Netatmo und Tado° mit HomeKit-Integration

4. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Nicht nur Philips hat sich mit seinem smarten Lampensystem Hue schon zu Apples HomeKit, einer Zentrale für Heimaccessoires bekannt, auch die im Consumerbereich bekannten Lösungen von Netatmo und Tado° werden auf Apples System setzen. Tado° hat jüngst erst das erste Kickstarter-Ziel für  die smarte Steuerung von Klimaanlagen geschafft, legt aber nun mit einem neuen Ziel nach: sollte das neue Kickstarter-Ziel erreicht werden, dann will man die Integration in HomeKit auch diesen Herbst zum Start von iOS 8 bewerkstelligen. So könnte man zum Beispiel die Temperatur mittels Siri über HomeKit automatisch regeln.

Bildschirmfoto 2014-06-04 um 16.05.30

Synology verteilt Update auf DSM 5.0-4493, behebt Sicherheitslücke

4. Juni 2014 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Heute schon im Backend eures Synology NAS gewesen? Wer sein Network Attached Storage auf aktuellem Stand wissen will, der sollte dies aber tun, denn Synology verteilt das Update auf den DiskStation Manager 5.0-4493. Die aktuelle Version des Synology DiskStation Managers behebt unter anderem eine Sicherheitslücke im Systemkernel (CVE-2014-0196).

Bildschirmfoto 2014-06-04 um 15.08.45

Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitslücke im Linux-Kernel, die auch über die Synology-Grenzen hinaus akut ist. Weiterhin ist die Stabilität des iSCSI Target Services verbessert worden, wer „Customize PHP open_basedir“ des Webservers auf „none“ stellte, konnte unter Umständen nur leere Webseiten betrachten. Zum Schluss gibt es nach der Aktualisierung eine Datenbereinigung bei RAID5-Volumes, die mit DSM 4.1 erstellt wurden, dies soll die Stabilität verbessern. Zu finden ab sofort im euren Systemeinstellungen des Synology NAS. (danke Josua!)

Google Now zeigt Anstoßzeiten und Begegnungen bei der Fußball-Weltmeisterschaft

4. Juni 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Brasilien gegen Kroatien, das ist die erste Partie der Fußball-Weltmeisterschaft, die am 12. Juni 2014 in Brasilien beginnen wird. Bis dahin hat Google noch Zeit, ein schon in den USA ausgerolltes Google Such /-Now-Feature auch in anderen Ländern freizuschalten, die sicherlich auch etwas mehr mit Fußball anfangen können, als die USA.

Bildschirmfoto 2014-06-04 um 14.46.56

YouPorn mobil in Deutschland: 8:39 Minuten, 11,66 Seiten und das Smartphone in der Hand

4. Juni 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

YouPorn kennt der ein oder andere Leser vielleicht zumindest vom Hörensagen. Man munkelt, dass die Seite auch im deutschsprachigen Raum eine recht beliebte Anlaufstelle für Erwachseneninhalte bietet, die bequem per Stream angeschaut werden können. Da YouPorn ab sofort den mobilen Zugriff nicht mehr beschränkt, hat das Portal dies zum Anlass genommen, um uns mit Zahlen zur mobilen Nutzung von YouPorn zu versorgen.

YP_WebVsMobileTraffic

Google realisiert Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in E-Mails per Chrome-Erweiterung

4. Juni 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mitte April wurde bekannt, dass Google daran arbeitet, E-Mails mittels OpenPGP zu verschlüsseln. Ausschlaggebend ist hier, dass Google dies nutzerfreundlich gestalten will. Jetzt teilt Google mit, dass eine entsprechende Browser-Erweiterung für Google Chrome in einer Alpha-Version verfügbar ist, die auf den einfallsreichen Namen End-To-End hört. Über die Erweiterung werden entsprechende Mails verschlüsselt den Browser verlassen und auch verschlüsselt ankommen, die Entsperrung erfolgt dann auf einfache Weise über die Erweiterung.

Google_EndToEnd

iOS 8 sendet auf Wunsch letzten Standort bei kritischem Akkustand

4. Juni 2014 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

iOS 8 wird eine Verbesserung des Find my iPhone-Dienstes bekommen. Find my iPhone ist eine Software, mit der man seine Apple-Geräte über die iCloud lokalisieren kann, sofern diese abhanden kommen. Des Weiteren dient der Dienst als Schutz gegen Langfinger, denn ein iPhone, iPod touch oder ein iPad kann nicht einfach mal vom Dieb in den Ursprungszustand gesetzt und genutzt werden – hierfür müsste dann der Besitzer seine Daten eingeben.

find-my-ipd

Deshalb ist es auch immer wichtig, vor einem Verkauf der Geräte Find my iPhone zu deaktivieren – bevor man das Gerät in den Auslieferungszustand versetzt. iOS 8 bekommt noch ein zusätzliches Feature verpasst, so kann der Benutzer aktivieren, dass der Ort des iOS-Gerätes an Apple gesendet wird, sofern der Akkustand einen kritischen Bereich erreicht. Dies hilft natürlich nicht bei Langfingern, die das Gerät ausschalten, während der Akku noch voll ist, wohl aber könnte es helfen, wenn man das Gerät verliert – hierbei würde dann der „Fundort“ bei kritischem Zustand und Netzverbindung an Apple geschickt werden, sodass man das Gerät noch aufspüren könnte. Weitere Neuerungen von iOS 8 Beta 1 könnt ihr in meinem Video sehen.

Netflix: Marktumfrage zeigt Preispläne in Deutschland

4. Juni 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Video on Demand-Dienst Netflix wird im Herbst in Deutschland starten. Großer Jubel bei allen Interessierten, ich selber bin ein bisschen auf die Bremse getreten. Warum? Weil Netflix – im Gegensatz zu anderen Ländern – hier kein Vorreiter ist. Serien- und Filmlizenzen sind verkauft, selbst die Eigenproduktion House of Cards läuft bei Sky. Was es noch nicht gibt, das sind Preise. Aber Netflix ist nicht dumm, erforscht erst einmal den deutschen Markt. Eben jene Forschungen könnten zeigen, welche Preise „der Deutsche“ zahlen muss.dASXK9E

Threema für Windows Phone kommt

4. Juni 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: caschy

Threema, erfolgreicher Bezahl-Messenger auf der Android- und iOS-Plattform, der sich gerne die Sicherheit auf die Fahnen schreibt, wird bald auch für Windows Phone erscheinen. Unser Leser Thomas entdeckte den entsprechenden Eintrag in der FAQ des Herstellers. Dort heißt es: „Eine Version für Windows Phone ist derzeit in Entwicklung. Derzeit bestehen keine spezifischen Pläne, andere Mobile-Plattformen als iOS, Android und Windows Phone zu unterstützen“. Heißt, dass Systeme wie Firefox OS oder Tizen erst einmal nicht unterstützt werden. Aber ganz ehrlich – warum auch? Selbst die Umsetzung für Windows Phone empfinde ich schon als Erfolg. Ob es daran liegt, dass es eine Petition mit über 6000 Unterzeichnern gab, die sich für Threema für Windows Phone aussprachen, ist mir aber nicht bekannt.Nokia Lumia 1020

Vodafone: 100 MB für jedes geschossene Tor der Deutschen

4. Juni 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Vodafone-Kunden sollten der deutschen Mannschaft bei der WM die Daumen drücken, denn für jedes Tor der Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien will man Kunden bestimmter Tarife 100 MB Traffic schenken. Schießen unsere Jungs also 15 Tore, dann gibt es 1,5 GB mobilen Datentraffic on top. Teilnehmen können laut Vodafone alle Vertragskunden in den Smartphone-Tarifen Vodafone Red, Black und SuperFlat Internet sowie in den Datentarifen MobileInternet Flat 21,6 und höherwertig. CallYa-Kunden können sich ebenfalls anmelden.

Vodafone Logo

OS X Yosemite ermöglicht direktes Screencasting von iOS-Geräten

4. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die AppStore-Änderungen, die mit iOS 8 kommen werden, beinhalten unter anderem die Möglichkeit, Video-Previews von Apps im Store zu veröffentlichen. Diese Videos müssen aber erst einmal erstellt werden, was in der Regel gar nicht so einfach ist. Klar, es gibt diverse Lösungen, wie beispielsweise X-Mirage, um die Inhalte von iPhone oder iPad auf den Mac zu bringen und diese dann aufzunehmen, das sind aber Insellösungen, die auch nicht immer wie gewünscht funktionieren.

Yosemite_Screencasting_iOS



Seite 1.100 von 3.021« Erste...1.0981.0991.1001.1011.1021.103...Letzte »