Google bringt Smart Lock Passwortmanager in Android-Apps, Auto-Login auch bei Gerätewechsel

29. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit der Google Identity Platform geht Google einen neuen Weg, um unbequeme Login-Szenarien auf allen Geräten zu vermeiden. Google hat mit Smart Lock bereits einen Passwortmanager in Chrome integriert, der mit dem Google-Account verknüpft ist. Besucht man eine Seite, für die ein Login gespeichert ist, muss man keine Nutzernamen und keine Passwörter eingeben (wenn man die Funktion nutzt). Dieses Feature wird künftig nicht mehr nur in Chrome zu finden sein.

SmartLock

Android M: Energiesparmodus „Doze“ kann einzeln für Apps aktiviert werden

29. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern Abend präsentierte Google auf der I/O bereits einen Ausblick auf Android M, das mittlerweile auch schon als Developer Preview für einige Nexus-Geräte verfügbar ist. Ein Problem, das Google mit Android M angehen möchte, ist der Akkuverbrauch. Dafür wird es Doze geben, ein Feature, das Apps in einen Tiefschlaf schickt, wenn das Smartphone nicht benutzt wird. Das Ganze wird automatisch ablaufen, aber man kann auch manuell festlegen, welche Apps so behandelt werden sollen.

AndroidM_Doze_01

Google Inbox: Signatur erstellen

29. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

sig

Lange war es ruhig um Google Inbox, Googles neuen Mailingdienst. Wobei, was heißt neu? Gibt es ja schon eine Weile, aber ganz viele Dinge fehlten einfach, die man in Gmail schätzen gelernt hat. Keine Signaturen und kein Rückrufen der Mail in einem kleinen Zeitfenster mehr? Das nervte sehr, ich hatte mir bislang in Sachen Signatur immer mit Typinator beholfen, einer App zum Ausfüllen von Text aufgrund von Kürzeln – Textbaustein-App also.

REACHit: Lenovo klinkt sich bei Cortana ein

29. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Lenovo zauberte aktuell ein paar spannende Sachen aus dem Hut, eine davon ist die stärkere Verzahnung mit Microsofts Sprachassistentin Cortana, die mit Windows 10 Einzug auf euren Rechnern halten wird. So bekommen Nutzer, die auch Lenovos Lösung ReachIt einsetzen, mehr geboten.

Bildschirmfoto 2015-05-28 um 15.51.11

Interaktiv: Google Spotlight Stories im Play Store veröffentlicht

29. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Motorola Moto X-Nutzer kennen sie garantiert: die Spotlight Stories. Eine digitale Variante, um Geschichten zu erzählen. Auf dem Smartphone sorgen die Spotlight Stories für Geschichten, die auf dem Display erzählt werden. Der Zuschauer ist aber nicht zum bloßen Zuschauen verdammt, ein wenig kann er in die Geschichte eintauchen, indem er sich bewegt – hierdurch wird dann die Welt der Spotlight Stories größer. Auch lassen sich durch Bewegungen Interaktionen mit der Geschichte initiieren.

Google Spotlight Stories
Interaktiv: Google Spotlight Stories im Play Store veröffentlicht
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Spotlight Stories Screenshot
  • Google Spotlight Stories Screenshot
  • Google Spotlight Stories Screenshot
  • Google Spotlight Stories Screenshot

GoEuro: Diese App findet eure Reiserouten

29. Mai 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Ihr gehört zu den Menschen, die des Öfteren von A nach B tingeln und dabei diverse Transportmöglichkeiten im Auge haben, um vielleicht den einen oder anderen Euro zu sparen? Wunderbar, so geht es mir auch gelegentlich. Ich habe dafür diverse Apps von verschiedenen Anbietern installiert, doch wie es ausschaut, fallen mit der neu gestalteten GoEuro-App nun einige weg, zumindest für meine Recherchezwecke.

goeuro

Google I/O: Google gehen die Ideen aus

28. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Na, habe ich eure Aufmerksamkeit? Klasse! Die Überschrift ist natürlich Blödsinn, beschreibt aber die Lage bei vielen beinharten Google- und Android-Fans sehr gut. Wir haben uns die Keynote mit über 400 Nutzern gemeinsam angeschaut und es waren nicht wenige dabei, die die Keynote langweilig fanden oder der Meinung waren, dass da nichts Neues zu sehen ist.

Bildschirmfoto 2015-05-28 um 22.13.16

Android M bekommt automatische App-Datensicherung und -Wiederherstellung

28. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-28 um 22.36.00

Kurz notiert: Es wurde nicht in der Keynote von Google erwähnt, aber es ist da: das automatische Sichern von App-Daten in der Google’schen Cloud. App-Entwickler können so automatisch festlegen, dass gewisse Daten in der Cloud gespeichert werden, sodass an zwei verschiedenen Geräten mit identischem Konto die Einstellungen wirklich gleich sind, da diese über die Cloud abgeglichen werden – oder man bei der Wiederherstellung wirklich alles hat, was man einst justierte. Hier werden Einstellungen gespeichert und Daten, die beispielsweise in der App hinterlegt sind. Bislang ist der Spaß nur durch die Session angekündigt worden, es scheint ein Android M-Feature zu sein, App-Entwickler können festlegen, welche Dinge nicht in der Cloud gesichert werden sollen – auch ein komplettes Deaktivieren ist möglich. Mal schauen, wie das Ganze in der Realität ausschaut. (danke Leif!)

Bildbearbeitung: Pixelmator wird zur iOS-Universal-App, zum halben Preis verfügbar

28. Mai 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pixelmator ist eine sehr beliebte Bildbearbeitungs-App, die zuerst für OS X verfügbar war, später auch zur mobilen Bildbearbeitung auf dem iPad einlud. Jetzt wurde Pixelmator zur Universal-App gemacht und steht somit auch auf dem iPhone zur Verfügung. Zur Feier des Tages gibt es sie dann auch gleich zum halben Preis, 4,99 werden aktuell dafür fällig. Zwar mangelt es unter iOS nicht an Bildbearbeitungs-Apps, an die Qualität und den Funktionsumfang von Pixelmator kommen aber wenige heran. Für Bildbearbeiter definitiv gut investierte fünf Euro.

Neue Google Fotos-App ist live

28. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

fotos

Auf die Plätze – fertig – los! Google hat für die ersten Nutzer schon das Web-Interface der neuen Google Fotos-Lösung freigeschaltet, nun schiebt man die Android-App nach, die auch auf Android TV läuft. Während der Google I/O sagte man explizit, dass Fotos bis 16 MP und Videos bis 1080p angeblich nicht auf den Speicherplatz angerechnet werden, dürfte eine klasse Lösung für alle sein. Schaut ruhig rein, lasst mir eure Meinung da – ich muss noch ein wenig arbeiten, bevor ich mir die Google Fotos-App in neuem Gewand anschauen kann. Alle Neuerungen beschreibt der Sascha in diesem Beitrag für euch – es wird übrigens auch ein Desktop-Tool geben, wie die Fotos-Webausgabe verrät. Der Link ist zum Zeitpunkt dieses Beitrages aber noch nicht live ebenso wie die iOS-App. Wir legen dann später nach.

Google Fotos
Neue Google Fotos-App ist live
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot