Cut the Rope 2 für iOS erschienen

19. Dezember 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der kleine Om Nom ist zurück und hat sogar neue Freunde mitgebracht, die seine Gier nach Süßem natürlich teilen. Etwas irreführend ist der Titel des Spiels, schließlich gab es nach dem ersten Cut the Rope bereits Cut the Rope: Experiments und Cut the Rope: Time Travel. Daran sollte man sich aber nicht stören, Cut the Rope 2 kommt mit neuen Spielelementen und optischen Anpassungsmöglichkeiten.

CutTheRope2

LG 105UB9: LG stellt konkaven TV mit 105 Zoll vor

19. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

In der Technologiebranche gibt es keine Zufälle. Mitbewerber liefern sich ein knallhartes Kopf-an-Kopf-Rennen, anders ist es nicht zu erklären, dass sowohl Samsung, als auch LG heute bereits ihr Highlight im TV-Sektor vorgestellt haben. Samsung stellte heute einen konkaven, 105 Zoll großen UHD vor, den man auf der Consumer Electronics Show (CES) 2014 in Las Vegas zeigen will und auch Display-Spezialist LG hat etwas in der Hinterhand. Es handelt sich ebenfalls um ein 105 Zoll großes UHD-TV-Gerät, ebenfalls mit konkavem Display.

105UB91Wie auch Samsung setzt LG auf die 21:9-Technologie und verbaut über 11 Millionen Einzelpixel – die Auflösung des LG 105UB beträgt 5120 x 2160 Pixel. Laut LG soll das Gerät über eine hervorragende Bildqualität bis in den kleinsten  Betrachtungswinkel verfügen. LG setzt beim LG 105UB eine neue Technologie ein, um eine Aufrechterhaltung der strukturellen Integrität und eine Bereitstellung natürlicher Farben zu gewährleisten. LG will nach eigenen Aussagen die eigene Thin Film Transistor (TFT)-Technik verbessert haben, sodass unregelmäßige Hintergrundbeleuchtung nicht mehr gegeben sein soll. Ein Preis oder genauere Informationen hat LG nicht veröffentlicht, hier müssen wir wohl bis zur CES 2014 in Las Vegas warten.

Samsung stellt konkaven TV mit 105 Zoll vor

19. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Zwei Dinge hat Samsung bereits auf der Consumer Electronics Show (CES) 2013 in Las Vegas vorgestellt: einmal ein TV-Gerät mit konkavem Display und zum zweiten den besonders großen UHD-TV mit 110 Zoll Diagonale. Diese beiden Technologien verschmilzt man nun in einem einzigen Gerät, sodass am Ende ein UHD-TV mit konkavem 105 Zoll-Display dabei herauskommt.

CURVED-UHD-TV_01Diese 105 Zoll hat man in das 21:9-Format gezwängt und insgesamt kommt eine Auflösung von 5120 x 2160 Pixeln zum Einsatz – also knapp über 11 Millionen einzelne Pixel. Laut Samsung kommt ein proprietärer Algorithmus zum Einsatz, der Bildqualität und optimierte Farben, nebst größerem Gefühl der Tiefe liefert . Weitere technische Daten lässt sich Samsung nicht entlocken, auch ein Preis ist natürlich nicht angegeben. Samsung zeigt den „105-inch Curved UHD TV“ vom 07. – 10. Januar auf der CES in Las Vegas.

Na also: Deutsche sind Vorbild beim Thema Handy-Privatsphäre

18. Dezember 2013 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Laut einer repräsentativen Umfrage der Dima Marktforschung GmbH im Auftrag von Lookout und der Deutschen Telekom schnitten deutsche Smartphone-Nutzer in Hinblick auf den Schutz ihrer Identität und Privatsphäre am besten ab.

passcodes_DE_v2

Messenger Viber für Windows 8 verfügbar

18. Dezember 2013 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Viber ist einer der mittlerweile unzähligen Messenger, die aus dem mobilen Bereich kommen. Vorteil an Viber ist die Verfügbarkeit an Desktop-Apps, Nachteil dürfte ganz klar die Datensammelei von Viber sein. An Funktionen mangelt es dem Messenger nicht. Normale Chats, Medien-Dateien, VoIP-Anrufe und Sticker gehören zum Portfolio. Ebenso gibt es für Windows 8 Live Tiles und Lockscreen-Benachrichtigungen.

Viber_Win8

The Walking Dead Season 2 und Tomb Raider I für iOS veröffentlicht

18. Dezember 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Telltale Games hat heute Season 2 von The Walking Dead veröffentlicht. Der erste Teil der Spiele-Serie kostet 4,49 Euro, entscheidet man sich dafür, die vier weiteren Episoden auf einmal über einen In-App-Kauf zu beziehen, erhält man 25% Rabatt. Natürlich können die Folge-Episoden auch einzeln erworben werden. Die nächsten Episoden werden im Laufe des Jahres 2014 verfügbar sein. Caschy zeigt sich schwer begeistert von den Telltale Games, ich selbst werde mir das wohl doch einmal anschauen müssen. Auch wenn thematisch nicht so mein Genre.

Google Music: Web-Upload und neue Suchfunktionen im Anmarsch

18. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Noch nicht lange ist Google mit seinem Musikdienst All-Inclusive in Deutschland vertreten. Google Music bietet nach eigenen Angaben 20 Millionen Titel zur Auswahl. Weiterhin bietet Google Music kostenlosen Speicherplatz für rund 20.000 eurer Songs, diese könnt ihr in die Cloud laden und ebenfalls überall streamen.

Google Music

Spotify kippt 10 Stunden-Begrenzung für nicht zahlende Kunden

18. Dezember 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Streaming-Anbieter Spotify kippt die 10 Stunden-Begrenzung für nicht zahlende Nutzer. Waren Nichtzahler in der Vergangenheit offiziell nur in der Lage, 10 Stunden wöchentlich die kostenlose, aber werbefinanzierte Musik zu genießen, so ist diese Begrenzung mittlerweile gekippt. Diese Neuerung scheint mit der Einführung der kostenlosen Nutzungsmöglichkeit für Tablets einherzugehen, die jüngst gestartet wurde. Ich habe gerade einen Blick in die AGB des Anbieters geworfen, auch dort wurde die Begrenzung auf eine bestimmte wöchentliche Stundenzahl entfernt.

Spotify Mac 2

Windows Phone: Xbox Video und Xbox Music als Einzel-App erschienen

18. Dezember 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Erst vor ein paar Tagen gab es ein Gerücht, dass Microsoft im Zuge eines Updates auf Windows Phone 8.1 Apps auslagern könne, die vorher Bestandteil des Systems waren. So wurde vermutet, dass man Xbox Music oder Xbox Video nicht mehr als System-Apps führe, sondern separat über den Windows Phone Store anbietet. Dies erlaubt schnellere Updates der einzelnen Komponenten.

Nokia-Pro-Cam-Lumia-1020

Bitte lächeln: Camera+ mit großem Update

18. Dezember 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Camera+ ist eine der beliebtesten Kamera-Apps unter iOS. Ich selber nutze die App auch sehr gerne, bietet sie schnelle Möglichkeiten, ein geschossenes Bild noch etwas mit diversen Werkzeugen zu bearbeiten. Die 1,79 Euro teure App hat heute ein besonders großes Update auf die Version 5.0 erhalten, welches viele Funktionen nachrüstet, die man unter dem Label „Lab-Feature“ anbietet.

Camera+



Seite 1.070 von 2.693« Erste...1.0681.0691.0701.0711.0721.073...Letzte »