Android Pay: Ein neuer Anlauf?

9. September 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Oliver Pifferi

Android_PayDas Bezahlen via Smartphone ist auf dem Papier eine wunderbare Sache – wenn es denn als Dienstleistung angeboten wird, respektive die technischen Voraussetzungen stimmen. Gerät auflegen, bezahlen – fertig. Wer schon einmal in London mit der Tube gefahren ist und dort mit seinem iPhone bezahlt hat, wird mich hier verstehen. Das Ganze ist definitiv eine tolle Sache, aber welcher Anbieter wird am Ende den Hut aufhaben? Apple ist damit unterwegs (hierzulande arg eingeschränkt), Google möchte auch und Samsung kommt nun auch mit einer mobilen Bezahllösung daher – NFC steckt leider immer noch in den Kinderschuhen. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass Google das Thema wieder weiter anschiebt, gibt es doch innerhalb Google Wallet schon eine vielversprechende Ankündigung, die zumindest hoffen lässt, dass Android Pay den nächsten Anlauf nimmt.

Canon stellt 250 Megapixel CMOS-Bildsensor vor

8. September 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_CanonDie Smartphone-Industrie versucht Jahr für Jahr ihre Produkte mit immer besseren Kameras auszustatten. Während heutige Smartphone-Kameras Bilder mit einer Auflösung zwischen 8 Megapixeln und 20 Megapixeln Fotos schießen, gibt es vereinzelt Ausbrecher wie das Lumia 1020, welches über eine 41 Megapixel-Kamera verfügt. Doch der geschulte Nutzer weiß selbstverständlich, dass Megapixel nicht das wichtigste in einer Kamera sind, sondern vielmehr der Bildsensor entscheidend ist, um ein gutes Bild zu produzieren.

Jawbone: Update bringt neue Funktionen für Fitnesstracker UP2, UP3 und UP4

8. September 2015 Kategorie: Android, Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_jawboneupDas schöne an moderner Technik? Man kann ihr mittels Software-Update neue Tricks beibringen. So macht es auch Jawbone mit seinen UP-Fitness-trackern. Diese wurden heute in neuen Farben und einem neuen Armband-Design für das UP2 vorgestellt, UP3 und UP4 erhalten hingegen neue Funktionen mittels OTA-Update. UP-Tracker, die mit einem Pulsmesser kommen UP3 und UP4), messen diesen nun auch über den Tag. Bisher wurde dieser nur in Ruhephasen aufgezeichnet. Jawbone möchte auf diese Weise ein umfangreicheres Bild über die Herzaktivität abliefern.

eBay 4.0: neue Apps für Android und iOS verfügbar

8. September 2015 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_ebayDie Online Verkaufs-Plattform eBay hat seinen mobilen Apps einen Neuanstrich verpasst. Version 4.0 der eBay-Apps für Android und iOS bringt eine auf drei Kernpunkte beschränkte Navigation: Aktivität, Shoppen und Verkaufen bieten schnellen Zugriff auf die gewünschte Aktivität, außerdem gibt es ein globales Suchfeld, das jederzeit bemüht werden kann. Die neue Startseite ist auf den Nutzer zugeschnitten und bietet dem „Verkaufen“-Bereich einen größeren Teil als bisher. Der „Shoppen“-Bereich wurde ebenfalls generalüberholt, so können Nutzer nun direkt auf Kategorien oder die WOW!-Angebote zugreifen.

Wunderlist: Version 3.3.1 für iPhone, iPad und Mac legt Synchronisierung lahm, Update unterwegs

8. September 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_wunderlistWunderlist ist ein ToDo-Tool der umfangreicheren Art und unsere Wahl, wenn es um die Verteilung von Aufgaben im Blog geht. Auch wir bemerkten seit heute Morgen immer wieder Sync-Probleme, allerdings schenkten wir diesen nicht allzu viel Beachtung, da dies leider öfter vor kommt und uns keineswegs mehr überraschend trifft. Diesmal scheint das Problem aber schwerwiegender zu sein, denn Wunderlist sah sich sogar veranlasst, die App kurzfristig aus dem App Store zu entfernen. Die aktualisierte Version der iOS- und Mac-App sorgte für eine extrem starke Last auf den Wunderlist-Servern, was wiederum zu einem nicht funktionierenden Sync der Apps führte.

Raspberry Pi Touch Display vorgestellt – 7 Zoll Display mit WVGA Auflösung für 60 Dollar

8. September 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_Raspberry Pi Touch DisplayDas Thema Raspberry Pi hatten wir hier schon häufiger zu Gast im Blog. Der kleine, günstige Selfmade-Computer ist über die Jahre für viele coole Projekte genutzt worden, vom heimischen Mediaplayer bis zur Drohnen-Steuereinheit. Vor einiger Zeit hatten die Macher des Raspberry Pi ein Touch Display angekündigt, auf das interessierte Kunden jedoch einige Zeit warten mussten. Doch das Warten hat nun ein Ende und das Raspberry Pi Touch Display ist für 60 US-Dollar erhältlich.

Nokia C1: Smartphone mit Android 6.0 & Intel Atom

8. September 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

nokia logoNokia hatte zwar seine Sparte für mobile Endgeräte an Microsoft abgetreten, doch es gab die ganze Zeit über auch etwas Kleingedrucktes im Abkommen. So durfte Nokia bisher laut dem Deal mit den Redmondern selbst keine neuen Smartphones mehr auf den Markt bringen. Ende 2016 läuft diese Verpflichtung allerdings aus. Und als erstes, neues Phone der Marke Nokia dürfte das durchgesickerte C1 auf den Markt kommen. Als Betriebssystem soll Android 6.0 (Marshmallow) fungieren, während ein Intel Atom als Herzstück für Leistung sorgt.

Twitter aktualisiert App für Windows 10

8. September 2015 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

artikel_twitterKurz notiert: Twitter rollt in den USA gerade eine neue Version der Twitter-App für Windows aus. Machen wir uns nichts vor – die App ist marginal und hat noch enormes Verbesserungspotential, man ist aber offensichtlich bestrebt, auch hier peu à peu nachzubessern. Mit der Version 4.1 kann auch der Windows-User endlich Tweets zitieren, mehrere Konten verwalten, Listen erstellen und – so ein Gerücht – Bilder mit höherer Auflösung hochladen. Auch die „Happening Now“-Funktion, die Euch bei Bedarf über alle aktuell beliebten Themen in Summe informiert, soll in die neue Version einfließen.

UltraViolet: Digitale Kopien „to go“ bald auch für Android-Nutzer

8. September 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: André Westphal

arrow ultravioletFür das Apple iOS bzw. die Apple iPad und iPhone steht bereits eine kostenlose App des Video-on-Demand-Anbieters Videociety bereit, welche unterwegs das Ansehen von digitalen Kopien der Reihe UltraViolet ermöglicht. Jene liegen mittlerweile den meisten Filmen und Serien auf Blu-ray bei. Die neue App wurde erst auf der IFA 2015 vorgestellt. Doch Android-Nutzer haben sich gewundert, dass sie außen vor bleiben beim mobilen Genuss der digitalen Kopien. Jetzt informiert Videociety allerdings, dass auch eine kostenlose App für Android noch vor Ende 2015 folgen solle.

Sony soll beim Xperia Z5 Ultra mit Snapdragon 820 nachlegen

8. September 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

sony logoGerade erst hat Sony die Xperia Z5, Z5 Compact und Z5 Premium vorgestellt, da knallt uns die Gerüchteküche bereits erste Informationen zum potentiellen Sony Xperia Z5 Ultra auf den Tisch. Mit jenem Smartphone könnte Sony für seine Reihe der Xperia Z5 die nächste Stufe erklimmen: Denn es ist die Rede von einem Display mit stolzen 6,44 Zoll und 3840 x 2160 Pixeln. Das wäre nochmals eine ganze Ecke größer als das bereits ansehnliche Sony Xperia Z5 Premium mit 5,5 Zoll und identischer Auflösung.