Slingshot: neue Facebook-App für Foto- und Video-Versand der anderen Art

17. Juni 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook hat heute – zunächst für die USA und in englischer Sprache – die zweite App veröffentlicht, die im Creative Lab entstanden ist: Slingshot. Slingshot ist ein anderer Ansatz, um Fotos und Videos mit Freunden zu teilen. Der Clou an der App? Freunde können die Fotos und Videos erst sehen, wenn sie vorher etwas zurückschicken. Dann kann man entweder auf einen Inhalt klicken, um direkt zu reagieren, oder ihn einfach wegwischen – diese Fotos und Videos von Freunden können nicht auf dem Smartphone gespeichert werden. Eigene Bilder können zusätzlich mit einer Zeichnung oder Text versehen werden. Falls es euch interessiert: „Ein Timing, wann Slingshot nach Deutschland kommt, gibt es nicht“ – so Facebook Deutschland. Bin gespannt, ob Slingshot erfolgreicher wird, als Facebook Cam oder Poke. Wer ein US-Konto bei iTunes hat, der kann Slingshot ja einmal ausprobieren. Ansonsten, Video anschauen:

iOS 8 Beta 2 veröffentlicht

17. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Apple hat heute die zweite Beta von iOS 8 für Entwickler veröffentlicht. Das Update ist over the air für alle zu haben, die bereits iOS 8 Beta 1 installiert haben und knapp 360 MB schwer. Zu haben ist die Version für die unterstützen iPhones, iPads und den iPod touch, bleibt zu hoffen, dass Apple gut geschraubt hat, die von mir im Video vorgestellte erste Beta war schon extrem unrund. Solltet ihr Neuerungen entdecken, dann werft diese doch einfach in die Kommentare, ich aktualisiere den Beitrag dann später.ios8b2

Sunrise Calendar mit App-Unterstützung, synchronisiert u.a. mit Evernote-Erinnerungen

17. Juni 2014 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Screenshot 2014-05-12 17.28.18

Kurz notiert: der mittlerweile auf Android, iOS und im Web zu nutzende Sunrise Calendar bekommt mit einem heutigen Update neue Funktionen spendiert. Der Kalender, der von der Integration sozialer Medien lebt, kann ab sofort mit Konten bei Songkick, Evernote, Tripit, Github und Asana verbunden werden. So können zum Beispiel via Songkick direkt Konzerte in euren Kalender übertragen werden, für die meisten dürfte sicherlich die Integration der Evernote-Erinnerungen eine interessante Sache sein, denn hier synchronisiert man in beide Richtungen. Die App-Unterstützung ist ab heute in der Android-, iOS- und Web-Ausgabe des Sunrise Calendars zu finden.

Bitkom: Deutschland ist heiß auf Smart Glasses

17. Juni 2014 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Branchenverband Bitkom hat eine Studie in Auftrag gegeben, die sich mit Smart Glasses beschäftigt. Dieser Wearable-Bereich, der vor allem durch Google Glass bekannt ist, kommt in Deutschland immer besser an. Das zeigt ein Vergleich mit den Zahlen vom letzten Jahr. Waren es damals noch 20%, die sich eine Nutzung vorstellen konnten, sind es heute bereits 31% der Personen über 14 Jahre. 13% der Befragten gaben sogar an, dass sie auf jeden Fall eine Datenbrille nutzen werden, vor einem Jahr waren es lediglich 7%.

GoogleGlassDVF_2

Microsoft Surface Pro 2 im Preis gesenkt

17. Juni 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Bald soll das Microsoft Surface Pro 3 hier in Deutschland starten . naja, im August. Ob das Gerät allerdings durch seinen Preis andere Geräte alt aussehen lässt, darf gerne diskutiert werden. Anscheinend will man seitens Microsoft vorab noch ein paar Altgeräte loswerden, denn in einigen der Microsoft Online Stores hat man nun den Preis des Microsoft Surface Pro 2 gesenkt – auch in Deutschland.

Microsoft Surface 2 Pro

Statt 879 Euro zahlen die Kunden über den Microsoft Shop „nur“ noch 779 Euro. Hierbei handelt es sich um die kleine Ausgabe mit 64 GB Speicher. Weiterhin bekommt man in dem Windows 8.1-Gerät 4 GB RAM und den Core i5-Prozessor mitgeliefert. Interessant: das kleinste Modell des Surface Pro 3 kann bereits für 799 Euro vorbestellt werden, hier kommt allerdings ein Core i3 zum Einsatz. Glaskugeling: Auch das Surface Pro 2 und das Surface 2 werden noch günstiger. Hier findet ihr meinen Bericht zum Microsoft Surface Pro 2.

1Password 4 für Windows veröffentlicht

17. Juni 2014 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

1P4-Win-Favorites

Nach einigen Monaten hat man seitens Agilebits die Arbeiten an 1Password 4 für Windows abgeschlossen. Bei 1Password handelt es sich um einen Passwort-Manager, der auch unter Android, iOS und OS X zu finden ist. Endlich hat man dem Programm eine neue, frische Optik angedeihen lassen, auch unter Windows findet man nun Favoriten, mehrere Safes und WiFi Sync. Insgesamt sind es 374 neue Funktionen, Verbesserungen und Fixes, die in das Programm eingeflossen sind. Auch die Browser-Erweiterung hat einen neuen Anstrich erhalten, diese bekommt ihr für Firefox, Chrome, Safari, Opera und auch den Internet Explorer. 1Password 4 setzt Windows 7 oder Windows 8.x voraus. Käufer von 1Password, die bereits irgendwann 2013 oder 2014 das Programm gekauft haben, bekommen das Programm kostenlos, die Lizenz wird so anerkannt. Alle anderen zahlen als Upgrade-Preis 24,99 Dollar, Neukunden schlagen bei 49,99 Dollar zu – und das 5er-Pack für Familien liegt bei 69,99 Dollar.

Microsoft schließt OneDrive-Sicherheitslücke

17. Juni 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Microsoft hat eine Sicherheitslücke im Cloudspeicher OneDrive behoben. Diese Lücke erlaubte es Administratoren von Seiten, die in Dokumenten innerhalb von OneDrive verlinkt waren, auf dieses Dokument unter Umständen zuzugreifen. Ein Nutzer, der in einem Dokument auf diesen Link klickte, schickte diese Dokumenteninformationen an den Server mit, was mitlesenden Administratoren Zugang hätte bescheren können.onedrive_april1

Microsoft selber teilt mit, dass man keine Reports über externe Zugriffe erhalten habe, man aber dennoch diese Lücke schließe und jetzt nur Sender und Empfänger auf das Dokument zugreifen können. Der Fehler wurde nun behoben, allerdings hat Microsoft keine geteilten Links deaktiviert, sodass es theoretisch möglich ist, dass irgendwelche bereits geklickten Links bei anderen Servern im Log hängen und so noch ein Zugriff möglich ist. Laut Microsoft ist nur eine kleine Anzahl der Dateien betroffen, wer auf Nummer sicher geht, hebt das Sharing auf und aktiviert es neu.

Google+ Premium: bessere Kontrolle und Gruppen-Video-Chats für Business-Nutzer

17. Juni 2014 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Apps-Nutzer haben eine neue Möglichkeit Google+ für ihr Unternehmen zu nutzen. Die Google+-Premium-Features waren bisher nur wenigen zugänglich, sind ab sofort aber für alle verfügbar (werden allerdings über die nächsten Monate verteilt). Das ändert nichts an der bisherigen Nutzung, erweitert aber die Kontroll- und Kontakt-Funktionen. Die verbesserten Kontroll-Optionen erlauben es, Mitarbeiter von einer externen Suche auszuschließen und Google+-Postings auf die eigene Domain zu beschränken.

Google_Plus_Premium

Sky Go 5.0 veröffentlicht: neues Design und frische Inhalte

17. Juni 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Nein, Sky Go ist nicht für Android erschienen, wohl aber in einer Version 5.0 für iOS – inklusive neuem Design und neuen Inhalten. Optisch ist man jetzt ein wenig in Richtung Sky Snap gegangen und in Sachen Inhalten können Kunden mit Sky Welt oder Sky Starter Paket direkt auf Dokumentationen von Discovery Channel, Spiegel Geschichte, History, The Biography Channel, National Geographic, NatGeo Wild und Motorvision TV zugreifen. Zudem wird das Angebot um einige Serien der Partnersender Animax, AXN, Fox, TNT Serie, TNT Glitz, SyFy, 13th Street, Universal Channel und RTL Crime angereichert. Kunden, die zudem Sky Snap gebucht haben, haben nun eine separate Kategorie innerhalb der Sky Go-App. Das Update auf Sky Go 5.0 für iOS ist ab sofort im App Store zu finden.Sky Go

Schwerkraft: niedlicher Puzzler für iOS und Android, bald auch für Windows Phone

17. Juni 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Spiele von kleineren Entwicklern gibt es wie Sand am Meer. Das Problem dieser oftmals sehr gut gemachten Games ist, dass sie schwer bis gar nicht entdeckt werden. So dürfte es auch bei „Schwerkraft“ der Fall sein, ein Puzzle in der Schwerelosigkeit des Weltraums. Das Game stammt von deutschen Entwicklern und strengt die grauen Zellen stärker an, als man bei einem Blick auf die Screenshots erwarten würde.

Schwerkraft_01



Seite 1.071 von 3.017« Erste...1.0691.0701.0711.0721.0731.074...Letzte »