Smartwatches und Wearables: 6,8 Millionen wurden 2014 verkauft, Samsung Marktführer

9. März 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Glaubt man Analysten, wird der Smartwatchmarkt erst mit dem Release der Apple Watch so richtig Fahrt aufnehmen. Zwar gibt es von zahlreichen Herstellern bereits welche, die Verkaufszahlen sprechen jedoch eine recht eindeutige Sprache. 2014 wurden laut SmartwatchGroup insgesamt 6,8 Millionen Gadgets für das Handgelenk abgesetzt, darunter allerdings auch eine ganze Reihe Fitness-Tracker, die nicht unbedingt als Smartwatch im eigentlichen Sinn durchgehen. Marktführer ist hier Samsung, 1,2 Millionen Handgelenkgadgets konnten die Südkoreaner 2014 absetzen.

Statista_Wearables

Vodafone: Neues Festnetz-, Internet- und TV-Tarifangebot startet

9. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vodafone hat seine Festnetz-Tarife neu gestaltet und möchte mit besonderen Angeboten die Menschen zum Anbieterwechsel bewegen. Die neuen Tarife sind so gestaltet, dass es keinen Unterschied mehr zwischen dem Angebot via Kabelanschluss und dem Angebot via herkömmlicher DSL-Leitung gibt. Der Kabel-Vorteil ergibt sich jedoch aus der Geschwindigkeit, die bei Kabelangeboten doppelt so hoch ist und somit mit bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung gestellt werden kann.

VF_Festnetz

coconutBattery 3.2 zeigt nun auch Akkugesundheit von iOS-Geräten

9. März 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

coconutBattery

coconutBattery ist ein kleines Tool mit dem Ihr Euch über den Akku Eures MacBook und neuerdings auch Eures iOS-Devices informieren könnt. Hier bekommt Ihr nicht nur das Datum der Herstellung angezeigt, sondern auch wie viele Ladezyklen Euer Akku bereits hinter sich hat und wie seine momentane Maximalkapazität aussieht. Das iOS-Gerät wird hierzu einfach mittels USB mit dem Mac verbunden, dann werden die Informationen angezeigt. Es gibt auch Apps, die dies direkt auf dem Gerät machen (Battery Doctor Plus zum Beispiel), aber nicht mit so vielen Informationen aufwarten können. coconutBattery kann kostenlos auf dieser Seite heruntergeladen werden, steht in verschiedenen Versionen für verschiedene OS X-Versionen zur Verfügung. Hilfreich ist so ein Tool in den Fällen, in denen der Akku Probleme macht oder man ein Gerät gebraucht kaufen oder verkaufen will. (via @WhatTheBit)

Besser spät als nie: Google schreibt 2 GB Drive-Speicher aus Safer Internet Day-Aktion gut

9. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Drive_2GB

Am 10. Februar startete Google eine Aktion, die 2 GB zusätzliche Speicher bei Google Drive versprach – dauerhaft. Hierzu musste man lediglich seine Sicherheitseinstellungen überprüfen und gegebenenfalls ergänzen. Gut geschrieben werden sollte der zusätzliche Speicher ab dem 28. Februar. Das Ganze hat sich ein bisschen verzögert, sodass ein Großteil (alle?) der Nutzer erst heute die E-Mail erhalten hat, dass der Speicher nun hinzugefügt wurde. Ein Blick in die Speichereinstellungen verrät, dass die 2 GB auch tatsächlich vorhanden sind, sie werden als „Google Support“ aufgeführt. Schöne Aktion, die hoffentlich ihren Zweck erfüllt hat und die Menschen dazu veranlasste, den Sicherheitscheck durchzuführen.

Samsung Galaxy S6: Bereits 20 Millionen Geräte sollen vorbestellt sein

9. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor einer Woche stellte Samsung seine neuen Flaggschiff-Smartphones vor. Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge wurden trotz wegfallender Android-Hardware-Vorzüge (Speichererweiterung, Akkutausch) gut angenommen. Das soll sich nun auch in den Vorbestellungen zeigen. Hier handelt es sich allerdings nicht um Vorbestellungen durch Endkunden, sondern um die Geräte, die sich Netzbetreiber sichern. Ein vorbestelltes Gerät ist also noch kein verkauftes Gerät.

Samsung-Galaxy-S6-und-S6-Edge

iOS: Mit „Trick 17“ Ordner in andere Ordner schieben

8. März 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Da iOS nach wie vor das Prinzip „Auf Homescreens gehören nur App-Icons“ bevorzugt, kann man bei zig installierten Apps schon mal gerne den Überblick verlieren. Doch es gibt ja immer noch Ordner, oder? Nun, auch Ordner können die Homescreens in ein reines Chaos verwandeln. Wie wäre es also mit Ordnern in Ordnern? Geht nicht? Geht doch! Mit einem kleinen Trick 17.

60003769

Windows: Windows 8.1 stagniert

8. März 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

In den ersten Tagen eines neuen Monats ackere ich mich durch diverse Nutzungs-Statistiken und schaue, wie es um die Verteilung der einzelnen Betriebssysteme bestellt ist – so natürlich auch im März 2015. Die Jungs von Netmarketshare tracken nach eigenen Angaben jeden Monat um 40.000 Seiten mit ungefähr 160 Millionen unique Visits und geben dementsprechend immer Statistiken über Betriebssysteme und deren Verbreitung raus.

Verteilung Februar

Smart Unlock entsperrt das Smartphone via Bluetooth oder WLAN

8. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Es gibt diverse Lösungen um ein Android-Smartphone in vertrauten Umgebungen entsperrt zu halten. Dies kann der Fall sein, wenn man in den eigenen vier Wänden nicht immer einen Pin oder ein Muster zum Entsperren eingeben möchte. So findet man diverse Einzel-App mit der Spezialisierung auf das Entsperren in vertrauten Netzwerken vor, aber auch Wollmilchsau-Apps wie Tasker, die dies erledigen.

scr

Kostenlose Elektrokleingeräteentsorgung via Post

8. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Es wird ja derzeit wieder viel diskutiert und über Gesetze nachgedacht, über die Hersteller und Händler von Elektrogeräten noch mehr zur Verantwortung gezogen werden sollen, was die Entsorgung von Altgeräten angeht. Bei uns ist es so, dass man Altgeräte für schmales Geld auf dem Schrottplatz entsorgt (oder man sich bei Neukauf einen Händler sucht, der den Altkram wieder mitnimmt und entsorgt) – allerdings hauen viele Menschen auch den Müll einfach in die Tonne (ich war früher auch so einer).

müll

Gebrauchte Technik: eBay zeigt Ranglisten

8. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Ihr kennt das: auf dem Mobile World Congress oder auf anderen Messen werden Smartphones vorgestellt und bei eBay werden schnell die alten Geräte vertickt, bevor die neuen auf den Markt kommen. Logo – meistens ist das Smartphone ja wieder weniger wert, wenn der Nachfolger auf dem Markt ist. Sieht man bei diversen Android-Smartphones und natürlich auch beim iPhone.

eBay

Vorratsdatenspeicherung: deutsche Regierung plant Gesetz

8. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtet in einem aktuellen Beitrag, dass unsere Regierung nun ein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung plant – im nationalen Alleingang. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) und Justizminister Heiko Maas (SPD) sollen für dieses Gesetz einen persönlichen Kompromiss aushandeln.

Fotolia_67381960_S_copyright

Drei Monate Deezer kostenlos

8. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Derzeit können alle ohne gültigen Fahrschein den Musikdienst Deezer für drei Monate in seiner Premium-Variante ausprobieren – und das Angebot gilt sowohl für Bestands- als auch Neukunden. Drei Monate – eine ideale Zeit, um den Dienst auf Herz und Nieren zu untersuchen um zu entscheiden, ob man ihn vielleicht längerfristig nutzen will. Deezer bringt mobile Apps mit, für den Mac und Windows stehen ebenfalls Varianten bereit – alternativ kann man aber auch den Browser nutzen.

Deezer

Cerberus: Anti-Diebstahl-Tool mit Unterstützung für Android Wear

8. März 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Das Anti-Diebstahl-Tool Cerberus hat seit der Vorstellung des Android Gerätemanagers einiges an Popularität eingebüßt. Vielen Menschen reicht der Android Gerätemanager, sodass die professionellen Funktionen von Cerberus bei vielen Nutzern gar nicht mehr punkten können. Cerberus hat jüngst ein Update erhalten, welches unter anderem die Unterstützung für Android Wear hinzufügt. So kann zum Beispiel auf der Smartwatch ein Alarm eingehen, wenn man sich aus der Reichweite des Smartphones entfernt hat.

Cerberus

Screenshots für iOS wieder kostenlos: für etwas mehr Ordnung

8. März 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ein kleiner Tipp für Menschen, die viele Screenshots am iPhone oder am iPad anfertigen: Screenshots. Derzeit mal wieder kostenlose App, die automatisch eure Screenshots erkennt, die sich auf dem iPhone oder iPad befinden. Hier könnt ihr Screenshots nicht nur flott löschen, sondern auch nach Gerätetyp oder Aufnahmedatum filtern. So eine App erscheint natürlich nur sinnvoll, wenn man wirklich viele Screenshots sein Eigen nennt – vielleicht, weil man Dokumentationen über Apps anfertigt oder Chats in Bildform sichert. Will man Screenshots behalten, so kann man diese auch ausblenden – alternativ ist ein Sharing in andere Apps möglich. Wer der Meinung ist, mit dieser Lösung schießen Kanonen auf Spatzen, der sollte sich auf jeden Fall Cleen anschauen. Diese App setze ich für das flotte Aufräumen meiner Library auf dem iPhone ein.

Immer wieder sonntags KW 10

8. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine besondere Woche, es ist nämlich nicht nur die 10. Kalenderwoche, sondern auch der 10. Geburtstag des Blogs. Eine verdammt lange Zeit, die Caschy in diesem Artikel mehr oder weniger kurz zusammenfasst. Seit nunmehr knapp zwei Jahren bin auch ich Teil dieses Blogs, eine Zeit, die besser nicht hätte laufen können. Es ist so unglaublich viel wert, wenn man mit Menschen zusammenarbeitet, die vom Schlage Caschy sind, wenn man das machen kann, was einem Spaß macht und sich auch abseits des Blogs prächtig versteht.

sonntags

Deshalb auch an dieser Stelle einmal einen herzlichen Glückwunsch und ein dickes Dankeschön an Carsten, der dies letztendlich ermöglicht hat und hoffentlich auch die nächsten 10 Jahre auf diese Art weitermacht. Ihr könnt übrigens mitfeiern, LG hat für ein Geburtstagsgewinnspiel tief in den Gabentopf gegriffen und für Euch fantastische Preise hervorgezaubert. Dieses findet Ihr hier.