Microsoft Windows 8: in 109 Sprachen nutzbar

22. Februar 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Coole Sache, die die Jungs von Microsoft da in ihrem Blog veröffentlicht haben. Wobei, was heißt cool? Eigentlich hätte die Funktion schon lange ohne Heck Meck Standard sein müssen, schließlich bieten Linux-Derivate und OS X auch mehrere Sprachen ohne Aufpreis an. Windows MUI, also das Multi User Interface, wurde mit Windows 2000 eingeführt und ermöglichte es Benutzern, andere Sprachen als die Systemsprache einzusetzen. Haben vielleicht einige von euch schon gemacht, war in der Vergangenheit nur mit höheren Windows-Versionen (Ultimate & Co) möglich, oder man nutzte halt Lösungen, wie ich sie hier im Blog vorschlug.

CCleaner für den Mac taucht im AppStore auf

22. Februar 2012 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Ich hatte in der Vergangenheit den CCleaner bereits vorgestellt und auch die ersten Versionen für den Mac hier im Blog ein wenig “begleitet”. Mittlerweile ist die App von Piriform auch im AppStore von Apple kostenlos erhältlich. Die Software dürfte den Windows-Nutzern bekannt sein, auf dem Mac arbeitet die Software ähnlich: Browser-Spuren löschen, temporären Kram loswerden und Programme deinstallieren.

Auf dem Windows-PC zu meiner Standardausstattung gehörend, bekommt der CCleaner auch auf dem Mac seinen Platz. Zwar optisch nicht so ansprechend, wie CleanMyMac, dafür aber auch kostenlos.

Twitter: Updates bei iOS- und Android-App

22. Februar 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Ich bin beeindruckt. Sollte Twitter tatsächlich mal nutzbar auf iOS- und Android-Geräten werden? Ich habe mir die kostenlose App aus dem Hause Twitter immer mal wieder angeschaut, bin aber aufgrund der Usability immer wieder bei anderen Clients gelandet, so nutze ich seit einiger Zeit unter iOS den grandiosen Tweetbot, auf dem Samsung Galaxy Nexus kommt Tweakdeck zum Einsatz.

Chrome generiert bald Passwörter

22. Februar 2012 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Machen wir uns nichts vor. Viele von uns sind Weichflöten, die aus Gründen der Bequemlichkeit oftmals bei verschiedenen Diensten das gleiche Passwort nehmen. Das ist bequem, schön leicht zu merken, aber leider doof. Wenn man es ganz genau nimmt. Und so gibt es mittlerweile einen Wust von Diensten, die dem einfallslosen Surfer so vorschlagen, was man so an Passwörtern nutzen könne. KeePass fällt mir da spontan ein – oder aber auch der Onlinedienst LastPass. Auch bei Google arbeitet man mittlerweile an einer Umsetzung, dass der Browser direkt ein sicheres Passwort vorschlagen kann.

Ihr seid also auf einer Seite unterwegs, die euch anbietet, einen Account nebst Passwort zu erstellen. Chrome würde dann auf Wunsch eines generieren und dieses dann im Passwort-Manager speichern. Hört sich natürlich klasse an, kann aber nicht auf allen Seiten genutzt werden. Des Weiteren heißt es im Beitrag, dass Chrome so zu einem beliebten Ziel von Hijackern werden könne. Und nun Hand aufs Herz: würdet ihr das System nutzen oder eher links liegen lassen, um eigene Passwörter zu nutzen?

Windows Vista und Windows 7: längerer Lebenszyklus

22. Februar 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Es soll sie ja immer noch geben: die Leute, die ein neues Betriebssystem erst kaufen, beziehungsweise installieren, wenn für dieses das erste Service Pack erschienen ist. Manche sind halt auf ihren Rechner angewiesen und frickeln sich nicht wie unsereins den neusten Kram auf die Kiste, da sie sich keinen Ausfall erlauben können oder wollen. Und dann gibt es noch die, die sich fragen, ob sie überhaupt Windows 8 benötigen. Eben jene können sich nun lange Zeit lassen uns überlegen.

Microsoft hat den Update-Support noch ein wenig verlängert. Wer also nicht direkt Windows 8 will, der kann sein Windows Vista oder Windows 7 länger als vielleicht geplant nutzen, Microsoft legt ordentlich Updatezeit nach. In Zukunft bekommen Privat- und Firmenkunden schlappe 5 Jahre Updates (Mainstream Support) und weitere 5 Jahre zumindest Sicherheits-Patches (Extended Update). Dicke 10 Jahre Support für ein Betriebssystem, welches vergleichsweise kleines Geld kostet. Demnach endet der Support für das “besonders gelungene” Windows Vista am 11.04.2017, während Windows 7-Benutzer ihr System noch bis zum 14.01.2020 unterstützt wissen dürfen. Nette Ansage seitens Microsoft. (via)

Canonical präsentiert Ubuntu für Android

22. Februar 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Casi

Mal ‘ne Frage zu Beginn: Gibt es hier Leser, die Ubuntu auf dem heimischen Rechner nicht missen möchten, mobil aber mit einem Android-Gerät unterwegs sind? Dann hat Canonical wohl bald die eierlegende Wollmilchsau schlechthin für euch am Start. Wie ihr auf der Ubuntu-Seite sehen könnt, steht Ubuntu für Android in den Startlöchern und wird uns wohl schon zum MWC in Barcelona vorgeführt.

Als ich in meinem Reader eben erstmals über diese Schlagzeile stolperte, versuchte ich mir den Ubuntu-Desktop auf meinem Galaxy S2 vorzustellen, aber da war ich völlig auf dem Holzweg. Habt ihr das Motorola Atrix noch auf dem Schirm? Ein Smartphone, welches ihr mittels Lapdock auch als Netbook-Ersatz nutzen könnt. In die Richtung geht auch die Ubuntu-Geschichte für Android – mit einem nicht ganz unwichtigen Unterschied: Ihr kauft nicht extra ein Device zum Andocken, sondern schließt euren Laptop, Desktop-PC oder Fernseher an das Smartphone an.

Telekom zeigt neuen Nachrichten-Service RCS-e

21. Februar 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Und dann war da noch einer, der sich aufmachte, den anderen das Fürchten zu lehren. Der eine ist die Telekom, die anderen sind WhatsApp, FaceTime & Co.. Die liebe Telekom hat heute in ihrem Blog etwas über den Plattformunabhängigen Dienst mit dem super-griffigen Namen RCS-e (Rich Communication Suite enhanced) verlauten lassen. Dabei handelt es sich um einen Messenger, der sowohl unter iOS, Android und Windows Phone laufen soll. RCS-e kann Textnachrichten und Dateien verschicken und während eines laufenden Telefonats eine Live-Videoverbindung zwischen den Teilnehmern aufbauen.

Was verwundert: der Netzbetreiber muss den Service anbieten. Hier in Deutschland sind außer der Telekom auch Vodafone und O2 mit von der Partie. Ab Sommer soll es RCS-e für Telekom-Kunden geben. Die App wird bei einigen neuen Smartphone-Modellen bereits installiert sein, für die anderen kann sie auf den jeweiligen Markplätzen heruntergeladen werden. Und, was sagt der Leser nach Anschauen des Videos? Gute Sache oder ist die Telekom zu spät dran? (Mal wieder mit Dank an Dominik!)

Microsoft Office für das iPad gesichtet

21. Februar 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Bereits im November machten Gerüchte um ein Microsoft Office für das iPad die Runde, nun soll es bald tatsächlich soweit sein, wenn man den Redakteuren von The Daily Glauben schenken will. Optisch soll Microsoft Office für das iPad an das bereits erhältliche OneNote für iOS angelehnt sein und Word, Excel und Powerpoint enthalten. Natürlich mit Cloud-Anbindung.

Eine Android-Version von Office soll bislang nicht in der Macher sein, ebenfalls ist der Preis und das Erscheinungsdatum von Microsoft Office für das iPad unbekannt. Warten wir mal ab, was da kommt – Microsoft hat die Gerüchte ja nicht gerade bestätigt: “The Daily story is based on inaccurate rumors and speculation. We have no further comment.”

Raspberry Pi mit Fedora-Linux

21. Februar 2012 Kategorie: Hardware, Software & Co, geschrieben von: caschy

Während viele von uns auf den Raspberry Pi warten, um diesen als Low Cost- Multimedia Center mit XBMC zu nutzen, gibt es durchaus ernste und ambitionierte Themen. So zeigt man jetzt im hauseigenen Blog ein Video, welches den günstigen Rechner mit einer Special-Edition von Fedora Linux in Aktion zeigte. Fedora Remix läuft auf einer 2 GB-Speicherkarte, bietet eine vollständige grafische Oberfläche und einen Schwung an Anwendungen. (Danke Tobias!)

Panasonic Convention: Android-Smartphone Eluga

21. Februar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der liebe Viktor war wieder für euch unterwegs. Nachdem er letztens schon auf dem PlayStation Vita-Event in Hamburg war, nahm er sich gestern die Zeit, um für euch Leser mal bei einem Panasonic – oder wie Homer sagen würde: “Wooow, ein echter Panafonic – Event reinzuschauen. Ich selber war ja leider verhindert. Ich übergebe dann mal an Viktor.



Seite 1.077 von 1.840« Erste...1.0751.0761.0771.0781.0791.080...Letzte »