Für die Merkliste: Amazon kündigt jede Menge Gratis-Apps an

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

amazon07

Kurz notiert für diejenigen unter euch, die die Feiertage nutzen, um auf App-Schnäppchenjagd zu gehen. Amazon hat bereits verkündet, dass man am 24. Dezember eine App-Aktion startet, die es so in diesem Umfang noch nicht gegeben haben soll. Derartige Aktionen hat es schon häufiger gegeben, immer wieder bot Amazon über den eigenen App Shop kostenlos Apps an, für die man sonst den einen oder anderen Euro auf die virtuelle Ladentheke musste. Laut Amazon findet man im Bundle Spiele von Halfbrick Studios, Rovio oder aber auch Sega vor – insgesamt sollen die Apps einen Wert von rund 220 Dollar haben. In diesem Sinne – Augen auf am Heiligen Abend, wir werden die Apps aber sicherlich hier noch einmal für euch verlinken.

Twitter mit mobilen Tweet-Analytics

22. Dezember 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurt notiert für alle, die die offizielle Twitter-App auf dem iPhone nutzen und zudem Zugriff auf das Analytics-Dashboard von Twitter haben, weil sie schauen wollen, wie ihre Tweets „performen“. Twitter beginnt gerade damit, die Analytics auch auf dem iPhone direkt zugänglich zu machen, schaut an in einen eigenen Tweet, so sollte in dessen Detail-Ansicht ein Analytics-Button erscheinen. Scheint ein Staged Rollout zu sein, ich selber habe noch keinen Zugriff, andere in meiner Timeline schon.


DockPhone lässt Euch Anrufe vom Mac aus starten

22. Dezember 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple hat in OS X Yosemite und iOS 8 das Continuity-Feature eingeführt, welches das Telefonieren über einen Mac ermöglicht. Der Anruf selbst wird hierbei über das iPhone geführt, der Mac dient quasi nur als Freisprecheinrichtung mit Rufannahme und der Möglichkeit einen Anruf zu beenden. Einen Anruf vom Mac aus zu initiieren ist über FaceTime möglich, dies erfordert jedoch einige Schritte und ist alles andere als zeitsparend. DockPhone löst dieses Problem und funktioniert genau so, wie man es sich vorstellt.

PhoneDock

Weihnachts-Sale im Google Play Store: zahlreiche Spiele reduziert

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch für Android-Nutzer gibt es im Google Play Store zahlreiche Weihnachtsangebote. Eine Angebotsseite gibt es noch nicht, es sind jedoch schon eine ordentliche Anzahl an reduzierten Apps auffindbar. Die, die wir hier zeigen, sind sicher nicht alle, falls Ihr also über weitere stolpert – es eigenen sich Suchbegriffe wie „Google Play Games Sale“, „Winter Sale“ oder „Christmas Sale“. Entdeckt Ihr weitere Perlen, ab in die Kommentare damit, das freut nicht nur die anderen Leser, sondern auch Euer Karma-Punktekonto.

google-play

WhatsApp-Weihnachtsgrüße und die Ban-Panikmache

22. Dezember 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Manche Medien überschlagen sich gerade wieder. WhatsApp geht immer – lass uns mal was darüber schreiben. Ich weiss nicht, wo ich es las, aber selbst im Radio hörte ich es. Wer zu viele Nachrichten bei WhatsApp schreibt, der riskiert einen Ausschluss vom Dienst – einen Ban.

Fotolia_73692317_S_copyright

Mein o2: Erneuerte App auch für Prepaid-Kunden

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Der eine oder andere kennt vielleicht die App des Mobilfunkanbieters o2. Innerhalb dieser App ist es beispielsweise möglich, sich Informationen über das verbrauchte Volumen anzeigen zu lassen, aber auch ein Einblick in eure Rechnungen ist machbar, wie auch eine Übersicht über den Vertrag oder die o2 Netzkarte. Nun hat man seitens o2 ein Update nachgeschoben, welches seit letzter Woche bereits für Android-Nutzer live ist und mittlerweile auch für iOS veröffentlicht wurde. Nun ist die App nicht nur für o2-Nutzer mit Vertrag nutzbar, sondern auch Prepaid-Kunden können zuschlagen. APP-to-SMS funktioniert nun auch für Prepaid- und Postpaid-Kunden, ebenfalls wurde an der Optik und der App-Navigation geschraubt.

Fenix: Twitter-Client mit Unterstützung für GIFs, Material Design folgt

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert für die wilden Betatester, die es seinerzeit wie ich gemacht haben und den alternativen Twitter-Client Fenix ausprobierten. Eben jener liegt seit heute wieder in einer frischen Version vor und bringt Unterstützung für animierte GIFs mit, die Twitter vor einiger Zeit eingeführt hat. Nicht vergessen solltet ihr hierbei, dass es sich um eine experimentelle Funktion handelt, es kann also etwas unrund werden. Ebenfalls bereits angekündigt – nur ohne Termin: eine neue Oberfläche, die auch den Richtlinien des Material Designs folgen soll. Übrigens, ich kann hier ja auch immer gut Feedback einholen: sowohl in der Beta- als auch in der Final-Version von Fenix habe ich ab und an das Problem, dass das manuelle Aktualisieren eine gefühlte Ewigkeit dauert – wie schaut es da bei euch aus? Falls ihr noch nicht in der Beta testet, so könnt ihr dies über die Google+ Community erledigen.

Fenix

Telegram Desktop-App erhält Kompakt-Modus und höher aufgelöste Bilder

22. Dezember 2014 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Telegram_Desktop

Die Desktop-Apps für Windows, OS X und Linux haben ein Update erhalten, das einen Kompakt-Modus im Gepäck hat. Das Fenster lässt sich nun so verkleinern, dass eine einzige Spalte übrig bleibt, laut Telegram erleichtert dies die Nutzung auf kleinen Bildschirmen. Außerdem werden Bilder nun mit einer Auflösung von 1.280 x 1.280 Pixeln versendet. Die Downloads der Apps für Windows, OS X und Linux findet Ihr auf der Übersichtsseite von Telegram.

Google+: für neue iPhones angepasst und mit neuen Sharing-Optionen

22. Dezember 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Google hat sich eigentlich immer vorbildlich gezeigt, wenn es um das Verteilen von Apps an die Nutzer der iOS-Plattform ging. Lediglich bei Google+ hat man sich ein wenig Zeit gelassen, musste man hier doch anscheinend etwas mehr anpassen. Nun ist es aber soweit, Google+ kann auch angepasst auf den neuen iPhones genutzt werden, was das Ganze natürlich optisch angenehmer macht. Doch nicht nur in Sachen Auflösung hat man nachgearbeitet, man hat bei Google auch dafür gesorgt, dass man Inhalte nun schneller in das Social Network teilen kann.  Hierfür müsst ihr aber die Sharing-Einstellung dahingehend bearbeiten, dass Google+ angezeigt wird – wie im Screenshot zu sehen. Was nun ebenfalls auf dem iPhone möglich ist: die Teilnahme an Umfragen, die man neuerdings ja auch über Google+ initiieren kann.

gplusiphone

Bundesregierung: App für Windows Phone veröffentlicht

22. Dezember 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Die deutsche Regierung in die Tasche stecken, könnt Ihr mit der neu veröffentlichten App „Bundesregierung“ für Windows Phone. Die App informiert über aktuelle Ereignisse und bietet Zugang zu den beiden Merkel-Video-Podcasts „Die Kanzlerin direkt“ und „Die Woche der Kanzlerin“. Zudem gibt es auch weiterführende Links zu den Social Media-Auftritten der Bundesregierung, sowie deren Youtube-Kanal. Die Themen-Schwerpunkte kann man innerhalb der App selbst festlegen, auch kann man sich per Pushmitteilung über aktuelle Ereignisse informieren lassen. Die App setzt Windows Phone 8.1 voraus.