OS X 10.11 El Capitan: Vierte öffentliche Beta veröffentlicht

4. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Mutigen gehören, die die öffentliche Beta von Apples zukünftigem Betriebssystem OS X El Capitan testen, dann könnt ihr euch jetzt sofort die vierte Betaversion herunterladen, die am heutigen Dienstag veröffentlicht wurde. El Capitan soll im Herbst dieses Jahres erscheinen, wer also jetzt erst testen möchte, der kann immer noch einsteigen. Wie man am Betaprogramm teilnehmen kann, beschrieben wir in diesem Beitrag – und wie ihr in Windeseile Yosemite und El Capitan in den Dual-Boot bringt, ist in diesem Beitrag zu finden. Ein separates Installieren ist auf jeden Fall angeraten, die Beta solltet ihr nicht als Produktivsystem einsetzen.

Bildschirmfoto_2015-06-09_um_17_31_49

Outlook im Web bekommt neue Funktionen

4. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

cropped-and-highlighted-New-features-coming-to-Outlook-on-the-web-1

Die Web-Version von Outlook für Office 365 bekommt neue Funktionen von Microsoft spendiert. Hierzu gehört eine neue verschlankte Oberfläche, mit einer neuen Action Bar, die sich durch alle Dienste zieht und schnellen Zugriff auf diverse Funktionen gibt. Die Überschrift in Mails hat man etwas besser visualisiert und der Inhalt der Mails soll sich nun noch besser lassen – zudem soll es im Kalenderbereich noch einfacher sein, Menschen zu Meetings einzuladen, wie das Redmonder Unternehmen in einem Blogpost kommuniziert. Mails können jetzt in der Inbox angepinnt werden, diese werden dann in gelber Farbe visualisiert, zudem gibt es einen ganzen Schwung weiterer neuer Funktionen, die das Herz des fortgeschrittenen Anwenders höher schlagen lassen dürften. Alle Neuerungen findet ihr bei Microsoft.

WordPress 4.2.4 schließt Sicherheitslücken

4. August 2015 Kategorie: WordPress, geschrieben von: caschy

Nutzer, deren WordPress-Installation die automatische Aktualisierung unterstützt, haben bereits WordPress 4.2.4 eingespielt bekommen. Alle anderen, die das automatische Update nicht nutzen, sollten einen Blick in ihr Dashboard werden und ihre Installation bestenfalls aktualisieren. WordPress 4.2.4 ist ein Sicherheits-Release welches insgesamt sechs Fehler behebt, darunter drei Lücken, die das Angreifen der Installation via Cross Site-Scripting möglich machen können. In diesem Sinne: fröhliches Aktualisieren.

WordPress

Xbox One wird zum Videorekorder, Thimbleweed Park-Teaser und Chatpad

4. August 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

CLkj-4MW8AApVWr

Neues von Microsoft bezüglich der Xbox One. Im Vorfeld der gamescom hat man nun einige Termine vom Stapel gelassen, wenn auch manche Ankündigung nicht wirklich neu ist. Fangen wir einmal mit dem an, was im Vorfeld schon bekannt war. Besitzer einer Xbox One können beispielsweise in ihrem Besitz befindliche Xbox 360-Titel auf der Xbox One spielen. Bislang hat man knapp 100 Titel angepasst, die auf der neuen Konsole gespielt werden können. Die Ankündigung gab es bereits auf der E3, ab November soll es bei den Zockern so mit ihren 360-Spielen auf der Xbox One rund gehen – zeitgleich wird es auch Windows 10 mit neuem Dashboard und Cortana-Unterstützung geben.

Microsoft OneDrive mit Synchronisation geteilter Ordner

4. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Microsofts Cloud-Speicher OneDrive dürfte an Beliebtheit gewonnen haben, seitdem man das Speicherangebot großzügig mit Microsoft Office 365 gekoppelt hat. Nun hat man eine Funktion realisiert, die schon lange auf der Wunschliste der Nutzer stand: Das Synchronisieren von freigegebeben Ordnern, sofern man über die entsprechenden Rechte am Ordner verfügt.

onedrive

Windows 10: Aspire One Cloudbook 11 und Aspire One Cloudbook 14 vorgestellt

4. August 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Windows 10 ist da und diverse Hersteller bringen natürlich ihre Geräte mit dem System auf den Weg. Auch Acer reiht sich in die Riege ein, mit zwei „günstigen“ Einsteiger-Geräten will man den Markt aufmischen. Die Namen Aspire One Cloudbook 11 und Aspire One Cloudbook 14 verraten auch schon gleich die Größe der einzelnen Geräte. Windows 10 ist mit dabei und auch Office 365 Personal als Jahreslizenz ist mit an Bord. Acer setzt bei beiden Geräten auf Prozessoren von Intel, eine Auflösung von1366 x 768 Pixeln und auch auf schnelles WLAN nach 802.11ac hat man nicht verzichtet.

cloudbook

Beide Geräte verzichten auf Lüfter, das 11 Zoll großes Acer Cloudbook bringt es auf 1,15 Kilo, während es das 14 Zoll-Modell auf 1,6 Kilo bringt. Anschlusstechnisch packt Acer HDMI, USB3.0, USB2.0 und einen SD-Kartenleser mit rein. 2 GB Speicher sind drin, des Weiteren gibt es Konstellationen mit 32 oder 64 GB Speicher vor. Lacher des Tages: in Amerika ist das Aspire One Cloudbook 11 ab 169 Dollar zu haben, in Europa starten die Preise ab 269 Euro. Die 14 Zoll-Ausgabe kostet in Amerika 199 Dollar – und in Europa ab 299 Euro. What the….what?

Chrome 45 Beta für Android mit Custom Tabs und überarbeitetem Lesezeichenmenü

4. August 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Auf dem Android-Smartphone bin ich mit dem Browser Chrome unterwegs – so wie wahrscheinlich die meisten Benutzer hier. Google selber stellt eine finale, eine Beta- und eine Entwickler-Version zum Download auf Android bereit, ich selber bin eigentlich schon seit Erscheinen der Beta-Version mit dieser unterwegs. Die neue Version 45 bietet gerade für Entwickler interessante Neuerungen, so unterstützt Chrome nun die so genannten Custom Tabs. App-Entwickler können so auf Chrome zurückgreifen, hierbei aber das Look & Feeel des Browsers anpassen.

lg g4 chrome

Windows 10: AV-Software verhindert u.U. Anpassung des Startmenüs

4. August 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp am Rande: Ich schrieb hier im Blog einen Beitrag, der sich um die Anpassung des Startmenüs von Windows 10 drehte. Sicherlich macht es sich jeder Nutzer auf seiner Maschine gemütlich und biegt sich Dinge um, man will ja gerne am Rechner arbeiten. Momentan ist es aber so, dass unter Umständen Anpassungen am Windows 10-Startmenü unterbunden werden, beziehungsweise erst nach einem Neustart sichtbar werden.

Bildschirmfoto 2015-08-03 um 17.05.11

Hier kann es sein, dass eure externe Sicherheits-Software die Finger im Spiel hat und die Änderungen bis zum Neustart verhindert. Im Netz findet man einige Nutzer, die beispielsweise Kaspersky als Schuldigen an diesem Umstand ausgemacht haben. Auch unter unseren Lesern finden sich Betroffene mit installierter Kaspersky-Lösung, deren Änderungen am Startmenü erst nach einem Neustart des Systems sichtbar werden, beziehungsweise sie die Explorer.exe über den Task Manager abgeschossen und neugestartet haben.

YouTube: Feinschliff am Player

4. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Musik, Anleitungen, Pleiten, Pech & Pannen – und Katzenvideos. Inhalte findet man auf der Plattform YouTube ohne Ende. Nun hat YouTube wieder einmal Hand am Player angelegt und kleine Verbesserungen einfließen lassen. Die Neuerungen sollten für euch schon sichtbar sein, so gibt es nun eine transparente Leiste mit den Einstellungsmöglichkeiten, zudem wurden die Animationen beim Anwählen der Schaltflächen etwas angepasst. Es ist gut möglich, dass viele von euch das Player-Update in den vergangenen Wochen bekamen, ich selber hatte dieses beispielsweise schon länger – nun ist der neue Player aber für alle da.

HTC One M9: Android 5.1 Lollipop-Update heute

4. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Vorhin habe ich noch gemeckert, dass so viele Geräte nicht mit einer frischen Android-Version beglückt werden. Bei halbwegs aktuellen Geräten diverser Hersteller ist das Problem nicht so groß, hier darf man als Kunde sicherlich davon ausgehen, dass Updates zeitnah auf die Smartphones ausgespielt werden. Dies ist aktuell beim HTC One M9 der Fall (hier unser Testbericht). HTC Deutschland gab heute via Twitter bekannt, dass das Update auf Android 5.1 Lollipop im Laufe des Tages für alle Varianten verteilt wird. Nutzer sollten also ein Auge auf eingehende Updates haben.

CLjMaeiWwAArXcq