Anki DRIVE: Rennbahn 2.0 verknüpft echte mit virtueller Spielwelt

17. Oktober 2013 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an die Anki DRIVE-Vorstellung auf der letzten Apple-Konferenz WWDC? Dort wurde eine neue Art dessen gezeigt, was man früher als Carrera-Bahn bezeichnet hätte. Hier werden allerdings nicht nur Autos in den Kreisverkehr geschickt und mittels Fernbedienung bedient, das Ganze ist etwas komplexer, über 5 Jahre forschten die Macher an der Lösung der schlauen Autos.

Anki_DRIVE_Cars

Windows 8.1: Download ab sofort möglich, das sind einige der Neuerungen

17. Oktober 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Heute ist ein spannender Tag für Microsoft, ab sofort ist Microsoft Windows 8.1 per Download über den Windows Store verfügbar. Eigentlich war der offizielle Termin der 18. Oktober 2013, aber der Hebel wurde in allen Zeitzonen gleichzeitig umgelegt – und da in Neuseeland bereits die Datumsgrenze übersprungen wurde, ist es bei uns nun einmal jetzt schon soweit.

Microsoft-Surface-2-Pro

Deutsche wollen lieber Sicherheit als Freiheit

17. Oktober 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Eine LIFE-Kurzumfrage von 1500 Internetnutzern von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Telekom und der Münchner Sicherheitskonferenz im Vorfeld des zweiten Cyber Security Summit hat hervorgebracht: Sicherheit soll angeblich wichtiger sein, als die Freiheit im Netz. 38 Prozent der Befragten bewerten Freiheit, also die Option, die Möglichkeiten der digitalen Welt ohne Kontrollmechanismen auszuschöpfen, als sehr beziehungsweise äußerst wichtig.

Bildschirmfoto 2013-10-17 um 12.15.19

Duolingo: Sprachen lernen im Web, unter Android und iOS bald auch für deutsche Nutzer

17. Oktober 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Duolingo ist ein kostenloser Service, bei dem das Erlernen einer Fremdsprache im Fokus steht. Momentan steht zum Beispiel die spanische, englische, französische, deutsche, portugiesische und italienische Sprache auf dem Kurszettel. Gelernt werden kann per Web, oder per App unter Android oder iOS. Das Angebot von Duolingo ist komplett werbe- und kostenlos. Duolingo fungiert gleichzeitig als Übersetzungsbüro, die Teilnehmer an den Kursen lernen an echten Dokumenten, für welche der Auftraggeber dann im besten Falle Geld bezahlt.

Bildschirmfoto 2013-10-17 um 11.19.17

Zusätzlich werden Inhalte aus dem Netz übersetzt, was natürlich dazu dient, Wissen freizusetzen. Bislang war es so, dass man zwar die deutsche Sprache erlernen konnte, deutschsprachige Nutzer vermissten aber die Möglichkeit, in ihrer Landessprache andere Sprachen zu lernen. So war zum Beispiel Englisch > Deutsch möglich, aber nicht das Erlernen der englischen Sprache als deutscher Nutzer. Dies wird sich bald ändern, denn mittlerweile gab man bekannt, dass auch das Erlernen von Fremdsprachen für deutsche Nutzer möglich ist. Hier gibt es bereits Teilnehmer, die ihren Sprachschatz einpflegen. Momentan steht man kurz vor der Betaphase, sodass allen Interessierten der spätere Blick auf das Projekt empfohlen wird.

Anhörung der Bundesnetzagentur kann Routerzwang abwenden

17. Oktober 2013 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Vorgeschichte:  Vielleicht kennen es einige Kabel Deutschland-Kunden. Man hat die Wahl zwischen einem von Kabel Deutschland bereitgestellten Router, der zwar alle Funktionen anbietet, aber je nach Zahlungsbereitschaft funktioniert. Kabel Deutschland bietet zum Beispiel eine Box zur Miete an, deren WLAN-Funktionalität extra kostet. Nutze ich meine eigene Box, so kann ich WLAN kostenlos nutzen, mir gehen unter Umständen aber einige Funktionen flöten. Ein anderes Beispiel sind vorinstallierte Easyboxen von Vodafone, diese Problematik ist sicherlich auch einigen bekannt.

FritzBox 7490

Anfang 2013 reagierte die Bundesnetzagentur erstmalig auf Beschwerden von Verbrauchern, die als Inhalt den Routerzwang haben. Sie teilte mit, dass sie keine rechtliche Handhabe gegen den Routerzwang habe, den einige Netzbetreiber ausüben. Der Gesetzgeber habe nicht eindeutig definiert, an welchem Punkt das DSL-Netz in einem Haushalt endet.

Screenshots zeigen neue Navigation in der Google Play Store App

17. Oktober 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während die Welt noch über Schokoriegel und Datumsangaben spekuliert, werden Screenshots einer neuen Google Play Version herumgereicht. Diese zeigen eine neue Navigation, ein Slide-In-Menü auf der linken Seite. Ob die neue Play Store Version zusammen mit Android 4.4 (KitKat) erscheinen wird, ist nicht bekannt. Da Google den Play Store aber auch schon unabhängig von einem System-Update erneuert hat, ist dies nicht zwangsläufig der Fall.

Playstore_update_kitkat

Offizielle Facebook-App für Windows 8.1 erschienen

17. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: caschy

Ein großer Schritt für Facebook und auch ein großer Schritt für Microsoft und die Modern UI: pünktlich zum Start von Windows 8.1 hat das Social Network die offizielle App für Windows 8.1 auf den Markt gebracht. Dies ist die App für die Metro UI, die man also besonders gut im Tablet-Modus von Windows 8.1 oder Windows RT benutzen kann. Die Facebook-App erinnert ein wenig an die mobile App und ihr bekommt eben alles präsentiert, was ihr ansonsten auch innerhalb von Facebook sehen könnt.

Bildschirmfoto 2013-10-17 um 09.59.08

Facebook: neue Datenschutz-Einstellungen für Teenager

17. Oktober 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Facebook hat neue Datenschutz-Einstellungen für die Nutzer unter 18. Nutzer des sozialen Netzwerks im Alter zwischen 13 und 17 können nun öffentlich Postings schreiben, die voreingestellte Variante ist aber nun “nur Freunde”. Bislang war es so, dass die voreingestellte Datenschutz-Einstellung Status-Mitteilungen nicht nur für Freunde, sondern auch für Freunde von Freunden sichtbar machte. Wenn die Teenager zur Möglichkeit des öffentlichen Postings greifen, dann bekommen sie beim ersten Mal einen Warnhinweis zu sehen, dass die abgesetzte Meldung dann wirklich für alle öffentlich zu sehen ist.

Bildschirmfoto 2013-10-17 um 08.15.22Ebenfalls können die jungen Benutzer nun die Möglichkeit aktivieren, dass ihren Profilen gefolgt werden kann. Hierbei ist man nicht Freund der Person, bekommt aber öffentliche Status-Mitteilungen im eigenen Stream zu sehen.

 

Twitter: Links lassen sich derzeit nicht per direkter Nachricht verschicken

17. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter hat anscheinend derzeit ein Problem – oder man hat eine Funktion eingeführt, die derzeit noch nicht angekündigt wurde: per direkter Nachricht lassen sich derzeit keine Links verschicken. Mein Client meldet – egal welchen Link ich versuche abzusetzen – dass der Link Malware enthält und aus diesem Grunde nicht verschickt werden kann. Dies betrifft alle normalen Links, während ich Links, die auf Facebook zeigen, verschicken kann.

twitter dm

Nicht alle Clients zeigen die Malware-Warnung, sondern weisen einfach nur darauf hin, dass der Link nicht verschickt werden konnte. Dies betrifft nicht nur den internen URL-Kürzer von Twitter, sondern auch Dritt-Kürzer wie Bit.ly. Ich gehe derzeit von einem Fehler aus und nicht von einer gewollten Restriktion des Link-Schickens an Kontakte. Laut weiteren Meldungen taucht der Fehler derzeit nur bei nicht verifizierten Accounts auf, dürfte also Twitters größte Nutzerschicht betreffen. (Update: ein Sprecher von Twitter sprach gegenüber Techchrunch von einem technischen Defekt)

Lenovo Miix 2: 8 Zoll-Tablet mit Windows 8.1

16. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Morgen gegen 13:00 Uhr deutscher Zeit soll Windows 8.1 per Update angeboten werden. Was uns noch erwarten wird? Eine Flut günstiger Windows 8-Tablets in der nächsten Zeit. Eines hat Lenovo schon einmal vorgestellt. Das Lenovo Miix2 hat 8 Zoll, ein IPS-Display mit 1280 x 800 Pixeln und einen Quad-Core-Prozessor von Intel (Baytrail). Auf dem Gerät kommt zudem Windows 8 (kein RT!) zum Einsatz, “echte Dekstop-Apps” sind also möglich.

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 22.40.12

Zwei Cams sind verbaut (2 und 5 Megapixel) und das Lenovo Miix2 wiegt lediglich 350 Gramm und ist nur 8,35 Millimeter dick. 32 (oder 64 & 128) GB Flashspeicher (per microSD-Karte erweiterbar) und 2 GB RAM runden das Paket ab, welches ab 299 Dollar (ohne Steuern!) zu haben sein soll. Spannender Preis, volles OS (und Office 2013 Home & Student) mit allen gängigen Schnittstellen, beziehungsweise Unterstützung für Peripheriegeräte. Fehlen nur noch die vielen Modern UI-Apps zur Auswahl – wobei mit Facebook für Windows 8 die nächsten 1-2 Wochen eine Killer-App erscheinen soll 😉



Seite 1.073 von 2.583« Erste...1.0711.0721.0731.0741.0751.076...Letzte »