WhatsApp: Service nicht verfügbar

15. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Viele Leser melden uns gerade, dass der Messengerdienst von WhatsApp nicht verfügbar ist. Dass Problem wird nur temporärer Natur sein, mittlerweile ist dieser Umstand auch der Firma hinter WhatsApp bekannt. Via Twitter ließ man verlauten, dass man an der Behebung des Problems arbeite. Senden und empfangen von Nachrichten funktioniert also erst einmal nicht, es steht die gute alte SMS oder der Griff zum Telefonhörer nebst anderen Messengern zur Verfügung 😉 (Update: soll wieder gehen, gegebenenfalls Smartphone neu starten)

whatsapp

Amazon: Smartphone mit HTC?

15. Oktober 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Amazon wird wieder der Einstieg in das Smartphone-Geschäft nachgesagt. Statt zu einer Eigenproduktion könnte es nach aktuellen Berichten zu einer Gemeinschaftsproduktion kommen. Im Gespräch soll angeblich der strauchelnde Taiwanese HTC sein. Gleich mehrere Smartphones sollen demnach in der Pipeline sein, wie mit der Sache vertraute Personen der Financial Times mitgeteilt haben sollen.

Amazon-Logo

Sowohl HTC als auch Amazon haben sich auf Anfrage nicht zu dem Thema geäußert. HTC hatte sich schon einmal auf eine Partnerschaft eingelassen, hierbei bekamen Smartphones eine dedizierte Facebook-Taste. Amazon könnte, wenn es gut läuft, für HTC sicherlich eine Chance darstellen.

Oracle VirtualBox 4.3 veröffentlicht

15. Oktober 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Die Software VirtualBox gehört hier zur Standardausstattung vieler Leser. Das Virtualisierungsprogramm macht es möglich, diverse Systeme innerhalb von Windows, OS X oder Linux laufen zu lassen. Heute erschien die Version 4.3 und ich würde behaupten: ein Update lohnt. Die neue Version hat ein Multitouch Interface spendiert bekommen, welches zum Beispiel das neue Windows 8 / Windows 8.1 unterstützt.

vm1

Neben Windows 8.1 unterstützt Oracle VirtualBox 4.3 auch die Virtualisierung von Windows Server 2012 R2 und Mac OS X 10.9. Neben dieser Neuerung finden Nutzer von virtualisiertem Ubuntu oder Fedora Linux eine verbesserte 3D-Beschleunigung vor. Weiterhin auf der Liste der Änderungen: verbesserter Support für mehrere Monitore und Unterstützung für USB-Webcams. Die Software ist für den privaten Einsatz kostenlos.

Google Maps für iOS mit schnellerem Zugriff auf die Navigation

15. Oktober 2013 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Ein heutiges Update der Google Maps-App für iOS rüstet Funktionen nach, die der Android-Nutzer schon länger kennt: den schnelleren Zugriff auf Navigation mit Routen und Verkehrsinformationen und die Tipps und Tricks im seitlichen Menü der Google Maps-App. Für unsere Breitengrade nicht wichtig, aber in anderen Teilen der Welt schon:  Arabisch und Hebräisch werden jetzt unterstützt, einschließlich der Sprachführung bei der Navigation, sofern diese verfügbar ist. Große Neuerung für diese Nutzer! Das Update bekommt ihr über den App Store eures (iOS-)Vertrauens.

Google-Maps

The Humble Bundle 7 (mit Android) bringt Worms Reloaded, The Bard’s Tale und mehr

15. Oktober 2013 Kategorie: Android, Linux, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Ein schönes Bundle über die einzelnen Plattformen hinweg hat man heute beim Humble Bundle veröffentlicht. Mit in der bunten Tüte: OS X, Linux, Windows und Android. Neben den Spielen gibt es natürlich noch den Soundtrack und das Versprechen, dass später noch weitere Titel dem Bundle hinzugefügt werden. Dieses Mal im Bundle: Ticket to Ride, Greed Corp, Incredipede und Anodyne.

Worms Reloaded, die mobile Ausgabe Worms 2: Armageddon und das Rollenspiel The Bard’s Tale bekommt man, wenn man mehr als der Durchschnitt zahlt. Man teilt übrigens mit, dass einige Spiele in der ersten Ausgabe für Linux und Android vorliegen, man möge Nachsicht mit den Entwicklern haben.

NSA sammelte Adressbücher aus Email-Konten und Instant Messengern

15. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es kamen wieder einmal neue Dokumente ans Licht, die belegen, dass die NSA weltweit hunderte Millionen Adressbücher aus Email-Konten und Instant-Messengern gesammelt hat. Die Kontaktlisten wurden dann abgegriffen, wenn sich Nutzer in Dienste einloggten oder eine Nachricht verschickten, da die Dienste die Daten dann häufig komplett übertragen.

1984

Anstatt sich gezielt auf verdächtige zu konzentrieren, wurden die Daten einfach global abgegriffen und gespeichert. Oftmals enthalten Email-Kontakte weitere Informationen, wie Adresse oder Telefonnummer des Kontakts. Der NSA soll es so möglich sein, nach versteckten Verknüpfungen zu suchen und gezielter gegen Terroristen (oder vor wem auch immer man Angst hat) vorzugehen.

Google Wallet akzeptiert Bankkonten: Zahlung mittels Bankeinzug auch bald in Deutschland möglich?

15. Oktober 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google wird vielleicht in weiter Zukunft dazu übergehen, für Apps und Hardware aus dem Google Play Store hierzulande den Bankeinzug anzubieten. Mehrere Leser teilten mittlerweile mit, dass die entsprechende Schaltfläche innerhalb von Google Wallet freigeschaltet ist. Hier können also Bankkonten hinzugefügt werden, sodass Einkäufe vom Konto abgehen können.

Bildschirmfoto_2013-10-15_um_18.45.39

We still have a lot to cover: Apple-Event am 22. Oktober bestätigt

15. Oktober 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple beginnt gerade mit der Aussendung von Einladungen an internationale Journalisten. Das Event ist für den 22. Oktober bestätigt worden. Gerüchten zufolge wird das iPad der fünften Generation, als auch das neue iPad mini der zweiten Generation vorgestellt. Das iPad mini und das iPad der fünften Generation sollen über Apples Fingerabdruckleser TouchID verfügen. Das iPad mini soll zudem über das Retina-Display verfügen. Ebenfalls denkbar ist die finale Veröffentlichung des MacPro und des Betriebssystems Mavericks. Wir werden für euch wie immer berichten.

Apple_oct_invite

D-Link äußert sich zur Backdoor-Problematik in Routern

15. Oktober 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Gestern gelangte die Firma D-Link mit negativen Schlagzeilen in das Rampenlicht. Diverse Router verfügen über eine Hintertür, sodass ein Zugriff auf das Administrations-Interface des Routers möglich ist, auch wenn dieses mit einem Passwort versehen ist.  Heute hat sich D-Link diesbezüglich geäußert. D-Link nahm die Nachrichten zum Anlass, die erwähnten Modelle zu überprüfen. Die aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbaren Router-Modelle sind hiervon nicht betroffen, darunter auch der DIR-100 in der Revision D sowie der DIR-615.

DLINK Dir 615

Angry Birds Go! erscheint am 11. Dezember

15. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Ich mutmaße, dass bei Rovio am 11. Dezember die Sektkorken knallen werden. An diesem Tag wird das Unternehmen das Spiel Angry Birds Go! veröffentlichen, welches sich mitnichten mit dem Abschießen von Schweinen durch Vögel beschäftigt. Stattdessen setzt man auf ein Spielprinzip, welches schon Super Mario Kart zu weltweitem Ruhm verhalf. Man schnappe sich knuddelige und bekannte Charaktere und lasse diese auf einer Rennstrecke gegeneinander antreten – fertig ist der Erfolg.

Zeitgleich nannte man auch gleich ein paar neue Partner, die die bekannten Charaktere auf ihren Franchise-Artikeln verwursten können. Für Angry Birds Go! lassen sich echte Hasbro-Modelle kaufen, die so genannten Telepods, die sich wiederum als Fahrzeug in das Spiel beamen lassen. Die Zukunft bringt nicht nur Spielzeug mit, sondern auch Angry Birds-Schuhe und andere Klamotten. Aber hey – warum nicht? Auch andere Generationen trugen ihre Spiele- oder Comic-Helden am Körper. Rovio hat den großen Vorteil, dass mobile Geräte so stark verbreitet sind – man war zur richtigen Zeit mit dem richtigen Casual Game am richtigen Ort.



Seite 1.070 von 2.577« Erste...1.0681.0691.0701.0711.0721.073...Letzte »