Microsoft: Lumia-Kaufanreiz durch Inklusiv-Angebote

5. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

gameloft

Diverse Hersteller packen immer ein kleines Zusatz-Päckchen – so findet man bei Samsung beispielsweise Premium-Angebote vor, die man über einen gewissen Zeitraum kostenlos nutzen kann. Auch Microsoft geht diesen Weg – und wer sich demnächst ein neues Microsoft Lumia anschaffen will, der sollte die Augen aufhalten. Leider gibt es hier keine Produktivitäts-Apps, wie bei vielen anderen Herstellern, aber vielleicht ist für den einen oder anderen Spieler ja was dabei. 90 Dollar Guthaben gibt es nämlich – und eben jenes Guthaben lässt sich In-App verballern. Das Angebot beinhaltet In-App-Guthaben für Gamelofts “Asphalt Overdrive”, “Pastry Paradise” und “Rival Knights.” Gültig ist das Angebot laut Microsoft weltweit und dabei soll es egal sein, welches Lumia ihr euch schießt. Über den Inhalt lässt sich freilich streiten, ich persönlich sehe das nun nicht als den dicken Kaufanreiz – aber vielleicht wird ja jemand von euch damit glücklich. Welche Werte ihr In-App bekommt und wie ihr vorgehen müsst, um an das Guthaben zu bekommen, das beschreibt Microsoft hier.

Microsoft: Nach deinem Alter sucht man deinen Zwilling

5. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Bildschirmfoto 2015-06-05 um 13.58.18

Ihr alle erinnert euch sicher noch an Microsofts Projekt, euer Alter erkennen zu wollen. Bild hochladen, Alter erkennen lassen – und staunen. Klappte mal mehr und mal weniger gut, je nach Foto. Kollege Sascha wurde hier im Blog viele Jahre zu alt geschätzt, während ich bei Microsoft auch als 27 durchgehe – 11 Jahre daneben, aber danke! Nun haben die Jungs ein neues Projekt am Start, welches Zwillinge / Ähnlichkeiten erkennen will. Das ist wahrscheinlich keine große Kunst will man denken, aber so eine Analyse hat es in sich. Das Ganze ist offenbar wieder eher zu Entertainingzwecken gedacht, denn mir ist nicht bekannt, dass ich irgendwie Verwandtschaft hätte, die in Saschas Familie „aktiv“ gewesen wäre. Dennoch meint das Microsoft-Tool: wir haben wohl etwas miteinander zu tun, 79 Prozent sagt der Twin Score aus. Schaut euch das Ganze mal selber an und probiert ruhig mal aus, wem ihr wohl ähnlich seht. Die Seite dazu findet ihr hier, die technische Erklärung ist hier festgehalten. Mal schauen, wie das Ganze aussieht, wenn viele Menschen mitmachen – die Maschine lernt ja dauernd.

Verbraucherzentrale warnt vor WhatsApp-Spam

5. Juni 2015 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von:

whatsapp-logo

Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt vor Spam, der euch via WhatsApp begegnen könnte. So sollen Nutzer derzeit vermehrt Spam-Nachrichten erhalten, in denen sie über neue WhatsApp-Funktionen informiert werden. Da schrillen bei allen Lesern natürlich die Alarmglocken, aber jeder von euch kennt Menschen, die dann sagen „Prima, endlich was Neues – ich klick mal wacker!“. Hinter dem Link kommt man dann auf eine Seite, die zum fröhlichen Bezahlen einlädt – sind ja nur 4,99 Euro pro Woche, die man über das Drittanbieter-Abo latzen soll. Das Ganze ist eine uralte Masche, ploppt aber leider hier und da immer wieder auf – und es fallen Leute darauf rein, denn sonst würden solche Abzock-Dinger nicht mehr existieren. Das Ganze ist übrigens noch garniert mit einer Nachricht, die zur Weiterleitung an Freunde einlädt – das stärkt natürlich die Vertrauenswürdigkeit. 

Steam Controller und Steam Link können vorbestellt werden

5. Juni 2015 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von:

Bereits 2013 hat Valve den Steam Controller vorgestellt, erhältlich war dieser bislang jedoch nicht. Der Controller ist so konzipiert, dass er alle üblichen Eingabemethoden wie Tastatur, Maus, Trackball ersetzen soll. Er kann für jedes Spiel einzeln konfiguriert werden, diese Einstellungen bleiben gespeichert, sodass man jederzeit das für sich perfekte Setup zur Verfügung hat.

Umfrage Juni 2015: Wie sieht deine Windows 10 Upgrade-Planung aus?

5. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Ein neuer Monat ist angebrochen. Wer hier häufiger reinschaut, der kennt sie dann schon: die monatliche Umfrage, über die ihr kurz und knapp euren Senf abgeben könnt. Im letzten Monat ging es um eure anfängliche Meinung zum Surface 3, in Hinsicht auf Preis, Leistung & Co. Hier konntet ihr Schulnoten abgeben und das Gerät völlig subjektiv bewerten.

Windows 10

Yahoo stellt einige Dienste ein

5. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Internet-Urgestein Yahoo befindet sich seitdem Marissa Mayer in einem stetigen Wandel. Neue Möglichkeiten schaffen, während man sich von alten Dingen trennt. Das zeigt auch der Fortschrittsreport zur Priorisierung der Produkte, den Yahoo nun veröffentlicht hat. Es ist ein Bericht, der zeigt, was sich ändern wird, welche vorhandenen Dienste eingestellt oder geändert werden.

Yahoo

Nokia HERE: Update des Kartenmaterials für Android, iOS und Windows Phone verfügbar

5. Juni 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von:

Gute Nachrichten für Nutzer von Nokia HERE, egal auf welchem System. Innerhalb der Apps steht ab sofort neues, verbessertes Kartenmaterial zur Verfügung. Für die Offline-Nutzung muss dieses logischerweise neu heruntergeladen werden. Unter Android und iOS wird man mit einem Popup begrüßt, dass ein Update verfügbar ist, Windows Phone-Nutzer müssen den Umweg über die Systemeinstellungen gehen und können von dort aus nach Updates unter HERE Maps suchen.

HERE_maps

Sonos verbessert Integration von Google Play Musik

5. Juni 2015 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von:

play musik google music

Ihr seid Nutzer eines Lautsprechers von Sonos und nehmt am öffentlichen Betatest teil, der dafür sorgt, dass ihr momentan die Software in Version 5.4 ausprobiert? Diese soll nicht nur für ein einfacheres Setup sorgen, sondern auch die Klangqualität des Play:1 verbessern. Das aber nun im Rahmen des öffentlichen Betatests durchgeschobene Update sorgt für nützlichere Neuerungen bei all jenen, die Google Play Musik mit ihrem Sonos-System nutzen. So wird nun die Unterstützung für dynamische Radiolisten angeboten, diese beruhen also beispielsweise auf Aktivität und Tageszeit und ändern sich entsprechend. Ferner finden Anwender empfohlene Musik vor, also ähnliche Künstler, kuratierte Playlisten und Radiosender. Nachdem ihr das Update durchgeführt habt, ist ebenfalls direkter Zugriff auf die Thumbs up-Playliste möglich.

Facebook Messenger: Senden von Standorten neu gelöst

5. Juni 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

Zufälle gibt es… Ein paar Tage nachdem es eine Chrome-Extension zum Auslesen der Standortdaten von Freunden im Facebook Messenger gab, ändert Facebook nun den Umgang mit dem Senden der Standortdaten. Diese werden nun nicht mehr automatisch gesendet, wenn man sie nicht in jeder Konversation deaktiviert, sondern müssen explizit gesendet werden. Das heißt, Ihr verratet Euren Standort nur dann, wenn Ihr das auch wirklich möchtet, nicht weil Ihr die Deaktivierung verschusselt.

FBM_Location

Windows 10: Reiner Besitz der Vorlizenz berechtigt nicht zum Upgrade

5. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Windows 10

Windows 7 und Windows 8.1 berechtigen euch für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10. Das hat Microsoft so kommuniziert. Aber: ihr müsst das System auch initial installiert haben, eine andere Upgrademöglichkeit soll es zum jetzigen Zeitpunkt nicht geben, wenn man das kostenlose Upgrade auf Windows 10 in Anspruch nehmen will. Zwar kommunizierte man seitens Microsoft, dass eine Windows 10 Clean Install möglich sei, doch eben jene setzt erst einmal voraus, dass ihr einen Rechner habt, der mal mit Windows 7 oder 8.1 lief und von euch auf Windows 10 aktualisiert wurde. Ungenutzte Lizenzen, die ihr irgendwo herumfliegen habt, helfen euch im konkreten Falle also nicht, wie ein Moderator im Microsoft-Forum kommunizierte. Dürfte aber nur wenig überraschend sein, oder?

Do unused Windows licenses qualify for the free upgrade to Windows 10?

No. In order to qualify for the free upgrade, Windows 7 or Windows 8.1 with Update 1 must be installed and running. Unused licenses do not qualify.

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Android 5.1.1 erstmals als Early Build im Video zu sehen

5. Juni 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Während viele Android-Nutzer wohl nach wie vor auf ein Update auf Lollipop sehnsüchtig warten, flucht die andere Hälfte über die recht vielen Bugs, die sich durch das OS ziehen. Mit Android 5.1.1 soll sich alles ändern, denn Google soll viele der hartnäckigen Bugs gefixt haben. Die ersten Glücklichen, die sich über das Update vielleicht bald schon freuen dürfen, sind Besitzer eines Samsung Galaxy S6 oder S6 Edge.

Ocean Day: Mit Google Street View über 40 neue Plätze auf der Welt und die Ozeane erkunden

5. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

Kaum eine Thematik auf der Welt hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wie der Klimawandel. Politik, das Volk und Verschwörungstheoretiker liefern sich diesbezüglich seit einer gefühlten Ewigkeit nicht enden wollende Debatten, ob es den Klimawandel überhaupt gibt und welche Maßnahmen man ergreifen kann, um die Umwelt nun noch für die Zukunft zu schützen.

Humble Bundle Weekly mit Strategie und Abenteuer

4. Juni 2015 Kategorie: Games, geschrieben von:

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.33.45

Der Letzte macht das Licht aus: der letzte Beitrag am heutigen Tage gebührt dem Humble Bundle, welches in seiner Wochenausgabe wieder eine Menge Spiele für euch bereithält – für kleines Geld natürlich. Slitherine – so der Name des Bundles – bringt einen ordentlichen Schwung aus der Stategie- und Adventure-Ecke, sodass die Haudegen unter euch vielleicht auf ihre Kosten kommen. Was dieses Mal im Paket ist? Für den Preis eurer Wahl gibt es Conquest! Medieval Realms, Frontline: Road to Moscow, Battle Academy und Rise of Prussia Gold. Ab 6 Dollar gibt es zusätzlich Qvadriga und Hell. Und ab 10 Dollar gibt es alles Genannte nebst Close Combat: Gateway to Caen. Für mich ist dieses Mal wieder nichts dabei – aber vielleicht trifft das Bundle ja den Nerv eines Lesers.

Facebook Lite: Facebooks neue App für schmale Netze

4. Juni 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

fblite_hero

Eine neue App von Facebook ist da – sie hört auf den Namen Facebook Lite (nicht Like). Die App wendet sich an all jene, die mit schwierigen Konditionen bezüglich des Netzwerks und mit schmalen Datenvolumen zu kämpfen haben. Facebook betont, dass eine Milliarde Menschen rund um den Globus Facebook mobil nutzen – und in vielen Gebieten der Erde ist es möglich, dass das Netzwerk langsam ist. Dies führt dazu, dass Facebook für Android nicht in der Lage ist, alle Standardfunktionen zu bieten. Die Lösung hört auf den Namen Facebook Lite und soll ein vernünftiges Facebook-Erlebnis bei lahmen Netzen erlauben. Facebook Lite ist schmaler als 1 MB und somit flott zu installieren. Die Möglichkeiten der App sind der News Feed, Status Updates, Fotos, Benachrichtigungen und mehr. Facebook Lite wird erst einmal in einigen Ländern von Asien verteilt, in den kommenden Wochen folgen Teile von Lateinamerika, Afrika und Europa. Behauptung: das werden auch hier einige nutzen, wenn die wichtigsten Socialize-Funktionen mit drin sind.

Chrome Beta: Update soll Akkulaufzeit durch Blockieren von Flash-Elementen verlängern

4. Juni 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von:

Google Chrome ist einer der beliebtesten Browser der Welt und bietet dank der Vielzahl an Browser-Extensions einige Vorteile. Doch einen Nachteil besitzt der Browser, er ist äußerst hart zu Eurem Laptop-Akku.

Google-Chrome-Logo-Browser