Cortana in Deutsch in der Windows 10 Preview aktivieren

25. März 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Kurztipp: Nicht lange ist es her, da erschien die neuste Build der Windows 10 Preview. Eine der spannendsten Änderungen für uns deutsche Nutzer? Microsofts Sprachassistent Cortana ist mit an Bord. Konnte man mit etwas Frickelei auch schon vorher nutzen, aber nicht in der deutschen Sprache.

Screenshot 2015-03-24 um 18.03.04

MAGZET: Magnetischer Audioadapter nach Apples MagSafe-Prinzip

24. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Seien wir mal ehrlich, eine der wohl großartigsten Hardware-Features eines MacBooks war schon immer der MagSafe-Adapter. Ich kann, wie die meisten Mac-Nutzer, kaum an einer Hand abzählen, wie oft mir das MacBook beinahe stumpf auf den Boden geknallt wäre, wenn dieser kleine Magnet-Adapter an der Stromversorgung nicht wäre. Dieses System ist auf jedem Gerät wünschenswert, jedoch hält Apple ein Patent am „Magnetic connector for electronic device„. Jetzt stellt ein Kickstarter-Projekt namens MAGZET ein ähnliches Konzept vor, bei dem es jedoch um Audio-Verbindungen geht, statt um die Stromversorgung.

37265ea923fdcd96129169c8feb4dfe1_original

Action Launcher 3.3 bringt Live-Wallpaper-API, Shortcut- und Gestensteuerung und mehr mit

24. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Einer der beliebtesten Android Launcher, Action Launcher 3, hat ein Update erhalten, dass so einiges an neuen Features mit sich bringt. Ein neues Gesten- und Shortcut-System sowie eine Live-Wallpaper-API für Entwickler machen den Launcher in der Version 3.3 noch interessanter.

Oppo Smartphone mit randlosem Display geleakt

24. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartphones ohne Rand um das Display, das kennen wir hauptsächlich aus Konzepten und von den Sharp Aquos-Smartphones. Oppo soll ein solches Gerät jedoch bald veröffentlichen. Es kommt nicht komplett ohne Rand, oben befindet sich ein Balken für Frontkamera und Lautsprecher, unten gibt es kapazitive Android-Buttons. An den Seiten gibt es nur Display zu sehen.

Oppo_bezel_01

LG hat transparente Displays fertig entwickelt, will durchsichtige Kühlschränke fertigen

24. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Transparente Displays sind neben flexiblen Displays etwas, das uns in den nächsten Jahren häufiger unterkommen wird. Während wir vor allem bei den kleinen Smartphone Displays immer wieder Innovationen sehen, werden transparente Displays aber vorrangig für andere Bereiche entwickelt. LG hat nun bekanntgegeben, dass die Entwicklung von transparenten Displays fertig ist. Allerdings wird es noch eine Weile bis zur Massenproduktion dauern, auch wenn die Technologie bereits eingesetzt wird, zum Beispiel für Heads-Up-Displays bei BMW, Mercedes und Hyundai.

LG_Display_transparent

WebTags: Webseiten mit Notizen versehen

24. März 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Viele Menschen nutzen heute Software wie Evernote, die mit ihrem Web Clippern das schnelle Speichern von Artikeln und Informationen erlauben. Mehrere Anbieter haben sich hier ins Rennen geworfen – aber unter Umständen schießt man ja mit Kanonen auf Spatzen. Unser Leser Robert hat uns auf die Chrome-Erweiterung WebTags hingewiesen, die vielleicht einige von euch interessieren könnte.

WebTags

Facebook: Neue Funktion „An diesem Tag“

24. März 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Alte Bilder anschauen und dabei in Erinnerungen abtauchen – machen sicherlich viele von uns gern. Aus diesem Grund führt Facebook nun mit „An diesem Tag“ eine neue Funktion ein – mit dieser können Momente noch einmal hervorgeholt werden, die auf Facebook mit Freunden geteilt oder auf denen man markiert wurde.

Facebook

RenderMan: Pixar gibt Software kostenlos frei

24. März 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Gute Nachricht für Fans von Pixar-Filmen. Im privaten Kreis können findige Nutzer jetzt selbst mit den nötigen Werkzeugen Filme rendern. Eines der Werkzeuge gibt es ab sofort kostenlos in die Hand gedrückt, sofern man nicht plant, seine Kreationen gewerblich zu nutzen. RenderMan, so der Name der Software, kann von privaten Nutzern und Bildungseinrichtungen genutzt werden. Es soll ansonsten keine Beschränkungen gegenüber der Kaufversion haben, die ansonsten mit rund 500 Dollar zu Buche schlägt. Um die Software zu bekommen, muss man sich kostenlos der frisch aktivierten RenderMan Community anschließen, sprich: registrieren. Maya und Katana werden unterstützt, während Cinema4D und Houdini in Arbeit ist. (danke Andi!)

This Teapot’s Made for Walking from Pixar’s RenderMan on Vimeo.

Apple: iOS 8.3 Beta 4 für Entwickler und zweite Public Beta veröffentlicht

24. März 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy
iphone

Apple hat am frühen Dienstagabend noch einmal auf den Knopf gedrückt und beschert Nutzern und Entwicklern gleichermaßen ein Update. Entwickler, die ihre Geräte eingetragen haben, bekommen derzeit die Version 8.3 Beta 4 ausgespielt, während Nutzer die zweite öffentliche Beta bekommen. Nutzer bekommen diese zweite Beta allerdings nur, sofern sie am öffentlichen Betaprogramm von Apple teilnehmen, welches offenbar nicht für alle Nutzer gedacht ist, denn nicht jeder kommt in das Programm. Solltet ihr überprüfen wollen, ob euer Account für den öffentlichen Betatest geeignet ist, so findet ihr hier alle Informationen. Zur Version 8.3 Beta 4: Apple weist im Changelog darauf hin, dass unter Umständen Tastaturen von Dritt-Anbietern in der Spotlight-Suche nicht funktionieren, hier soll ein Neustart des Gerätes helfen. Auch ausgehende Facetime-Anrufe können unrund laufen, wie man ferner mitteilt. Aber hey – heißt nicht umsonst Betaversion 😉

Chrome NTP: Google testet neue Visualisierung

24. März 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy
Screen Shot 2015-03-23 at 11.30.40 AM

Google schraubt derzeit mal wieder am Browser Chrome herum. Geschraubt wird eigentlich immer, nur hat man dieses Mal als Nutzer wieder die Möglichkeit, eine optische Neuerung zu testen. Oft im Fokus des Nutzers ist die NTP – die New Tab Page. Diese zeigt für gewöhnlich eine Google Suche und die häufig frequentierten Seiten inklusive eines Screenshots an. Nutzer von Chromium können derzeit mit dem Parameter „–force-field-trials=IconNTP/Enabled/“ erreichen, dass Chromium keine Screenshots der Seiten anzeigt, sondern deren Favicons. Für mich persönlich eine Verschlechterung des jetzigen Zustands, da die Visualisierung nicht wirklich einen Mehrwert bietet. Aber: ist ja erst einmal experimentell und niemand weiss, ob es irgendwann wirklich so kommt. (via François Beaufort)