Motorola Moto G: Android 4.4.2 KitKat rollt in Deutschland aus

7. Januar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Gleich zwei Leser meldeten heute das Ausrollen von Android 4.4.2 für Motorolas Günstig-Androiden Moto G. Das für den Preis wirklich phantastische Gerät wurde mit Android 4.3 ausgeliefert und bekam Ende des Jahres 2013 schon in den USA sein Update auf die Version 4.4.2 von Android KitKat. Die Leser, die das Moto G-Update bereits haben, haben das Gerät über Amazon Pre-Order bezogen, ich selber habe bei meinem Gerät noch kein Update bekommen. Im Screenshot seht ihr einmal mein Gerät und das aktualisierte unseres Lesers Søren. Das Update bringt einige Neuerungen mit sich, über die sich jeder Nutzer freuen kann, detaillierte Informationen bekommt ihr hier. Meinen Kurztest zum Motorola Moto G findet ihr hier.

motog-6

CES 2014: Linksys WRT1900AC – neuer Wein in alten Schläuchen, inklusive Open Source-Unterstützung

7. Januar 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Design-Wiederholungen passieren, sind auch oftmals gar nicht tragisch, sofern man Zeitloses verwendet. Etwas anders ist dies beim aktuellen Linksys WRT1900AC gelagert, denn dessen Design war nie zeitlos, dafür aber irgendwie markant. Linksys hat sich neue Technik geschnappt und in ein bekanntes Gehäuse verfrachtet. Der neue Linksys WRT1900AC Dual Band Wi-Fi Router ist vom vertikalen Design des originalen Modells WRT54G (großartiger Router seinerzeit!) in Blau und Schwarz inspiriert, aber mit einem modernen Touch und aktuellerer Hardware, unter anderem einem Dual-Core 1,2 GHz-Prozessor, vier abnehmbaren Antennen (statt drei in der Standardausführung) und eSATA- und USB 2.0/3.0-Anschlüssen.

linksys2

CES 2014: Intel mit Wearables, Mini-Rechner Edison und Umbenennung der Sicherheits-Suite

7. Januar 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Auch bei Intel war man fleißig, auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stellte man auch einen der Trends 2014 vor: Wearables. Intel CEO Brian Krzanich zeigte Referenzgeräte für am Körper tragbare Geräte, dazu gehörten Ohrhörer mit Biometrie- und Fitness-Funktionen, ein smartes Headset, das mit bestehenden Personal Assistent-Technologien für Sprachsteuerung kompatibel ist, sowie eine drahtlose Ladeschale.

Intel_Smart_Wireless_Charging_Bowl_reference_design

CES 2014: Griffin stellt PowerMate Bluetooth vor

7. Januar 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits 2001 erschien der erste PowerMate von Griffin. Das Maus-ähnliche Gadget für den PC kann verschiedene Befehle ausführen und ist auf wiederkehrende Aufgaben ausgelegt. 13 Jahre später ist der Power Mate auch kabellos mit Bluetooth 4.0 erhältlich. Wert wurde auch auf das Design gelegt, auch wenn das Produkt eine gewisse Ähnlichkeit mit handelsüblichen Türstoppern hat.

Griffin_PowerMate

CES 2014: Belkin WeMo mit smarten LED-Lampen, neuer App und einem Maker Kit

7. Januar 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Die Firma Belkin hat schon etwas Erfahrung mit Elementen aus dem Bereich Smart Home. Mit dem WeMoSwitch, der WeMo Motion und diversen Lichtschaltern hat man schon ein Portfolio am Start, welches man nun noch etwas erweitert hat. So stellte man auf der Consumer Electronics Show (CES) unter anderem die smarten LED-Lampen vor. Die Birnen sind ein Äquivalent zu 60 Watt-Birnen und verbreiten mit 800 Lumen und 3000 Kelvin ein ausreichend helles Licht. Die Birnen lassen sich vollständig dimmen und können einzeln oder in Gruppen gesteuert werden.

WEMO LINK und WEMO LED

CES 2014: Peinlicher Zwischenfall auf der Samsung-Pressekonferenz mit Michael Bay

7. Januar 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Den wohl bislang peinlichsten Moment auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hatte Michael Bay. Den kennt man vielleicht als Regisseur vieler Filme, wie zum Beispiel Transformers, Bad Boys oder auch The Rock, aber auch als Produzent von diversen Horrorfilm-Neuverfilmungen wie A Nightmare on Elm Street, Texas Chainsaw Massacre: The Beginning oder Amityville Horror – Eine wahre Geschichte. Da steht dieser Mensch also nun für wahrscheinlich eine ganze Stange Geld bei Samsungs Pressekonferenz auf der Bühne und soll darüber reden, welchen Impact konkav geformte TV-Geräte auf seine Filme hätten. Die Absicht ist klar: Wenn der Filmemacher erzählt, was das für tolle Kisten sind, dann muss da ja was dran sein. Und dann passiert folgendes:

Ehrlich? Wäre ich schlecht vorbereitet gewesen und mir wäre dies passiert – ich hätte wahrscheinlich auch dumm aus der Wäsche geschaut – aber wahrscheinlich ein wenig Small Talk gehalten. Aber vielleicht gab es auch andere Gründe für Michael Bay, so flott und unverhofft von der Bühne zu verschwinden – dennoch: ein Video, welches zumindest mir beim Zuschauen schon wehtut 😉 Übrigens: Michael Bay hat sich in seinem Blog schon selber gemeldet – ihm hat es einfach nur die Sprache verschlagen, das Produkt als solches findet er angeblich total knorke.

Feedly führt in der Android-Betaversion „Speed-Reading“ ein

7. Januar 2014 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Der Dienst für das Lesen von RSS-Feeds, Feedly, hat in einer Betaversion für Android eine neue Funktion eingeführt. Sie ist natürlich nur von denjenigen nutzbar, die auch auf die Feedly-App zum Lesen ihrer RSS-Feeds zurückgreifen. Für Nutzer alternativer RSS-Reader-Apps wird die Funktion nicht wirklich neu sein, denn per Wisch lässt sich bereits in vielen Apps von Beitrag zu Beitrag wischen – nun aber auch in der Feedly-App, zusätzlich per Tap. Mitglieder der Google+ Beta-Community können die Beta der Feedly-App für Android an dieser Stelle bekommen.

fast-reading-540-720

CES 2014: Sony Xperia Z1 Compact vorgestellt

7. Januar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Auch die Menschen von Sony sind auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) zu finden. Sie haben auf der Pressekonferenz unter anderem das Sony Xperia Z1 Compact vorgestellt. Dieses Gerät liegt im Trend vieler Hersteller – man fertigt ein riesiges Gerät und bringt danach eine kompakte oder Mini-Ausgabe auf den Markt, die immer noch eine normale Größe hat. Das Sony Xperia Z1 Compact bildet da keine Ausnahme. Das Xperia Z1 Compact von Sony verbindet die Technik des Smartphone-Flaggschiffs Xperia Z1 in einer kleineren Variante. Das Gerät mit der interessanten Kameratechnologie soll in verschiedenen Farben (Schwarz, Weiß, Pink und Lime) im ersten Quartal 2014 auf den Markt kommen und 499 Euro ohne Vertrag kosten.

Sony Xperia Z1 Compact

CES 2014: Samsung zeigt ATIV Book 9 2014 Edition

7. Januar 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Samsung ATIV Ultrabooks sind schon immer ein hochwertiges Stück Technik gewesen. Mit dem ATIV Book 9 2014 Edition legt Samsung noch einmal nach und bringt ein verbessertes Ultrabook auf den Markt. Mit seinem 15,6 Zoll Full HD Display ist es schon eines der größeren Ultrabooks, dank schmalem Rahmen um das Display jedoch in der Gesamtgröße gar nicht so übertrieben.

Samsung_AtivBook9_2014

CES 2014: Samsung zeigt Windows 8.1 AiO Ativ One7

7. Januar 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Bereich der PCs hat Samsung auf der CES ebenfalls neues zu zeigen. Mit dem All in One PC Ativ One7 erhält der Kunde nicht nur einen schicken PC für den Schreibtisch, sondern gleich auch noch eine eigene Cloud für vorhandene Galaxy Smartphones über Samsung Link. Das neue Modell der Ativ-Reihe wurde natürlich auch technisch verbessert.

AtivOne7



Seite 1.094 von 2.748« Erste...1.0921.0931.0941.0951.0961.097...Letzte »