Microsoft veröffentlicht Internet Explorer 10 für Windows 7

26. Februar 2013 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Während der Internet Explorer 10 mit Windows 8 gleich mitgeliefert wird, war dies bei Windows 7 bislang nicht der Fall, hier lag bislang nur eine Vorabversion vor. Solltet ihr den Internet Explorer 10 installieren wollen, dann muss auf eurem System mindestens Windows 7 mit dem Service Pack 1 installiert sein. Der Internet Explorer 10 ist in einer 32- als auch in einer 64Bit-Version zu haben.

Internet-Explorer

Der Internet Explorer 10 bringt eine verbesserte Unterstützung für die Webstandards CSS und HTML5 mit, ebenfalls lassen sich mit ihm Seiten schneller laden, als mit den Vorgängerversionen.

Opera auf Basis von Webkit in der Videopräsentation

26. Februar 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Es ist noch nicht lange her, da verkündete Opera recht überraschend den Wechsel auf die Webkit-Engine, die Engine, die auch bei Chrome und Safari zum Einsatz kommt. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigt man mittlerweile auch die Android-Version von Opera Mobile, welche schon relativ fluffig läuft. Leider ist im gleich folgenden Video das Display sehr dunkel, sodass man streckenweise nicht viel erkennen kann, dafür reißt es das Interview etwas raus.

Interessant ist, dass der neue Opera-Browser Funktionen aus Opera Mini übernimmt. Der einschaltbare Offroad-Modus erlaubt die Nutzung der Opera Mini-Server, über die stark komprimiertes und optimiertes Material ausgeliefert wird, wodurch das Surfen schneller sein soll, ebenfalls wird Bandbreite gespart. Vielleicht nicht ganz unspannend im Roaming-Betrieb oder in schwachen Netzen.

Apple flickt Jailbreak-Einfallstore

26. Februar 2013 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Die letze Woche veröffentlichte Beta 2 von iOS 6.1.3 soll angeblich eine der Lücken schließen, die der überaus populäre evasi0n-Jailbreak ausnutzt. Dies berichtet einer der Macher, David Wang, in einem Interview mit Forbes. Bereits jetzt versuchen Wang und seine Mitstreiter, weitere Lücken zu entdecken, damit der Jailbreak auch nach einem iOS-Update seitens Apple noch von den Benutzern durchgeführt werden kann. Sollte dies nicht der Fall sein, Apple alle Lücken kitten, dann ist ein Jailbreak und die damit verbundene Nutzung beliebter Cydia-Tweaks nicht mehr möglich.

Jailbreak

Apples Engagement wird sich sicherlich nicht nur gegen den Jailbreak richten, sondern gegen die generellen Möglichkeiten, iOS in irgendeiner Weise sicherheitstechnisch zu unterlaufen. So könnte man die Schwachstellen nutzen, um automatisiert mithilfe des evasi0n-Jailbreaks schadhaften Code auf die Geräte einzuschleusen. Eine Gefahr, die sich sicherlich kein Smartphone-Hersteller aussetzen will.

Google Chrome: Audio-Tabs mit Visualisierung

26. Februar 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Wer viele Tabs in seinem Browser geöffnet hat, der kennt vielleicht das Phänomen, dass man bei plötzlich auftretender Musik erst einmal schauen muss, wo sich der Tab befindet, der als Störenfried fungiert. Abhilfe versucht Google zu schaffen, indem man das entsprechende Favicon, welches im Browser Chrome angezeigt wird, dementsprechend visualisiert. So sieht der Benutzer gleich, woher die Sounds kommen. Einen entsprechenden Test führt man bereits in den Canary-Builds von Google Chrome durch. An dieser Stelle behaupte ich einmal, dass diese Funktion sicherlich optional ist.

Man stelle sich vor, man schreibt Texte und hört in einem Tab Musik bei Soundcloud. Das Favicon würde nun die ganze Zeit visualisieren, aus welchem Tab die Musik kommt – ich persönlich würde von der Bewegung des Icons im Augenwinkel höchstwahrscheinlich genervt sein. Dennoch soll das Feature nicht nur zum Identifizieren der “Audio-Tabs” sein, es soll hierbei um eine Speicher-Funktion gehen. Geöffnete Audio-Tabs sollen nicht zu den Tabs gehören, die bei Speicherknappheit inhaltstechnisch entleert werden. (via)

Samsung-Dominanz soll Google ins Schwitzen bringen

26. Februar 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Glaubt man einer Infografik, die Samsung heute veröffentlicht hat, dann ist jedes dritte Smartphone auf der Welt mittlerweile von Samsung. Dies könnte in der Tat auf andere Hersteller wie LG, Motorola, HTC, Sony und Co beängstigend wirken, denn Samsung hat sich in relativ kurzer Zeit eine schon beeindruckende Dominanz an vielen Fronten erarbeitet.

chart android 

Telefon- und SMS-Flatrate: o2 mit neuen Tarifen

26. Februar 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

War man bislang immer der Meinung, dass vernünftige Tarife auch vernünftiges Volumen beinhalten, so ist man wohl in den Augen von o2 der falschen Meinung. Die meinen nämlich, dass die Telefonie noch sehr beliebt ist und krempeln durch diesen Umstand mal flott die Tarife um, damit man SMS und Telefonie als Flatrate anbieten kann.

02 Tarife

Für Menschen, die wenig im Netz sind, viel SMS schicken und ohne Ende die Telefonie nutzen, wohl ein nettes, aber nicht spektakuläres Angebot. So zahlt man im günstigsten S-Tarif 19,99 Euro im Monat, kann damit in alle deutschen Netze telefonieren und unbegrenzt SMS schicken.

LG bestätigt Übernahme von webOS

26. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Software & Co, geschrieben von: caschy

Gestern noch ein heißes Gerücht auf dem Mobile World Congress in Barcelona, nun bestätigt: LG übernimmt webOS von Hewlett Packard. LG will damit allerdings keine Tablets oder Smartphones ausstatten, sondern seine Smart TV-Aktivitäten ausbauen, die bislang eher  mager in Sachen Software ausfielen. Hardware ist bei Geräten von LG zumeist top, in Sachen Software hapert es meistens, sodass die Übernahme von webOS als Gewinn betrachtet werden darf. LG übernimmt durch den Kauf den Sourcecode von webOS, die Dokumentation und die Webseiten.

LG Cinema

Ebenfalls bekommt LG Zugriff auf Patente von Palm, die die Grundfunktionen des Betriebssystems abdecken. Interessant ist diese Tatsache allemal, zumal Samsung und LG nun ihre eigenen Süppchen kochen. Samsung hat bislang die Nase weit vorne und auch LG wird nicht weiterhin auf der faulen Haut liegen und die nächste Generation der Smart TV-Geräte mit einer brauchbaren Software ausstatten. Bleibt die Frage: was macht eigentlich Google TV – beziehungsweise warum setzt kaum ein Hersteller ernsthaft auf die Plattform?

Twitter für Firefox OS ab Beginn an im Firefox Store

26. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter scheint auf Mobilität und Smartphones zu setzen, denn man gab gestern im Twitter-Blog bekannt, dass man ab dem Start des Firefox OS  (beziehungsweise mit der Auslieferung der Geräte) mit einer eigenen App im Store vertreten sein werde. Wie auch bei den anderen mobilen Apps wird man zum Beispiel die Twitter-uniquen Tabs wie Entdecken und Verbinden vorfinden. Ebenfalls wird man Web Activities einbinden, eine Funktion, die erstmals nur im Firefox OS eingesetzt wird. Hiermit können Fotos direkt aus Anwendungen getwittert werden, die Web Activities unterstützen, bei der integrierten Kamera-Lösung im Firefox OS ist dies der Fall.

twitter for firefox 2

Lovebird für Thunderbird: Mails von wichtigen Personen besser im Überblick

25. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Das Problem kennt fast jeder mit eingehenden Mail-Nachrichten. Die Sortierung von wichtigen und unwichtigen Mails kann viel Zeit in Anspruch nehmen, oder man muss sich über verschiedene Filter gut organisieren.

Der Entwickler Jono war frustriert, dass wichtige Mails so schnell in den vielen neuen Mails untergingen, da die neuesten Mails immer ganz oben einsortiert wurden und er dadurch den Überblick verlor. Daher schrieb er kurzerhand ein Thunderbird Add-on namens Lovebird, welches für eine bessere Unterscheidung der Mails im Alltag sorgen soll.

Lovebird

Ihr müsst lediglich entscheiden, welche Benutzer sogenannte Lovely People sind und einen Platz im separaten Posteingang verdient haben. Dazu wählt man einfach in den E-Mail Nachrichten das entsprechende Herz-Symbol aus und wechselt anschließend, über den Eintrag Lovebird, in einen neuen Tab.

Superuser: Neue App für die Verwaltung des Root-Zugriffs unter Android

25. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Koushik Dutta hat mal wieder eine neue App für Android vorgestellt. Nachdem er bereits u.a. den ROM Manager, und das Backup-Tool Carbon entwickelt hat, folgt nun eine erste Beta-Version einer weiteren App für den Superuser, also den Zugriff auf weitreichende Systemrechte.

Superuser

Jeder Benutzer, der sein Smartphone schon einmal gerootet hat, wird bereits ähnliche Apps kennen. Die Klassiker bisher sind Superuser und SuperSU. Die Frage kann daher gestellt werden, wozu es eine weitere App dieser Art braucht. Er beantwortet dies auch direkt bei Google+ recht ausführlich.



Seite 1.102 von 2.250« Erste...1.1001.1011.1021.1031.1041.105...Letzte »