Dropbox für Android erhält Funktion zum Kommentieren von Dateien

15. Juli 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

 

Comments Dropbox Android App v3.0.1 (1)

Kurz notiert: Am Montag erhielt Dropbox für Windows Phone ein lange überfälliges Update, welches viele Funktionen wie das In-App-Streaming von Videos und das Versenden von Einladungen zu Dropbox mit sich brachte. Heute erhält schließlich die Android-Version der Dropbox-App ein Update, dass ein häufig gewünschtes Feature für die Zusammenarbeit mit mehreren Nutzern verbessert: Kommentieren. Insbesondere für Business-Anwender ist dies eine wichtige Funktion, um neue Projektdateien direkt in der Cloud zu besprechen, um eventuelle Korrekturen oder Feinabstimmungen vornehmen zu können. Zum Zeitpunkt des Artikels befindet sich das Update von Dropbox für Android noch im Rollout, sollte also bald bei Euch sein.

(Quelle: Dropbox Blog)

Twitter für iPhone mit verbessertem Sharing und neuem Dashboard

15. Juli 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

Der beliebte Kurznachrichtendienst Twitter hat der iPhone-App am Dienstag ein Update spendiert, welches auf den ersten Blick in das Changelog keine neuen Funktionen mit sich bringt. Im Gegenteil, denn dort steht, dass der „Entdecken“-Tab auf dem iPad entfernt wurde. Doch das Unternehmen zeigte heute doch eine Neuerung in einem Tweet. Ab sofort können nämlich iPhone-Nutzer Tweets auch mit Freunden in der Nähe via AirDrop oder über weitere Dienste teilen. Dafür nutzt Twitter endlich das in iOS 8 erweiterte Share Sheet, um Tweets auch über andere Dienste wie Whatsapp zu teilen.

Dazu geht Ihr auf einen Tweet, tippt auf die drei Punkte unten rechts und tippt auf „Teilen über…“. Dort erscheint dann, nebst anderer Sharing-Möglichkeiten, auch AirDrop. Zudem gibt es auch ein neues Dashboard, welches nun für alle Nutzer freigeschaltet wurde. Hier kann man sehen, wann der Account erstellt wurde und wann sich zuletzt von wo eingeloggt wurde. Tauchen da Logins auf, die euch suspekt erscheinen, dann schaut auch in den erlaubten Apps vorbei und schmeisst raus, was ihr nicht kennt.

Aboalarm 3.0 für iOS veröffentlicht: Kündigungs-App erhält neues Design und neue Funktionen

15. Juli 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es hat längere Zeit gedauert, nun ist sie da, die Abo Alarm-App in Version 3.0 für iOS. Das beliebte Tool für halbautomatische Vertragskündigungen erhält mit diesem Update nicht nur die längst überfällige iPhone 6 / iPhone 6 Plus-Anpassung, sondern bekommt auch gleich noch neue Funktionen mit auf den Weg. Auch gibt es nun die Unterstützung für Touch ID, auf diese Weise kann der Zugang zur App abgesichert werden. Das neue Design steht auch für das iPad zur Verfügung, zudem solltet Ihr in der App insgesamt nun viel flotter unterwegs sein.

Aboalarm3

Skype für Android: Version 5.5 vereinfacht erneuten Login und bringt Linkvorschau in Chats

15. Juli 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Skype hat seine Android-App in Version 5.5 veröffentlicht. Diese bringt zwei Änderungen, welche die Nutzung der App wieder ein Stück verbessern. So gibt es nun die Möglichkeit, dass Skype sich den Login merkt. Für den Fall, dass man sich aktiv ausloggt, merkt sich Skype nun die Login-Daten und man muss diese beim erneuten einloggen nicht wieder eintippen. Dieses Verhalten kann in den Einstellungen auch geändert werden, sodass man dennoch jedes Mal sein Passwort wieder eintippen muss. Die zweite Änderung betrifft die Anzeige von Web-Links. Diese werden in Chats nun mit Vorschau angezeigt. Das Feature wird bereits in der Mac- und iOS-App verwendet, für Android wird es im Laufe der nächsten Wochen verteilt, wie Skype mitteilt. Das Update steht ab sofort im Google Play Store zur Verfügung.

Skype
Skype
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot

Logi: Logitechs neue Produkte der neuen Style-Marke sind……iPad-Hüllen

15. Juli 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Weg von angestaubten Produkten, hin zum Lifestyle – so der Plan von Logitech mit der neuen Untermarke Logi, die sich zur weiteren Untermarke UE gesellt. Die neuen Produkte? Nichts, was es nicht in anderen Formen schon von zig anderen Herstellern gibt. iPad-Hüllen, die auf den Namen BLOK hören – und die das iPad zum optischen Hingucker machen – erinnert mich irgendwie an ein Microsoft Lumia. Die BLOK-Familie umfasst dabei eine leichte Schutzhülle, ein Schutzcover, sowie ein Schutzcover mit Tastatur.

blok

Sonos bringt limitierte PLAY:1 Tone auf den Markt

15. Juli 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

sonos play 1

Sonos, Anbieter von Multiroom-Lautsprechern, wird ab dem 21. Juli eine Special-Edition des Lautsprechers Play:1 auf den Markt bringen. Was neu ist? Eine minimalistische Softtouch-Optik in tiefem Schwarz oder reinem Weiß – und die Gewissheit, dass man eine limitierte Edition hat. 5.000 Exemplare werden von jeder Farbe hergestellt. Technisch? Nichts Neues. Die limitierte Edition des PLAY:1 Tone ist ab dem 21. Juli um 10 Uhr für 250,- Euro exklusiv auf Sonos.com erhältlich. Die Bestellung ist auf zwei Geräte pro Haushalt beschränkt. Kann ich nicht wirklich so empfehlen – ausser, man hat wirklich genügend Reibung zwischen Daumen und Zeigefinger. Ich finde die normale Play:1 schon schlicht – und diese kostet bei Amazon 199 Euro.

OneDrive für iOS: Microsoft sucht Tester

15. Juli 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ihr nutzt den Microsoft OneDrive auf eurem iPhone oder iPad? Dann könnt ihr ganz freiwillig zum Versuchskaninchen von Microsoft werden. Die suchen nämlich Tester für die iOS-App von OneDrive – und die wird sicherlich bei vielen zum Einsatz kommen, die auch ein Office 365-Abo ihr Eigen nennen, schließlich muss man sich da keine Gedanken um Cloudspeicher machen – und mit der neuen Musik-App von Microsoft ist es ja auch möglich, die ganzen Songs im OneDrive zu lagern und von dort zu streamen / herunterzuladen. Bewerben für die Beta von OneDrive für iOS könnt ihr euch hier.

Remix Mini: Android PC ab 20 Dollar sucht Kaufwillige via Kickstarter

15. Juli 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auf meinem täglichen Streifzug durch Kickstarters Tech-Neuheiten bin ich gerade über Remix Mini gestolpert. Hierbei handelt es sich um einen Android PC, nach Aussagen der Projektersteller der erste wirkliche Android PC. Die Hardware spielt hier aber eher eine untergeordnete Rolle, es ist das Remix OS, das die kleine Android-Box zum vollwertigen PC machen soll. Inklusive Unterstützung für mehrere Fenster und ausgelegt auf die Nutzung per Tastatur und Maus.

RemixMini

Apple stellt neuen iPod touch vor

15. Juli 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

iPodFamily-NewColors-PR-PRINT

Erst nur Gerücht, nun harte Wahrheit. Neue iPods von Apple. Hätte man gedacht, dass der iPod vielleicht keine große Chance mehr hat, so gibt es nun ein verbessertes Modelle Apple setzt hier nicht nur auf einen aktualisierten iPod touch, sondern zeigt auch einen neuen iPod shuffle und einen neuen iPod Nano. Neue Funktionen findet man allerdings weder beim nano, noch beim shuffle – hier gibt es nur Kosmetik in Sachen Farbe.

Pushbullet für Android: Update bringt SMS im Messenger-Stil auf PC und Mac

15. Juli 2015 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pushbullet für Android ist der iOS-Version im Umfang schon immer ein Stück voraus, was vor allem an den Begrenzungen liegt, die iOS naturgemäß bietet. So konnte man schon eine ganze Weile via Pushbullet auf empfangene SMS antworten, wenn man ein Android-Gerät nutzt. Dieses Feature wurde nun noch einmal erweitert. Es ist nun nicht mehr nur möglich, auf SMS zu antworten, sondern man bekommt via Pushbullet quasi einen SMS-Messenger auf dem Computer präsentiert.

Pushbullet_SMS_PC