Smartphone gesteuertes Licht

29. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

So langsam kommen wir in Bereiche, in denen das Smartphone auch im Haus praktische Dinge erledigen kann. Musikstreaming war vor Jahren nicht denkbar und mittlerweile finden wir von günstigen bis hin zu teuren Geräten jede Menge Lösungen vor, Musik in die einzelnen Räume zu bringen. Und Licht? Auch schon lange möglich, meistens allerdings mit Massenuntauglichen Frickellösungen oder durch Spezialanwendungen, die einen tiefen Griff in die Tasche erfordern.

Meine Glühbirne der Zukunft lässt sich ja eh auf einen Sockel setzen, der mittels WLAN oder so per Smartphone, Tablet oder Smartphone steuerbar ist – ähnlich meinem Sonos-Soundsystem. Philips hat da nun was realisiert, was natürlich nicht perfekt ist, aber in diese Richting geht. Nennt sich hue und wurde heute vorgestellt. Liest sich ganz schick erst einmal: Im Starter-Paket sind drei LED-Lampen, die Smartbridge und die Mobile App enthalten.

Ultimatum gegen Farmville-Macher: Anonymous zählt Zynga an

29. Oktober 2012 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Casi

An was denkt ihr, wenn ihr “Anonymous” hört? Sind die Jungs unterwegs im Auftrag des Guten – also sowas wie ein moderner Robin Hood, der mit teils unschönen Methoden für eine gute Sache einsteht? Oder sind es schlicht Hacker und Verbrecher, die sich an keinerlei Gesetze halten und zur Selbstjustiz übergehen? Vermutlich ist es irgendwas ziemlich genau dazwischen, wenngleich ich manchmal das Gefühl habe, dass Anonymous seine Opfer ziemlich wahllos auswählt. Dieses Mal soll es also Zynga erwischt haben, die spätestens mit dem Spiel Farmville auf Facebook begonnen haben, ihr riesiges Vermögen anzuhäufen.

Aktuell geht es dem Unternehmen nicht so besonders, wenngleich die Spieletitel der Social Game-Experten immer noch zahlreich die Facebook-Charts bevölkern. So hat man unlängst verkündet, sich von 140 Angestellten trennen zu müssen. Anonymous will da jetzt andere Informationen haben und geht davon aus, dass in den USA bis zu 1000 Angestellte vor dem Aus stehen – das wäre immerhin mehr als ein Drittel der gesamten Belegschaft.

Microsoft Surface: Lieferungen verzögern sich, Käufer erhalten Gutschein

29. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Das Thema Microsoft Surface. Das Gerät konnte ab dem 16.10.2012 vorbestellt werden. Microsoft gab zu diesem Termin auf der Webseite bekannt, dass Besteller ihr Gerät am 26.1o.2012 geliefert bekommen. Und mittlerweile? Eher lange Gesichter. Keine Lieferungen bei den Menschen, lange Gesichter und Aussagen, dass es an Verschickern wie UPS oder FedEx liegen würde.

In den USA dann aber wenigstens Mails mit Informationen für die Vorbesteller. Man gab zu, dass sich die Lieferungen verzögern und lieferte mit der Mail noch einen Gutschein über 50 Dollar mit. In Deutschland? Lange Zeit Schweigen im Walde, erst jetzt bekommen Vorbesteller eine Infomail. Man informiert, dass sich das Lieferdatum verzögern wird – nicht aber wieso. Dickes Trostpflaster für Vorbesteller? Ebenfalls ein Gutschein über 50 Euro für den Windows Store. Und während in Deutschland die Windows RT-Tablets noch mäßigen Erfolg haben, gehen die hier in den USA wirklich gerade weg wie die warmen Semmeln, mal schauen, was ich an Bildmaterial mitbringen kann.

Windows Phone Event: Livestream

29. Oktober 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Technisch begeistert und gegen 18.00 Uhr deutscher Zeit nichts vor? Dann könnt ihr das machen, was hier in Seattle schlapppe 8 Stunden vorher (Zeitverschiebung) beginnt, nämlich das Windows Phone 8 Event schauen. Dieses wird in San Francisco stattfinden und direkt in das Netz gestreamt. So findet man die Möglichkeit des Zuschauens auf der Microsoft-Facebookseite und im Newsroom.

Amazon aggressiv: vergleicht sein Kindle Fire HD mit dem Apple iPad mini

29. Oktober 2012 Kategorie: Android, Apple, Hardware, geschrieben von: Casi

Nanu – so aggressiv kenne ich Amazon gar nicht, wenn es um die Hardware-Konkurrenz geht. Aber wenn man sich in einem Marktsegment bedroht fühlt, dann greift man vielleicht auch zu harscheren Maßnahmen. Wovon ich rede? Während in Deutschland schlicht die Kindle-Reihe beworben wird auf der Amazon-Startseite, findet ihr bei Amazon.com prominent platziert einen Vergleich zwischen Amazon Kindle Fire HD und dem Apple iPad mini. So sieht der Spaß dann aus:

“Vergleich” ist da natürlich ein wenig hoch gegriffen, denn ebenso wie Apple bei seinem iPad mini-Event wenig fair war beim Vergleich mit der Android-Konkurrenz, so hat sich auch Amazon natürlich auf die Details gestürzt, bei denen das Kindle Fire HD klar die Nase vorne hat.

Windows 8-App für Windows Phone veröffentlicht

29. Oktober 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Kleine Meldung für alle (potentiellen) Besitzer von Windows 8 und Windows Phone. Microsoft hat kurz vor dem offiziellen Start von Windows Phone 8 auch die offizielle App zum Synchronisieren in den Windows Store gelassen. Die App zeigt Fotos, Musik, Videos und Co vom Smartphone an, synchronisiert diese auf den Rechner und vice versa.

Weiterhin können Medien direkt mit diversen Windows 8-Apps geteilt und weiterverarbeitet werden. Die App arbeitet anscheinend nur mit Windows Phone 8-Geräten, Nutzer der Vorgängerversion nutzen wie gewohnt Zune.

45 Sound will unsere privaten Konzert-Videos erträglich machen

28. Oktober 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: Casi

Wenn ich bei einem Konzert bin – und das bin ich echt gern und oft – muss ich manchmal über Segen und Fluch von Smartphones nachdenken. Wir haben mittlerweile jeder jederzeit eine Cam am Start, seit die in Smartphones Einzug gehalten haben. Also haben wir auch jederzeit die Gelegenheit, mal schnell einen Schnappschuss zu machen oder auch ein Video zu erstellen. Was ein unbestritten tolles Feature ist, kann sich bei einem Konzert aber auch schon mal in das Gegenteil verkehren, wenn nämlich vom eigentlichen Konzert wenig zu sehen ist, weil es sich für manche Zuschauer zunehmend mehr hinter Smartphones versteckt, die in die Höhe gestreckt werden. Wie gesagt – ich halte auch gern mal drauf, möchte aber eigentlich ein Live-Konzert lieber erleben als dokumentieren und kann es nicht verstehen, wieso man da in einer Tour Fotos machen muss oder teils ganze Konzerte auf Video mitschneidet. So viel mal als Disclaimer vorweg, bevor ich auf mein eigentliches Thema zu sprechen komme: das Startup 45 Sound!

Was machen die Jungs? Versuchen, eure hochgeladenen Live-Clips mit erträglichem Sound zu versehen. Das ist nämlich der nächste Haken an diesen Mitschnitten: Zumeist hat man ein erträgliches Bild, während man beim Sound meistens in Tränen ausbrechen möchte. 45 Sound möchte hier jetzt die Fans und die Musiker zusammenbringen, indem man ein Portal anbietet, auf welchem ihr eure selbst gefilmten Clips hochladet und die Band ein Soundfile in guter Qualität vom gleichen Konzert bereitstellt.

Schlank und schön: Google Reader Readable

28. Oktober 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für diejenigen unter euch, die mal gerne zu Google Chrome und dem Google Reader greifen. Zwar hat der Google Reader schon ein relativ ansehnliches Design, was aber nicht heißt, dass es nicht noch besser gehen würde. Ok – liegt natürlich im Auge des Betrachters.

Portable Firefox 16.0.2 erschienen

28. Oktober 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Kurznews! Eine neue Version von Firefox ist erschienen. Wer bereits die Vorgängerversion nutzt, der sollte das Update schon automatisch bekommen haben. Firefox 16.0.2 behebt eine von Mozilla als kritisch eingestufte Sicherheitslücke. Neueinsteiger finden wie immer die aktuelle Version des portablen Firefox bei mir. Entpacken und loslegen – Download Portable Firefox 16.0.2 für Windows. Übrigens: auch die Android-Version von Firefox hat dieses Update bekommen.

Achtung, Pandora: Apples Radio-Dienst startet Anfang 2013

28. Oktober 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: Casi

Apple arbeitet mit Druck an einem eigenen, neuen Musikdienst. Das wissen wir seit einer Weile, wissen allerdings auch, dass man sich hier bislang äußerst schwer getan hat. Das liegt weniger daran, dass man an einem Punkt vielleicht technisch nicht weiter kommt, sondern eher daran, dass es schwierig ist, sich mit allen wichtigen Labels zu einigen. Das wiederum ist eine wichtige Voraussetzung, um einen möglichst glatten Start hinlegen zu können. Ende September hieß es noch, dass diese Verhandlungen – es geht hierbei in erster Linie um Sony – erst einmal auf Eis gelegt worden sind. Die Realität scheint anders auszusehen: Man habe die Bemühungen in Wahrheit nämlich weiter intensiviert, um das Projekt voranzutreiben, das zumindest berichtet nun Bloomberg.

Scheinbar tragen diese Verhandlungen nun auch Früchte, denn mittlerweile ist die Rede davon, dass dieser neue Musik-Service aus Cupertino Anfang 2013 – also im ersten Quartal des Jahres – loslegen soll. Da freuen sich mit Sicherheit viele Apple- und Musikfans drüber, bei US-Konkurrent Pandora dürfte sich dieser Jubel in Grenzen halten.



Seite 1.093 von 2.086« Erste...1.0911.0921.0931.0941.0951.096...Letzte »