Australische Polizei warnt auch vor Google Maps

14. Dezember 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Casi

Na das wird ja immer lustiger mit Australien und den Kartendiensten. Wir hatten ja schon darüber geschrieben, dass Apple Maps seine Schwierigkeiten hat und im genannten Fall schlimmstenfalls sogar lebensbedrohlich für denjenigen ausgehen könnte, der sich ausschließlich auf diesen Service verlässt (Apple hat hier übrigens prompt reagiert und nachgebessert). Jetzt gibt es auch Meldungen, dass das bei Google Maps mitunter ähnlich aussieht. Wieder handelt es sich um Australien, wieder warnt die ortsansässige Polizei.

australia
In diesem konkreten Fall geht es um eine Straße, die uns Google für bestimmte Routen vorgibt. Ihr werdet auf die Wild Dog Road geschickt, wenn ihr von der Great Ocean Road kommt. Problem dabei: es handelt sich lediglich um eine einspurige Straße, die hier mitunter als für LKWs und Busse befahrbar eingestuft wird.

Scrobbler für iOS erschienen

14. Dezember 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Gestern noch über Last.fm und deren Gesund-Schrumpfung gebloggt. In den Kommentaren fiel auf: die meisten scrobblen einfach nur. Eben jenen könnte die folgende iOS-App gefallen, auf die mich Daniel per Mail hingewiesen hat. Scrobbler für iOS spielt die Musik, im Gegensatz zu den ganzen anderen Last.fm-Apps, nicht im eigenen Player, sondern in der Standard-App. Auch wird live gescrobbelt und nicht nachdem erst neue Scobbels durch eine App erfasst werden müssen. Unterstützt auch iTunes Match.

Download @
App Store
Entwickler: Last.fm
Preis: Kostenlos

Microsoft stellt Live Mesh ein

14. Dezember 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Man hat es eh irgendwie gewusst, doch nun macht es Microsoft offiziell: Live Mesh wird eingestellt. Live Mesh war mit einigen Funktionen der Vorreiter in Sachen Synchronisation von Daten zwischen verschiedenen Computern, die Live Mesh-Funktionen hat man dann aber nach und nach in SkyDrive einfließen lassen, sodass Live Mesh obsolet wurde. Was leider in SkyDrive fehlt, ist die Funktion von Live Mesh, remote an anderen Rechnern arbeiten zu können. Microsoft empfiehlt tatsächlich, man solle sich bei LogMeIn einen Account holen und diesen Dienst nutzen.

Live-Mesh

Microsoft teilt mit, dass momentan 40 Prozent der Mesh-Benutzer auch SkyDrive nutzen. Durch die teilweise identischen Funktionen und das zukünftige Fokussieren auf SkyDrive wird Live Mesh eingestellt. Am 13. Februar 2013 ist Feierabend. Von daher solltet ihr, sofern ihr Live Mesh nutzt, mal langsam eure Daten umziehen, denn ab dem 13. Februar 2013 wird weder der Remote Desktop, noch die Daten-Synchronisation mehr funktionieren. Ebenfalls werden die Daten gelöscht.

Auch Facebook für iOS wird schneller

14. Dezember 2012 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Nachdem gestern ja die rundum erneuerte Version von Facebook für Android erschienen ist, hat man auch bei Facebook für iOS nachgelegt und in der Nacht die Version 5.3 nachgelegt. Auch hier hat man Geschwindigkeitszuwachs im Changelog genannt. Kann man sogar gut nachvollziehen, auch die iOS-App war in Sachen Geschwindigkeit teilweise die absolute Hölle.

Download @
App Store
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos

Neben den Performance-Verbesserungen ist es nun auch endlich möglich, Bilder in bestimmte Alben hochzuladen. Bei der Android-App war ich gestern der Meinung, dass zwar das Gerüst schneller lädt als vorher, der Rest aber nicht. Wie schaut das bei euch aus – habt ihr signifikante Verbesserungen feststellen können?

iTunes 11.0.1 bringt Duplikate löschen zurück

14. Dezember 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Ein erstes Update für den neulich erst rundum erneuerten Mediaplayer iTunes ist erschienen. Die Version 11.0.1 bringt unter anderem die von vielen vermisste Funktion wieder, dass Duplikate wieder gelöscht werden können. Dies war bis iTunes 10.x noch möglich, aus unerfindlichen Gründen fehlte diese Funktion aber in iTunes 11.

iTunes 11

Ebenfalls wurden Fehler behoben, dass gekaufte Medien nicht in der iCloud angezeigt wurden, wenn iTunes Match aktiviert war. Duplikate lassen sich anzeigen, wenn man den Punkt Darstellung > Doppelte Objekte einblenden anwählt.

Google Kalender mit Update

13. Dezember 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Hi Androids! Werft euer Smartphone an, ein weiteres Update wartet auf euch. Der Google Kalender hat ein Update bekommen. Neuerungen? Sparsam, aber ganz nett. Klickt man in der Monatsansicht länger auf ein Datum, dann kann man schnell einen Termin erstellen. Ebenfalls bekommt ihr jetzt Ortsvorschläge für einen Termin genannt, sobald ihr mit dem Tippen anfangt. Ebenfalls kann man nun über Benachrichtigungen telefonieren.

Google-Kalender

Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Linux Foundation fasst 2012 mit einem Video rückblickend zusammen: „Was für ein Jahr für Linux“

13. Dezember 2012 Kategorie: Linux, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Viele nehmen Linux weiterhin als Nischenprodukt wahr. Wenn man es rein abstrakt auf dem Desktop bezieht stimmt das sicherlich auch. Inzwischen hat sich Linux allerdings still und heimlich auf eine Vielzahl unser täglichen Geräte eingenistet. Ganz vorne weg natürlich das gesamte Android-System, welches zu einem Großteil auf Linux basiert.

Aber auch andere Produkte nutzen inzwischen Linux unter der Haube. Chrome OS mit den Chromebooks, auch der Kindle Fire oder der Raspberry Pi werden recht erfolgreich verkauft und beziehen einen Teil ihre Stärke aus dem Linux-Kernel. Die Linux Foundation nimmt dies zum Ansatz und hat zum Ende des Jahres 2012 nun ihr Résumé gezogen, ein Video gedreht und ist mehr als zufrieden. Aber schaut selbst:

Facebook veröffentlicht neue, native App für Android

13. Dezember 2012 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Heiß und fettig und noch vor Weihnachten verwöhnt uns Facebook mit der neuen Facebook-App. Nativ und merklich schneller. Die App war zwar vorher schon ok, aber teilweise musste man unfassbar lange Ladezeiten in Kauf nehmen, das war echt unschön. Facebook für Android 2.0 soll schneller starten und sich auch flüssiger bedienen lassen. So wurde der Newsfeed, die Timeline und die Notifications “für Speed” optimiert und neu gebaut.

Facebook-AndroidDie neue Facebook-App soll in ein paar Stunden im Play Store zu haben sein. (Update: 21:20 Uhr – via Updatefunktion zu bekommen)

Download @
Google Play
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos

Best of App Store 2012

13. Dezember 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Nicht nur jeder Radio- und TV-Sender hat sein Irgendwas of 2012, auch die App Stores machen da keine Ausnahme. Während Google noch nicht verlauten ließ, welches denn die Top Apps des Jahres 2012 sind, hat man im App Store von Apple schon einmal Fazit gezogen und die erfolgreichsten Apps 2012 prämiert. Die Liste kommt gerade passend für die Apple Maps, so finden wir zum Beispiel nicht die App vor, die innerhalb von sieben Stunden den App-Thron bestiegen hat: Google Maps für iOS.

Best of 2012

In Sachen Apps für das iPhone hat es bei den gekauften Apps WhatsApp auf Platz 1 geschafft, die beliebteste kostenlose App ist der Facebook Messenger. Das iPad wird anscheinend produktiver genutzt, Pages ist die Nummer 1 Bezahl-App und Skype ist das Highlight und den Kostenlos-Apps. Sofern ihr auch ein wenig stöbern wollt, dann könnt ihr hier die Best of 2012 des App Stores sehen. Nicht nur Apps, sondern auch Bücher, Musik , Podcasts und Filme sind zu entdecken. Meine persönlichen Top Apps? Tweetbot, Chrome und Gmail.

Deutsche Bahn jetzt mit grafischer Sitzplatzanzeige bei der Reservierung

13. Dezember 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Ich fahre recht häufig beruflich aber auch privat mit der Bahn. An bestimmten Tagen in der Woche (i.d.R. Freitag) kommt man bei bestimmten Uhrzeiten nicht um eine Reservierung herum, wenn man nicht im Gang stehen möchte. Bis jetzt konnte man zwar seinen Sitzplatz bequem bei der Bahn online reservieren (auch mit Gang oder Fenster, Ruhebereich & Co), einen exakten Sitzplatz konnte man sich aber bisher nicht aussuchen.

Inzwischen ist man aber zu der Einsicht gekommen, dass eine grafische Sitzplatzanzeige inklusive Reservierung, wie sie Fluggesellschaften oder auch Kinos schon lange bieten, doch eine sinnvolle Funktion für den Kunden ist und verkündete nun im Newsletter, die erste Beta-Version online gestellt zu haben.

Bahn grafische Sitzplatzanzeige

Ich habe das ganze eben einmal ausprobiert und es sieht schon recht vielversprechend aus. Nach Auswahl eures Zuges findet ihr bei der Reservierung den Punkt „Sitzplätze anzeigen“. Dann könnt ihr euch durch die einzelnen Wagen schalten, seht die noch verfügbaren Plätze und auch die voraussichtliche Fahrtrichtung (bei etwa der Hälfte der Züge).



Seite 1.068 von 2.122« Erste...1.0661.0671.0681.0691.0701.071...Letzte »