Samsung Galaxy S6 edge erhält Firmware-Update in Deutschland (Update: auch für das S6)

2. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Besitzer eines Samsung Galaxy S6 edge (hier unser Testbericht) können einmal nachschauen, ob schon ein Update auf ihrem Smartphone angekommen ist. Das Update wird seit letzter Woche international verteilt, inzwischen haben uns Nutzer der Vodafone-Variante des Samsung Galaxy S6 edge aus Deutschland bestätigt, dass das Update mit der Bezeichnung G925FXXU2POGJ bei ihnen angekommen ist. Leider verzichtet man wieder auf ein aussagekräftiges Changelog, sondern erklärt nur, was ein Update beinhalten kann – nämlich Bugfixes und neue Funktionen. Knapp 290 MB ist das Update groß und wer Verbesserungen bemerkt, der kann uns gerne informieren. (danke Pana!)

s6edge+ vodafone update

Immer wieder sonntags KW 31

2. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

sonntags

Und schon wieder ist eine Woche rum, der August ist da. Was bringt der August eigentlich? Sicherlich ein paar neue Smartphones, denn vor der IFA in Berlin, die im September stattfindet, gibt es bereits vorher schon einiges zu sehen. Kandidaten sind zum Beispiel Sony (deren zwei neue Geräte leakten bereits), Honor (Ende August mit Event in London) und Samsung (13. August in New York). Samsung will da sicherlich das Samsung Galaxy Note 5 und das Samsung Galaxy S6 edge+ zeigen. Der Monat August dürfte in Sachen Smartphones und Phablets nicht langweilig werden – und sicherlich wird es hier und da noch Überraschungen geben.

Browser-Kampf um den Notebook-Akku: Chrome zieht am meisten Saft, Safari hält am längsten durch

1. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

Browser, die an Notebook-Akkus fröhlich herumnuckeln, sind bereits seit Ewigkeiten ein Thema. Paradoxerweise ist der Browser, der den Akku am schnellsten leersaugt auch momentan der beliebteste der Welt, nämlich Google Chrome. Der Browser bietet dank des schweren Erweiterungen-Katalogs halt sehr viele Vorteile, die das Browsen im Netz erleichtern. Apple brüstet sich hingegen mit Safari, den energieeffizientesten Browser am Markt zu stellen. Und das stimmt auch meistens.

Averages-copy-1024x269

Uber erhält Berichten zufolge 100 Millionen Dollar Investment-Gelder von Microsoft

1. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kaum ein Unternehmen wird so kontrovers angegangen wie Uber. Auch wenn die private Personenbeförderungsfirma in der Vergangenheit sehr viele Rechtsstreitigkeiten und Diskrepanzen mit dem weltweiten Taxigewerbe hinnehmen musste, welche sogar zuletzt zu Ausschreitungen in Paris führten, ist Uber für Investoren immer noch höchstinteressant.

Uber_Logo

Windows 10: Microsoft veröffentlicht IT-spezifische Firmware- und Treiber-Updates für Surface Pro 3

1. August 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Windows 10

Kurz notiert: Microsoft hat Windows 10 am vergangenen Mittwoch auf die breite Masse losgelassen und das Feedback ist bislang relativ positiv, wenn man mal die teilweise fragwürdigen Sicherheitseinstellungen von Windows 10 außen vor lässt. Jetzt fiel auch der von Microsoft empfohlene Startschuss für IT-Profis, die in ihrem Arbeitsumfeld Surface Pro 3-Tablets im Einsatz haben. Microsoft hat nämlich ein spezifisches Bereitstellungspaket für das Surface Pro 3 veröffentlicht, welches über das Download-Center geladen werden kann. Im Paket befinden sich laut Microsoft alle nötigen Firmware- und Treiberupdates für die Surface Pro 3-Linie. Microsoft verspricht, dass in den kommenden Wochen entsprechende Pakete auch für andere Surface-Geräte folgen sollen. Eine entsprechende Installationsanleitung beschreibt Microsoft auf einer entsprechenden Seite.

AirDroid: Neue Version mit Widget und Dateitransfer via Kontextmenü

1. August 2015 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: caschy

airdroid-3.1.4_1200x627--1024x535

Neues von AirDroid, dem Tool, welches sich in den letzten Jahren richtig mauserte. Konnte man anfangs nur unter einer schicken Oberfläche Daten vom Smartphone auf den Rechner und vice versa transferieren, so geht heute noch eine Ecke mehr. Nun ist der aktualisierte Windows-Client erschienen, mit ihm soll es noch einfacher sein Dateien zu übertragen.

Im Bilde: Samsung Galaxy Note 5 und Samsung Galaxy S6 edge+

1. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Interessante Zeiten für Samsung. Sicher sehen wir sehr bald das Samsung Galaxy S6 edge Plus, welches sich schon als Dummy auf Fotos zeigte – und dann steht da ja auch noch das nächste Samsung Galaxy Note 5 in den Startlöchern. Beide Geräte stehen kurz vor ihrer Vorstellung, Samsungs Event ist für den 13. August in New York geplant. Das Samsung Galaxy Note 5 zeigte sich neulich schon auf Bildern – und nun gibt es wieder einen weiteren Blick auf das Geschehen. Ratet mal, wer mal wieder gegraben hat? Richtig, @evleaks:

Bildschirmfoto 2015-08-01 um 09.53.28Laut letzter Gerüchte verfügt das Samsung Galaxy Note 5 über ein 5,67 Zoll großes AMOLED QHD-Display und den typischen S-Pen. Eine Glasrückseite soll nicht fehlen und auch Unterstützung für drahtloses Laden ist an Bord. 4 GB RAM und eine Exynos 7422-Einheit (vereint Octa-Core-Prozessor, GPU, RAM und das LTE Modem) sind ebenfalls dabei.

Windows 10: Upgrade-Zahlen steigen, kann aber auch dauern, bis es bei euch ankommt

1. August 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-08-01 um 09.30.21

Beherrschendes Thema diese Woche? Windows 10. Ist aber auch verständlich, denn schließlich haben alle mitbekommen, dass das System „raus“ ist – zudem für die meisten Besitzer als kostenloses Upgrade zu haben ist. Der Spaß kam in der Tagesschau – überall – aber die Zuschauer werden sicherlich nicht alle bei Twitter hängen oder in Microsoft-Blogs lesen, denn schon im Vorfeld wurde klar, dass Microsoft nicht sofort alle beliefern wird.

eBooks: Moon+ Reader Pro für Android gerade um 50 Prozent reduziert

1. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Der kleine Tipp für die Leseratten unter unseren Lesern, die jede Menge digitale Bücher ihr Eigen nennen und nicht wirklich zur Kindle-App von Amazon greifen möchten. Lese-Apps findet man auf der Android-Plattform einige und zu den beliebtesten Apps dürfte da der Moon+ Reader gehören. Die kostenlose Version hat 10 – 50 Millionen Installationen hinter sich gebracht und dabei 4,4 Sterne kassiert. Nun ist die Software fünf Jahre alt, was dafür sorgt, dass sie derzeit für den halben Preis, also 2,69 Euro, zu haben ist.

Moon+ Reader Pro
Moon+ Reader Pro
Entwickler: Moon+
Preis: 5,49 €+
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot
  • Moon+ Reader Pro Screenshot

Moon+ Reader Pro in der Kaufversion wurde lediglich 500.000 – 1.000.000 Mal gekauft, konnte aber 4,7 Sterne in der Bewertung einheimsen. Unterstützt werden nicht nur lokal vorliegende eBooks, sondern auch Online-Bibliotheken oder der eigene Calibre eBook-Server. Moon+ Reader Pro unterstützt epub, pdf, mobi, chm, cbr, cbz, umd, fb2, txt, html, rar, zip und OPDS und bietet einen lange Feature-Liste. Wer die kostenlose Version nutzt und bislang jetzt zu sparsam war, um zuzuschlagen, der hat nun mit der Reduzierung einen Anreiz. (danke Thomas!)

Google Glass: Neue Version soll bereits von Googles Unternehmenspartnern genutzt werden

1. August 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google Glass ist tot, es lebe Google Glass! Gut, etwas überdramatisch, aber bedenkt man den Werdegang des wohl am kontroversesten diskutierten Wearables bislang, ist es gar nicht mal so falsch betitelt. Hoch angepriesen und tief gefallen bis das Thema in der Versenkung verschwand. Keiner hatte mehr geglaubt, dass Google das Projekt so schnell noch mal wieder in die Hand nehmen würde.

Google Glass Bedienung