Microsoft veröffentlicht OneNote Clipper 2.0

13. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsofts Web-Clipping-Tool OneNote Clipper wurde in Version 2.0 veröffentlicht. Die neue Version macht es einfacher, Webinhalte in OneNote zu speichern. Sofort sichtbar ist das neue User Interface, welches aufgeräumter ist und weniger Platz im Browserfenster einnimmt. Gleichzeitig wird aber eine bessere Auswahl für den Speicherort geboten. Landeten Clippings bisher automatisch in den Quick Notes, kann man nun einen Speicherort auswählen. Die letzte Einstellung merkt sich OneNote Clipper, sodass man nicht jedes Mal neu auswählen muss, wenn man Clipping am gleichen Ort ablegen möchte.

OneNote_Clipper

IDC-Prognose: Tablet-Markt wächst nur behäbig – iOS schwächelt

13. März 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Nachdem die Tablet-Verkäufe im letzten Quartal 2014 erstmals gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen sind, hat die International Data Corporation (IDC) nun seine Fünfjahresprognose für das Segment korrigiert. Die IDC erwartet demnach zukünftig einen weltweiten Absatz von 234,5 Millionen Tablets, was einem leichten Anstieg von 2,1% gegenüber dem Vorjahr entspräche. Auch wenn die Marktprognose keine großen Schritte vorhersagt, so sieht die IDC weiterhin einen langsam steigenden Absatz für die kommenden Jahre voraus. Am interessantesten bei der Prognose der IDC: Microsoft könnte drastisch an Boden gewinnen.

Bildschirmfoto 2015-03-12 um 21.14.58

Swarm: Checkin-App nun mit Messenger

13. März 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Checkt ihr euch noch mit Swarm überall ein, wo ihr gerade rumturnt? Ich habe die App zwar installiert, checke mich aber selten ein – so viel komme ich ja auch nicht rum – und Supermarkt-Checkins sind maximal deprimierend. Aber – Swarm von Foursquare hat ein recht großes Update spendiert bekommen. So wurde in der Oberfläche der App der Checkin-Button nach unten gelegt, damit dieser näher am Daumen ist.

swarm

Neu ist auch das Nachrichtensystem, so kann man ganz einfach Menschen (auch denen, die nicht bei Swarm sind) Nachrichten schicken – es sind Einzel- und Guppenchats möglich. Neben den Nachrichten kann man nun seinen Standort verschicken, um anderen Menschen zu sagen, wo man gerade ist – und wie weit man von ihnen entfernt ist. Das Update betrifft die iOS- und Android-App, ihr findet die App mit den neuen Funktionen als in eurem bevorzugten App Store. (via foursquare)

Bei Google Code gehen die Lichter aus

13. März 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Seit 2006 gibt es Google Code, eine ehemals beliebte Anlaufstelle für Entwickler, um ihre Open Source-Projekte zu hosten. Doch damit ist nun Feierabend, wie man seitens Google kommuniziert. In den Jahren haben sich neue Dienste wie BitBucket und GitHub angeschickt, Anlaufstelle für Entwickler zu werden und auch Google ist mittlerweile bei GitHub mit annähernd 1000 Projekten vertreten.

Google Office

Hannspree HANNSpad T72B: 13 Zoll Android-Tablet zum kleinen Preis vorgestellt

13. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Hannspree erweitert sein Tablet-Angebot um ein 13 Zoll-Modell, das zu einem moderaten Preis auf den Markt kommt. Das 13 Zoll-Display des HANNSpad T72B löst dabei FullHD (1.920 x 1.080 Pixel) auf, eignet sich also bestens zur Betrachtung von Videos. Unter der Haube schlummert ein Quad-Core-Prozessor (1,6 GHz), der von 2 GB RAM begleitet wird. Speicher gibt es 16 GB, diesen kann man mittels microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern.

Hannspad

Vaio präsentiert das erste Vaio Phone und zeigt eher Mittelmaß

13. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vaio wurde vor einiger Zeit von Sony abgespalten, bringt nun als eigene Marke technische Geräte auf den Markt. Mitte Februar gab es zwei neue Laptops zu sehen, jetzt folgt das erste Smartphone. Im Gegensatz zu den Laptops kann dieses jedoch kaum ein Wow aus einem hervor locken. Keine High-End-Specs und auch beim Design hat man sich nicht auf das eigene verlassen, denn das Gerät ist ein Zwillingsbruder des Panasonic Eluga U2.

VaioPhone

Google „Geräteassistent“ mit Live Support nun auch in Deutschland verfügbar

12. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Dezember veröffentlichte Google die App „Geräteassistent“, die Nutzern von Nexus- und Android One-Geräten mit Rat und Tat zur Seite stehen soll, wenn Probleme auftreten oder man bestimmte Funktionen sucht. Bisher war die App zwar in Deutschland bereits nutzbar, aber nicht direkt aus dem Play Store installierbar. Auch der Live Support, der so etwas wie Amazons MayDay darstellt und den Nutzer direkt mit einem Ansprechpartner verbindet, kann nun genutzt werden.

assist1

So sollen die Spezifikationen des Samsung Galaxy S6 Active aussehen

12. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat auf dem Mobile World Congress das Galaxy S6 vorgestellt. Einige der Eigenschaften, die vorherige Modelle hatten, gingen verloren, darunter auch der Spritzwasser- und Staub-Schutz des Gerätes. Diesen soll das Galaxy S6 Active liefern, die robustere Version des Galaxy S6. Da hört es aber auch schon bei den Unterschieden auf. Laut SamMobile wird das Galaxy S6 Active technisch identisch sein, das heißt, das gleiche überragende Display bieten und auch den Exynos 7420 SoC sowie 3 GB RAM an Bord haben.

Samsung

Podcast bei DRadio Wissen: Sind wir technikfeindlich?

12. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

mikrofon

Ich war heute im Deutschlandradio zu Gast. Die Sendung ging knappe 60 Minuten und war unter anderem mit einer unfassbar guten Playlist in Sachen Musik versehen. Dumm nur, dass diese in der Konserve fehlt und ihr so nur netto 39 Minuten Hörspaß habt, die aber sicher für das sanft Einschlafen langen. Neben mir waren der gute Alex Nieschwietz (1Live), Axel Telzerow (Editor-in-Chief COMPUTER BILD), Britta Weddeling (Tech Reporter beim Handelsblatt) und Dennis Horn (Moderator bei DRadio Wissen) mit am Start. Wir unterhielten uns über Apple-Berichterstattung, Technik-Angst – beziehungsweise Technikfeindlichkeit. Wer reinhören will – viel Spaß!

Android 5.1 Roundup: Das ist neu

12. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Am Anfang der Woche veröffentlichte Google das mehr als fällige Android 5.1 Lollipop-Update, das nun hoffentlich sämtliche Bugs zerquetscht hat, die in den letzten Versionen die Freude am System vermiest haben. Doch was Android 5.1 alles mit sich bringt, war im Detail bislang nicht geplant. Die Jungs von Android Authority haben die Version auseinandergenommen und alle neuen Features demonstriert.

Android-5.1-Lollipop-contacts-app-watermark-710x399

iOS 8.3 als Public Beta verfügbar – aber noch nicht für alle

12. März 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In den vergangenen Wochen gab es bereits Hinweise darauf, dass Apple das hauseigene Public Beta-Programm um iOS erweitern wird. Dieses Beta-Programm scheint nun gestartet zu sein, das geht zumindest aus einer Diskussion im MacRumors-Forum hervor. Wer sein iOS-Gerät für die Beta registrieren will, muss dabei genauso vorgehen wie seinerzeit bei OS X Yosemite für den Mac. Die entsprechende Seite des Beta Programms besuchen, Gerät registrieren, Beta installieren und bei entdeckten Fehlern über die Feedback-App diese an Apple senden.

iOS8_3_Public_Beta

Google Cultural Institute macht neue Tabs in Chrome zum Kunstwerk

12. März 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Google Cultural Institute ist das Zuhause für Kulturschätze in digitaler Form. Historische Momente, Weltwunder, Juden in Argentinien, ein musikalisches Museum, es gibt zahlreiche Sammlungen, die verschiedenste Themen behandeln und die man sich auch ohne Probleme stundenlang anschauen kann. Einen Teil davon kann man sich jetzt direkt in den Chrome-Browser holen. Über eine kleine Chrome-Erweiterung wird die „Neuer Tab“-Seite mit einem Kunstwerk aus dem Art Project angezeigt.

GoogleArtProject

Für Gipfelstürmer: Google Street View besucht Sherpas in Nepal

12. März 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Google Street View geht es diesmal wieder hoch hinaus. Genauer gesagt in die Berge Nepals. Hier kann man sich die Umgebung des Mount Everest anschauen, bekommt einen Einblick in die Welt der Sherpas und kann ganz ohne Anstrengung eine Bergtour machen. Für die Aufnahmen wurde das Google Maps Team von Apa Sherpa, der als Kind eigentlich Arzt werden wollte und heute der Rekordhalter der Mount Everest-Besteigungen ist. Während dieser Tour entstanden nicht nur Bilder für Google Street View, sondern die Karte an sich wurde auch verbessert, zeigt nun mehrere Orte an und ist um ein vielfaches detaillierter, obwohl sie immer noch sehr karg aussieht.

Dropbox nun mit PDF-Betrachter und Suche innerhalb von Dokumenten unter Android

12. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

android-app-pdfs-search

Kleine Neuerungen können derzeit die Nutzer von Dropbox auf der Android-Plattform feststellen. Das Unternehmen gab bekannt, dass man ab sofort einen PDF-Betrachter anbietet. Solltet ihr ein PDF per Mail bekommen haben – oder es irgendwo auf eurem Smartphone haben, so lässt sich dieses alternativ auch mit Dropbox öffnen, damit es betrachtet werden kann. Nutzer können auch PDF-Dateien aus dem PDF-Betrachter heraus mit anderen Nutzern teilen. Neben dieser Neuerung führt man nun auch eine Suche innerhalb von Dokumenten ein, sodass man innerhalb von PDF- oder anderen Office-Dateien nach einer bestimmten Textstelle suchen kann. Das Update wird über die nächsten Tage an die Nutzer verteilt. (via dropbox blog)

Apple veröffentlicht iOS 8.3 Beta 3

12. März 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Apple hat am heutigen Donnerstag die dritte Betaversion von iOS 8.3 (Build: 12F5047f) für Entwickler freigegeben. Die Betaversion befindet sich im Downloadbereich für Entwickler, dürfte bald für eingetragene Geräte auch via OTA-Update angeboten werden. Die Release Notes schweigen sich derzeit noch über Neuerungen aus und ich muss selber auch mein Testgerät erst einmal an die Steckdose hängen, bevor ich die Beta installieren kann. Falls euch nennenswerte Neuerungen in iOS 8.3 Beta 3 auffallen, dann sendet uns gerne eine Mail oder kontaktiert uns über unser Formular.

iphone