Android-Versionen: aktuelle Verteilung im Mai

4. Juni 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Einmal im Monat veröffentlicht Google Statistiken zur Android-Verteilung. Welche Versionen laufen da draußen noch rum und sind aktiv im Google Play Store? Ich kann euch verraten: die aktuellste Version Jelly Bean 4.2 hat einen ordentlichen Satz nach vorne gemacht, von 2,3 Prozent im Vormonat ging es ratz fatz auf satte 4,0 Prozent. Auch 4.1 Jelly Bean verzeichnet Zuwachs – von 26,3 geht es auf aktuell 29,0 Prozent.

Android

Der unschöne Aspekt ist natürlich, dass Android 2.3.x Gingerbread noch immer Marktführer ist, sofern man Android 4.x nicht als gesamte Einheit betrachten will und Ice Cream Sandwich und Jelly Bean gesondert behandelt. Ich erinnere mich noch gerne an die auf der Google I/O 2011 vorgebrachte Idee, eine Android Update Alliance ins Leben zu rufen, deren Mitglieder sich verpflichten, 18 Monate Updates für ihre Geräte zu liefern. War wohl nichts. Kunden sollten genau beobachten, wie die Hersteller mit Updates umgehen und beim nächsten Kauf mit ihrer Geldbörse ihre Meinung zu diesem Verhalten ausdrücken.

Skype für Windows 8 erhält Update mit HD Video-Calling

4. Juni 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Skype für Windows 8 hat ein Update erhalten, dass die Videoqualität verbessert und Datei-Sharing-Fehler behebt. Weiterhin wird auch das Offline-Video-Messaging verbessert. Je nach Verfügbarkeit auf des Senders und Empfängers Seite, können Videos mit 720p HD gesendet werden, während die Videos mit 1080p HD empfangen werden, was die gesamte Qualität und Performance eines Video-Calls verbessert. Auch das noch relativ neue Video-Messaging wurde hinsichtlich Benachrichtigungen und Stabilität verbessert. Außerdem wurden noch Bugs bezüglich Datei-Transfer, Verbindungen und Benachrichtigungen gefixed.

Download @
Windows Store
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos

Amazon App-Shop: Angry Birds Seasons kostenlose App des Tages

4. Juni 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Amazon App-Shop bietet heute Angry Birds Seasons als kostenlose App des Tages an. Meiner Ansicht nach der beste Teil, der klassischen Angry Birds Teile. Werbefreie Version mit unzähligen Leveln für kostenlos. Kann man mitnehmen, sollte man zu den paar Leuten gehören, die es noch nicht haben. Installieren könnt Ihr die Version direkt über den App-Shop auf dem Smartphone oder über den Web-Store von Amazon.

Blogging-App WordPress für iOS erhält Update auf Version 3.6

4. Juni 2013 Kategorie: iOS, WordPress, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Worpress-App für iOS hat ein Update erhalten. Neben der neuen Funktion schneller Beiträge über einen Sidebar-Shortcut zu erstellen, hat sie auch ein Redesign für eine neue User Experience erhalten. Wie dieses Redesign aussieht? Wird wohl nur jemand wissen, der die App auch nutzt. Ich selber gehöre leider nicht dazu, was aber nicht an der App an sich liegt, sondern eher an meiner Arbeitsweise. Optisch macht die App für mich zumindest den gleichen Eindruck, wie die vorherige Version.

Download @
App Store
Entwickler: Automattic
Preis: Kostenlos

Zusätzlich wurden noch Probleme mit von Tumblr importierten Blogs behoben. Die Anzeige von Emoticons in Benachrichtigungen wurde korrigiert, die Benachrichtigungen wurden generell verbessert. Außerdem ist die App nun auf Russisch, Dänisch und Koreanisch übersetzt. Wie bloggt Ihr mobil? Ich selbst habe mir für unterwegs Posts eingerichtet, aber auch noch nicht genutzt. Ich bevorzuge da doch den altmodischen Weg über den Browser.

Microsoft enthüllt Verbesserungen von Windows 8.1 für Unternehmen

3. Juni 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Windows ist in den letzten Tagen hier im Blog häufig ein Thema. Kein Wunder, schließlich arbeitet Microsoft intensiv an Verbesserungen des kommenden Updates 8.1, um einige Kritiker von den positiven Seiten des neuartigen Bedienkonzeptes zu überzeugen. Bisher ist die Verbreitung mit etwas über 4% doch eher gering ausgefallen, im Unternehmensbereich sicher noch weniger. Dennoch möchte man die Unternehmenskunden ebenfalls ansprechen und hat heute auf der TechEd Konferenz in New Orleans einige Neuerungen für diese Zielgruppe vorgestellt.

Windows 8.1

 

RSS-Reader Feedly öffnet sich für Dritt-Apps

3. Juni 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Hey! Ihr erinnert euch noch hoffentlich daran, dass der Google Reader bald für immer schließt, oder? Am 1. Juli ist es soweit und Google schließt dieses tolle Werkzeug unverständlicherweise. Neuer Liebling vieler Anwender? Feedly. Kurz nach der Ankündigung seitens Google stieg ich direkt um. Und ihr solltet euch langsam auch einen Ersatz suchen, sofern ihr noch bei Google seid. RSS ist nicht tot, 30.000 Abonnenten hat dieses Blog allein. Zurück aber zu den großartigen Nachrichten aus dem Hause Feedly. Die haben aus allen Vorschlägen die wichtigen rausgesucht und die Roadmap veröffentlicht.

feedly-cloud

Definitiv spannend! So soll der Service schneller werden und endlich der reine Zugriff via Web eingeführt werden – ohne Browser-Erweiterung. Windows Phone soll unterstützt werden und Gruppen-Sharing soll ebenfalls einfließen. Der Knaller? Ein offenes API. Das heißt, man muss nicht mehr die Feedly-App nutzen, man kann später seinen bisherigen RSS-Client nutzen. Die Feedly-Macher haben im Hintergrund bereits mit den Machern beliebter Apps wie  Reeder, Press, Nextgen Reader, Newsify und gReader gearbeitet. Das sind definitiv großartige News!

Gmail für Android: neue Version mit neuem Design jetzt schon nutzen

3. Juni 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Dass Google eine neue Gmail-Version für Android veröffentlichen wird, das war klar. Schließlich hatte das Unternehmen doch gerade erst den neuen Posteingang vorgestellt. Die dazugehörige Android-App rollt derzeit via Google Play Store aus. Noch ist sie nicht bei allen angekommen, da Google selber das unsägliche Staged Rollout eingeführt hat und man so in Etappen in den Genuss von Updates kommt.

gmail

Microsoft Windows RT für Hersteller angeblich noch günstiger

3. Juni 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Laut Bloomberg will Microsoft die Lizenzkosten für Windows RT für Tablets senken. Das Unternehmen aus Redmond will damit gegen die geringe Nachfrage vorgehen, mit der Geräte mit Windows RT zu kämpfen haben. Windows RT ist schon einige Zeit auf dem Markt, doch bislang ist von einem Erfolg keine Spur, selbst Samsung entschied sich gehen das Betriebssystem. Hier hat sich anscheinend nichts zu meiner Einschätzung geändert, die ich im Oktober 2012 hier im Blog äußerte.

Surface

Durch die fallenden Herstellungskosten nebst geringeren Lizenzkosten sollen kleine Tablets und Touch-Geräte auf Basis von Windows RT in Einzelfällen um bis zu 50 Prozent günstiger werden. Ob dies das System hilft? Derzeit nicht, denn Windows RT ist immer noch weder Fisch, noch Fleisch – so zumindest meine Meinung. Dennoch könnten sinkende Preise Entwickler ermutigen, hochkarätige Apps für die Plattform zu entwickeln. Dies wiederum könnte Käufer anlocken. Doch bis es soweit ist, wird noch einige Zeit vergehen. Zeit, in der Kunden zu Geräten mit vollwertigem Windows 8 greifen sollten – Acer hat es heute mit dem Iconia W3 vorgemacht.

Chrome 27 für iOS bringt verbesserte Sprachsuche

3. Juni 2013 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Den Sprachassistenten Siri auf Apples iOS nutzen? Muss man nicht, sofern man innerhalb des Webbrowsers suchen will und der benutzte Webbrowser Chrome 27 für iOS heißt. Dieser wurde heute mit einigen Verbesserungen veröffentlicht. Nicht nur, dass Seiten schneller laden sollen, auch die Spracherkennung soll um einiges schneller sein und zeigt den erkannten, gesprochenen Text nun in Echtzeit an. Auch gibt es nun gesprochene Antworten mit Webergebnissen, die zu den Fragen passen – dies allerdings nur in der US-Variante, wir müssen noch warten. Das Update ist ab sofort im Apple App Store zu finden.

Apples iRadio soll zur WWDC kommen – angebliche Einigung mit Warner Music

3. Juni 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der in der Gerüchteküche iRadio getaufte Musik-Streaming-Dienst von Apple könnte einen entscheidenden Schritt nach vorne gemacht haben. Nach langen Verhandlungen soll nun auch Warner Music mit an Bord sein. Ob das ausreicht, um den Dienst bereits zur WWDC zu präsentieren ist jedoch fraglich, immerhin würde mit Sony Music noch ein Big Player im Einigungsverfahren fehlen. Außerdem sollte man alle Details, die bisher zu den Deals bekannt sind, immer noch mit Vorsicht genießen, solange keiner der Beteiligten Auskunft darüber gibt.

iTunes
Details zu dem nicht bestätigten Deal mit Warner Music sollen auch bekannt sein. Ganze 10% der Werbeeinnahmen sollen an das Unternehmen fließen. Erwartet wird der Dienst, wie bereits erwähnt, bereits in einer Woche zur WWDC. Das wurde er aber letztes Jahr auch, insofern sollte man sich nicht darauf versteifen. Ob ein iRadio von Apple etablierten Diensten wie Spotify oder dem noch jungen (und in Deutschland noch nicht verfügbaren) Play Music All Access von Google den Rang ablaufen kann, wenn es nur ein weiterer Streaming-Dienst ist? Ich behaupte, der Dienst würde soviel Zulauf bekommen, dass sich die anderen nur denken “warum die und nicht wir?”. Was meint Ihr? Kommt iRadio nächste Woche und würdet Ihr Euch freuen, wenn es so wäre?



Seite 1.079 von 2.363« Erste...1.0771.0781.0791.0801.0811.082...Letzte »