Kabel Deutschland: Homespots werden standardmäßig aktiviert

14. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Augen auf und Post lesen sollten in den nächsten Tagen die Kunden von Kabel Deutschland. Mitte Oktober gab das Unternehmen bekannt, dass man eine Hotspot-Funktion einführen werde. Das Prinzip ist schnell erklärt: Du gibst zuhause dein WLAN auf einem getrennten Kanal für andere frei und kannst im Gegenzug dafür bei anderen Kabel Deutschland-Kunden surfen.

Kabel Deutschland

Gmail für iOS mit Verbesserungen

14. November 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Google hat heute nach eigenen Angaben ein wichtiges Update von Gmail für iOS über den App Store ausgerollt. Gmail für iOS hat ein paar optische Verbesserungen erhalten, damit die Mail-App besser mit der iOS7-Optik harmoniert. Weiterhin gibt es Verbesserungen für Gmail-Nutzer auf einem iPad. Hier findet man eine neue Navigationsleiste zum Wechseln zwischen Konten und Kategorien im Querformat vor, auch gibt es nun eine Vollbildansicht für E-Mails im Hochformat. Die Mails lassen sich auch in diesem Vollbildmodus verfassen und am Scrolling wurde auch noch gefeilt. Das Update steht im App Store für euch bereit.

Gmail: E-Mail-Dienst à la Google
Gmail für iOS mit Verbesserungen
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Pwn2Own: Safari, Chrome und Samsung-Apps geknackt

14. November 2013 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Seit 2007 gibt es die Initiative Pwn2Own, eine Sicherheitskonferenz, bei der diverse Software geknackt werden soll. Die diesjährigen Sponsoren sind zum Beispiel HP, Google und BlackBerry. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei  auf Browsern. Für das Umgehen von Sicherheitsmechanismen ist ein Preisgeld ausgeschrieben. Sicherheitsforscher haben den Anreiz, Software auf Sicherheit zu überprüfen, Firmen bekommen so interessante Einsichten und können ihre Software besser absichern.

Bildschirmfoto 2013-11-14 um 17.34.55

Google Now: Konversation im Siri-Stil möglich

14. November 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Wir alle wissen ja, dass Google Now – oder aber die Google Suche – nicht alle Möglichkeiten zur Verfügung stellt, die sie zum Beispiel in den USA bietet. Ich hoffe dann immer, dass diese, meiner Meinung nach doch interessanten und spannenden Funktionen, möglichst schnell auch hierzulande mit der deutschen Sprachumgebung auf meinem Smartphone nutzbar sind. Heute morgen berichteten wir bereits über die Neuerungen, die die Google Suche in ihrem aktuellem Update mit auf den Weg bekommen hat.

So findet man neue Karten und die Möglichkeit vor, den Google Experience Launcher zu nutzen. Eine weitere Neuerung, die anscheinend noch nicht in Deutschland funktioniert, ist das kontextbezogene Erstellen einer Nachricht mittels Sprache. Hierzulande kann man zwar mit „Sende eine Nachricht“ eine SMS initiieren, doch das Aussuchen von Kontakten muss noch von Hand geschehen – anders als in den USA, dort ist der komplette Vorgang bereits per Sprache abwickelbar, wie das Video ja auch zeigt (hierzulande muss man bislang die Textnachricht nebst Adressat und Text in einem Satz sprechen). Was allerdings schon in Deutschland funktioniert: die Aneinanderreihung mehrerer Fragen. So kann man die Frage stellen, wann der Eiffelturm erbaut wurde – und im Anschluss lässt man ohne die Erwähnung des Eiffelturms die Frage „Und wie hoch ist er?“ fallen.

Duolingo: Sprachen lernen im Web, unter Android und iOS nun auch für deutsche Nutzer

14. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Duolingo ist ein kostenloser Service, bei dem das Erlernen einer Fremdsprache im Fokus steht. Momentan steht zum Beispiel die spanische, englische, französische, deutsche, portugiesische und italienische Sprache auf dem Kurszettel. Gelernt werden kann per Web, oder per App unter Android oder iOS. Das Angebot von Duolingo ist komplett werbe- und kostenlos. Duolingo fungiert gleichzeitig als Übersetzungsbüro, die Teilnehmer an den Kursen lernen an echten Dokumenten, für welche der Auftraggeber dann im besten Falle Geld bezahlt.

Bildschirmfoto 2013-11-14 um 15.37.08

Mitte Oktober hatte man angekündigt, dass man auch die deutsche Sprache als Ausgangssprache realisieren wolle, ganz aktuell ist es nun auch in der Betaversion im Netz möglich, mit der deutschen Ausgangssprache die englische Sprache zu erlernen. Dies sind erst einmal die ersten Schritte, macht aber auf den ersten Blick einen interessanten Eindruck. Anhand von Bildern wird dann einmal der Sprachschatz in Form von Erkennung und Schrift geprobt, doch auch das Sprechen vorgegebener Sätze steht auf dem Kurszettel. Das kostenlose Angebot richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene.

Google: Anfragen von Behörden zur Herausgabe von Nutzerdaten hat sich in den letzten 3 Jahren verdoppelt

14. November 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit 2010 veröffentlicht Google den sogenannten Transparenzbericht, der Auskunft über Behördenanfragen gibt. Im Zuge des NSA-Datenskandals machte sich Google zudem dafür stark, weitere Details veröffentlichen zu dürfen. Das heutige 8. Update des Transparenzberichts enthält allerdings erneut nur die Zahlen, die auch veröffentlicht werden dürfen. Ein kleiner Seitenhieb an offizielle Stellen hat man in dem Bild eingebaut (siehe rechts unten).

Google_Transparenzbericht_11_13

My Cloud EX4: Western Digitals neuer Netzwerkspeicher

14. November 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Eine neue Netzwerkfestplatte kommt aus dem Hause Western Digital. Die Firma bietet eine Vielzahl von Festplattenlösungen, viele recht interessant, von mir in Sachen Software aber immer als zu mager im Vergleich zu meinem Standard-NAS empfunden. Western Digital My Cloud EX4 ist ein NAS und enthält die internen Festplatten der WD Red-Linie, die speziell für Privatanwender und kleine Unternehmen konzipiert wurden.

wdfMyCloud_EX4

SMS-Versand steigt, Umsatz fällt

14. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Hightech-Verband BITKOM erwartet nach eigener Aussage, die in Form einer Pressemitteilung kommuniziert wurde, dass trotz eines neuen SMS-Rekords erstmals einen Umsatzrückgang bei Kurznachrichten eintreffen werde. Danach wird der Markt für Short Messaging Service (SMS) und Mobile Multimedia Service (MMS) im Jahr 2013 voraussichtlich um 13 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro schrumpfen.

CAM00174

Dropbox: Business-Variante zeigt neues Design und vereint Accounts

14. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Dropbox hat gestern die Verschmelzung der App für Privat- und Business-Accounts verkündet. Der Sinn und Zweck dieser Aktion dürfte klar sein: Nutzer, die in der Firma einen Business-Account beackern, können nun auch in der identischen App ihre private gespeicherten Dateien im separaten Account nutzen. Bisher war die parallele Nutzung mit zwei Accounts in dieser Form nicht möglich. Innerhalb von Dropbox bekommen diese  Anwender dann unterschiedliche Reiter zur privaten und geschäftlichen Nutzung angezeigt. Ferner zeigt die neue Version der Dropbox-Variante auch ein neues Design, gut möglich, dass dieses bald auch für normale Benutzer ausgerollt wird.

mobile

Regional Lock: Samsung informiert

14. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Was gibt es eigentlich Neues zum Thema Samsung und Regional-Lock von SIM-Karten? Wir erinnern uns, dass es da ein ganz böses Informations-Defizit gab. Am 17.10 gab man ein Statement heraus, nun scheint es eine etwas genauere Antwort zu geben, die man zum Beispiel bei Amazon findet. Diese Information musste ich mir zumindest zwei Mal durchlesen um zu verstehen, was dieser Mix aus Marketing- und Juristen-Sprech überhaupt bedeutet:

IMG_1411



Seite 1.083 von 2.643« Erste...1.0811.0821.0831.0841.0851.086...Letzte »