Aus WIMP wird Tidal

16. Mai 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Großen fressen die Kleinen oder die Kleinen schließen Allianzen mit anderen kleineren Anbietern, um den Großen Paroli zu bieten. Ampya ging in Deezer auf, Simfy (damals von Grooveshark für deutsche Wechsler empfohlen) empfahl ebenfalls den Schwenk auf Deezer. Anders WIMP, die gehen nämlich in Tidal auf, dem HQ-Musikdienst. Tidal startete 2014 und gehört da noch der Firma Aspiro, die dann von der Project Panther Ltd gekauft wurde – die niemand anderem als Shawn Carter gehört – auch bekannt als Jay Z.

WiMP_Web

Auch Tidal bietet einen kostenpflichtigen Dienst an, wie es auch Spotify und Deezer tun. 10 Dollar werden hier für den normalen Zugang fällig, High Fidelity Sound müssen die Audiophilen mit 19,99 Dollar im Monat bezahlen. Zukünftig wird WIMP nicht mehr verfügbar sein, die WiMP Music GmbH empfiehlt ab sofort den Wechsel auf Tidal. Bleibt die Frage, ob auch wirklich alle zu Tidal wechseln, oder zu Alternativen greifen – Spotify ist immer ein Thema, wie auch Deezer – und auch Rdio soll bald mit einem verknappten, aber günstigeren Angebot in Deutschland ums Eck kommen, welches bereits in den USA startete. (danke Anton!)

Microsoft Windows 10: Eine nicht lizenzierte Version bleibt auch nach Upgrade eine nicht lizenzierte Version

16. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Sicher erinnert ihr euch noch an die widersprüchlichen Meldungen, dass Windows 10 kostenlos für alle sei – auch für die, die keine legale Version von Windows 7 oder Windows 8.1 haben. Dem ist nicht so, dies Microsoft noch einmal ausführlich klargestellt. Nachdem Microsoft die einzelnen Windows 10-Editionen vorgestellt hat, geht man nun dazu über, ein paar Fragen zum Thema zu beantworten.

Windows 10

Für Frühaufsteher: ZDF Info mit Dokus aus der Computerwelt

15. Mai 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

zdfinfo

Ihr plant das frühe Aufstehen am Samstag? Dann habt ihr vielleicht die Muße, den Sender ZDF Info nebenher laufen zu lassen. Zum frühen Programm gehören einige Sendungen, die – sofern noch nicht gesehen – vielleicht interessant für den einen oder anderen Zuschauer sein könnten. Los geht es um 06:05 Uhr mit der Google Story aus dem Jahre  2013, gefolgt von 15 Minutes of Fame: Kim Jong-Il looking at things um 06:50 Uhr. Bereits um 07:05 Uhr geht es weiter mit „Das Ende des Zufalls“: Wann wird uns die nächste Finanzkrise treffen? Computerexperten behaupten, dass sie solche und andere Ereignisse immer besser berechnen können. Im Anschluss um 07:50 Uhr folgt dann die Facebook Story, die bis um 08:35 Uhr läuft. Dann folgt eine Sendung, die sich um zwei Menschen dreht, ohne die unsere Computerwelt heute sicher anders aussehen würde. „Rivalen: Bill Gates und Steve Jobs“. Diese Doku läuft bis 09:20 Uhr und schließt dann den Kreis. Vielleicht ist es ja was für euch.

Meerkat für Android verlässt Beta-Phase

15. Mai 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Anfang Mai entließen die Meerkat-Entwickler die App als Beta in den Google Play Store. Die App war auch genau das, eine Beta. Jetzt gibt es den Beta-Tag nicht mehr, Version 1.0 der Livestreaming-App wurde ins Rennen geschickt. Einen Changelog gibt es nicht, auch nicht als Version 1.0 angekündigt wurde. Da die Beta doch noch einige Fehler enthielt und auch nicht bei jedem funktionierte, sollten diese Probleme nun aber beseitigt sein. Wer Meerkat noch nicht ausprobiert hat, kann dies tun, mangels Periscope unter Android wohl die beste Möglichkeit, andere live am eigenen Leben teilhaben zu lassen.

Apple Watch: Reset auch bei aktivierter PIN möglich, gefundenes Fressen für Diebe?

15. Mai 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nachdem Smartphones bei Dieben immer beliebter wurden, führte Apple vor zwei Jahren den sogenannten Activation Lock ein. Dieser verhindert, dass ein Gerät ohne Einverständnis des Eigentümers nicht zurückgesetzt werden kann. Für den Dieb ist ein geklautes iPhone somit praktisch wertlos, da es nicht mit einer neuen Apple ID registriert werden kann, wenn die ursprüngliche Apple ID dies nicht bestätigt. Anders sieht es jedoch bei der Apple Watch aus, die dadurch zum beliebten Ziel für Diebe werden könnte.

Microsoft OneNote-Updates für Mac, iPad und Apple Watch

15. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft hat den OneNote-Apps ein paar Updates spendiert. Änderungen gibt es sowohl in der App für den Mac, als auch gemeinsame Neuerungen in der iPad- und Windows 8.1-App, während die iPhone-App nun auch die Apple Watch unterstützt. Das umfangreichste Update hat die Mac-App erhalten, Highlight ist hier die Unterstützung für Audioaufnahmen. Diese können mit Notizen versehen werden, die Audio-Datei kann zudem zu dem Zeitpunkt aufgerufen werden als die Notiz dazu erstellt wurde.

OneNote_Mac_Audio

Google renoviert die Produktforen

15. Mai 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

google produkt

Eine meiner wichtigen Anlaufstellen ist das Google Produktforum. Hier tauschen sich die Nutzer aus, die Hilfe suchen – oder die, die Hilfe bieten. Oftmals interessante Anlaufstelle für mich als Blogger, so bekomme ich doch recht schnell mit, wenn schwere Fehler in Lösungen von Google auftreten. Bislang war es so, dass der Besuch der Google Produktforen nicht gerade die größte Freude war. Das System sah aus wie aus dem letzten Jahrtausend, war nicht wirklich eine Wonne, dort rege aktiv zu sein. Nun aber hat Google nachgearbeitet und seinen Produktforen einen neuen Anstrich verpasst, sodass das Ganze zeitgemäßer wirkt. Was Google aber offenbar vergessen hat, das ist das mobile Redesign – hier sieht es immer noch wie früher.

Asus ZenWatch: erste Meldungen über Android Wear 5.1.1-Update aufgetaucht

15. Mai 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die LG G Watch Urbane war die erste Android Wear-Smartwatch, die mit der aktuellen Version des Android-Systems für Wearables ausgeliefert wurde. Wann andere Smartwatches das Update erhalten, ist nicht bekannt, die ZenWatch von Asus (hier unser Testbericht) scheint aber zu den ersten zu gehören. Das Update kommt nämlich bereits auf der Uhr an, unklar ist allerdings, wie umfangreich die Update-Welle ist.

ZenWatch_5_1_1

OnePlus One: Touchscreen-Fix fertig, bereits in CM Nightlies enthalten

15. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor wenigen Tagen verkündete OnePlus, dass es bald eine Lösung für die kürzlich vermehrt aufgetretenen Touchscreen-Probleme des OnePlus One geben wird. Bald heißt sehr bald, wie man dem aktualisierten Eintrag im OnePlus-Forum entnehmen kann. Das Update sei fertig und durchläuft Tests, heißt es in der Aktualisierung. Auch mache es den Eindruck, dass das Update tatsächlich die Probleme beheben könnte. So soll zumindest das Feedback betroffener Nutzer sein.

DSC_3409

Chrome: Android-Team stand Rede & Antwort

15. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Einige Mitarbeiter an Google Chrome für Android stellten sich auf der Onlineplattform Reddit den Fragen der Mitglieder. Herausgekommen sind interessante Dinge für die Chrome-Nutzer auf der Android-Plattform. Einige der Funktionen lassen sich bereits jetzt schon nutzen, den technisch Interessierten hier im Blog ist sicherlich die Möglichkeit bekannt, via chrome://flags einige Dinge schon jetzt zu testen.

lg g3 blog