MiBand: Xiaomis Fitnesstracker für unter 14 Euro nach Deutschland, App mittlerweile in Englisch

26. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Das neue Jahr steht vor der Tür. Vorsätze werden gefasst. Das wohl beliebteste Ziel? Abnehmen. Hier locken unzählige Fitnesstracker auf dem Markt, die dabei helfen sollen, das Ziel zu erreichen. Preislich findet man da so ziemlich in jeder Range etwas vor, doch nichts dürfte so günstig sein, wie das MiBand der Firma Xiaomi.

MiBand_01-600x337

Wie Kim Dotcom zum Weihnachtsmann der Spieler wurde

26. Dezember 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Weihnachtsfeiertage gehören mittlerweile zu den stärksten Tagen, wenn es um Online-Gaming geht. Entweder probieren die Beschenkten ihre neuen Konsolen und Spiele aus, oder Alt-Zocker ziehen sich aus dem Trubel des Weihnachtsfestes zurück, um eine gepflegte Runde online zu spielen.

Bildschirmfoto 2014-12-26 um 08.34.16

iTunes-Guthaben: 20 Prozent Rabatt bei Media Markt

26. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

iTunes_MediaMarkt

Am morgigen Samstag, den 27. Dezember 2014, der Tag an dem die Einkaufshölle wieder losbricht, weil die Menschheit zwei Tage nicht einkaufen konnte und auch noch der ungewisse Jahreswechsel ins Haus steht, gibt es bei Media Markt 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Guthabenkarten im Wert von 25 Euro. Ihr zahlt also nur noch 20 Euro für die Karte. Diese könnt Ihr für Apps, Musik und Videos verbraten, einzig im iBooks Store kann das Guthaben nicht verwendet werden. Das Angebot gilt nur am Samstag und auch nur in den Filialen von Media Markt, online wird es das Angebot voraussichtlich nicht geben. Den nächsten Media Markt in Eurer Nähe findet Ihr über die Markt-Suche. Ich behaupte einmal ganz forsch, dass dies eine der letzten Guthaben-Rabatt-Aktionen in diesem Jahr sein wird. 😉 (Update Carsten: und online bei PayPal auch wieder, danke Dennis!)

Jetzt wird’s kalt – Humble Weekly Bundle Cold Places

25. Dezember 2014 Kategorie: Games, geschrieben von: Andreas Haswell
cold
Während hierzulande der Winter erst jetzt seinem Namen Ehre macht, startet das Humble Weekly Bundle ein eiskaltes Bundle mit dem Beinamen Cold Places. Die darin enthaltenen Spiele stammen hauptsächlich aus dem Indie Bereich. Als da wären Muri (Retro Shooter wie aus C64er Zeiten), das Adventure Ittle Dew, Bardbarian ein witziges Action RPG und Imagine me (Plattformer). Wer mehr als 6 Dollar zahlt, erhält dazu noch Race the Sun, Drunken Robot Pornography (ist ein Shooter!) und den Action Puzzler Tiny Brains. Zahlt ihr mindestens 15 Dollar, bekommt ihr sogar noch King’s Bounty: Dark Side Premium dazu. Viele Spiele für kleines Geld, womit sich lange Winterabende locker überbrücken lassen. Wie immer geht ein Teil an eine Charity oder Stiftung.

Facebook gestaltet Video-Tab auf Seiten im YouTube-Stil

25. Dezember 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook greift mit einer Neuerung einen weiteren Konkurrenten an. Die Video-Übersicht von Facebook-Seiten wird neu gestaltet. Anstatt eines chronologischen Haufens Thumbnails gibt es nach der Neugestaltung eine Seite zu sehen, die der von YouTubes Kanal-Seiten sehr ähnlich ist. Es gibt nicht nur Playlisten und ein Video, das als Feature-Video angezeigt werden kann, sondern auch den Video-Titel und die Likes und Views, bisher fehlten diese nicht ganz uninteressanten Details.

Facebook_Videos

Huawei mit Budget-Marke Honor auf Erfolgskurs

25. Dezember 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Von Null auf Hundert in einem Jahr, oder anders ausgedrückt, von 1 Million zu 20 Millionen verkauften Smartphones, das hat Huawei mit seiner Budget-Marke Honor 2014 geschafft. Die Smartphones, die unter der Marke Honor verkauft werden (hier unser Test des Honor 6), werden nur online verkauft, den Einzelhandel lässt Huawei wegfallen. Aus gutem Grund, wie Reuters berichtet. Bis zu 30 Prozent mehr würden die Smartphones kosten, wenn sie über die traditionellen Wege verkauft würden. Bei Hardware mit sowieso schon kleinen Margen kann das eine Menge ausmachen.

2014-11-03 16.23.20

PlayStation Now: Sony und Samsung machen gemeinsame Sache bei gestreamten Spielen

25. Dezember 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Per Pressemitteilung haben Sony und Samsung eine Partnerschaft bekannt gegeben. Diese handelt davon, dass PlayStation-Spiele im Jahr 2015 auf Samsung Smart TVs gespielt werden können – auch wenn im Haushalt überhaupt keine PlayStation vorhanden ist. Zuerst einmal werden Spieler in den USA und Kanada die Möglichkeit haben, direkt via PlayStation Now auf den TV-Geräten zu spielen. Hierbei ist das TV-Gerät mit dem Internet verbunden und kann mit spezieller App auf PlayStation Now-Inhalte zugreifen.

PlayStationNow

Die Spiele werden hierbei von einem Server im Netz berechnet, auf dem TV-Gerät landen quasi nur die Bildschirmechos. Keine bahnbrechend neue Technik, gestreamte Spiele gibt es schon einige Zeit. Sony will Hunderte von Spielen anbieten, die man auch auf der PlayStation 3 vorfindet, gesteuert wird mit einem Dualshock-Controller von Sony. Die App von Sony wird über den Samsung Hub ausgespielt, das Angebot ist natürlich nicht kostenlos, sondern gegen Entgelt nutzbar. Auf der CES 2015 in Las Vegas will Sony zusammen mit Samsung den Dienst präsentieren.

Humble Bundle mit Doctor Who Hörbüchern, Akalabeth und Racer 8 kostenlos

25. Dezember 2014 Kategorie: Games, geschrieben von: caschy

Es wird ein bisschen nischig. Es läuft gerade ein aktuelles Humble Bundle, welches massig Hörbücher bereithält. Der Haken für viele dürfte allerdings sein, dass es sich bei diesem Angebot um eines handelt, welches in englischer Sprache vorliegt. Zumindest nichts, was ich locker zum Einschlafen oder generell hören wollen würde, obwohl die Thematik natürlich charmant ist.

racer

1Password wieder für ab unter 20 Euro zu haben

25. Dezember 2014 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Agile Bits hat den Passwort-Manager 1Password für Windows und OS X mal wieder ordentlich in einer Promo-Aktion reduziert. So bekommt man derzeit das komplette Bundle, bestehend aus OS X- und Windows-App, für 41,99 Dollar –  während man für die Einzel-App jeweils 29,99 Dollar zahlen würde. Das Bundle aus Windows- und Mac-App liegt dann derzeit bei ungefähr 34,34 Euro, während für die Einzel-App umgerechnet mit 24,52 Euro zu Buche schlägt.

1password preis

Aviate Launcher bekommt dedizierte Yahoo Suche

25. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

timehop (1)

Kurz notiert: Was macht eigentlich der Aviate Launcher? Der wurde bekanntlich von Yahoo aufgekauft und soll das Unternehmen im App-Segment weiter nach vorne bringen. Der smarte Launcher, der anhand von Gewohnheiten und Orten seinem Nutzer die besten Apps präsentieren will, ist seit September in der deutschen Sprache verfügbar und hat jüngst noch ein neues Feature spendiert bekommen. So hat der Aviate Launcher nun eine dedizierte Suche, die das Suchen von Apps, aber auch von Kontakten erlaubt. Kennen sicherlich einige auch von der Google Suche auf ihrem Android-Bildschirm. Nicht verwunderlich dürfte ein, dass Yahoo hier nicht auf die Google Suche setzt, sondern eben auf die, die Yahoo anbietet. Solltet ihr den Aviate Launcher nutzen, dann gibt es jetzt noch einen Wermutstropfen, denn diese Funktion ist erst einmal nur in den USA nutzbar, soll aber schon bald für alle freigeschaltet werden. (via Yahoo)