Nexus 4 und Nexus 5: OTA-Update für Android 5.0 Lollipop beginnt

17. November 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Es geht los. Während in den letzten Tagen die Updates für Android 5.0 Lollipop nur in Form von Images oder OTA-Images verfügbar waren, geht es jetzt richtig los. Die ersten Nexus 4- undNexus 5-Besitzer in meiner Timeline teilen gerade mit, dass ihr Nexus 5 eine Update-Meldung auswirft, die die Installation von Android 5.0 Lollipop ankündigt. Da Google nicht alle Geräte auf einmal bestückt, kann es sein, dass euer Nexus noch nicht im Kreis der momentan Begünstigten ist. Ruhe bewahren, auch euer Update wird sicherlich bald kommen. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr vom WLAN-Bug verschont bleibt.(danke Chris & shadesofmett) Update: Nexus 10-Nutzer melden ebenfalls ein Update.

Nexus 5

Google Notizen: Teilen und gemeinsames Bearbeiten ab sofort möglich

17. November 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Das sind extrem gute Nachrichten für Nutzer von Google Notizen, ehemals Google Keep. Googles Notizdienst erlaubt es ab sofort, Notizen mit anderen Menschen zu teilen. Nutzer können via Oberfläche von Keep eingeladen werden und haben so lesenden und schreibenden Zugriff auf die Notizen. In der Notiz als solches sieht der Ersteller, mit wem er die Notiz geteilt hat und kann dort auch den Zugriff widerrufen. Bislang ist es aber anscheinend so, dass die Notizen nicht in der Android-App freigegeben werden können – jede Wette, das kommt bald. Mal sehen, wie Google Feinjustierungen in den Freigaben regelt… (danke Chris!) Update 21:00 Uhr: nun auch in der mobilen App freigeschaltet.

keep

Spotify: Code-Zeilen lassen kommende Podcast-Funktion vermuten

17. November 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Spotify hat heute die am Wochenende gerüchtete Partnerschaft mit Uber offiziell bestätigt, aber abseits davon gibt es bereits ein neues Gerücht rund um den Musik-Streaming-Dienst. Der Entwickler Ethan Lee hat nämlich Code in Spotify entdeckt, der auf Podcasts hinweist. Dieser Code taucht in Spotify Version 2.0 auf. Diese Version brachte an sich keine Änderungen, der offizielle Changelog sprach nur von Verbesserungen und Bugfixes.

Spotify_Podcast

Apple OS X 10.10.1 soll WLAN-Probleme beheben

17. November 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apples OS X Yosemite ist bislang leider nicht fehlerfrei gewesen, einige unserer Leser wiesen des Öfteren darauf hin, dass gerade mit dem WLAN-Modul Probleme bestehen würde. Dies hatte beispielsweise zur Folge, dass sich der Rechner nicht mit dem WLAN verbinden wollte  – oder im WLAN eine schlechte WLAN-Performance aufwies. Das heutige Update auf die Version 10.10.1 von OS X Yosemite soll diesen unschönen Fehler beheben. Das Changelog spricht unter anderem von einer verbesserten WLAN-Zuverlässigkeit, aber auch von einer verbesserten Zuverlässigkeit beim Aufbau zu einem Microsoft Exchange Server sowie Verbesserungen in der Zusammenarbeit mit einigen Mail-Anbietern. Das Update ist ab sofort verfügbar – Feuer frei.

MacBook Air 2013_007

Apple iOS 8.1.1 veröffentlicht

17. November 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Apple hat aktuell iOS 8.1.1 veröffentlicht. Das knapp 68 MB große Update ist ab sofort für alle Benutzer zu haben. Laut Apple enthält die Version 8.1.1 von iOS Fehlerkorrekturen und Verbesserungen bei Stabilität und Leistung für iPhone 4s und iPad 2. Das Update ist zu haben für iPod touch, iPhone und iPad und setzt bei der Installation ein Gerät voraus, welches mindestens 50 Prozent Akkuladezustand aufweist oder am Strom hängt. (danke @laurohu!)

iPhone 6 Plus

Google und Co: Netzwerk gegen Missbrauch und sexuelle Ausbeutung von Kindern startet

17. November 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google, Microsoft und Co sind eifrig dabei, wenn es um das Eindämmen von Inhalten geht, die Kindesmissbrauch darstellen. Microsoft setzt hier beispielsweise auf PhotoDNA, jedes Bild erhält eine eindeutige ID, einen digitalen Fingerabdruck und wandert in eine Datenbank.

Google Office

Microsoft veröffentlicht neues Surface Pro 3 Video mit weihnachtlichem Charme

17. November 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft läutet mit seinem neuen Surface 3 Pro Werbevideo die Weihnachtszeit ein. Als Vergleichsobjekt muss wieder einmal ein MacBook Air von Apple herhalten, diesmal werden die Vorzüge des Surface Pro 3 als umgedichtetes Weihnachtslied präsentiert. Eingabe per Stylus, generell ein Touchscreen und die abnehmbare Tastatur sind die Vorteile, die Microsoft in dem Lied nennt. Auch der flexible Kickstand bekommt einen kurzen Auftritt. Während der Vergleich durchaus in Ordnung geht, schließlich bietet ein MacBook Air die genannten Eigenschaften nicht, hätte Microsoft gerne noch ein paar Dollar in den Sänger investieren können. Oder den Spot vielleicht sogar noch einmal komplett überdenken. So kam ein Werbespot heraus, den man meiner Meinung nach ohne schlechtes Gewissen als merkwürdig bezeichnen darf. Aber seht selbst und hinterlasst gerne eine Meinung dazu.

L-Call: Eingehende Anrufe im Lollipop-Stil visualisieren

17. November 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

lcall

Kurztipp: Euer Smartphone-Hersteller lässt noch mit dem Update auf Android 5.0 Lollipop auf sich warten? Einen kleinen Hauch von Lollipop-Stil bringt die App L-Call für Android mit. Sie visualisiert nach Lollipop-Vorbild die eingehenden Anrufe etwas störungsfreier, als dies bislang der Fall ist. So werden die Benachrichtigungen dezent am oberen Bildschirmrand eingeblendet und der Anruf kann angenommen oder abgelehnt werden, ohne dass man aus der derzeit aktiven App katapultiert wird. Eben ausprobiert, funktioniert wie beschrieben. Kostet über den Google Play Store 99 Cent, ist aber auch kostenlos im Forum der XDA Developer zu beziehen. Bislang noch leider nicht in der deutschen Sprache lokalisiert, aber dies wird sicherlich bald kommen.

Banking-App FinanzAssist: Doch nicht so sicher?

17. November 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Wir sind von den Jungs von Securityhandle angeschrieben worden. Sie weisen auf ihre Erkenntnisse in Bezug auf die Banking-App FinanzAssist hin. Eine kostenlose Banking-App, die sich den Claim „Die sicherste Online-Banking-App“ auf die Fahnen geschrieben hat, zudem ist man TÜV-zertifiziert.

finanzassi0

Nokia wird morgen neue Hardware vorstellen, allerdings kein Smartphone

17. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nokia-1811

Nokia darf zwar erst einmal keine Smartphones mehr bauen, das brachte der Microsoft Übernahme-Deal mit sich, das heißt aber nicht, dass man sich ganz aus dem Hardware-Geschäft zurückzieht. Wie der offizielle Twitter-Account von Nokia heute mitteilt, wird man bereits morgen ein neues Gerät der finnischen Firma zeigen. Um was es sich dabei handelt, ist unklar. Smartphones dürfen bis Anfang 2016 nicht mehr von Nokia gefertigt werden, für normale Mobiltelefone gilt diese Vereinbarung sogar bis 2024. Bei der Box könnte es sich um viel handeln, oder auch wenig, man weiß es nicht. Morgen wird Nokia um 11:25 Uhr (10:25 Uhr deutscher Zeit) auf der Slush Konferenz das Geheimnis lüften, dann tritt Sebastian Nyström auf die Bühne und spricht über Nokias Zukunft. Was meint Ihr wird sich hinter der Box verbergen? Eine Streaming-Box? Hardware für den Karten-Dienst Here? Etwas ganz anderes?