging an, doch wer dies bislang nicht erledigt hatte, der kann dies mittels Google Music nun nachholen.

google Music

In den Eigenschaften eines Tracks kann man sich mittlerweile bei Google Music Vorschläge zum Tagging anzeigen lassen und dieses auch dann direkt auf den Track anwenden.

The Old Reader wird privat, Feed Export möglich

30. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Einige von Euch nutzen den RSS-Reader The Old Reader. Als Alternative zu Googles eingestelltem Reader war er für viele genau das Richtige. Diese Zeit könnte nun vorbei sein, wenn Ihr Euch zu spät registriert habt. Den Machern scheint das Projekt über den Kopf gewachsen zu sein, die drastische Maßnahme ist nun die Privatisierung der Seite. Das heißt, dass ab sofort keine Registrierung mehr möglich ist und bisherige Nutzer ihn nur weiter verwenden können, wenn sie vor dem 13. März auf The Old Reader gesetzt haben.

theoldreader

G2: LG stellt Smartphone-Case vor dem Smartphone-Launch vor

30. Juli 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Firma LG wird in einigen Tagen in New York ihr neues Android-Flaggschiff auf Smartphonebene, das G2, vorstellen. Kurioserweise haben sich die Koreaner nun schon vorab dazu hinreißen lassen, Zubehör für das Gerät offiziell zu präsentieren. So hat man ganz aktuell das Convenient QuickWindow Case vorgestellt, welches in sieben Farben erhältlich sein wird. Durch das Fenster des Convenient QuickWindow Case wird man diverse Informationen zu sehen bekommen, zum Beispiel Uhrzeit, Wetter, eingehende Anrufe, Musikplayer & Co.

LG_G2_QUICK_WINDOW-021

Neben den Hüllen will LG noch Kopfhörer und portable Akkus als Zubehör vorstellen. Das LG G2 wird am 07. August in New York vorgestellt. Das LG G2 soll laut Spekulationen über einen Qualcomm Snapdragon 800-Prozessor, eine Adreno 330 GPU, 3 GB RAM und eine 13 Megapixel-Kamera verfügen. 5,2 Zoll soll es groß sein und eine Auflösung von 1080p bieten.

iOS 7 Beta 4 offenbart Fingerabdrucksensor

29. Juli 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Die heute erschienene iOS 7 Beta 4 (hier die Neuerungen) offenbart etwas richtig Spannendes: es finden sich Hinweise auf einen Fingerabdrucksensor. Dieser könnte vielleicht in einem kommenden iPhone genutzt werden, um den Besitzer des Gerätes zu identifizieren. Es gab schon seit längerer Zeit Gerüchte, dass Apple einen solchen Sensor verbaut, futuristische Glaskugel-Experten vermuteten diesen im Display, nun scheint lediglich der Home-Button einen solchen Sensor zu enthalten. Ob allerdings schon das nächste iPhone, welches im September erwartet wird, diesen Sensor hat, ist hiermit natürlich nicht belegt.

fingerabdrucksensor

iOS 7 Beta 4: das ist optisch neu

29. Juli 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

iOS 7 Beta 4 ist da. Ich habe mal eben zusammengetragen, was ich an neuen Dingen gefunden habe, falls ich nicht alles gesehen habe, dann kommentiert ruhig hier, ich aktualisiere den Beitrag dann. Wer auf eigene Gefahr hin sein iPhone oder iPad mit der iOS 7 Beta ausrüsten will, der liest hier weiter.

LockscreenDer Lockscreen ist meiner Meinung nach besser visualisiert, die Entsperrrichtung wird pulsierend angezeigt, ebenso die Flächen beim Drücken der jeweiligen Nummern – es pulsiert mehr, dies war vorher nicht so stark.

iTunes 11.1 Beta bringt iTunes Radio mit

29. Juli 2013 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: caschy

Heute hat Apple nicht nur iOS 7 Beta 4 veröffentlicht, sondern auch die Version 11.1 von iTunes in einer ersten Beta. Die große Änderung? iTunes Radio ist dabei! Apple hatte zur Entwicklerkonferenz WWDC iTunes Radio angekündigt, einen kostenlosen Internetradio-Dienst, der über 200 Sender und den Musikkatalog aus dem iTunes Store bietet und mit Funktionen kombiniert, die ausschließlich iTunes zur Verfügung stellen kann.

Bildschirmfoto 2013-07-29 um 19.49.44

Sobald man iTunes Radio auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac, PC oder Apple TV einschaltet, hat man Zugriff auf Sender, die von der Musik inspiriert werden, die man bereits hört.  Des Weiteren hat man Zugriff auf Featured Stations, die von Apple verwaltet werden und auf Genre-fokussierte Sender, die ausschließlich für den jeweiligen Anwender personalisiert sind. iTunes Radio entwickelt sich selbst weiter, basierend auf der Musik, die man abspielt und herunterlädt. Je öfter man iTunes Radio und iTunes nutzt, umso besser weiß es, was der Nutzer gerne hört und umso individueller wird die Hörerfahrung.

Apple iOS 7 Beta 4 veröffentlicht

29. Juli 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ob nun der Hack der Entwicklerseite von Apple schuld ist oder nicht, es ist mittlerweile drei Wochen her, dass Apple uns mit einer neuen Beta-Version von iOS versorgte. Jetzt ist es so weit und die vierte Beta von iOS 7 steht für iPhone, iPod Touch und iPad zur Verfügung. Zwei weitere sollen noch folgen, bevor im September dann die berühmte GM-Version verteilt wird. Wer bereits eine vorherige Beta-Version auf seinem iDevice installiert hat, kann diese direkt über die Softwareaktualisierung updaten. Wie immer gibt es zahlreiche Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

ios7beta4



Seite 1.105 von 2.476« Erste...1.1031.1041.1051.1061.1071.108...Letzte »