Chromecast: Play Store listet passende Apps

28. November 2013 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Mit dem Streamingstick Chromecast hat Google in Zukunft garantiert noch einiges vor. Anders ist es nicht zu erklären, dass man Apps, die dessen Streaming-Funktionen unterstützen, prominent im Google Play Store beworben werden. Hierzulande ist der Spaß noch mehr als dünn gesät, lediglich Play Movies, Play Music und YouTube sind ohne weiteres nutzbar. In den USA sieht das Ganze etwas anders aus, hier gibt es Anbieter wie Hulu, die ihre Apps ebenfalls auf den Stick streamen lassen. Man darf hoffen, dass Google in Sachen Offenheit des Entwickler-Kits für Chromecast etwas zulegt und wir bald mehr Apps sehen, die den Stick nutzen können.

Chromecast

Apple Black Friday: keine Nachlässe, dafür Guthabenkarten

28. November 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Hierzulande ist der Black Friday erst morgen, doch es gibt bekanntlich andere Zeitzonen, die bereits jetzt verraten, was bei Apples Black Friday zu erwarten ist. So ist zum Beispiel der Shop in Neuseeland bereits mit den speziellen Angeboten ausgestattet. Vergünstigungen? Nur indirekt, statt günstigerer Geräte gibt es Guthabenkarten.

MacBook Air 2013_007

Sicherheit: Keepass2Android mit SkyDrive-Synchronisation

28. November 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

KeePass dürften viele von euch gut kennen, schließlich ist die Open Source Software für die sichere Aufbewahrung von Passwörtern schon viele Male hier im Blog vorgestellt worden. Um auf die Passwörter auch mobil unter Android zuzugreifen, hat sich die App KeePassDroid bisher bewährt, welches seit Anfang des Jahres auch Schreibmöglichkeit auf das neue Datenbankformat der Version 2.x bietet.

keepassandroid

Dark Mail: Kickstarter Kampagne erfolgreich

28. November 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an den sicheren Maildienst Lavabit, angeblich genutzt von Whistleblower Edward Snowden? 350.000 Benutzer hatte der Dienst bis zu seiner Schließung. Die Schließung erfolgte anscheinend nach Anfragen von US-Behörden, Ladar Levison äußerte sich dahingehend. Vor einiger Zeit entschloss man sich zu einer Kickstarter-Kampage. Das Ziel? Die Software, auf welcher der Dienst basierte, sollte Open Source werden und so helfen, sichere Maildienste zu realisieren.

dark mail

Google Kontoberechtigungen: unvollständig und durch App-Entwickler verwirrend

28. November 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Bereits gestern berichtete ich hier über die Neugestaltung des Sicherheitsbereiches von Google. In diesem Bereich tauchen autorisierte Geräte auf, aber auch Anwendungen und Dienste, denen ihr Zugriff gestattet habt. Soll zum Beispiel eine Kalender-App auf euer Google-Konto zugreifen, damit diese Änderungen vornehmen kann, dann würde diese hier auftauchen. Auch Android-Smartphones oder verbundene Windows Phone- oder iOS-Geräte sind hier zu finden.

konto

Vodafone ab heute mit AMPYA-Streaming

28. November 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Immer mehr Telekommunikationsanbieter gehen Partnerschaften mit externen Diensten ein. Dabei kann es sich um Premium-Inhalte, wie zum Beispiel Musik handeln. Die Telekom macht dies mit Spotify, o2 bietet neuerdings Napster mit an. Seit heute ist auch bei Vodafone ein weiterer Streaming-Anbieter mit an Bord. Es handelt sich dabei um das Musik-Angebot von AMPYA, einem Angebot der ProSiebenSat.1 AG. Die Vorteile sind überschaubar: der auf der IFA 2013 in Berlin bekanntgegebene Deal bringt Vodafone-Kunden über 20 Millionen Songs, 100.000 Radiostationen und 57.000 Musikvideos werbefrei auf Computer und mobile Endgeräte. Dafür zahlen diese 9,99 Euro im Monat, was der normale Preis des großen AMPYA-Abos ist.

Vodafone Logo

Während die Telekom den kompletten Traffic über ein etwaiges Spotify-Abo nicht berechnet, bekommt der Vodafone-Kunde hier lediglich weitere 500 Megabyte on top. Ein anderes Angebot schnürt Vodafone für alle Kunden bis 25, sowie Schüler und Studenten bis 30 Jahre, die einen Red-Tarif buchen. Sie erhalten AMPYA für die Dauer des Junge Leute-Vorteils kostenlos. Das Angebot gilt für Neukunden und für Kunden, die Ihren Vertrag verlängern. Sowohl Vertrags- als auch Prepaid-Kunden können ihren bestehenden Vodafone-Tarif um den Zugang zum AMPYA-Musikstreaming erweitern. Die Abrechnung erfolgt direkt über die Mobilfunkrechnung bzw. das Prepaid-Guthabenkonto. Das Angebot kann in jeder Vodafone Filiale, per Telefon, SMS oder online gebucht werden.

Gigaset steigt in den Tabletmarkt ein

28. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die in Düsseldorf ansässige Gigaset Communications GmbH kennen viele sicherlich. Das Unternehmen stellt diverse Telefongeräte her, will sich aber auch jetzt im Tablet-Markt versuchen. Gigaset QV830 und QV1030, so heißen die beiden neuen 8“ und 10,1“ Tablet-Modelle, mit denen Gigaset in den Markt einsteigen will. Weitere Modelle werden in 2014 folgen.

gigaset qv 830

VPN: 20 Gigabyte monatlich ab 1,25 Euro im Jahr

28. November 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Der kleine Tipp für etwas fortgeschrittenere Benutzer, die sich aus irgendwelchen Gründen mit VPN herumplagen müssen oder wollen. Der Einsatz eines VPN kann vielfältige Gründe haben, vielleicht will man sich sicher mit seinem Heimnetzwerk verbinden, alternativ möchte man unter falscher Flagge surfen, weil man einem Anbieter im Ausland vorgaukeln möchte, dass man aus einem anderen Land kommt. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man sich in England Dinge der BBC anschauen möchte, alternativ sind Netflix und HULU US-Dienste, die man hierzulande nicht ohne weiteres empfangen kann.

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 08.38.17

CyanogenMod Installer aus Google Play Store verbannt

28. November 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das ist hart. Der CyanogenMod Installer, also die APK, die auf dem Smartphone installiert wird, ist nicht mehr im Google Play Store verfügbar. Google wandte sich an die Entwickler und erklärte, dass die App gegen die Nutzungsbedingungen verstoße. Man könne sie entweder selbst entfernen oder sie würde von Google entfernt.

CyanogenMod

Microsoft startet Web-Version von Xbox Video

27. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nicht nur Xbox Music können wir im Browser nutzen, auch Microsofts Videodienst Xbox Video ist seit heute via Browser nutzbar. Über die Seite lassen sich Filme und Serien sowohl in SD-, als auch in HD-Qualität käuflich erwerben. Das Anschauen in HD ist allerdings nicht via Browser möglich, lediglich Xbox Video auf Windows 8.1 und Xbox One unterstützt diesen Modus. Microsoft wird auch sicherlich in Bälde die überfällige App für Windows Phone 8 veröffentlichen – auch Android und iOS dürften angepeilt werden.

xbox movie store



Seite 1.102 von 2.686« Erste...1.1001.1011.1021.1031.1041.105...Letzte »