iOS 9 soll für verbesserte Akkulaufzeit sorgen

8. Juni 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Unzufrieden mit der Akkuleistung eures iPhones oder iPads unter iOS 8? Dann solltet ihr euch auf die finale Version von iOS 9 freuen, die im Herbst dieses Jahres erscheinen soll. Mit ab Bord: eine verbessere Ausnutzung des Akkus und ein Switch, der euch einen speziellen Stromsparmodus kredenzt. In der Standardausführung soll iOS 9 eine Stunde mehr Akkulaufzeit bei typischer Nutzung mitbringen, während im Stromsparmodus bis zu drei Stunden rauszuholen sind. Welche Funktionen hierbei beschränkt werden, wurde bislang nicht kommuniziert.

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 20.10.09

iOS 9 bringt neues Siri UI, Proactive, verbesserte Apps und mehr

8. Juni 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple zeigte auf der WWDC nicht nur eine Vorschau auf OS X El Capitan, sondern gab auch einen Ausblick auf iOS 9. Vorher konnte man es sich jedoch nicht verkneifen, auch auf die 83 Prozent Verbreitung von iOS 8 hinzuweisen. iOS 9 konzentriert sich auf zahlreiche Verbesserungen im Bereich Performance und Akku, aber kommt natürlich mit zahlreichen Neuerungen. Einige davon wurden im Vorfeld bereits spekuliert.

ios9_suche

Apple Pay launcht im Juli in Großbritannien, Passbook heißt nun Wallet

8. Juni 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Pascal Wuttke

Auch Apple Pay ist logischerweise ein Thema auf der WWDC. Wer gehofft hat, dass Apple möglicherweise einen Launch für Deutschland bekannt gibt, wird leider enttäuscht, denn Apple weitet Pay lediglich auf Großbritannien aus. Hier sollen zum Start im Juli rund 250.000 Stellen Apple Pay akzeptieren, darunter auch der London Transportation Service.

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 19.47.43

WWDC 2015: OS X 10.11 El Capitan vorgestellt

8. Juni 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Pascal Wuttke

Und der Startschuss ist gefallen, die WWDC 2015 ist gestartet und nach einem großen Opening steigt Craig Federighi direkt mit der Vorschau für das neue Mac OS X 10.11 El Capitan ein.

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 19.14.16

WhatsApp: iOS-Update zeigt Speicherverbrauch durch einzelne Chatpartner und Gruppen an

8. Juni 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WhatsApp_Speichernutzung

Die iOS-Version von WhatsApp hat ein kleines Update erhalten. Während im Changelog lediglich von Bugfixes zu lesen ist, bringt die neue Version eine nette Änderung. Man kann nun den Speicherverbrauch durch einzelne Chats einsehen. Hier sieht man dann neben dem Chat (Name oder Gruppe) die Anzahl der Gesamtnachrichten. Tippt man einen Chat an, geht es ins Detail. Angezeigt werden die Anzahl der Nachrichten, der Bilder, der Videos, der Audiodateien, der Standorte und der Kontakte. Neben der Anzahl sind auch die MB angezeigt, die durch diese Dateien belegt werden. Sortieren lassen kann man die Liste der Chats nach Anzahl der Nachrichten oder nach belegten Megabyte. Zu finden ist die Speichernutzung unter Einstellungen – Account – Speichernutzung innerhalb von WhatsApp. Das Update erhaltet Ihr über den App Store. Chats mit großen Datenmengen lassen sich so leicht finden und gegebenenfalls auch löschen, um wieder mehr Platz auf dem Gerät zu haben. (Danke @laurooo!)

Kostenlos: Snapheal, MacX Video Converter Pro, Sweetie und PicGIF for Mac

8. Juni 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 14.59.45

Kurzer Hinweis für OS X-Nutzer: bei BundleHunt gibt es mal wieder ein kostenloses Bundle. Die Apps kennen die Mac-Anwender sicherlich schon, auch gab es das Paket schon einmal – wenn auch in etwas anderer Konstellation – kostenlos. Wer die Aktionen aber damals verpasste, der kann nun zuschlagen, vielleicht ist die eine oder andere App für euch brauchbar. Snapheal beispielsweise kann man immer noch gut nutzen, um nicht benötigte oder gewollte Dinge aus Fotos zu entfernen und der MacX Video Converter Pro bringt halt Filme vom einen ins andere Format und lädt auch Videos von Videodiensten herunter. Zu den weiteren Apps, die es kostenlos gibt, gehören Sweetie (bringt Bilder  ins ASCII-Format) und PicGIF (macht aus Videos und Bilder GIF-Dateien). Die Aktion läuft noch knapp fünf Tage.

Apple WWDC 2015: Livestream in Chrome, Firefox oder VLC Media Player anschauen

8. Juni 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Es ist nicht unbedingt einfach, Apples Entwicklerkonferenz WWDC zu folgen, die am heutigen 8. Juni in San Francisco startet. Um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnt der Livestream, der von Nutzern mit Safari-Browser, Apple TV oder einem iOS-Gerät geschaut werden kann. Leider macht es Apple nicht anders und haut den Stream für alle Interessierten direkt raus, stattdessen müssen all jene, die keine der genannten Möglichkeiten haben, umdenken.

Apple WWDC 2015

Skype Translator Preview kommt Ende Sommer für den Desktop

8. Juni 2015 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Skype Translator Preview, Microsofts Echtzeit-Übersetzer für Gespräche und Chats, war bisher nur für die Windows 8.1 und Windows 10 Versionen von Skype verfügbar. Das ändert sich bald, denn auch die Desktop-App von Skype wird eine Translator Preview erhalten. Dies teilt Skype im hauseigenen Blog mit. Allerdings wird nur ein Zeitrahmen genannt, Ende des Sommers soll es so weit sein. Skype Translator unterstützt aktuell vier gesprochene Sprachen (Englisch, Spanisch, Italienisch und Mandarin) sowie 50 Sprachen schriftlich.

Samsung Galaxy Tab S2: 8 Zoll-Version erneut auf Fotos zu sehen

8. Juni 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Einen Leak zum Galaxy Tab S2 von Samsung hatten wir bereits vor einem Monat. Gab es damals ein Presserender zu sehen, sind es diesmal echte Bilder, die das Tablet zeigen sollen. Die Bilder stammen von der Telekommunikationszulassungsbehörde in Taiwan, sowohl die Vorder- als auch die Rückseite sind zu sehen. Zweifel daran, dass es sich um die 8 Zoll-Version des Galaxy Tab S2 handelt, gibt es eigentlich keine.

GalaxyTabS2_8

Ausprobiert: EyeTV Netstream 4C

8. Juni 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

eyetv-netstream4c-kabel-tv-im-ganzen-haus

Es gibt mittlerweile diverse Wege, um TV auf seinem Rechner, Tablet oder Smartphone zu empfangen. Diverse Sender bieten eigenständige Apps an, mit denen das Live-Programm oder eine Mediathek abrufbar ist, Kunden der Telekom können Entertain to Go nutzen und wer seinen Anschluss bei Kabel Deutschland hat, der kann die TV-App für iOS nutzen, um das Programm mobil zu empfangen (alternativ ist auch das Abspielen via KD Proxy möglich). Und wenn keine Apps zur Verfügung stehen? Auch hier gibt es diverse Möglichkeiten, so bietet AVM einen Repeater an, der das TV-Bild im Netz verteilt und so Live-TV via WLAN bietet. Ich hatte jüngst die Möglichkeit, Elgatos Lösung EyeTV 4C auszutesten, quasi die Kabel-Lösung, denn die 4Sat-Lösung gibt es ja schon einige Zeit länger.