Microsoft: Office 2013 ist fertiggestellt

12. Oktober 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: Casi

Auf einmal ging es dann doch recht schnell: Microsoft kündigt offiziell an, dass Seine Büro-Suite Office 2013 fertig gestellt wurde, also den RTM-Status (Release to Manufacturing) erreicht habe. Einen exakten Termin nennt Microsoft jedoch noch nicht. Nach den aktuellen Planungen soll Office 2013 im ersten Quartal des nächsten Jahres im Handel zur Verfügung stehen.

Kirk Koenigsbauer, der als Corporate Vice President der Office Division für den Release verantwortlich ist, kündigte ebenfalls an, dass alle Käufer von Office 2010, die das Programm ab dem nächsten Freitag – also dem 19.10. erwerben, ihr kostenloses Upgrade auf Office 2013 erhalten, sobald es verfügbar ist.

Firefox 16.0.1 behebt Sicherheitslücke & Portable Firefox 16.0.1

12. Oktober 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Erst gestern wurde die Sicherheitslücke in Firefox 16 bekannt, die es speziell präparierten Seiten ermöglichte, euren Verlauf auszulesen. Mittlerweile wurde diese behoben und das Update sollte eigentlich bei euch allen eingespielt worden sein. Auch die portable Version verfügt über ein automatisches Update, dennoch habe ich den aktuellen Portable Firefox natürlich auf den aktuellen Stand gebracht.

Benutzer der Vorgängerversion nutzen einfach den alten weiter, achten aber darauf, dass dieser aktuell ist – die anderen laden sich die aktuelle Version gerne bei mir herunter. Download Portable Firefox 16.0.1.

Android: Dropbox bohrt Fotos in der App auf

12. Oktober 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Na, heute morgen schon ein Blick auf das Smartphone geworfen? Sicherlich, machen ja die meisten, die ein solches Gerät besitzen. Sofern ihr Android und Dropbox nutzt, dann macht doch mal ein Update. Das Update bringt nämlich allen, die den Camera Upload nutzen, ein paar Änderungen.

Fotos werden jetzt nämlich chronologisch in der App dargestellt, des Weiteren lassen sich Fotos nun ratz fatz teilen und als Favorit markieren. Selbst wenn man den Camera Upload nicht nutzt – für einige Nutzer vielleicht nützlich, weil man trotzdem Space bekommt, wenn man ihn ausprobiert.

Gmail: Pinch to Zoom und Swipe für Aktionen

12. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Wie es so oft ist, wenn neue Nexus-Geräte ins Haus stehen: neue Geräte kommen oftmals erstmals mit neuer System-Software von Google. Sei es der gestern veröffentlichte neue Google Play Store, der dafür sorgt, dass man Asbach Uralt-Apps bequem am Telefon aus der App-Liste ins digitale Nirwana verbannen kann, oder die jetzt gezeigte Gmail-App, über die sich die Android-Benutzer bald freuen dürfen – ich behaupte einfach mal, dass die App Anfang November regulär ausgerollt wird.

Google Play: Funktion zum Entfernen alter Apps ist da

11. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Endlich! Ich bin ja als Blogger so einer, der Hunderte von Apps ausprobiert. Aber das machen ja nicht nur Blogger, sondern wahrscheinlich ganz viele von euch. Die Apps schmeißt man dann irgendwann mal wieder vom Androiden runter – aber sie bleiben dennoch im Web und auf dem Gerät sichtbar: unter dem Punkt “alle Apps”. Könnt euch ja mal alle Apps hier anzeigen lassen.

 

PicBackMan: Multi-Cloud-Foto-Sync-Tool

11. Oktober 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Ihr habt zig Fotos an zig verschiedenen Orten? Ihr habt kein Problem mit Uploads in die Cloud, beziehungsweise diverse Clouddienste als Backup für eure Fotos zu nutzen? Warum nicht? Gibt ja SkyDrive, Dropbox und viele, viele andere Dienste. Was aber, wenn der Onlinespeicher bei Dropbox nicht ausreicht und ihr SkyDrive zusätzlich nutzen möchtet?

Oder wenn ihr Facebook-Fotos in der Dropbox oder beim SkyDrive sichern möchtet? Oder beides? Oder gar bei noch mehr Diensten? Verwirrend  Ach was! Ich mach die lange Story kurz.

Kindle Paperwhite und Leihbücherei für Amazon-Kunden in Deutschland angekündigt

11. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Mein Kumpel Gilly hat sich seinen neuen eBook-Reader noch via Borderlinx aus dem Ausland bestellen müssen, nun ist Amazons neuer eBook-Reader auch bald in Deutschland zu haben. Konkret geht es um den Kindle Paperwhite. 25% schärfere Kontraste, eine patentierte integrierte Beleuchtung, die das Lesen in allen Lichtverhältnissen erlaubt, und bis zu acht Wochen Akku-Laufzeit – das waren so die Eckpunkte, die Amazon bei der Vorstellung des eBook-Readers rausknallte.

Samsung Galaxy S III Mini vorgestellt

11. Oktober 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Update: 439 Euro UVP! Da ist es also, Samsungs neues Smartphone. Vom Display her so groß wie ein iPhone, nennt man das Gerät ganz selbstbewusst Mini. Die Vorstellung findet gerade in Frankfurt statt, die Infos hat Samsung aber gerade schon veröffentlicht.

Txtr Beagle: kleiner E-Book-Reader mit noch kleinerem Preis

11. Oktober 2012 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Casi

Kann ein Reader für E-Books günstiger als 10 Euro sein? Ja, kann er, wenn man dem deutschen Unternehmen Txtr glaubt. Passend zur Frankfurter Buchmesse stellen  die Berliner gerade einen 5 Zoll großen Reader vor, der nicht nur außergewöhnlich klein und leicht ist, sondern zudem mit 9.90 Euro zu einem ganz schlanken Preis zu haben sein soll.

Der Txtr Beagle beschränkt sich auf das, was ein solcher Reader mindestens können sollte – uns lesen lassen. Mit 112 ist er gerade mal ein bisschen schwerer als eine Tafel Schokolade und dank der Wölbung im unteren Bereich liegt er auch ganz gut in der Hand. Die Wölbung gibt es aber nicht nur aus ergonomischen Gründen, dort packt ihr nämlich die beiden benötigten AAA-Batterien rein, die das Teil für etwa 1 Jahr mit Strom versorgen sollen.

Verschlüsselung: Cloudfogger für iOS ist da

11. Oktober 2012 Kategorie: Backup & Security, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

So, Cloudfogger macht das Roundup an Systemen fast komplett und steht nun als kostenlose Variante auch für iOS zur Verfügung. Soll euch noch wacker ins Boot holen, was Cloudfogger ist? Cloudfogger verschlüsselt relativ einfach Dateien. Diese können dann eben auch nur geöffnet werden, wenn auf der Gegenseite auch Cloudfogger genutzt wird. Den Spaß gibt es für Windows, Mac und Android – und seit heute eben für iOS. So könnt ihr auf allen Systemen auf eure verschlüsselten Dateien zugreifen.



Seite 1.104 von 2.081« Erste...1.1021.1031.1041.1051.1061.107...Letzte »