Sky verlängert Partnerschaft mit HBO, auch über Sky Go, Anytime und Snap abrufbar

15. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sky Deutschland hat seinen Content-Vetrag mit HBO (Home Box Office) vorzeitig um mehrere Jahre verlängert. Die Verlängerung sorgt dafür, dass HBO-Inhalte wieterhin exklusiv bei Sky Deutschland-Premiere feiern. Fans von Serien in Originalsprache können sich zudem darüber freuen, dass diese nun noch früher nach Deutschland kommen. Direkt nach der Ausstrahlung von HBO werden diese über Sky verfügbar sein. HBO ist für Produktionen wie Game of Thrones oder True Detective verantwortlich.

Sky Go

Com 1: Android Wear Smartwatch sucht Unterstützer über Indiegogo

15. September 2014 Kategorie: Android, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartwatches gibt es mittlerweile in vielen Formen und mit diversen Funktionaltitäten. Runde Modelle, eckige Modelle, mit eigenem Betriebssystem oder Android Wear. Einen weiteren Platz auf der Liste der Android Wear Smartwatches möchte Com 1 belegen. Die Smartwatch, die es in verschiedenen Ausführungen geben soll, sucht aktuell Unterstützer über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Die Uhr erinnert ein bisschen an die G Watch von LG, kommt aber mit verschiedenen Gehäuse- und Armband-Konfigurationen.

Com1_01

Nexus 9 Keyboard-Cover auf Fotos zu sehen

15. September 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Nexus 9 „Volantis“ begleitet uns schon eine ganze Weile. Die Puzzle-Teile fügten sich langsam zusammen, dann gab es sogar Details zu einem Keyboard-Case, das die Größe des 9 Zoll Tablets bestätigte. Eben jenes Keyboard-Cover ist jetzt auch bei der Zulassungsbehörde NCC aufgetaucht. Dort posiert es direkt neben einem Lineal und zeigt sich sowohl als Tastatur, als auch zugeklappt als Cover.

N9_KB_01

Apple schickt Songs of Innocence Lösch-Tool ins Rennen

15. September 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

500 Millionen iTunes-Kunden sollen es kostenlos bekommen haben: Songs of Innocence von U2. Das Album wurde im Rahmen des iPhone 6 und Apple Watch Events in Cupertino vorgestellt, nachdem U2 einen kleinen Live-Auftritt hinlegte. Der Deal soll Apple um 100 Millionen US-Dollar gekostet haben. Das Problem? Eigentlich sollte jeder iTunes-Nutzer das Album selber kostenlos laden können, stattdessen wurde es einfach bei vielen Kunden in den Account und auf das Gerät gepusht.

Bildschirmfoto 2014-09-15 um 19.48.53

Gab natürlich eine riesige Empörung unter vielen Nutzern. Apple macht es nun wie folgt: man gibt den Kunden ein SOI Removal-Tool in die Hand (SOI – Songs of Innocence) an die Hand. Hiermit wird das Album aus den Käufen und von den Geräten entfernt – wollen Kunden das Album später doch haben, so gibt es dieses bis zum 13. Oktober kostenlos, danach muss es erworben werden. SOI Removal-Tool – das erste Tool, um Bono von der Platte zu putzen. Unfassbar 😉

Chrome für Android: Schneller finden mit diesem kleinen Trick

15. September 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der flotte Suchtipp für Google Chrome, sofern ihr einige Dinge schneller finden wollt. Google Chrome bietet eine bis dato experimentelle Einstellung an, die viele Suchergebnisse, die der Google Knowledge Graph auch bereithält, direkt bei der Eingabe in den Suchvorschlägen anzeigt. Blicken wir einmal auf den Ist-Zustand, wie Google Chrome unter Android Suchen darstellt. Einmal suchte ich nach dem Wetter in Dortmund, einmal nach der Größe des Eiffelturms:

ohne such

Display Port 1.3 Standard verabschiedet – bringt Unterstützung für 5K

15. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Deniz Kökden

Die Video Electronics Standards Association – kurz (VESA) – ist eine Organisation, welche sich mit der Normierung von neuen Videostandards beschäftigt. Heute gab man bekannt, Display Port in der Version 1.3 fertiggestellt zu haben.

74a

AVM bringt FRITZ!Box 3490 in den Handel

15. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Bereits Anfang des zweiten Quartals 2014 vorgestellt, nun wie auf der IFA 2014 versprochen im Handel: die AVM FRITZ!Box 3490. 159 Euro kostet der Router (*Partnerlink), der für alle DSL-Anschlüsse inklusive VDSL-Vectoring geeignet ist. Die FRITZ!Box 3490 kommt mit dem jüngst erschienenen FRITZ!OS 6.20 auf den Markt und bietet vier Gigabit-LAN-Anschlüsse, aber auch WLAN nach IEE 802.11ac +n.

Fritzbox 3490

Dies bedeutet, dass rein rechnerisch 450 MBit/s auf der 2,4 GHz-Frequenz möglich sind und 1300 MBit/s auf der 5 GHz-Frequenz – entsprechende Geräte vorausgesetzt. Eine parallele Nutzung der Netze ist auch bei der FRITZ!Box 3490 möglich. Wer zusätzliche Geräte an die Box anschließen möchte – zum Beispiel Festplatten oder einen Drucker – der findet insgesamt zwei USB 3.0-Anschlüsse vor. Bevor man sich eine solche Box anschafft, immer Augen aufhalten: vielleicht benötigt man mal irgendwann DECT-Telefonie und Co über die Box, das schafft die 3er-Reihe nicht, hier muss man zur 7er greifen.

Bose: neue mobile Bluetooth-Lautsprecher und erste On-Ear-Kopfhörer

15. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Mit gleich zwei neuen Bluetooth-Lösungen möchte Bose im boomenden Markt der Gadgets mitspielen, gerade in der Audiosparte passiert hier momentan viel. Boses Neuheiten hören auf die Namen SoundLink Colour Bluetooth Speaker und SoundLink Bluetooth On-Ear Headphones.We Are The Rhoads Client: BOSE

Kurios: App soll 4K-Aufnahmen mit dem iPhone 5S machen – kostet 899 Euro

15. September 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Deniz Kökden

Erinnert ihr euch noch an die App »I am Rich«? Vor gut sechs Jahren sorgte der Entwickler der unfassbar teuren App für zahlreiche Schlagzeilen. Schließlich war der AppStore zu dieser Zeit noch recht jung und seine Nutzer recht unerfahren. Nach einiger Zeit hat Apple die App allerdings aus seinem Store entfernt.

Vizzywig

Samsung NX1 vorgestellt: 4K-Videoaufnahme und 28,2 Megapixel in wetterfestem Gehäuse

15. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Photokina öffnet diese Woche ihre Pforten, Fotografen blicken der Messe wohl so entgegen, wie Smartphone Fans dem Mobile World Congress. Samsung hat seine neue Flaggschiffkamera bereits vorgestellt. Mit der NX1 präsentieren die Koreaner ihre erste Kamera, die in der Lage ist, 4K-Videos aufzunehmen. Ein rückseitig beleuchteter 28,2 Megapixel APS-C CMOS Sensor sorgt für die Aufnahmen. 1/8000s minimale Verschlusszeit, 51.200 maximale ISO, WLAN, Bluetooth, NFC, UHD & 4k Video, H.265 Codec, UHS-II SD-Kompatibilität, MicroUSB 3.0 und ein 3 Zoll SAMOLED-Display sind die Merkmale der NX1 in aller Kürze.



Seite 1.103 von 3.214« Erste...1.1011.1021.1031.1041.1051.106...Letzte »