OS X Yosemite: Betatester können sich eintragen, nur 1 Million freie Tester-Slots

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple hat heute OS X Yosemite vorgestellt. Das System wird kostenlos ab Herbst zu haben sein, Entwickler bekommen die Betaversion bereits heute – ab Sommer ist dann ein öffentlicher Betatest geplant. Ganz offen scheint der Test allerdings nicht zu sein, Apple spricht davon, dass man lediglich 1 Million freie Slots zur Verfügung stellt. Interessierte sollten sich also mit ihrer Apple ID hier zum Betatest von OS X Yosemite anmelden – aber Geduld, die Seite bei Apple lädt zäher als unser Server derzeit. Übrigens: die Keynote ist mittlerweile live.

overview_design_hero

Apple veröffentlicht iOS 8 SDK: 4.000 neue APIs für Entwickler

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein mobiles Betriebssystem wird erst durch die Drittentwickler zum Erfolg oder nicht. Dass Apple auf dieser Linie sehr erfolgreich ist, zeigen sowohl die Inhalte des AppStores, als auch dessen Umsätze. Einen Teil des Erfolgs hat sicher Apple mitzuverantworten, schließlich bietet das Unternehmen mit seinem Software Development Kit (SDK) einen recht einfachen Zugang zum System.

iOS8_SDK

Apple stellt HomeKit vor: Eine Zentrale für Heimaccessoires

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Was Apples HealtKit mit Gesundheitsdaten der Nutzer macht, soll HomeKit für Heimaccessoires werden: eine zentrale Sammelstelle, um das Zuhause zu verwalten. HomeKit bietet ein gemeinsames Protokoll, sichere Kopplung sowie die Möglichkeit, einzelne Geräte oder Geräte-Gruppen im gesamten Haus einfach zu bedienen inklusive der Integration von Siri. Dadurch könnte man zum Beispiel dem Sprachassistenten Siri mitteilen, dass man sich ins Bett legt und sie könnte daraufhin das Licht dimmen, die Türen verriegeln, das Garagentor schließen und den Thermostat einstellen.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 20.36.33

„Wir freuen uns Teil des nächsten Schritts zu sein, der Heimautomatisierung Wirklichkeit werden lässt – auf eine sichere und integrierte Art und Weise,“ so Eric Rondolat, CEO von Philips Lighting. „HomeKit wird es uns erlauben das Philips Hue Beleuchtungs-Erlebnis weiter zu verbessern, da es einfacher wird Geräte im gesamten Haus sicher miteinander zu koppeln und mittels Siri zu steuern.“

iOS 8 und OS X bekommen neue Foto-App, iCloud-Speicher-Preise purzeln

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit iOS 8 wird auch eine neue Foto-App Einzug in die iOS-Geräte erhalten. Mit ihr lassen sich Fotos nach Aufnahmeort, Aufnahmedatum oder Album durchsuchen. Auch sind alle Fotos in Verbindung mit der iCloud Fotomediathek auf allen Geräten einsehbar. Fotomediathek klingt dabei ein bisschen nach erweiterter Fotostream, der bisher auf die akuellsten 1.000 Fotos begrenzt war, dafür aber auch nicht auf den iCloud-Speicherplatz angerechnet wurde.

Foto-App_iOS8

iOS 8: diese Geräte werden unterstützt

2. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Eines muss man Apple anerkennen: die Geräte, die mit der neusten Version des Systems ausgestattet werden, ist ordentlich. Da werden dann Geräte mit iOS 8 ausgestattet, die schon ihre Jahre auf dem Buckel haben – zum Beispiel das iPhone 4s. Kam im Oktober 2011 auf den Markt und wird im Herbst kostenlos iOS 8 erhalten.  iOS 8 wird weiterhin für das iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPod touch (fünfte Generation), iPad 2, iPad mit Retina Display, iPad Air, iPad mini und iPad mini mit Retina Display erhältlich sein. iCloud Fotomediathek und iCloud Drive nutzen den iCloud Speicher, bei dem die ersten 5 GB kostenlos sind. 

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.50.36

iOS 8: Quicktype und Tastaturen von Drittanbietern

2. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

So ein wenig sind meine Gebete erhört worden – wobei gesagt werden muss, dass Android-Nutzer diese Funktionen schon lange nutzen können. Die Rede ist von Tastaturen, die von Drittanbietern kommen. Sie können auch in iOS 8 in ihrer eigenen Sandbox arbeiten, sodass zum Beispiel SwiftKey auf iOS 8 Einzug halten könnte. Halleluja – lobpreiset den Herrn. Ehrlich, freue ich mich drüber.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 20.33.42

Aber auch die eigene Tastatur will mal für iOS 8 ordentlich feinschleifen. Das neue „vorausschauende Schreiben“ für die QuickType-Tastatur von Apple ist smarter und personalisierter und soll auf intelligente Weise den Kontext berücksichtigen, wie beispielsweise wer der Empfänger ist und in welcher App man gerade schreibt. QuickType versteht die Art und Weise wie kommuniziert wird und schlägt eure Lieblingsphrasen vor, sodass man ganze Sätze mit nur wenigen Fingertipps schreiben kann. Das, was die Tastatur lernt, ist auf dem Gerät des Nutzers verschlüsselt und wird niemals in die Cloud gesendet.

Apple WWDC 2014: Apple zeigt AppStore-Änderungen

2. Juni 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apples AppStore ist bereits sehr gut, hat allerdings mit den Neuerungen unter iOS 7 zumindest für Power-Nutzer etwas an Attraktivität verloren. Apple steht in diesem Bereich aber nicht still. Fünf Änderungen gibt Apple bekannt, die es auch tatsächlich in sich haben.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.50.36

iOS 8: Familienfreigabe bringt gemeinsame Inhalte für Familien

2. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Als besonders interessantes Feature bei der iOS 8-Präsentation habe ich den Punkt Family Sharing empfunden. Bis zu sechs Familienmitglieder (definieren sich über eine Kreditkarte), können untereinander Inhalte teilen, Bücher, Musik, Filme – ja sogar Apps. Mitglieder der Familie, die als Kinder definiert sind (oder bei Käufen nachfragen müssen – „Ask to buy“), bekommen eine Informationsmeldung beim Kauf, dass der Kauf vom „Entscheider“ freigegeben muss.

iphone 5s

Der Elternteil bekommt in diesem Moment eine Anfrage auf seinem iOS-Gerät und kann dem Kauf von dort zustimmen. Nützliche Neuerung, wie ich finde, wobei ich das App-Sharing momentan besonders gelungen empfinde. Meine Familienmitglieder werden sich freuen. Update: alles an Apps wird sich leider nicht sharen lassen, so heißt es: „*Not all purchases are eligible for Family Sharing.“

Apple WWDC 2014: Apple mit Health und HealthKit

2. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Apple hat heute Health und HealthKit vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine Schnittstelle und um eine App, in der Gesundheitsdaten aus diversen Apps gesammelt werden können. So könntet ihr zum Beispiel die Nike-Fitness-App und einen anderen Tracker nutzen, aber alle Daten zusammen in der Health-App betrachten. Auch das Festhalten von Blutdruck und ähnlichen Daten ist hier möglich. Der Nutzer hat dabei die volle Kontrolle, welche Apps welche Daten austauschen. Apple arbeitet mit diversen Gesundheitspartnern zusammen, diese könnten dem Patienten zum Beispiel Ergebnisse einer Vorsorgeuntersuchung in die App pushen.Bildschirmfoto 2014-06-02 um 20.10.32

Apple WWDC 2014: Apple gibt Ausblick auf iOS 8

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Keynote der WWDC 14 von Apple in San Francisco brachte auch einen Ausblick auf iOS 8, das im Herbst veröffentlicht wird. Natürlich gibt es wieder hunderte Neuerungen, Apple zeigte die größten Neuerungen, die in das mobile Betriebssystem Einzug erhalten werden. Natürlich erst nachdem man ein wenig Android-Bashing betrieben hat. Aber kommen wir zu den Fakten zu iOS 8, die sich in das, was man sieht und das was Entwickler damit machen können, unterteilt werden.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.50.36



Seite 1.102 von 3.019« Erste...1.1001.1011.1021.1031.1041.105...Letzte »