De Maizière: Deutsche Behörden müssen Kommunikation entschlüsseln dürfen

21. Januar 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Durch die Anschläge in Paris ist es wieder ein heißes Thema: Verschlüsselung, Vorratsdatenspeicherung und Überwachung. Während sich in Großbritannien David Cameron schon zum Vollpfosten gemacht hat, weil er verschlüsselte Kommunikation nicht gutheißt, kamen aus den USA andere, widersprüchliche Töne von US-Präsident Barack Obama.

big brother

Streamus: YouTube-Musikplayer mit neuen Funktionen

21. Januar 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Flashback in den November 2013, als ich hier die Software Streamus vorstellte. Wobei – Software ist vielleicht übertrieben, Streamus ist eine Opera- / Chrome-Erweiterung, die YouTube im Fokus hat. Mit der Erweiterung sorgt man dafür, dass YouTube zum Musikplayer wird. Videos ließen sich suchen und in Playlisten einfügen, auch das Einfügen von eigenen Playlisten ist möglich.

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 11.20.19

Neues Samsung Galaxy S-Flaggschiff soll ohne Prozessoren von Qualcomm kommen

21. Januar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch heute gibt es wieder neue Informationen zum nächsten Galaxy-Flaggschiff von Samsung. War es bei bisherigen Varianten so, dass unterschiedliche Regionen mit unterschiedlichen Prozessoren ausgestattet wurden (Qualcomm Snapdragon und Samsung Exynos), soll es beim neuen Modell nur noch eine Variante mit den eigenen Chips von Samsung geben. Der Grund liegt hier allerdings bei Qualcomm.

Samsung

Dropbox: kein Support für alte OS X-Versionen und ein Zukauf

21. Januar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Gleich zwei Nachrichten gibt es aus der Welt von Dropbox zu vermelden. Die haben heute nämlich ihren Nutzern per Mail mitgeteilt, dass nun Feierabend ist – zumindest mit der Unterstützung für die alten OS X-Versionen Tiger und Leopard. Ab dem 18. Mai 2015 werden die beiden betagten Systeme offiziell nicht mehr von der Software des Cloudspeicher-Anbieters unterstützt.

Dropbox

WhatsApp zwingt WhatsApp+ zur Löschung durch Unterlassungserklärung

21. Januar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

WhatsApp zieht die Handbremse und geht gegen Dritt-Clients vor. Die große Kelle wurde bereits am Abend des 20. Januar 2015 geschwungen, hier sperrte man Nutzer diverser Dritt-Clients wie WhatsAppMD oder eben auch WhatsApp+ vom Dienst aus. Doch damit nicht genug, die Macher von WhatsApp+ ließen heute in der Google+ Community verlauten, dass sie von WhatsApp eine Unterlassungserklärung bekommen haben.

whatsapp-logo

Humble Card Game Bundle setzt nicht alles auf eine Karte

21. Januar 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Humble Bundle setzt nicht alles auf eine Karte, sondern verteilt dies gerecht auf mehrere Games, die sich rund um Karten-Spiele drehen. Das Beste dabei: zwei der Games könnt Ihr kostenlos erhalten, wenn Ihr bereit seid, den Humble Bundle Newsletter zu abonnieren. Dann gibt es Card City Nights und Escape from the Aliens in Outer Space. Wer hierfür einen Steam-Key möchte, muss dennoch das Bundle für mindestens einen Dollar kaufen, sonst gibt es nur den DRM-free Download. Die Registrierung für den Newsletter findet Ihr weiter unten auf der Angebotsseite.

HCGB

Google möchte neues Frequenzspektrum für Internet liefernde Ballons und Drohnen

21. Januar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Frequenzvergabe für Funkdienste aller Art erfolgt in jedem Land über Regulierungsbehörden, die diese Frequenzen freigeben und in der Regel meistbietend versteigern. Neue Netze erfordern neue Frequenzen, und an die möchte Google ran. In einem Brief an die Federal Communications Commission erklärte Google, dass sich hohe Frequenzen, also solche, die bisher als ungeeignet galten, durchaus einsetzen lassen würden.

Google Office

Twitter für Windows Phone: Tweets können mit Cortana abgesendet werden

21. Januar 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

Es tut sich mal wieder was auf der Windows Phone-Plattform. Erst Montag hat einer der großen App-Anbieter, namentlich Spotify, nach einem gefühlten Jahrzehnt ein Update veröffentlicht, welches die App auf Augenhöhe mit seinen Pendants auf Android und iOS bringt. Gestern Abend war Twitter dran und versteht sich auf Anhieb gut mit Cortana, allerdings noch nicht in Deutschland.

YouTube Android-App enthält Hinweise auf Video-Filter

21. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Android-Version der YouTube-App hat einen gewaltigen Versionssprung hingelegt. von 6.0 ging es auf 10.0, sichtbare Änderungen gab es jedoch nicht. Android Police hat die APK etwas genauer unter die Lupe genommen und ist auf durchaus interessante Neuerungen gestoßen, die YouTube da noch in der Hinterhand hat.

youtube

Instagram sucht Betatester für die Android-App

21. Januar 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Instagram Header

Den Mutigen gehört bekanntlich die Welt. Diese können – sofern sie Instagram-Nutzer sind – ab sofort eine für die Öffentlichkeit zugängliche Betaversion nutzen. Betanutzer kommen zuerst in den Genuss von neuen Funktionen und Fixes – allerdings sind sie auch die ersten, die spüren, wenn etwas nicht so klappt wie es sollte. Seid ihr interessiert? Dann müsst ihr der Google Gruppe für Instagram beitreten und anschließend bestätigen, dass ihr die Beta testen wollt. Wenn ihr Instagram bereits auf eurem Gerät installiert habt, erhaltet ihr automatisch das Update. Betatester geben im besten Fall über das Menü unter dem Punkt „Report a problem“ Feedback zu Fehlern. Und wenn ihr Langeweile habt: mich findet ihr auch auf Instagram, ich poste aber eher selten. (via Instagram auf Twitter)