OS X: Commander One Pro für 1,99 Euro

13. Oktober 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Commander OneEs ist noch gar nicht lange her, da brachte die Firma Eltima den Dateimanager Commander One auf den Markt. Optisch an bekannte Dateimanager angelehnt, bietet der Commander One Pro Dinge, die heute eigentlich selbstverständlich sein sollten: diverse Ansichtsmodi, Zusatzfunktionen wie das Packen und Entpacken und weiteres. Wer den OS X-Finder mit dem Pendant aus der Windows-Welt vergleicht, der wird das Nachsehen beim Finder haben. Ich persönlich setze aus diesem Grunde seit langer Zeit auf Forklift, einen Dateimanager, der auch FTP-Unterstützung mitbringt.

Vimeo erhält volle Unterstützung für iOS 9 inklusive Split View für iPad

13. Oktober 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Artikel_vimeoVimeo ist ein großartiges Portal, wenn man Fan von Videokunst und Kurzfilmen ist, die fernab des knallbunten YouTube-Universums liegt. Auf der Videoplattform wird man garantiert keine ausschweifenden Vlogs aus dem veganen Alltag eines 16jährigen oder 50.000 verschiedene Katzenvideos vorfinden. Während die Vimeo-Webseite toll, wenn auch seit Jahren im Kern unverändert ist, so sieht es im mobilen Bereich eher mau aus. Die Nutzer lassen die Entwickler der Videoplattform auch stets spüren, dass eine zeitgemäße App für Android und iOS doch schon längst überfällig sei. Den Unmut sieht man auch anhand der eher schlechten Bewertungen im App Store.

Moovit: kostenlose App mit Echtzeitdaten zu Bus- und Bahnverbindungen in Deutschland gestartet

12. Oktober 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Artikel_moovitWill man mithilfe der öffentlichen Verkehrsmittel durch deutsche Städte manövrieren, so gibt es eine ganze Bandbreite an Drittanbieter-Apps, die abseits von Google Maps über die nächsten Abfahrtszeiten von Bus und Bahn informieren. Während die eine Hälfte der Nutzer mit Google Maps prima von A nach B kommen, setzt die andere Hälfte zumeist auf die Apps der örtlichen Nahverkehrsgesellschaften. Diese sind mitunter jedoch klobig und alles andere als auf dem heutigen Stand der Dinge.

Allview X2 Soul Lite: 5 Zoll Smartphone mit LTE und Dual-SIM für 159 Euro

12. Oktober 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_x2soulliteDer rumänische Smartphonehersteller Allview hat wieder einmal ein neues Smartphone der X2 Soul-Reihe vorgestellt. Nach X2 Soul und X2 Soul Mini folgt nun das X2 Soul Lite, das durch seinen recht niedrig angesetzten Preis von 159 Euro die Kunden anziehen soll. Allerdings ist Allview in diesem Preissegment nicht alleine unterwegs, Geräte um die 150 Euro findet man heute gar nicht mehr so selten, falls man kein High-End-Gerät benötigt. High-End gibt es logischerweise auch beim X2 Soul Lite nicht, das zeigt sich bereits beim 5 Zoll-Display, das mit HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel) daherkommt.

Windows 10 Insider Preview Build 10565 veröffentlicht, bringt Aktivierungsvereinfachung

12. Oktober 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

windows 10Nutzt du noch – oder testest du schon? Wie Stammleser wissen, können Nutzer Windows 10 immer weiter als Insider auf Herz und Nieren testen. Auch nachdem man Windows 10 als finale Version veröffentlicht, geht das Insider-Programm weiter. Neu in der Version „Windows 10 Insider Preview Build 10565“ ist beispielsweise das integrierte Skype Messaging. Heißt, dass ab Werk die Funktionalitäten von Skype in die Messenger-, Phone- und Skype-Universal-Apps einfließen. Nachrichten können so flott aus dem Action Center beantwortet werden, ohne dass die App geöffnet sein muss. Zu bedenken: Microsoft teilt mit, dass es sich um eine Vorschau handelt, die Bugs mit sich bringen kann.

Google Hangouts 5 veröffentlicht

12. Oktober 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

hangoutsandroidKurz notiert: Die Nutzer von Googles Kommunikationslösung Hangouts können auf der Android-Plattform den Aktualisierungsvorgang anwerfen, denn nach langer Wartezeit ist Hangouts nun in Version 5 erschienen. Doch nach der Aktualisierung wird man feststellen, dass augenscheinlich nicht wirklich viel neu ist. Hangouts (in der Version 5.0.104885319 bei mir, zu beziehen bei APKMirror) brachte lediglich einen neuen Splashscreen mit und nach einigen Nutzerberichten ist auch die Unterstützung für animierte GIF-Dateien repariert worden. Entfernt wurde übrigens das Widget für den Homescreen. Die größten Änderungen dürften von Google unter der Haube durchgeführt worden sein – sofern ihr etwas anderes findet, was an Funktionen neu und erwähnenswert ist, dann gebt doch Bescheid.

Apple iOS 9.1 Beta 5 veröffentlicht

12. Oktober 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Apple_logo_black.svgAusprobierer dürfen iPhone, iPod touch oder das iPad anwerfen, denn Apple hat gerade die fünfte Betaversion von iOS 9.1 veröffentlicht. Ein wahrhaft großes Update – denn die Version ist satte 1,4 Gigabyte groß – zumindest auf meinem iPad Air der zweiten Generation. iOS 9.1 Beta 5 steht sowohl registrierten Entwicklern als auch den öffentlichen Betatestern (Wie man iOS Betas testet? So!). Solltet ihr über Neuerungen und Fehler stolpern, so hinterlasst uns doch einen Kommentar, sodass alle etwas davon haben – danke!

NDR: Und auf einmal führst du einen Plagiate-Shop

12. Oktober 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Fotolia_60505744_S_copyrightEin bisschen Ego-Googlen kann nicht schaden, glaubt man den Ausführungen von NDR Info. Der norddeutsche Sender hat nach eigenen Angaben Recherchen durchgeführt, bei denen herauskam, dass Daten“tausender“ Internetnutzer missbraucht werden. Unter den Nutzern auch hunderte Deutsche. Sie haben offenbar bei gefakten Online-Shops ihre Daten eingegeben, die anschließend missbraucht worden sind. Gab ein Nutzer beispielsweise seine kompletten Daten bei einem solchen Shop ein, so konnte es sein, dass er selber unwissentlich zum Shop-Betreiber wurde.

3D Touch: Facebook reagiert auf Druck

12. Oktober 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

artikel_facebookSolltet ihr ein iPhone 6s oder ein iPhone 6s Plus euer Eigen nennen, dann nutzt ihr sicherlich 3D Touch in den unterstützten Apps. Für mich ein Feature, an welches man sich unfassbar schnell gewöhnt, da man so drucksensitiv Zugriff auf Funktionen einer App bekommt, ohne dass man selber die App aufrufen muss. Die Apple-Apps wie Nachrichten, die Telefon-App und die Kamera konnten dies ab Start, andere Anbieter wie Swarm oder Instagram zogen nach. Nun kann man das Ganze auch direkt mitFacebook nutzen, das entsprechende Update wird gerade über den App Store verteilt.

Android 6.0 führt Akkuverbrauch der Taschenlampe separat auf

12. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

marshmallow small android googleWer wie ich gerne mal nächtens im Halbschlaf mit seinem Smartphone den Weg zum WC erleuchtet, freut sich bestimmt über eine kleine aber feine Neuerung in Android 6.0: In der Liste, in welcher der Akkuverbrauch einzelner Systemkomponenten aufgeführt ist, taucht nun die Taschenlampe separat auf. Das klingt nicht nach der weltbewegendsten Neuerung, macht aber transparent, wie viel Saft das eigene Herumfunzeln denn nun gezogen hat. Wer den separaten Punkt für die Taschenlampe bzw. das Blitzlicht noch nicht erspäht, sollte etwas abwarten: Vermutlich habt ihr die Lampe nach der letzten Aufladung einfach noch nicht wieder eingesetzt.