iOS: Benutzer müssen Adressbuchzugriff durch Apps künftig explizit erlauben

15. Februar 2012 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Das ging flott. Heute morgen schrieb ich noch darüber, dass zum Beispiel Twitter eine App ist, die Adressbuchdaten auf die eigenen Server legt und man seitens Apple da doch sicherlich eine Abfrage einbauen könne. Nun ist es nach Angaben von AllThingsD bald schon soweit. Auf Anfrage gab Apple bekannt, dass der Benutzer den Zugriff auf das Adressbuch durch Apps explizit erlauben müsse. Muss man halt nur hoffen, dass die Leute auch lesen, was da so eingeblendet wird.

Apps that collect or transmit a user’s contact data without their prior permission are in violation of our guidelines. We’re working to make this even better for our customers, and as we have done with location services, any app wishing to access contact data will require explicit user approval in a future software release.

Thunderbird bekommt Dropbox- und YouSendit-Anbindung

15. Februar 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Kurze News zum Abend: Thunderbird wird wohl in späteren Versionen eine Dropbox- beziehungsweise YouSendit-Anbindung bekommen. So werdet ihr in Zukunft die Möglichkeit haben, große Anhänge in eure Dropbox zu laden, damit der Empfänger eben nur den Downloadlink, nicht aber die dicke Mail bekommt. Erste Informationen findet man in den Thunderbird 13 Alphas. Möchte man große Anhänge einer Mail hinzufügen, dann bekommt man die Information angezeigt, dass man einen Cloud-Anbieter auswählen kann. (Danke Sören)

Wunderkit: Tool zum gemeinschaftlichen Arbeiten bleibt kostenlos

15. Februar 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Entweder es gibt zu wenige Menschen, die das Tool zum gemeinschaftlichen Arbeiten namens Wunderkit nutzen, es war den Benutzern zu teuer oder beides. Vorhin kam eine Mail aus Berlin, die mitteilte, dass das Tool, welches ich hier im Blog schon vorstellte kostenlos bleiben würde – für immer. Dies wird diejenigen von euch vielleicht freuen, die Wunderkit getestet und für gut befunden haben. Wie ich damals bereits anmerkte: könnte was werden für Gruppenarbeiter, für Einzelkämpfer gibt es bereits zig Lösungen. Fühlt sich ein bisschen an, wie ein gemeinschaftliches Wunderlist, welches auch im Web erreichbar ist. Wer der Cloud vertraut könnte eventuell ein Programm lokal sparen und den Webdienst nutzen.

Bestätigt: Windows 8 Consumer Preview erscheint am 29.02.2012

15. Februar 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Es ist die kürzeste News, die ich je in einem Microsoft-Blog las: “Quick news: The Windows 8 Consumer Preview will be available February 29th. ‘Nuff said! (OK, there’s a little more to say: watch for much more information about the Consumer Preview at the end of the month.)” Passt mir ganz gut, am Mittwoch, dem 29.02. bin ich wieder am Schreibtisch und werde sicherlich die erscheinende Windows 8 Consumer Preview installieren. Ihr auch?

Spiel’s nochmal, Sam(sung): Samsung Galaxy Note 10.1 im Anmarsch?

15. Februar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Hersteller, bei dem ich momentan kaum noch durchblicke, ist Samsung. Hier ein Smartphone, dort ein Tablet, da ein Gerücht, hier ein Patentsreit mit Apple, dort die Nominierung für den  Public Eye Award aufgrund giftiger Stoffe. Große Firma. Sehr groß. Und doch hat man manchmal das Gefühl, als ob viele Produkte unüberlegt auf den Markt geschossen werden. Viele Gerüchte ranken sich um das kommende Smartphone, das Samsung S3 – doch weit und breit sieht man nichts davon. Stattdessen leakt man “aus Versehen” ein Produkt, welches vielleicht noch keiner auf dem Zettel hatte.

Das Samsung Galaxy Note 10.1. Das Note – das ist das riesige Smartlet. Handy und Tablet in einem. Das mit dem Pen, welches ich nicht so passend für meine Bedürfnisse fand. Und scheinbar – wenn es kein böser Vertipper ist – will man das Note  im 10.1-Format in Barcelona einigen Entwicklern zeigen. Das ganze war nicht einmal eine schlechte Fotomontage, sondern wurde offiziell auf der Samsung-Homepage im Programmheftchen gezeigt. Mittlerweile wurde dies entfernt, aber ich habe mal einen Screenshot gemacht. Jau. Da bin ich mal gespannt, ob wir auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein weiteres Tablet sehen. Vielleicht – aber auch wirklich nur vielleicht – hat sich einfach nur ein Tippfehler eingeschlichen und statt Note sollte da einfach Tab stehen. Aber wer weiss das schon? Und so haben die technisch Interessierten wieder eine Story mehr ;) (via, via)

utubify: Spotify-Playlisten zu YouTube-Playlisten umwandeln

15. Februar 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Ein ganz netter Dienst ist utubify. Zwar ist Spotify hierzulande noch nicht offiziell gestartet, doch gibt es ja bereits Mittel und Wege, auch in Deutschland Spotify zu nutzen. Doch darum soll es hier nicht gehen. utubify ist ein Webdienst, der die Playlisten eines jeden Benutzers abgreifen kann, sofern dieses öffentlich sind. Aus diesen Playlisten generiert utubify mittels YouTube ein nettes, personalisiertes Musikfernsehen, auch wenn man selber gar nicht Spotify nutzt. Funktioniert? Jau, eben getestet – falls ihr also Freunde habt, die Spotify nutzen – dann könnt ihr ja das mal ausprobieren.

Wenn Android Windows gefährlich wird: Cornerstone & Co

15. Februar 2012 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich bin kein Freund von düsteren Zukunftsvisionen, diese sehe ich zwar gerne in Filmform – im echten Leben sehe ich da lieber das Positive. Ich stelle mir da immer Smartphones und Tablets vor, die den PC ersetzen können. In einigen Bereichen ist dies bereits heute möglich. So hatte ich selber mal ein Motorola Atrix kurz ausprobiert, welches mittels Dockingstation zum Notebook wird.

Twitter speichert deine Kontakte (und so löscht man sie)

15. Februar 2012 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Vor einigen Tagen machte das “Netzwerk” Path von sich reden, da es sämtliche Kontakte aus dem iOS-Adressbuch aufsaugte um zu schauen, wer noch so von euren Kontakten bei Path ist. Gab einen großen Aufschrei. Twitter arbeitet auch so, speichert deine Kontakte 18 Monate auf den Servern. Wie kommt Twitter an die Daten? Die iOS-App von Twitter hat zum Beispiel den Punkt “Entdecken”. Klickt man diesen an, wird man darauf hingewiesen, dass das Adressbuch gescannt wird – um eben Kontakte zu finden, die Twitter benutzen. Zu den Daten, die so bei Twitter landen gehören Name, E-Mail-Adresse und die Telefonnummer – so jedenfalls die L.A. Times.

ToDo-App für iOS: Clear, der Hype

15. Februar 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Tja, so funktioniert das Internet. Irgendwo wird ein Hype aufgebaut und alle stürzen sich drauf. Vor einigen Wochen wurde mal wieder eine ToDo-App wie die sprichwörtliche Sau durch das Dorf getrieben. Sie hört auf den Namen Clear und ist für 79 Cent im AppStore gelandet. Von einer herausragenden App sprechen die Leute, vom heissesten Kram seit geschnitten Brot. Und warum? Weil sich Aufgaben per Ziehen sortieren, löschen oder erledigen lassen? Weil die Fälligkeit der Aufgaben nicht mit Zeit und Datum angegeben werden kann, sondern durch Farbverläufe visualisiert wird?

Ein erster Eindruck von dem HTC Velocity 4G

15. Februar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Lars

Vodafone hatte gestern in Düsseldorf zur Vorstellung des ersten LTE-fähigen Smartphones HTC Velocity 4G nach Düsseldorf geladen. Über Vodafones LTE und die Pläne für die Zukunft hatte ich euch schon hier  geschrieben, jetzt ist der eigentliche Star von gestern an der Reihe: das HTC Velocity 4G

Die Spezifikationen waren ja eigentlich schon seit der CES in Vegas bekannt: 4.5″ IPS Display mit qHD-Auflösung, 1.5 GHz Zweikerner von Qualcomm, 8 MP Kamera hinten – 1.3 MP vorn, dazu 16 GB Speicher und 1 GB RAM und natürlich ganz wichtig: LTE.

Mein erster Eindruck war ein ziemlich positiver: endlich zeigt HTC auch beim Design etwas neues – statt dem altbekannten Alu-Unibody setzt man hier “nur” auf eine schicke Aluminiumabdeckung und ein wirklich schön geformtes und wertiges Kunststoffgehäuse! Durch die Trapez-Form liegt das Velocity 4G wirklich gut in der Hand, obwohl es mit über 11mm nicht gerade flach ist – die schwarze Version kommt dazu noch mit einer leicht gummierten Oberfläche daher, über Design lässt sich streiten, mir gefällt es!



Seite 1.092 von 1.851« Erste...1.0901.0911.0921.0931.0941.095...Letzte »