Saturn mit 24-Stunden-Abholstation

28. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Media Markt startet einen Drive-in und der andere Teil der Metro-Gruppe führt die 24-Stunden-Abholstation ein. Das Ganze läuft derzeit als Pilotprojekt im Saturn in Ingolstadt. Kunden können ihre Bestellungen rund um die Uhr abholen – an der neuen Abholstation an der Vorderseite des Marktes sogar nach Ladenschluss. Man bestellt und bezahlt online, ein Mitarbeiter deponiert dann die Ware in einem Fach in der Abholstation. Den Code zur Station bekommt man per Mail oder SMS.

saturningolstadt_24_stunden_abholstation

Gibt der Kunde seine Bestellung bis 19:30 Uhr auf, kann er sie bei Verfügbarkeit der Ware noch am selben Tag bzw. in der Nacht auf den folgenden abholen – völlig unabhängig davon, wann der Saturn-Markt öffnet oder schließt. Die Abholstation befindet sich an der Frontseite des Saturn-Marktes, direkt am Eingang, und ist nachts beleuchtet. Derzeit bietet sie Platz für Produkte bis Staubsaugergröße. In den nächsten Monaten wird das Konzept laut Saturn erweitert. Dann werden auch größere Produkte abholbereit sein und die Kunden können sogar direkt an der Station bezahlen.

Nextbit Beta wird über CyanogenMod verteilt, Public Release ebenfalls zuerst über CyanogenMod

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Über Nextbit berichteten wir im August bereits einmal. Die Zukunft der mobilen Geräte soll aus dem Zusammenschluss ehemaliger Mitarbeiter von Tech-Riesen, sowie dem Team von CyanogenMod entstehen. Jetzt meldet sich Nextbit erneut zu Wort und gibt bekannt, dass der erste öffentliche Release der Nextbit-Features in der CyanogenMod Custom ROM stattfinden wird. Bis dahin gibt es weiterhin eine geschlossene Beta-Phase.

Nexbit_Logo

EFF: welcher Dienst ist transparent bei Beschwerden bezüglich Marken- und Urheberrechte?

28. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat in einem aktuellen Bericht veröffentlicht, wie es ihrer Ansicht nach um die Transparenz einiger Dienste gegenüber Nutzern bestellt ist, wenn es um Beschwerden bezüglich Marken- und Urheberrechte mutmaßlicher Rechteinhaber geht.

Bildschirmfoto 2014-10-28 um 09.17.16

Whispersync for Voice startet in Deutschland

28. Oktober 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-10-28 um 10.57.24

Amazon Deutschland und die angeschlossene Hörbuchsparte Audible sind um eine Funktion reicher. So funktioniert Whispersync nun auch mit Sprache. Mit Whispersync for Voice wechselt man vom Kindle eBook auf Wunsch zur passenden Hörbuch-Version. So kann man auf der Couch lesen, im Auto aber dann mittels Whispersync-Funktion auf Audio umsteigen und das Buch „hören“ – alles wird dabei synchronisiert. Um das Ganze effektiv zu nutzen, muss sowohl das passende eBook, als auch das dazugehörige Audible Hörbuch vorhanden sein. Wer das Ganze testen will: auf der Whispersync for Voice-Infoseite gibt es entsprechende Titel, mit denen ihr das Ganze kostenlos testen könnt. Kindle eBooks zum Lesen und Hören sind hier gelistet.

Sonos: beliebigen Player kaufen und ein Jahr Deezer kostenlos nutzen

28. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die einmal darüber nachgedacht haben, sich einen Lautsprecher des Multiroomsystems Sonos zu kaufen – oder ihr vielleicht überlegt haben, den Musik-Streamigdienst Deezer zu nutzen, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt gekommen. Aus einer Partnerschaft zwischen Deezer und Sonos ist ein Paket entstanden, welches die Anschaffung unter Umständen günstiger macht.

Bildschirmfoto 2014-10-28 um 10.28.33

Tim Cook: Nutzer werden Apple Watch täglich laden, Apple Pay mit 1 Million Aktivierungen in 72 Stunden

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Tim Cook stand auf der WSJD-Konferenz den Fragen von Journal Chef-Redakteur Gerard Baker Rede und Antwort. In dem Interview ging es um alles. Das iPhone 6, Apple TV, die Apple Watch und natürlich auch Apple Pay, der Bezahldienst von Apple, der von einigen Supermarkt-Ketten bereits boykottiert wird. Viel verriet Cook nicht, das kennt man ja, aber in geschickter Apple-Manier warf Cook wieder ein paar Brocken hin, die durchaus erwähnenswert sind.

5thAveHero_5x5_78_300dpi_111105

AirParrot unterstützt nun auch Chrome OS

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: AirParrot, knapp 10 Dollar teure Software um Windows und OS X auf einen Apple TV zu spiegeln, erweitert das System-Portfolio. Konnte man bisher nur Windows und OS X 1:1 auf den Apple TV bringen, so wird man in Zukunft auch Googles Chrome OS unterstützen. So können Nutzer eines Chromebooks überall dort, wo kein Chromecast vorhanden ist, aber ein Apple TV, den Bildschirm spiegeln – beispielsweise um Präsentationen zu zeigen. Das Ganze setzt – wer hätte es gedacht – auf Apples AirPlay-Protokoll.

Bildschirmfoto 2014-10-27 um 21.03.01

Google halloweenisiert Fotos

28. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Zu bestimmten Anlässen schmeißt Google immer ein paar neue Fotofilter auf den Markt. So war es zur Weltmeisterschaft im Fußball zum Beispiel so, dass man seine Teamvorliebe zeigen konnte, indem man automatisiert eine Nationalflagge im eigenen Gesicht zeigte – ein Effektfilter machte es möglich.

Bildschirmfoto 2014-10-28 um 07.44.56

Das ursprünglich aus dem katholischen Irland stammende Halloween wurde mittlerweile in vielen Ländern kommerziell adaptiert, sodass auch viele von uns die Tage jemanden vor der Tür stehen haben werden, der Süßes fordert oder Saures bietet. Nun gibt es zu diesem Feste auch Effekte in den Google-Fotos, sodass die Fotos halloweenisiert werden können. Google bietet einmal über die Webseite, aber auch in der App zwei Filter an, der eine soll witzig sein, der andere gruselig. Filter auswählen, fertiges Foto betrachten und bei Lust und Laune teilen – für eure Kiddies ist das bestimmt was. (danke Nico!)

Humble Flash Bundle Boo! – 5 günstige Grusel-Games für Windows, OS X und Linux

28. Oktober 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Humble Flash Bundle steht diese Woche – rein zufällig zu Halloween passend – ganz im Zeichen von Grusel-Spielen. 3 Tage habt Ihr Zeit, um ein paar schaurig schöne Games für wenig Geld abzustauben und dabei gleichzeitig Gutes zu tun. Ein Teil der Einnahmen geht wie immer an gemeinnützige Einrichtungen, bei diesem Bundle unterstützt Ihr das Amerikanische Rote Kreuz und die Electronic Frontier Foundation.

HumbleFlashBoo

Facebook für Android und iOS: Verbesserte Fotoeinbindung in Beiträge

27. Oktober 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Deniz Kökden

Wer gerne größere Fotostrecken und Alben auf Facebook postet, kennt vielleicht das Problem: postet man mehrere Urlaubsfotos auf einmal, würfelt Facebook alle Fotos unsortiert durcheinander. Mit einem kommenden Update soll dies in Zukunft verbessert werden.

facebook_fotos