OnePlus One: Ziel sind eine Million verkaufte Geräte 2014, die Hälfte ist bereits erreicht

6. November 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

OnePlus stieg dieses Jahr erst in das Smartphone-Geschäft ein, wollte mit dem OnePlus One den Flagship-Killer 2014 auf den Markt bringen. Aus irgendwelchen Gründen, vermutlich als Marketing-Maßnahme, wurde ein Invite-System eingeführt. Menschen mit Invites können sofort bestellen und haben keine Wartezeit, Menschen, die Interesse an dem Gerät haben, müssen auf eine Einladung hoffen. Hat sich das gelohnt? Für OnePlus anscheinend schon.

OnePlusOne_011-600x337

Reeder 2: Feedreader-App für iOS mit Unterstützung für iPhone 6 und Landscape-Modus

6. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Der Feedreader ist mein wichtigstes Werkzeug als Blogger, meine Informationsquelle Nummer 1, die ich wohl so häufig frequentiere, wie keine andere App. Auf der Android-Plattform bin ich bei Press und dem gReader Pro gelandet, während auf der iOS-Plattform Reeder meine absolute Nummer 1 ist. 4,49 Euro kostet die App, gemessen an meiner Nutzungszeit ein Witz. Schnell lesen, Nachrichten markieren oder ganz einfach zu Pocket schieben, damit ich später in Ruhe etwas lesen kann – alles möglich. Nicht aufgrund neuer, bombastischer Features ist es mal wieder an der Zeit, die App zu erwähnen – nein, es ist ein kleines Update erschienen. Dieses Update sorgt dafür, dass die App endlich für iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst ist, des Weiteren gibt es nun unter iOS 8 die Unterstützung für den Landscape-Modus. Reeder 2 mit den genannten Neuerungen ist ab sofort im App Store zu finden. Absolute Empfehlung.

Reeder 3
Reeder 2: Feedreader-App für iOS mit Unterstützung für iPhone 6 und Landscape-Modus
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: 4,99 €
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot

Swype für iOS aktuell kostenlos

6. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Jüngst erst schrieb ich in diesem Beitrag, welche Änderungen die Tastaturen SwiftKey und Swype auf der iOS-Plattform bekommen haben. Bei Swype handelt es sich um eine Tastatur, mit der ihr die Buchstaben nicht nur tippen könnt, auf Wunsch lassen sich diese wischen. Auf der Android-Plattform für mich der Standard, unter iOS allerdings für mich nicht zufriedenstellend, da irgendwie kein sauberer Workflow aufkommt – irgendwie nicht 100%ig sauber arbeitend und teilweise buggy. Ihr könnt euch aber jetzt ein eigenes Bild von Swype machen, denn die App gibt es derzeit kostenlos im App Store von Apple. (danke Christian!)

Swype
Swype für iOS aktuell kostenlos
Preis: 0,99 €*
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot

Notifications for Fire TV bringt Benachrichtigungen vom Smartphone auf Amazon Fire TV

6. November 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die einen Amazon Fire TV ihr Eigen nennen, dann könnt ihr bei Gelegenheit die App „Notifications for Fire TV“ ausprobieren. Logo – dies setzt voraus, dass ihr überhaupt Interesse habt, die angebotenen Funktionen zu nutzen. Ihr könnt die App als Freemium-Variante nutzen, um für euch herauszufinden, ob das Gebotene passt.

notifications amazon fire tv

„Secure Messaging Scorecard“ der Electronic Frontier Foundation klärt über Sicherheit von Messengern auf

5. November 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat sich mit dem Thema Messenger und Sicherheit auseinandergesetzt. Ein großes Thema, geht man nach den Aussagen der Anbieter, sind „sichere“ Messenger häufiger anzutreffen, als man meinen mag. Deshalb hat die EFF nun eine „Secure Messaging Scorecard“ erstellt, die einzelne Messenger nach verschiedenen Kriterien untersucht. Sieben Kategorien an Sicherheitsfunktionen gibt es, die wenigsten der untersuchten Messenger erfüllen alle davon.

Scorecard_Messenger

Unicode 8.0: Emojis werden mit Hautton-Modifikator politisch korrekt

5. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

Heutzutage kommunizieren die Menschen nicht nur durch Wörter, sondern untermalen ihre Aussagen mit knallbunten Emojis. Warum auch nicht? In perfekt gesetzter Reihenfolge können wenige der kleinen Grinsekugeln bereits einen ganzen Satz ersetzen. Jedenfalls sind Emojis beliebter und bekannter denn je, nicht zuletzt durch den rasanten Aufstieg von Smartphones in den letzten sieben Jahren und die Vorherrschaft diverser Messenger. Und obwohl viele erst seit wenigen Jahren Emojis in ihre Kommunikation mit einbinden, so gibt es die Ur-Emojis bereits seit Mitte der 90er Jahre. In den letzten 25 Jahren sind immer neue Emoji-Sets unterschiedlicher Ethnizitäten hinzugekommen, jedoch könnten künftige Emoji-Sets noch einen Schritt weiter gehen und verschiedene Hautfarben besitzen.

rmcxpoczekf4cg_small

WhatsApp: Gelesen-Status mit blauen Haken

5. November 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

whatsapp-logo

Fangen wir mal so an: es gab bisher keinen Gelesen-Status in WhatsApp. Es gab Häkchen. Einer, wenn die Nachricht an den WhatsApp-Server übermittelt wurde und ein zweiter, wenn die Nachricht an den Empfänger zugestellt wurde. Zugestellt heißt aber nicht gelesen. Dies hat man aber geändert, in den letzten Minuten haben sich bei uns zahlreiche WhatsApp-Nutzer gemeldet, die über eine Änderung berichten, die seitens der WhatsApp-Server freigeschaltet wurde.

Happy Hour: 1-Stunden-Zeitfenster verspricht Inbox-Invites für alle

5. November 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Noch jemand ohne Google Inbox-Fahrschein? Dann könnt ihr weiterhin tauschen, oder alternativ auf den Google-Deal eingehen. Die teilen via Twitter mit: Happy Hour! Jeder, der zwischen 3 und 4 Uhr Nachmittags Pacific Time eine E-Mail an inbox@google.com schickt, soll bis 5 Uhr PT einen Invite bekommen. Schnell mal nachgeschaut – die Pacific Time ist minus 9 Stunden hinter der MEZ. Bedeutet, dass ihr heute einen Invite von Google bekommen solltet, wenn ihr zwischen 00:00 Uhr und 01:00 Uhr eine E-Mail sendet. Viel Spaß und Glück!

inboxiphone

Google Maps für Android und iOS: Frischer Wind dank Material Design (bereits als APK-Datei zu haben)

5. November 2014 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Deniz Kökden

Google ist gerade dabei, nach und nach alle Apps mit dem Material Design zu verteilen. Nachdem wir unter anderem die neue Gmail-App und die neue Kalender-App gesehen haben, geht es direkt weiter mit Google Maps.

The new Google Maps app

Google Drive: Gespeicherte Dateien können ab jetzt mit Desktop-Apps geöffnet werden

5. November 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google hat eine neue nützliche Erweiterung für seinen hauseigenen Cloud-Speicher Google Drive veröffentlicht. Ab sofort ist es möglich, Dateien aus Google Drive mit gewünschten Desktop-Programmen zu öffnen. So könnte Ihr beispielsweise Photoshop-Dateien aus Google Drive heraus mit dem vom Desktop bekannten „Rechtsklick, öffnen mit…“-Befehl mit Eurem lokal installierten Photoshop öffnen.

switchblade3