Dropbox zeigt freigegebene Daten anderer Benutzer

28. März 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurz und knackig: Dropbox zeigt seit heute nicht nur eure freigegebenen Dateien an, in einem weiteren Reiter findet ihr auch Dateien vor, die freigegeben sind und von euch in der näheren Vergangenheit besucht wurden. Sofern ihr diese Dateien nicht sehen wollt, klickt ihr einfach das X dahinter an und bringt sie damit “aus den Augen, aus dem Sinn”. (via)

links-from-others-screenshot

Gmail: neuer Editor wird Standard

28. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

So Freunde. Ab jetzt gibt es für euch kein Zurück mehr. Google hat heute bekannt gegeben, dass der neue Editor, der sich seit mehreren Monaten in einer Testphase befindet, ab sofort zum Standard-Editor für alle Gmail-Benutzer wird. Wer bereits den Editor benutzt, der wird die Verbesserungen in den letzten Monaten sicherlich mitbekommen haben. Der neue Editor wird in den nächsten Tagen für alle ausgerollt. Wer noch einmal einen Input benötigt, der kann sich diesen Beitrag anschauen.

Gmail

Facebook Messenger Telefonie: dieser Traffic wird verbraucht

28. März 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Hurra, wir können kostenlos via Facebook Messenger telefonieren. Ich schrieb darüber. Was sich für viele verführerisch anhört, hat zumindest einen Knackpunkt, den man nicht ausser Acht lassen sollte. Befinde ich mich zuhause, also im WLAN, dann kann ich ohne Rücksicht auf die Datenmenge telefonieren. Unter Umständen seid ihr aber nicht immer im WLAN, sondern mal draußen.

Facebook-Messenger

Dokumentenverwaltung Doo startet Android-Client

28. März 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Doo ist eine Dokumentenverwaltung, die ich ja hier im Blog schon einmal vorgestellt habe. Doo kommt aus Deutschland und bietet diverse Möglichkeiten an, seine Dokumente zu verwalten. Man kann die kostenlose Variante nutzen und seine Dokumente mit der App für Windows und Mac OS X verwalten – alternativ steht 1 GB Cloud-Speicher für die Online-Verwaltung der Dokumente kostenlos zur Verfügung. Mehr kostet – logo. Doo, die schon angekündigt hatten, dass sie eine Version für Android und iOS veröffentlichen werden, haben heute eine Private Beta-Version des Android-Clients freigegeben.

Doo

Eigentlich eine schicke Sache. Man setzt dabei allerdings etwas ein, was ich nicht unterstütze: um an den Android-Client zu kommen, muss man einen Tweet absetzen, der danach den Download-Link freischaltet. Das mache ich vielleicht bei eBooks oder anderen Mehrwerten um den Autor zu unterstützen, aber nicht bei einem Unternehmen, die mich als Beta-Tester wollen. Private Beta hin oder her.

App “Meine Einkäufe” zeigt an, was du im Google Play Store gekauft hast

28. März 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Google selber bietet im Google Play Store die Möglichkeit an, dass ihr euren erworbenen Apps einsehen könnt. Das Problem? Es gibt keine Übersicht über die gegen bare Münze gekauften Apps – das war mal so, wurde aber aus unerfindlichen Gründen entfernt. Diesen Umstand behebt die App “Meine Einkäufe”. Sie zeigt euch auf Wunsch alle Apps an, die Geld gekostet haben. In den Einstellungen könnt ihr außerdem festlegen, ob alle jemals gekauften Apps angezeigt werden sollen, oder nur die nicht auf dem Gerät installierten. Der Entwickler weist darauf hin, dass unter Umständen nicht alle Apps angezeigt werden, da Google diese Liste wohl selber nach einer gewissen Anzahl Apps kürzen soll. Funktionierte in meinem Text gut, vielleicht kann es jemand brauchen. Übrigens: sämtliche eurer Apps findet ihr hier.(via)

Windows 8: Google Kalender mit dem Windows 8-Kalender abfragen

28. März 2013 Kategorie: Google, Windows, geschrieben von: caschy

Eigentlich sollte dieser Beitrag eine Anleitung werden, wie ich sie so oft schreibe. Doch ich greife einmal vorab: das, was eigentlich bisher immer funktionierte, ist momentan nicht möglich. Ich kann zu diesem Zeitpunkt nicht sagen, ob Microsoft was umgestellt hat und ob Probleme mit Hotmail bestehen.

Kalender

Momentan fetcht der Hotmail Kalender keine externen Kalender wie einen freigegebenen Google Kalender. Kurzform für den Techie: jeder eurer Google Kalender verfügt über eine private Adresse der Kalenderdatei.

Google testet neue Suchergebnis-Seite

28. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurze News, bevor ihr in das lange Osterwochenende startet. Habt ihr schon mitbekommen, dass Google eine neue Suchergebnis-Seite anbietet? So bekommt man bei Anfragen nicht nur die Ergebnisse der expliziten Suche angezeigt, sondern auch die Suchergebnisse für ähnliche Suchen. Sieht dann so aus:

Neue_Suche

Tweetdeck für Mac und Windows in neuer Version

28. März 2013 Kategorie: Apple, Social Network, Windows, geschrieben von: caschy

Solltet ihr unter Windows oder Mac OS X auf die Haus-App von Twitter namens Tweetdeck setzen, dann solltet ihr eventuell aktualisieren, denn die Version 2.7. kommt mit einigen Neuerungen daher. So findet man nicht nur die Möglichkeiten vor, Filter auf einzelne Spalten anzuwenden, auch ist eine verbesserte Suche vorzufinden. Ebenfalls lassen sich die Spalten nun in ihrer Breite verändern, beziehungsweise ist der Punkt “Wide” in die Spalteneinstellungen eingeflossen. Weitere Infos findet ihr im Changelog, den Download der neuen Version für Windows und Mac OS X bekommt ihr hier.

Twitter

Microsoft Surface Pro: Endlich ausserhalb Amerikas zu haben

28. März 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Es hat schon für reichlich Aufregung gesorgt, als bekannt wurde, dass das Microsoft Surface Pro erst einmal nur in Amerika und Kanada zu haben sein wird. Viele interessierte Techies sind an dem Gerät interessiert, haben aber derzeit keine Chance ohne Import an das Microsoft Surface Pro zu kommen. Heute dann gab es die Info, dass das Microsoft Surface Pro ab dem 02. April in China zu haben sein wird. Definitiv ein großer Markt – doch auch ein großer Markt für das Microsoft Surface Pro?

surface-pro-big

Kostenlose Telefonate über den Facebook Messenger in Deutschland möglich

28. März 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich habe gerade kostenlos telefoniert. Über den Facebook Messenger. Klar – kostet Traffic, aber kein Geld – zuhause im WLAN zahle ich ja eh eine Pauschale. Wie das funktioniert? Ganz einfach. Ihr ruft den Facebook Messenger auf eurem Smartphone auf und wählt bei eurem Kontakt, den ihr anrufen wollt, das Informationsfeld zum anrufen. Euer Gegenüber bekommt dann einen ganz normalen Anruf, sofern der Facebook Messenger installiert ist. Sieht optisch etwas anders aus, als die normale Anrufer-Information, man bekommt aber euer Facebook-Profilbild und Co zu sehen.

Facebook Messenger



Seite 1.075 von 2.260« Erste...1.0731.0741.0751.0761.0771.078...Letzte »