Chrome und Hangouts für iOS erhalten kleines Update

Google hat die beiden Apps Chrome und Hangouts für iOS mit einem Update versehen. Die Änderungen sind laut Changelog schon mager, noch enger wird es, wenn man diese Funktionen dann auch in den Apps sucht. Bei Hangouts gibt es nun die Möglichkeit, auch Bilder aus der Zwischenablage in Chats einzufügen, eine durchaus praktische Sache. Chrome will gleich mit zwei Neuerungen aufwarten, allerdings kann zumindest ich nur eine der beiden nachvollziehen. Bei Suchen im Chrome-Brwoser werden nun Suchvorschläge angezeigt, die direkte Ergebnisse liefern. Zum Beispiel, wenn man nach dem Wetter oder bestimmten Aktien sucht. Das funktioniert soweit auch und ist ebenfalls eher den praktischen Änderungen zuzuordnen.

Google Office

Google will Firefox-Nutzer in den USA erneut zum Wechsel der Standardsuchmaschine überreden

Im November 2014 wechselte Mozilla nach 10 Jahren mit Google die Standardsuchmaschine des Firefox Browsers auf Yahoo. Es dauerte nicht lange, das versuchte Google die Nutzer zur Änderung der Standardsuchmaschine zu bewegen. Anscheinend wenig erfolgreich, Firefox-Nutzer in den USA werden jetzt nämlich direkt in den Suchergebnissen mit einer „Anzeige“ beglückt, dass man Google doch auch in Firefox zum Standard machen kann. Das ist schon eine sehr prominente Platzierung für eine solche Anzeige, die Nutzer zur Umstellung bewegen soll.

FF_Google

Microsoft Office 2016 for Business geht in die Preview

Image_GetOfficeFree_Student_430x159

Testwütige kommerzielle Office-365-Kunden dürfen wieder die virtuelle Maschine anwerfen, denn es darf getestet werden. Pünktlich zum ersten CeBIT-Tag hat Microsoft die „Office 2016 IT Pro and Developer Preview“ für Windows veröffentlicht. Diese war bislang in der geschlossenen Preview nutzbar, steht nun aber allen interessierten Anwendern zur Verfügung. Das, was man allerdings zu sehen bekommt, bildet natürlich nicht den vollen Funktionsumfang ab, dieser wird sich im Verlauf der Preview noch füllen. Zu den Neuerungen gehört unter anderem die Data Loss Protection (DLP), Click-to-Run deployment, Information Rights Management (IRM) und auch die Mailing-Lösung Outlook bekommt nützliche Neuerungen spendiert, wie zum Beispiel eine verbesserte Suche und eine Verbesserung der Performance bei der Zustellung und dem Download der E-Mails. Technische Details finden alle die, die sich angesprochen fühlen, im Blogpost von Microsoft. Die Office 2016 IT Pro and Developer Preview steht über Microsoft Connect zur Verfügung.

Facebook: neue Gemeinschaftsstandards und Mark Zuckerberg erklärt Löschung von Inhalten

Mark Zuckerberg hat die Neuauflage des Facebook Transparenzberichts zum Anlass genommen, um in einem Facebook-Post ausführlich zu erklären, warum Facebook Inhalte löscht und sich auch den Gesetzen einzelner Länder beugt, wenn es um Inhalte geht, die in bestimmten Ländern nicht angezeigt werden dürfen, wie in Deutschland zum Beispiel die Leugnung des Holocaust. Facebook steht laut Zuckerberg für Redefreiheit. Man müsse so vielen Menschen wie möglich eine Stimme geben, dazu gehört auch den Content entsprechend der Vorschriften in den einzelnen Ländern zu filtern.

Facebook-Logo

Da lacht das Spieler-Herz: 60% Rabatt auf Dungeon Keeper 2, SimCity 4 und weitere EA Klassiker

Aufgepasst: GOG hat noch bis morgen eine Aktion laufen, bei der ihr alte EA-Klassiker für den schmalen Geldbeutel bekommt. Ob Sim City, Alpha Centauri oder Theme Park – alle Spiele sind derzeit für 2,29 Euro zu haben, teils gibt es die Spiele nicht nur für Windows, sondern auch für OS X. Insgesamt bekommt ihr mehr als 40 Titel, alle sind ohne DRM-Gelöt, lassen sich also problemfrei auf euren Rechnern installieren und spielen. Auch eines der Highlights, welches man immer wieder in Promos findet: Wing Commander. In diesem Sinne – fröhliches Zocken! (danke Alex, via GOG)

7d4e901792d5f12c88bd05bae6ffc4d6273b219a

Für Bastler: Neue KeePass-App für Windows Phone

Über KeePass haben wir in den letzten 10 Jahren unzählige Male berichtet. Das beliebte und kostenlose Open Source-Tool ist für viele Anwender das Werkzeug ihrer Wahl, um Passwörter über mehrere Plattformen hinweg sicher zu verwalten. Seit langer Zeit gibt es auch eine Windows Phone-App namens 7Pass. Mit ihr ist es möglich die KeePass 2 Datenbank mit Windows Phone zu nutzen. Der Entwickler hat diese aber offenbar links liegen lassen und so kämpfen Nutzer der App mit nervigen Bugs.

windows phone

 

CeBIT 2015: AVM zeigt 4 neue WLAN-Router und neues Fritz!OS

WLAN ist der Dreh- und Angelpunkt, wenn es um die Vernetzung geht. AVM ist seit etlichen Jahren auf diesem Gebiet mit seinen Routern der Fritz!Box-Reihe vertreten. Pünktlich zur CeBIT in Hannover stellt das Unternehmen auch neue Geräte vor, ebenso wie ein neues Fritz!OS. Mit der Fritz!Box Cable zeigt das Unternehmen die Zukunft des Internets über Kabelanschlüsse, allerdings noch kein fertiges Produkt.

AVM LOGO

SoftMaker unterstützt Thunderbird-Projekt

Es ist schon eine Weile her, da wurde bekannt: das Engagement rund um das Thunderbird-Projekt wird seitens Mozilla etwas eingedampft. Das war für viele Nutzer eine schlechte Kunde, sahen diese doch die Entwicklung ausgebremst. Zwar kann sich jedermann beim Thunderbird-Projekt engagieren, doch man muss ehrlich sein: es ist gefühlt eine ganze Ecke ruhiger geworden. Neuen Drive soll das Projekt nun durch Softmaker bekommen, vielen vielleicht durch das SoftMaker Office bekannt.

thunderbird

LG G3 kaufen, VR-Brille kostenlos dazu bekommen

Die LG-Aktion, bei der es zu einem gekauften LG G3 auch gleich eine VR-Brille dazu gibt, kommt auch nach Deutschland. Wie LG mitteilt, gibt es das VR-Headset beim Kauf eines LG G3 beim Anbieter 1&1. Andere Händler scheinen nicht an der Aktion teilzunehmen. Das VR-Headset von LG basiert auf Googles Cardboard, kommt aber fertig montiert als Headset aus Kunststoff. Mit einem Magnetring an der Seite wird das in das Headset eingesetzte Smartphone gesteuert.

LGG3_VR

Sony Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact erhalten Update auf Android 5.0 Lollipop

Sony_Lollipop

Gute Nachrichten für Besitzer eines Xperia Z3 oder Xperia Z3 Compact von Sony. Wie Sony mitteilt, hat der Rollout des Lollipop-Updates für diese Geräte begonnen. Android kommt mit diesem Update in Version 5.0.2 auf die Geräte. Das Update bringt die typischen Lollipop-Anpassungen, die zusammen mit Sonys eigener Oberfläche in einer hohen Anpassbarkeit für den Nutzer enden. Auch gibt es Multi-User-Profile und Android for Work mit diesem Update. Zu guter Letzt ist auch das Handling von SD-Karten optimiert worden, Apps lassen sich vom internen Speicher einfach auf die SD-Karte verschieben, so wie man es früher von Android kannte. Sony teilt nicht mit, in welchem Ausmaß der Rollout stattfindet, es ist also gut möglich, dass das Update erst etwas später bei Euch ankommt.