OnePlus 2 Invite System: So gehts

16. Juli 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Invites_blog

Noch diesen Monat wird es vorgestellt: das OnePlus 2. Einiges wissen wir schon vom Smartphone. So gibt es einen neuen Snapdragon 810 im Smartphone, 4 GB RAM und auch USB Typ-C nebst einem Fingerabdruckleser sind bereits mit an Bord. Der Preis wird unter 450 Dollar liegen, der Akku 3.300 mAh stark sein. Nun haben die Macher schon einmal Fragen bezüglich des Invite-Systems beantwortet – viele können sich ja sicherlich noch erinnern, was das alles für ein Quatsch beim Erstling war.

Vodafone: VoLTE für Samsung Galaxy S6 (+ S6 edge)

16. Juli 2015 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Vodafone Logo

Neues von Vodafone. Die bieten – wie auch o2– mittlerweile die Telefonie via LTE an – VoLTE. Das hat so einige Vorteile (bessere Sprachqualität, nicht so Akku-intensiv), nachteilig ist, dass bislang nicht alle Geräte unterstützt werden. Aber – die einzelnen Anbieter geben momentan Gas, neue Geräte in regelmäßigem Turnus ins Boot zu holen – nachdem Vodafone-Kunden bereits seit Anfang Juli mit dem aktuellen iPhone im LTE-Netz von Vodafone telefonieren können, zieht nun Samsung mit seinen Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 edge nach.

Motorola Moto G 2015: Neue Bilder

16. Juli 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

ImageJoiner-2015-07-16 at 10.00.57 vorm.

Die letzten Gerüchte sprechen davon, dass ein neues Mittelklassegerät vor der Tür steht: das Motorola Moto G 2015. Zwei Geräte soll es geben, die sich in Sachen Arbeitsspeicher (1 GB und 2 GB) und Speicher (8 GB und 16 GB) unterscheiden, die Vorstellung soll angeblich in knapp zwei Wochen sein. Bereits im Juni gab es erste Bilder und eben jene wurden nun noch einmal mit neuen Fotografien bestätigt. Die Seite Motorola-Fans zeigte das Motorola Moto g 2015 auf Facebook, die Quelle scheint hier ein Nutzer aus Mexiko zu sein.

Android Lollipop: erhöhter Akkuverbrauch bei aktiver Mobilfunkverbindung wird untersucht

16. Juli 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Irgendwas ist immer. Diese allgemeingültige Lebensweisheit lässt sich überall hin übertragen. Auch in unsere bevorzugten Betriebssysteme. Nehmen wir zum Beispiel Android. Seit Android 5.0 Lollipop beschweren sich Nutzer über einen sich rapide entleerenden Akku, wenn mobile Daten verwendet werden. Der Grund hierfür soll darin liegen, dass Apps auch auf die mobile Datenverbindung zugreifen, wenn sie gar nicht müssen (unter Android 4.4 KitKat stoppten Apps damit, wenn die eigentliche Datenübertragung beendet war).

android-beitrag

Amazon Instant Video nutzt auch HTML5

16. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wer hierzulande Kunde von Amazon Prime ist, der bekommt automatisch Amazon Instant Video mit ins Päckchen gelegt. Den Dienst, der Serien und Filme anbietet – so viel man möchte – und Amazons Eigenproduktionen sind bekanntlich auch dabei. Geschaut werden kann Amazon Instant Video auf viele Arten – zum Beispiel über einen Amazon Fire TV Stick, über Smart TV-Apps – oder eben mobil und am Desktop-Rechner.

amazon_prime_instant

Bildbearbeitung: Enlight wagt den Sprung auf das iPad

16. Juli 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ich mache eigentlich recht wenig in Sachen Bildbearbeitung an mobilen Geräten – ist halt oftmals eine ganz schöne Frickelei, alles mit den Fingern zu erledigen, wenn man sonst Maus und Tastatur gewöhnt ist. Aber: es gibt ein Dutzend Lösungen um die eigenen Bilder zu bearbeiten. Man denke dabei beispielsweise an Pixelmator, zum Zeitpunkt dieses Beitrages auf läppische 99 Cent reduziert. Dennoch ist nicht Pixelmator meine Wahl, sondern Enlight, eine App, über die ich bereits im März diesen Jahres ausführlich berichtete.

IMG_8617

Microsoft Windows 10 Build 10240: Edge überflügelt alle

16. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Neues aus dem Hause Microsoft. Nachdem man neulich das Verteilen von Updates für Windows Insider stoppte, hat man diese Sperre nun aufgehoben und verteilt momentan wieder eine Build – diese sogar an Teilnehmer des Slow und Fast Rings. Microsoft Windows 10 Build 10240 sorgt dafür, dass Windows 10 so langsam in die Zielgerade geht – nicht ganz zwei Wochen trennen uns da vom Release. Wer aktualisiert, der wird bemerken: das Wasserzeichen ist verschwunden.

Windows 10

Saison 2015 / 2016: Bundesliga-Tippspiel auf Caschys Blog

15. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wir führen die Tradition weiter und veranstalten zur kommenden Saison wieder ein kleines Bundesliga-Tippspiel im kleinen Kreis. Nur für Menschen, die Lust auf die ganze Saison haben, ist das Bundesliga-Tippspiel auf 1000 Tipper begrenzt. Ich habe wieder zur Lösung von Kicktipp gegriffen, weil ohne Frickelei und Umstände nutzbar. Ich habe für das Tippspiel eine Seite eingerichtet, die bis zum Ende der Saison live geschaltet und in später auch in unserer Navigation zu finden ist. Macht aufgrund der begrenzten Plätze bitte nur mit, wenn ihr Bock und Muße habt, das Ganze durchzuziehen, das ist fair anderen gegenüber.

903188_10151554839909015_1398827235_o

Dropbox für Android erhält Funktion zum Kommentieren von Dateien

15. Juli 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

 

Comments Dropbox Android App v3.0.1 (1)

Kurz notiert: Am Montag erhielt Dropbox für Windows Phone ein lange überfälliges Update, welches viele Funktionen wie das In-App-Streaming von Videos und das Versenden von Einladungen zu Dropbox mit sich brachte. Heute erhält schließlich die Android-Version der Dropbox-App ein Update, dass ein häufig gewünschtes Feature für die Zusammenarbeit mit mehreren Nutzern verbessert: Kommentieren. Insbesondere für Business-Anwender ist dies eine wichtige Funktion, um neue Projektdateien direkt in der Cloud zu besprechen, um eventuelle Korrekturen oder Feinabstimmungen vornehmen zu können. Zum Zeitpunkt des Artikels befindet sich das Update von Dropbox für Android noch im Rollout, sollte also bald bei Euch sein.

(Quelle: Dropbox Blog)

Twitter für iPhone mit verbessertem Sharing und neuem Dashboard

15. Juli 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

Der beliebte Kurznachrichtendienst Twitter hat der iPhone-App am Dienstag ein Update spendiert, welches auf den ersten Blick in das Changelog keine neuen Funktionen mit sich bringt. Im Gegenteil, denn dort steht, dass der „Entdecken“-Tab auf dem iPad entfernt wurde. Doch das Unternehmen zeigte heute doch eine Neuerung in einem Tweet. Ab sofort können nämlich iPhone-Nutzer Tweets auch mit Freunden in der Nähe via AirDrop oder über weitere Dienste teilen. Dafür nutzt Twitter endlich das in iOS 8 erweiterte Share Sheet, um Tweets auch über andere Dienste wie Whatsapp zu teilen.

Dazu geht Ihr auf einen Tweet, tippt auf die drei Punkte unten rechts und tippt auf „Teilen über…“. Dort erscheint dann, nebst anderer Sharing-Möglichkeiten, auch AirDrop. Zudem gibt es auch ein neues Dashboard, welches nun für alle Nutzer freigeschaltet wurde. Hier kann man sehen, wann der Account erstellt wurde und wann sich zuletzt von wo eingeloggt wurde. Tauchen da Logins auf, die euch suspekt erscheinen, dann schaut auch in den erlaubten Apps vorbei und schmeisst raus, was ihr nicht kennt.