Hacker nutzen Dropbox zur Verbreitung von Schadsoftware

14. Juli 2013 Kategorie: Backup & Security, WordPress, geschrieben von: caschy

Laut Rich Barger, Chief Intelligence Officer for Cyber Squared, nutzen viele Hacker den Onlinespeicher Dropbox für ihre Aktivitäten. Auch die chinesische Bande DNSCalc, die seinerzeit am Angriff auf die New York Times beteiligt war, soll ihre Werkzeuge mittels Dropbox verteilt haben.

shutterstock_135704441-590x365

Neben Dropbox kam noch WordPress zum Verteilen der Schadsoftware zum Einsatz? Warum?

SkyDrive.com bekommt Shared Lists, Folder Mounting und Settings Backup

14. Juli 2013 Kategorie: Internet, Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsofts Cloud Service SkyDrive bekommt neue Funktionen, die eine Nutzung des Dienstes komfortabler und praktischer machen. Wann man in den Genuss der neuen Funktionen kommt, ist allerdings noch nicht klar. Ebenso unklar ist, ob die neuen Features gleichzeitig eingeführt werden oder nacheinander zur Verfügung stehen werden.

SkyDrive_caschy
Im Detail geht es um drei Funktionen, die das Teilen von Listen, die Synchronisation von geteilten Dateien und das Backup von Geräteeinstellungen betreffen.

Amazon verschenkt sechs Apps: Documents to go, Splashtop, PrinterShare & Co

14. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Gleich sechs Apps verschenkt man derzeit im Amazon App Shop. Diese sechs Apps sind definitiv einen Blick wert, so findet man den Wifi File Explorer, Documents To Go, Splashtop, Splashtop HD, PrinterShare Mobile Print und Task N Todos Pro vor. Ob ihr die Apps benötigt, hängt von eurem Nutzungsverhalten ab. Documents To Go: Damit kann man nicht nur Dokumente erstellen und bearbeiten, auch die Synchronisation mit Desktop und Windows-PC ist möglich.

Amazon-sechs-Apps

Reduziertes Microsoft Surface RT kommt auch in Deutschland an, kostet 329 Euro

14. Juli 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Im Laufe dieser Woche wurde bekannt, dass Microsoft den Preis des Surface RT senken wird – um satte 150 Euro auf derzeit 329 Euro. Während die Kollegen der Microsoft Presseabteilung Österreich die neuen Preise schon bestätigt haben, sieht es bei Microsoft Deutschland und in deren Windows Store noch anders aus.

Surface RT Saturn

Immer wieder sonntags KW 28

14. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Sonntag ist wieder einmal da, mein Jetlag zum Glück in der ersten Nacht weggeschlafen. New York hat sechs Stunden Zeitverschiebung, doch die Reise hat sich mehr als gelohnt. Nokias neue Smartphone, das Nokia Lumia 1020, ließ mich schon mit der Zunge schnalzen. Tolles Design, großartige Haptik und dann diese Kamera. Das Gerät werde ich wirklich genau testen, auch was das Filmen mit dem Nokia Lumia 1020 angeht.

IMG_0536

Motorola Moto X: Schnelle Kamera an Bord?

13. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Motorola scheint das Moto X bald der Öffentlichkeit vorstellen zu wollen, ganz kontrolliert ließ sich Googles Executive Chairman Eric Schmidt mit dem neuen Gerät neulich erst in Pose setzen. Das Moto X, welches derzeit im Midrange-Bereich gesehen wird, wird anscheinend etwas haben, was viele Smartphones im Android-Bereich vermissen lassen: eine gute und schnelle Kamera. Anders kann ich mir den folgenden Tweet nicht erklären.

Sonos integriert kostenloses Musikradio 8tracks

13. Juli 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Über das Multiroom-System namens Sonos haben wir hier im Blog schon das eine oder andere Mal berichtet. Mittels Smartphone kann man so ganz einfach die einzelnen Boxen kontrollieren und so festlegen, welche Musik in welchem Raum läuft. Besonders klasse ist die Tatsache, dass man diverse Musikdienste über das Sonos-System abspielen kann, sodass man kaum auf lokale Musik angewiesen ist.

Controller_Musik

Der neuste Streich der Sonos-Macher ist die Einbindung des kostenlosen Dienstes 8tracks – quasi ein Musikradio. Die globale Community beherbergt mehr als 800.000 individuelle Wiedergabelisten und bietet Musik für jeden Geschmack, Zeitpunkt und Ort; eine großartige Quelle, um neue Musik zu entdecken.

City Maps 2Go für Android kostenlos erhältlich

13. Juli 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die beliebte Offline-Karten-Anwendung City Maps 2Go ist über einen Freischaltcode momentan kostenlos für Android-Smartphones verfügbar. An die Vollversion kommt man, indem man die kostenlose Version herunterlädt und dann über den Menüpunkt Einlösen den Code TVMEDIA eingibt. Spart 1,99 Euro und ermöglicht den unlimitierten Karten-Download ebenso wie den unlimitierten Download der dazugehörigen Wikipedia-Artikel.

citymaps2go
City Maps 2Go kann in Städten sehr nützlich sein, vor allem wenn man zu den Menschen mit schwachem Orientierungssinn gehört. Da die Karten und die dazugehörigen Infos bei Bedarf direkt auf dem Gerät abgespeichert werden können, eignet sich die App auch wunderbar im Ausland. Folgende Features gibt City Maps 2Go für die Android-Version an:

Twitter-Client Carbon mit Update

13. Juli 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Der Markt für alternative Twitter-Clients ist breit aber auch bekanntlich sehr schwierig. Rein offiziell gewährt Twitter jedem Client nur 100.000 Token, nur in Ausnahmefällen bekommt der Entwickler mehr. Vielleicht ist dieser schwierige Markt einer der Gründe, dass Carbon für Twitter lange kein Update bekam.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Der Client startete ambitioniert, nicht behobene Fehler trieben allerdings viele Benutzer zu anderen Clients wie Falcon Pro. Das aktuelle Update bringt unter anderem ein neues Widget, einen In-App-Browser, die Möglichkeit YouTube- und Vine-Videos innerhalb des Clients abzuspielen und eine bessere Einstellungsmöglichkeit in Sachen zeitlicher Benachrichtigung.

Haussteuerung mit Google Glass

13. Juli 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Das Thema Haussteuerung mittels Smartphone und Co wird in den nächsten Jahren ohne Ende wachsen, da die Möglichkeiten auf diesem Gebiet immer besser werden. Per Smartphone Lampen an- und ausschalten ist schon lange möglich, doch so richtig intelligent sind die aktuellen Systeme nicht wirklich. Eine Steuerung diverser Systeme wird gerade intern bei Revolv getestet. Die Firma hat dafür eine App für Google Glass gebastelt, die sich mittels Stimme oder Geste steuern lässt.

Man stelle sich einmal vor, was die Menschen bei Revolv vielleicht einmal in ein paar Jahren so realisieren, wenn die Google Glass-Technologie noch weiter vorangeschritten ist. Ohne Griff zum Smartphone einfach mal eben das Licht steuern oder die Musikanlage anwerfen. Spannende Konzepte auf jeden Fall.



Seite 1.091 von 2.436« Erste...1.0891.0901.0911.0921.0931.094...Letzte »