Tolino Shine: erster Eindruck

10. April 2013 Kategorie: Android, Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Seit fast zwei Wochen bin ich im Besitz eines Tolino Shine, der mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wurde. Ein 99,99 Euro teurer e-Book-Reader der deutschen Buchhändler in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom. Gesehen hatte ich das Gerät natürlich schon in der Werbung, in Sachen Marketing hatte man sich Mühe gegeben – aber auch in Sachen Aussagekraft?

Tolino Shine

Die Werbung suggerierte mir, dass ich nicht nur Weltbild als Buch-Verkäufer wählen könnte, sondern auch Thalia oder Club Bertelsmann. Die Annahme ist schon einmal falsch. Wer seinen Tolino Shine bei Weltbild kauft, der hat ein Weltbild-Konto anzulegen, eine andere Möglichkeit gibt es anscheinend nicht. Und die Deutsche Telekom? Die bietet großzügig Cloud-Speicher an, damit man seine Bücher synchronisieren kann. Kann man einen bestehenden Telekom-Account nutzen? Nein.

WhatsApp funktioniert nicht: Netzclub und o2 arbeiten an der Störung

10. April 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der beliebte Mobil-Messenger WhatsApp funktioniert für viele Benutzer derzeit nicht, die sich im Netz von o2 befinden. Mehrere Kunden von Netzclub beschwerten sich auf der Facebook-Präsenz von Netzclub, einem zu Telefónica Germany gehörenden Unternehmen. Diese bestätigten diesen Fehler und gaben an, dass Techniker bereits an der Arbeit sind: “leider liegt eine Störung bei der Nutzung von WhatsApp vor. Die Techniker sind darüber informiert und arbeiten daran, das Problem zu beheben. Wir halten euch auf den Laufenden.” Laut Status-Mitteilungen einzelner Benutzer scheint dieses Problem nicht für alle zuzutreffen, einige Benutzer bestätigen, dass WhatsApp für sie funktioniert.

WhatsApp

Photo Eraser für iOS kostenlos: unerwünschte Elemente aus Fotos entfernen

10. April 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

*Update: Kostenlos-Aktion beendet* Der kurze Tipp für alle iPad-Benutzer. Momentan bekommt ihr Photo Eraser für das iPad kostenlos. Mit der App könnt ihr Fotos dahingehend nachbearbeiten, dass ihr unerwünschte Objekte ganz einfach entfernen könnt. Dies kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn ihr im Urlaub am Strand fotografiert, aber den Sandalen tragenden Touristen aus dem Bild haben wollt. Foto in der App Photo Eraser öffnen, Touristen markieren, entfernen – fertig. Ideal für iPad-Fotografen, die können nämlich die Bilder bearbeiten.

Eraser

Arte TV mit crossmedialem Experiment: Second Screen, Psychologie, soziale Netzwerke und mehr

10. April 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Hui, da musste ich mich gerade erst einmal wieder etwas einlesen und versuchen, das Gelesene zu verstehen. Ist halt Arte, die oftmals gute Dokus haben, aber auch oft so sind. Arte startet am 27.04.2013 das crossmediale Projekt About:Kate. Hierbei begleitet man die Protagonistin Kate auf ihren Weg in die Nervenklinik – im TV auf ARTE, online auf arte.tv/kate, mit der App zur Serie und auf Facebook. So soll man zum Freund, Mitpatienten oder Regisseur von About:Kate werden.

header

Dateimanager: File Expert HD erschienen

10. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

File Expert ist ein Dateimanager für die Plattform Android. Eine etwas ältere Version habe ich hier bereits im Blog vorgestellt. Mittlerweile haben die Entwickler eine Version namens File Expert HD veröffentlicht, welche sich an Benutzer mit Android 4.0 oder höher richtet.

File-Expert-HD-1

File Expert HD ist auch für Tablets angepasst und in seiner Grundversion kostenlos. Wer die Pro-Version erwirbt, der bekommt unter anderem den Root Explorer oder Silent Install dazu. Wie bei AirDroid lässt sich ein Modus aktivieren, mit dem ihr via Browser auf die Inhalte des Smartphones zugreifen könnt. So ist es möglich, Musik, Videos oder auch Fotos drahtlos vom Smartphone auf den Rechner zu bekommen.

Evernote bekommt Aufgabenplanung

10. April 2013 Kategorie: Android, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Wenn Evernote Kritik einstecken musste, dann häufig aufgrund der Tatsache, dass das Notiztool keine Aufgabenplanung hat. Viele Benutzer wünschten sich in der Vergangenheit nicht nur das schnöde Festhalten von Text und Bildern, sondern auch eine Integration von Aufgaben, damit man unter Umständen nicht zu einem weiteren Tool greifen muss.

Evernote-Erinnerungen

Offizielle Version von Facebook Home ausprobiert: Bilder, Video und natürlich Meinung

10. April 2013 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Über Facebook Home wurde eigentlich schon alles geschrieben, oder? Jeder hat eine Meinung – entweder es floppt oder es ist der neue heiße Kram. Was ich sage? Es ist optional! Bei der ganzen Diskussion um Facebook Home dürfen wird eines nicht vergessen: wir müssen es nicht nutzen. Weder Facebook, noch Facebook Home. Alle Apps funktionieren wie bisher, der Facebook Messenger ist der schnelle Zugriff auf die Nachrichten und die App bietet das komplette Facebook-Feeling.

FBHome1

Falls es noch Menschen gibt, die von Facebook Home nichts mitbekommen haben: stellt euch euren Facebook-Feed im Vollbild-Format auf dem Android-Smartphone vor. Man wischt von Status zu Status und sieht alles besser visualisiert. Je nach Freundeskreis kann es natürlich sein, dass ihr nicht nur Surfen, Babes und Sonnenuntergang seht – sondern mich beim feiern, schlecht fotografiertes Essen und die nächste Empörungswelle, weil der weisse LKW rumfährt und Hunde einsammelt.

Zattoo: Sender der Mediengruppe RTL Deutschland werden ab Mitte des Jahres gestreamt

10. April 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Viele Leser nutzen den Internet-Anbieter Zattoo, um TV-Programm via Internet zu empfangen. Per Pressemitteilung hat das Unternehmen heute bekannt gegeben, dass man auch die Kanäle der Mediengruppe RTL Deutschland ausstrahlen wird. Zur Jahresmitte werden die Programme von RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II über die Internetplattform live gestreamt.

Zattoo

Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland werden bei Zattoo im Angebot HiQ aufgenommen und in TV-Qualität empfangbar sein. Nutzer mit HiQ-Zugang können die Programme auf Smartphones, Tablets, Smart TVs (Samsung und LG), Xbox 360, VideoWeb TV Box sowie zattoo.com empfangen. Ob das Ausstrahlen der Sender Zattoo aufwertet, dürft ihr für euch selber entscheiden.

Android und die gesprochenen Satzzeichen

10. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Hallo Google! Würdest du uns Android-Besitzern in Deutschland einen Gefallen tun? Wir möchten auch gerne Satzzeichen sprechen können, ohne dass diese als Wort ausgeschrieben werden. Wenn ich Komma sage, dann soll ein “,” erscheinen – nicht das Wort. Das funktioniert übrigens auch in der englischen Sprache und wird von deutschen Benutzern schon lange als Bug deklariert. Ebenfalls wird die Funktion in der Hilfe beschrieben, ist aber definitiv nicht funktional. Nein – andere und ich halten unser Gerät nicht falsch ;) Es ist einfach nervig, dass eine beschriebene und von euch gerne beworbene Funktion nicht funktioniert.

IMG_7357

Google Music landet in Österreich

10. April 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Hallo nach Österreich! Ich weiss, dass uns einige Leser aus Österreich besuchen. Eben jene waren in der Vergangenheit immer niedergeschlagen, wenn es um das Thema Google Music ging. Doch dies ist nun vorbei, auch in Österreich können ab sofort 20.000 Songs im Web gespeichert werden und mit dem Player abgespielt werden – auch unter Android und iOS.

Google Play Music

Wenn Google sich dann auch mal langsam bequemt, die Musikverwaltung etwas bequemer und besser zu gestalten, dann kann dies auch mal wirklich nützlich werden. Weitere Beiträge zu Google Music, zum Beispiel nützliche Erweiterungen, findet ihr hier. Neben Österreich hat Google den Dienst Music auch noch in Australien, Belgien, Irland, Luxemburg, Neuseeland und Portugal ausgerollt. (via)



Seite 1.097 von 2.299« Erste...1.0951.0961.0971.0981.0991.100...Letzte »