Chrome Nutzer ignorieren Warnmeldungen beim Surfen

15. Juli 2013 Kategorie: Google, Internet, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer hätte das gedacht. Wenn es darum geht, Warnmeldungen des Browser zu ignorieren, liegen Nutzer von Google Chrome ganz weit vorne. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Malware-, Phishing- oder SSL-Warnung handelt. Ihr kennt diese Warnmeldungen sicher, meistens sehr auffällig und man muss ausdrücklich bestätigen, dass man trotzdem mit dem Besuch der Zielseite fortfahren möchte. Interesseirt einen Großteil der Chrome Nutzer anscheinend nicht.

google_browser_study
Fast die Hälfte der Internetnutzer setzt auf Chrome, vielleicht liegt es ja auch daran. Interessant ist auch, dass die Beta-Versionen von Chrome die höchste Click-Through-Rate haben. Normalerweise geht man ja davon aus, dass Leute, die einen Beta-Release nutzen, ein wenig mehr Ahnung haben. Dieses Phänomen ist übrigens auch Betriebssystem-übergreifend zu beobachten.

Rovio kündigt Angry Birds Star Wars II an, inklusive reeller Spiel-Elemente

15. Juli 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Der finnische Spiele-Hersteller Rovio, der sich mit Angry Birds selbst ein Denkmal gesetzt hat, hat heute den zweiten Teil der Star Wars-Ausgabe der wütenden Vögel angekündigt. Zu diesem Zweck hat man sich mit der ebenfalls im Gaming-Bereich angesiedelten Firma Hasbro zusammengetan. Hasbro dürften auch die Offline-Spieler unter euch kennen. Spieler werden in der Lage sein, Spielzeug zu kaufen, welches sich im digitalen Spiel einsetzen lässt.

Nokia zeigt zoombare Nokia Lumia 1020-Aufnahmen

15. Juli 2013 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Auf der Pressekonferenz von Nokia konnten wir schon einige Aufnahmen bewundern, welche mit Nokias neuem Flaggschiff, dem Nokia Lumia 1020 aufgenommen wurden. Doch angeblich ist die Software nicht final, sodass wir leider nicht in den Genuss kamen, eben mal ein paar Fotos zu schießen und diese dann zu veröffentlichen.

Bildschirmfoto 2013-07-15 um 17.13.45

Windows Phone 9 soll für Tablets und Smartphones kommen

15. Juli 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft machte mit Windows Phone einen drastischen Einschnitt. Das vorherige Windows Mobile wurde komplett eingestampft, die Kacheln des Metro UI waren plötzlich das äußere Erscheinungsbild von Microsofts mobiler Sparte. Für Tablets entschied man sich noch einmal einen anderen Weg zu gehen. Anstatt ebenfalls auf Windows Phone oder gleich Windows 8 zu setzen, bot man eine abgespeckte Windows Version namens Windows RT an. Ein Fehler, der nicht nur zu schlechten Verkäufen, sondern auch zu starken Preisnachlässen bei der Hardware führte.

microsoft_logo
Windows Phone 9 soll nun für Tablets und Smartphones zusammengeschustert werden. Also kein Windows RT mehr, ein System für die mobilen Geräte basierend auf ARM-Prozessoren. Erneut von Grund auf neu. Wie es aussehen wird? Das weiß noch keiner, vermutlich noch nicht einmal Microsoft selbst. Microsoft ist noch lange nicht der Big Player in der mobilen Welt, der man gerne sein möchte. Die Gerüchte stammen übrigens von keinem geringeren als Eldar Murtazin, der einen sehr guten Draht zu allem was mit Mobile zu tun hat zu haben scheint. Es wäre nicht das erste Mal, dass er eine gewisse Entwicklung vor allen anderen kennt.

Ein iPhone, ein Netzteil und ein Todesfall

15. Juli 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Eine 22-jährige Chinesin stirbt, nachdem sie ihr iPhone aufnahm. Das iPhone hing angeblich an einem Netzteil. Ein menschliches Schicksal, über welches man nicht diskutieren muss. Doch die Medienberichte lesen sich natürlich wieder einmal klasse. Apple in der Überschrift, gepaart mit iPhone und Tod, das zieht sicherlich gut.

SkyGo iPhone

Auch bei irgendwelchen Akku-Sprengsätzen ist diese Konstellation immer für eine schmissige Headline gut. Doch was lehrt die Vergangenheit? Man sieht die Momentaufnahme, das tragische Schicksal. Im Kopf bleibt hängen: Firma XYZ ist Schuld. Doch wie oft kam es vor, dass sich im Nachhinein herausstellte, dass ein Billig-Anbieter Schuld war? Darüber wird dann natürlich nicht mehr so gerne berichtet.

Tipp für Blogger und Webseitenbetreiber: Freerange Stock – kostenlose Fotos frei nutzen

15. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nicht lizenzierte Bilder auf Webseiten zu verwenden kann teuer werden. Zum Glück gibt es die Creative Commons Lizenzen, aber auch hier kann man schnell in die Abmahn-Falle tappen. Die sicherste Alternative sind Fotos diverser Stock-Photo-Anbieter, diese sind aber meistens recht teuer. Einen anderen Weg bestreitet Freerange Stock. Kostenlose Bilder zur Kommerziellen Nutzung. Keine komplizierte Verlinkung und alle Fotos in einer Auflösung von mindestens 2400 x 1600 Pixeln.

freerange
So ein Service muss sich natürlich finanzieren. Bei Freerange Stock wird dies einzig über Werbeeinnahmen verwirklicht. Ein paar kurze Suchen (es stehen keine Kategorien zur Verfügung) zeigten sehr gute Ergebnisse. Es werden auch Fotos von Shutterstock angezeigt, als Werbung, klar abgesetzt vom kostenlosen Content. Registriert hat man sich für den Service schnell (Name + Email-Adresse genügen), die Suche bestimmter Fotos klappt auch gut.

REWE: Google Play Guthabenkarten in 5600 Läden

15. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Versprochen – dies ist die letzte Wasserstandsmeldung zu Google Play Guthabenkarten in Deutschland. Ab heute sind sie offiziell in vielen Läden zu haben, unter anderem REWE, expert Bening und Penny. Mein lokaler REWE hat die Karten noch nicht, aber REWE teilt diesen Umstand auch in einer Pressemitteilung mit. Unser lokaler Filialleiter wusste übrigens gar nichts von dieser Art der Karten, alle Märkte sind anscheinend noch nicht informiert.

Google_Play_Giftcard_Saturn

HTC One Mini anscheinend kurz vor Welt-Launch

15. Juli 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich lehne mich einmal weit aus dem Fenster, dass wir bald den Welt-Launch des HTC One Mini erleben. Gerade eben erreichte mich eine Mail mit der Einladung zu einem morgen und übermorgen in Hamburg stattfindenden Event. Dort wir zwar nicht explizit das HTC One Mini genannt, doch ich kann mir vorstellen, dass es um dieses, offiziell noch nicht vorgestellte Gerät geht. Mittlerweile gab es auf vielen Seiten das HTC One Mini schon in Wort und Bild zu bewundern, doch bisher waren es nur Leaks – ob kontrolliert oder nicht, lasse ich einmal dahingestellt.

Einladung

Ich denke, dass der Launch schon bald ist, denn man wird den anwesenden Journalisten sicherlich nicht ein Gerät vorstellen, um dieses dann erst zur IFA im September zu präsentieren. Außerdem informierte mich ein o2-Mitarbeiter, dass das HTC One Mini ab Anfang August zu haben sein wird. Auch aus privater Warte kann ich sagen: wer die Smartphone-Anschaffung plant und der Meinung ist, das HTC One (hier unser Testbericht) sei zu groß, der sollte vielleicht einen Blick auf das HTC One Mini werfen. Ist die Qualität wie beim großen Bruder, dann kommt da einiges auf euch zu – im positiven Sinne.

Podcast: Neuland #2 – Nokia Special

15. Juli 2013 Kategorie: Internet, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Zweiter Teil unseres Podcasts. Palle und ich waren in New York und haben uns mal ein wenig das Nokia Lumia 1020 angeschaut. Dazu gibt es noch einen weiteren Blick auf die Mitbewerber und die Ökosysteme. Was ist seit Podcast #1 passiert? Wir haben einen Namen gefunden: Neuland. Irgendwie passend, oder?

Dazu haben wir ein Logo und ein Podcast-Intro. Mit den nächsten Ausgaben kommt noch der geforderte RSS-Feed und die iTunes-Integration. Solange bleibt es erst einmal bei Soundcloud. Darf von euch natürlich gestreamt oder heruntergeladen werden. Im Podcast erzählen wir was vom Nokia Lumia 1020, die Mitbewerber und über kommende Events, weiterhin laden wir euch – die Hörer – dazu ein, mit uns zu kommunizieren.

WiFi-Player macht Stereoanlagen WLAN-fähig und unterstützt Musik-Streaming via AirPlay und DLNA

15. Juli 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Möglichkeiten zum Konsumieren von mobiler Musik gibt es viele. Man kann sich für nicht ganz so kleines Geld ein Multiroom-System anschaffen, die unter anderem von Sonos und Teufel angeboten werden, oder man holt sich Apples AirPort Express und klemmt diese an eine Anlage. Nachteil dort: nur AirPlay.

wma-1000-spider-de

Alternativ gibt es Dutzende Docking-Stations oder mehr oder weniger wertige Bluetooth-Lösungen, die mit dem Smartphone oder dem Tablet funktionieren. Wobei bei Bluetooth natürlich immer die Entfernung zur Basis zu bedenken ist. Sitecom macht es mit seinem neuen WMA-1000 Wi-Fi Music Player etwas anders und realisiert AirPlay und DLNA in einem Gerät.



Seite 1.083 von 2.430« Erste...1.0811.0821.0831.0841.0851.086...Letzte »