LG Gate: VPN, Verschlüsselung und mehr auf dem Smartphone

1. Oktober 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartphone sind in manchen Firmen nicht gern gesehen. Das liegt zum Teil auch an den nicht vorhandenen Sicherheitsmechanismen. LG bietet einen ähnlichen Funktionsumfang in seiner Sicherheitssoftware “Gate”, wie Samsung dies mit “KNOX” tut. Dadurch ist es möglich, dass private und geschäftliche Daten sicher auf einem Smartphone existieren und trotzdem eine gewisse Sicherheit herrscht.

lg-gate

LG Gate kann die Daten auf dem Smartphone verschlüsseln, ermöglicht die Nutzung von VPNs und erlaubt eine zentrale Verwaltung von Smartphones. So wäre auch in kritischen Umgebungen eine Nutzung eigener Geräte durch die Mitarbeiter möglich. Wann genau LG Gate verfügbar sein wird und ob es kostenlos angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Google macht auf MTV und vergibt YouTube Music Awards

1. Oktober 2013 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch wenn wir in Deutschland nur einen Bruchteil davon mitbekommen, Musik spielt eine große Rolle auf dem Video-Netzwerk YouTube. Aus diesem Grund hat man sich bei YouTube dafür entschieden, am 3. November erstmals die YouTube Music Awards zu vergeben. Geehrt werden sollen die Künstler, die bei den YouTube-Nutzern am beliebtesten sind. Hierfür startet am 17. Oktober die Voting-Phase.

Gleichzeitig sollen alle Nominierten nicht nur ihre Musik-Videos teilen, sondern auch Hintergrundinfos, Fan-Videos, Parodien und andere Werke online stellen. Das Star-Aufgebot für die große Live-Show am 3. November schmückt sich mit großen Namen wie Eminem oder Lady Gaga. Die Veranstaltung in New York wird als Livestream verfügbar sein, Live-Auftritte werden aber auch aus anderen Städten beigesteuert.

Fitness und Sport: Axel Springer AG übernimmt Mehrheit an Runtastic

1. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Überraschende Nachrichten aus dem Hause Runtastic. Der weltweit bekannte Anbieter von Sport- und Fitness-Apps hat bekanntgegeben, dass man 50,1 Prozent der Anteile an die Axel Springer AG verkauft habe. Runtastic wurde 2009 von Florian Gschwandtner, Alfred Luger, René Giretzlehner und Christian Kaar gegründet, der Sitz der Firma liegt in Pasching bei Linz (Österreich).

runtastic

Alle vier Gründer sollen nach Presseinformationen weiter Gesellschafter bleiben und das Unternehmen als Geschäftsführer fortführen. Axel Springer sichert sich mit diesem Deal eine nicht gerade schlechte Position im boomenden Markt von Smartphone-Apps, der in Zukunft garantiert noch durch Fitness- und Gesundheits-Apps und -Gadgets explodieren wird. Runtastic hat weltweit mehr als 90 Mitarbeiter. Mehr als 19 Millionen Nutzer sind zudem auf Runtastic.com registriert. Mehr als 46 Millionen Runtastic-Apps wurden bereits runtergeladen, wie man weiterhin mitteilt.

Sportschau als App für Windows 8 verfügbar

1. Oktober 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ein echter Klassiker hält auf der Windows-Plattform Einzug. Benutzer von Windows 8 auf einem Gerät mit Touchscreen finden nun nämlich die Touch-optimierte App der Sportschau für die Modern UI von Windows 8 vor – klar, kann auch mittels Maus bedient werden. Wer Live Kacheln von Windows 8 schätzt und nutzt, der findet in diesen die wichtigsten Sport-Updates in Echtzeit direkt auf den Startbildschirm vor. Die Sportschau-App bietet News zu zahlreichen Sportarten wie Fußball, Formel 1, Tennis, Boxen, Radsport, Handball, Eishockey, dem Breiten- oder Behindertensport. Weiterhin findet man natürlich Ergebnisse und Tabellen, Bildergalerien sowie Audio und Video on demand innerhalb der App vor.

Sportschau
Sportschau als App für Windows 8 verfügbar
Entwickler: WDR
Preis: Kostenlos

MEGASync: MEGA veröffentlicht Client für Windows

1. Oktober 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Onlinespeicher MEGA hat heute die erste Betaversion seines Windows-Clients freigegeben. Die in der Beta befindliche Windows-Software sorgt dafür, dass ihr eure lokalen Dateien mit dem Onlinespeicher MEGA synchronisieren könnt. Online-Ordner werden innerhalb der Software als Nodes bezeichnet und lassen sich mit frei definierbaren Ordnern auf eurem Windows-Rechner synchronisieren.

Bildschirmfoto 2013-10-01 um 11.33.24

Neben den Ordnereinstellungen ist es auch möglich, Proxy-Server oder die genutzte Bandbreite einzustellen. Interessierte finden die Betaversion von MEGASync für Windows hier. MEGA bietet 50 Gigabyte Onlinespeicher kostenlos an, kam aber diverse Male aufgrund der Vorgeschichte rund um Kim Schmitz ins Gerede und hat aufgrund dieser Thematik mit der eigenen Reputation zu kämpfen. Mehr zum Thema MEGA.

Facebooks Suche findet Kommentare, Checkins, Fotobeschreibungen und mehr

1. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook weitet seine Suchfunktion noch um einiges aus. Die Facebook Graph Search startete für einige Benutzer hierzulande im April 2013 und wir haben euch diesen Teil von Facebook ausführlich vorgestellt, damit ihr eure Privatsphäreeinstellungen dementsprechend justieren könnt. Die Facebook Graph Search wird in Zukunft auch Inhalte eurer Statusmeldungen finden können, sofern der Suchende durch eure Privatsphäreeinstellungen nicht ausgebremst wird.

w680

Auch lassen sich Check-Ins durchsuchen – so könnte jemand zum Beispiel wie folgt suchen”Zeige mir Menschen, die schon einmal in Club XYZ eingecheckt haben”. Alternativ lassen sich auch Beiträge suchen, die an bestimmten Orten geschrieben wurden. Die neuen Such-Operatoren sind erst einmal nur für eine kleine Gruppe von Testern freigegeben, dürfte irgendwann aber auch final für alle verfügbar sein.

iMessage Bug in iOS 7? So kann die Lösung aussehen

1. Oktober 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Habt Ihr auch Probleme mit iMessage? Mir fiel erst nach dem Update auf iOS 7.0.2 auf, dass Nachrichten teilweise nicht mehr als iMessage verschickt werden, oder aber nicht auf meinem Gerät ankommen. War dies der Fall, genügte eigentlich ein Neustart des sendenden iPhones, um wieder alles normal zu machen. Das scheint aber bei vielen nicht der Fall zu sein. So funktioniert es auch nicht, dass die Nachrichten, wenn sie als iMessage fehlschlagen, als normale SMS gesendet werden. Obwohl es in den Einstellungen so vorgesehen ist.

iMessage_iPhone

Dieses Video ist in deinem Land verfügbar: VEVO-Apps für Windows Phone, Android und iOS erschienen

1. Oktober 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Wir berichteten bereits über den Deutschlandstart von VEVO, dem werbefinanzierten Musikvideoportal. Betrieben wird VEVO von Sony Music Entertainment, Universal Music Group und der Abu Dhabi Media Company, auch Google soll am Unternehmen beteiligt sein. Das Angebot umfasst nach eigenen Angaben über 75.000 Musikvideos, Live-Konzertmitschnitte und eigenproduzierte Programminhalte, die nun auch mit den bereits erschienenen mobilen Apps abgerufen werden können. Ihr findet die VEVO-App jeweils für Windows Phone, Android und iOS vor und habt aus diesen Apps ebenfalls Zugriff auf Musikvideos und eure Playlisten.

WP_20131001_09_03_55_Pro

VEVO: Musikvideo-Plattform startet offiziell in Deutschland

1. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

VEVO hat anscheinend etwas geschafft, was Google mit YouTube nicht geschafft hat – einen funktionierenden Videostreamingdienst für Musikvideos in Deutschland an den Start zu bekommen. Bereits Anfang September kündigte man einen Start in Deutschland an und heute ist es soweit: VEVO ist in Deutschland verfügbar. Das Angebot umfasst nach eigenen Angaben über 75.000 Musikvideos, Live-Konzertmitschnitte und eigenproduzierte Programminhalte.

vevo

VEVO wurde 2009 gegründet und ist mit Deutschland nun in 13 Ländern verfügbar, die deutschen Nutzer können das Angebot von VEVO werbefinanziert über vevo.com, kostenlose Mobile- und Tablet-Apps, Apple TV sowie Xbox nutzen. Nutzer können ganz normal klassisch ein Konto anlegen oder ein bereits existentes Facebook-Konto nutzen. Hier lassen sich dann Playlisten anlegen, Songs teilen oder kaufen. Bislang habe ich mal wieder einige schöne Klassiker wiederentdeckt, ich denke, dass ich häufiger reinschaue. Bei VEVO gibt es die Anzeige von ähnlichen Künstlern und ähnlichen Songs – da weiss ich bei einem Klick, dass ich ein Musikvideo bekomme, bei YouTube kann es auch alles andere sein.

Nexus 5 mal wieder in Bildform aufgetaucht

1. Oktober 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Das Nexus 5 ist Dauergast in diesem Blog. Das Gerät aus der Zusammenarbeit Google und LG zeigt sich immer häufiger, bereits diesen Monat wird eine Vorstellung erwartet. Im MacRumors-Forum berichtet nun ein Benutzer davon, dass er das Google Nexus 5 in den Händen halten konnte. Es soll demnach etwas kleiner sein, als das LG G2, während sich die Rückseite ungefähr so anfühlt, wie das neue Nexus 7-Tablet.

nexus-51

Das Google Nexus 5 hat nach aktuellem Kenntnisstand ein 5 Zoll großes Display und einen 2,26 GHz starken Snapdragon 800 nebst 2 GB RAM. Die Kamera soll 8 Megapixel stark sein (1,2 Megapixel Frontkamera), es soll über LTE und NFC verfügen, sowie drahtlos aufladbar sein. Der Akku soll 2300 mAh stark sein, was ihn um einiges kleiner macht, als den im LG G2.



Seite 1.093 von 2.573« Erste...1.0911.0921.0931.0941.0951.096...Letzte »