Google Chrome für Android: Datenkompression für schnelleres Surfen aktivieren

7. März 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Ich habe hier neulich über die Beta-Version von Chrome für Android gebloggt, da diese jetzt auch Passwörter synchronisieren kann. Diese wurde erst einmal frisch aktualisiert, damit der Browser auch auf dem Nexus 7-Tablet eingesetzt werden kann, allerdings gibt es auch eine Funktion, die in Orten mit nicht ganz so guter Netzabdeckung helfen kann. Wie bei anderen Browser auch, hat bei Google eine Datenkompression Einzug genommen. Hierbei handelt es sich um ein experimentelles Feature, welches von Hand aktiviert werden muss.

Google Chrome SPDY

Wie Männer Google Glasses nutzen würden

7. März 2013 Kategorie: Google, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

So:

ModernMix: Windows Store-Apps in einem Fenster öffnen

7. März 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

ModernMix ist ein Programm aus dem Hause Stardock. Die Customize-Spezialisten sind seit vielen, vielen Jahren am Start, wenn es um das Anpassen der Windows-Optik geht. Ihr neuster Streich heißt ModernMix. Diese App ermöglicht es, die Windows Store-Apps (auch Metro-Apps) als Fenster auf dem klassischen Desktop zu öffnen. Normalerweise öffnen sich die Windows Store-Apps im Vollbildmodus, dank ModernMix sind Fenster machbar.

ModernMix

Facebook Messenger für iOS verbessert Gruppenchats

7. März 2013 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Nicht nur, dass der Facebook Messenger für iOS ein neues Icon spendiert bekommen hat – auch in Sachen Gruppenunterhaltung will es der Social Network-Gigant, der heute seinen neuen Newsfeed vorstellen wird, den Benutzern einfacher machen. Ein lang ersehntes Feature war das Umbenennen der Gruppenchats, dies ist nun möglich. Ebenfalls kann man sich die Gruppenchats nun schnell betreten, da sie sich nun direkt im linken Teil der App befinden (Seitenleiste per Swipe öffnen). Weiterhin findet man die Möglichkeit vor, Gruppenchats im Facebook Messenger nach Namen oder Freunde in der Gruppe zu suchen.

Download @
App Store
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos

Nokia Lumia: Windows Phone 8-Geräte im technischen Überblick

7. März 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia hat mittlerweile wieder ein ganz anständiges Portfolio an Windows Phone 8-Geräten auf dem Markt. Für fast alle Anwendungsbereiche, Vorlieben und Geldbeutel ist etwas dabei – doch vielleicht ist es auch ab und an ein bisschen unübersichtlich, weil viele Geräte eben viele Konfigurationen bedeuten. Ich habe mir mal ein paar Slides besorgt, die die unterschiedlichen Geräte mit all ihren technischen Spezifikationen auflisten, vielleicht sucht der eine oder andere ja so etwas.

Nokia Übersicht

Google Play: Nexus 7-Dock endlich verfügbar

6. März 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das hat ja nicht lange gedauert. Nach einigen Monaten ist nun endlich die heiß begehrte Dock für das Nexus 7-Tablet von Google / ASUS im Play Store angekommen. Die Dock für das beliebte Tablet kostet 29,99 Euro und ist in ein bis zwei Wochen lieferbar. Die zwei Wochen machen den Kohl auch nicht mehr fett, bekommt man doch das Tablet seit Juli 2012. Zwar gab es die Dock schon bei einigen Händlern, allerdings nicht flächendeckend.

Pogo DockFür knapp 30 Euro könnt ihr also euer Tablet quer in die Dock stellen, gleichzeitig aufladen und via des Audioanschlusses noch ein potentes Soundsystem anschließen. Vielleicht nicht ganz unnützlich, wenn man mal einen Film schauen will. Übrigens: die Dock hat Pogo Pins, das Tablet muss also nicht per Kabel reingefrickelt werden, sondern einfach in die Dock gestellt werden. (danke Leif!)

YouTube soll Musikdienst werden

6. März 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Komische Überschrift, nicht wahr? YouTube ist doch bereits ein Musikdienst – viele von uns besuchen das Videoportal, wenn sie anderen einen Song zeigen wollen. Eingestellt wird dort (oft unrechtmäßig) bekanntlich genug, sodass die Chance groß ist, dass man das Gesuchte durchaus findet. Fortune, ein Angebot von CNN, will von Vertretern der Musikindustrie erfahren haben, dass der Videoriese in das Geschäft mit der gestreamten Musik einsteigen möchte – unter Umständen schon dieses Jahr. Sicherlich werden die Content-Produzenten eine weitere Einnahmequelle suchen, vielleicht genügen die über Werbung generierten Einnahmen nicht.

youtube_logo_standard_againstwhite-vflKoO81_

YouTube, beziehungsweise Google, kommentierte dieses Gerücht natürlich nicht, soll aber ausgesagt haben, dass man natürlich derartige Möglichkeiten aber evaluiere, weil die Content-Anbieter daran interessiert seien. Heißt natürlich erst einmal gar nichts, allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass Google gegen Dienste wie Deezer, Spotify, Rdio, Xbox Music oder Muve bestehen will. Wie das alles genau aussehen soll? Weiss natürlich keiner. Vielleicht verschmelzen Google Play-Musikangebote mit einem YouTube-Streaming-Dienst und es gibt ein Freemium-Modell mit Werbung. Alles Spekulation, aber Google wird definitiv in diesem Sektor aktiv werden. Wäre unklug, wenn nicht….

Wunderlist: Mails lassen sich wieder in Aufgaben umwandeln

6. März 2013 Kategorie: Android, Apple, Internet, iOS, Mobile, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Wunderlist ist (wieder) um eine Funktion reicher. Die kostenlose App zum erledigen von Aufgaben aus unserer Hauptstadt lässt nun wieder das Umwandeln von E-Mails in Aufgaben zu. Die Funktion, früher als Mail2Tasks” bekannt, hört nun auf “Mail to Wunderlist” und kommt mit einigen Verbesserungen daher. Verschickt ihr eine E-Mail über euren Mail-Account an me@wunderlist.com, dann wird die Mail in eine Aufgabe umgewandelt.

LibreOffice Impress Remote: Fernbedienung für Präsentationen jetzt auch für Mac OS und Windows verfügbar

6. März 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Anfang Februar kam LibreOffice in der Version 4 heraus und brachte unter anderem eine neue Android-App namens Impress Remote mit. Die Präsentationen konnten mit eurem Smartphone allerdings zu Beginn nur mit einer LibreOffice Installation unter Linux gesteuert werden. Heute hat die Document Foundation allerdings in ihrem Blog die Version 4.0.1 offiziell veröffentlicht, mit der nun auch endlich Windows- und Mac OS Nutzer die neue App einsetzen können.

Impress Remote

Wer Impress Remote einmal ausprobieren möchte, sollte daher auf die neue LibreOffice Version aktualisieren. Dafür muss in den allgemeinen Einstellungen von Impress zunächst die Fernsteuerung aktiviert werden, näheres findet ihr auch im offiziellen Wiki. Anschließend könnt ihr die App laden und solltet vorab Bluetooth aktivieren. Danach könnt ihr euch mit dem Desktop-Client verbinden und über die Lauter- und Leise-Tasten zwischen den Folien wechseln.

Google+ pimpt die Profile der Benutzer: neuer Tab und größere Header-Bilder

6. März 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Da hat man bei Google aber wacker gearbeitet: nachdem Facebook bekanntlich neue Profile und einen überarbeiteten Newsstream vorstellen wird, hat erst einmal Google im sozialen Netzwerk Google+ vorgelegt.

Google+



Seite 1.096 von 2.255« Erste...1.0941.0951.0961.0971.0981.099...Letzte »