Google mit neuem HD-Bildmaterial für Maps & Earth

29. September 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google möchte uns wieder mittels Google Maps und Google Earth auf Erkundungsreise schicken und hat deshalb mal wieder neues Fotomaterial in die Dienste eingespielt. Nicht nur, dass man neues, besseres Material in HD-Qualität eingespielt haben will, auch die 45°-Ansicht hat sich für einige Orte verbessert. Derer sind es 51, davon 37 in den USA und weitere 14 international.


Größere Kartenansicht

Um die neuen Bilder zu demonstrieren, nimmt man unter anderem den Schiefen Turm von Pisa als Beispiel. Auch Deutschland ist unter den Ländern die ein “45°-Update” bekommen haben. Weiterhin gibt es in Sachen Areal- und Satellitenansicht Neuerungen. 17 Städte bekamen neue Kartenansichten und 112 Bereiche neue Satellitenansichten.

Google stampft wieder Dienste ein und Picasa bekommt mehr Speicher

29. September 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google ist mittlerweile bekannt dafür, mit nicht erfolgreichen Diensten kurzen Prozess zu machen. Meistens im Frühling und im Herbst gibt es dann Meldungen, welche Dienste mal wieder eingestampft werden. Nicht immer zur Freude der Benutzer, wie man neulich erst an iGoogle sehen konnte. Tja – welche Dienste werden demnächst abgeschaltet?

Google Adsense für RSS-Feeds. Kein Google’sches Geld mehr mit den eigenen Feeds verdienen. Der Dienst geht zum 03. Dezember den Bach runter. Classic Plus wird auch abgestellt – die Möglichkeit für Benutzer, auf google.com eigene Hintergrundbilder zu benutzen.

Google Drive und Google Mail: angepasst für iOS 6 und iPhone 5

29. September 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

iPhone 5-Besitzer mitlesend oder eine(r) derjenigen, die schon auf iOS 6 aktualisiert haben? Dann aber auch mal wacker die anderen Apps aktualisiert, sofern ihr diese nutzt. Denn Google hat gestern noch ein Update herausgegeben, welches den Cloudspeicher Google Drive (bzw. die App dazu) auf das neue, mobile Betriebssystem von Apple anpasst.

Tiger Woods PGA TOUR 12 gerade kostenlos

29. September 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Hast du noch Sex oder golfst du schon? Diesen Spruch kennt sicherlich jeder. Ich bin einer, der Golf ungefähr so spannend findet, wie bei Dart im TV zuzuschauen. Da finde ich sogar Curling besser. Zur Zeit gibt es wieder mal Kostenloses im App Store für euer iOS-Gerät, nämlich Tiger Woods PGA Tour 2012. Hab das gestern Abend mal kurz angerissen, für den Golffreund ist es allemal einen Download wert, ziemlich gute Umsetzung. Wer also mal mehr Löcher beackern will als Tiger Woods, der greift zu:

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Android-Aktion: Tag 3, wieder 25 Cent-Apps

28. September 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Tag 3, an dem man 25 Milliarden Downloads aus dem Google Play Store zelebriert. Wie immer finden sich einige Spiele und einige Anwendungen unter den Schnäppchen, heute bekommt man unter anderem Amazing Alex, ein Spiel der Angry Birds-Macher, TuneIn Radio Pro, Temple Run Merida, Monsters Ate my Condo, Flick Golf, mSecure und Mass Effect Infiltration vor. Wer was braucht: zuschlagen!

Studie belegt: die meisten Android und iOS User bleiben beim Default Browser

28. September 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Casi

Zahlen lügen nicht, sagt man. Allerdings sagt man auch, dass man keiner Statistik trauen soll, die man nicht selbst gefälscht hat. Wie immer bei solchen Geschichten gibt es eine Menge Faktoren, die ein Ergebnis beeinflussen können und das natürlich auch tun. In diesem Fall gibt es eine Beobachtung in den USA und Kanada, die aufzeigen soll, für welchen Browser sich die Nutzer von iOS und Android entscheiden.

Das erste, was man direkt beim Blick auf die Grafik erkennen kann, die von Chitika erstellt wurde: bei beiden Systemen wird grundsätzlich nicht sehr viel experimentiert. Die meisten Nutzer bleiben schlicht bei dem Browser, der per default vorgegeben ist.

Die Bundesliga ab sofort auch auf dem iPhone

28. September 2012 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Willkommen zum Randgruppenbeitrag am Freitag. Ich bin bekanntlich Sky-Nutzer, da ich leider nicht immer die Zeit habe, nach Dortmund zu fahren. Bin ja Exil-Dortmunder hier im Norden. Schaue also Sky auf dem TV. Was bisher nicht möglich war: Sky Go und Bundesliga auf dem iPhone (nur iPad). Ist aber nun via WiFI möglich, wie man mir eben mitteilte: Sky Deutschland weitet das Programmangebot von Sky Go aus. Sky Go Kunden, die Sky Fußball Bundesliga abonniert haben, können die Bundesliga und die 2. Bundesliga ab sofort auch auf dem iPhone sehen.

Neben den Live-Übertragungen aus den beiden höchsten deutschen Spielklassen beinhaltet das Angebot auch die Ausstrahlung der Sky Eigenformate „Sky90 – Die KIA Fußballdebatte“, „Samstag LIVE! “ und „Mein Stadion“. Voraussetzung für den Empfang ist eine stabile Internetverbindung via WiFi. Bislang waren die Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga neben der herkömmlichen TV-Verbreitung bereits online, auf der Xbox 360 sowie via WiFi auf dem iPad empfangbar. Ab der Saison 2013/14 zeigt Sky die Bundesliga unter dem neuen Vertrag auf dem iPhone und auf dem iPad auch via 3G auch auf mobilem Wege. Bin mal gespannt, wie teuer das reine mobile Abo nächstes Jahr wird, dürfte sicherlich einige interessieren…

Die Hölle friert zu, Apple entschuldigt sich für Maps-App

28. September 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Apple. Das unfehlbare Unternehmen? Ach was – das wissen wir alle besser. Doch oft erweckten Äußerungen von Apple-Köpfen in der Öffentlichkeit eher den Anschein einer gewissen Arroganz. Bis jetzt, Tim Cook hat die Büßerkutte angezogen und sich für die Maps-Applikation entschuldigt, über die auch hier im Blog schon einiges zu lesen war.  Was verrät Tim Cook, Apples CEO denn? Das:

Und ewig lockt die Cloud: Box mit 10 GB Speicher

28. September 2012 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Box macht mal wieder von sich reden. Einer der ältesten Clouddienste hat mittlerweile kapiert, dass Desktop-Synchronisation ein Muss ist und fängt langsam damit an, das Feature für seine Benutzer auszurollen. Wie das “in echt” aussieht hatte ich euch hier ja schon einmal hier aufgeschrieben. In den letzten Jahren gab es dann auch immer mal wieder Spezialangebote für Neu- und Bestandsnutzer.

Hier bekamen mal die LG-Smartphone-Käufer lebenslang 50 GB Speicher, da die Sony-Besitzer noch einmal 10 GB on top. Nun trifft es die iOS-Benutzer, die bekanntlich ein wenig auf Cloud angewiesen sind, wenn es auf dem Gerät knapp wird – nachrüsten ist bekanntlich nicht.

Gratis-Office: SoftMaker FreeOffice

28. September 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp, der mich via E-Mail von Matthias erreicht hat. SoftMaker FreeOffice. Was soll man groß erzählen? Text- und Tabellenverarbeitung, dazu noch die Möglichkeit, Präsentationen zu erstellen. Kann man als kleine Alternative zu Suiten wie Google Docs, Microsoft Office und Open Office sehen. Klein, startet schnell, in verschiedenen Sprachen zu haben, dazu für den privaten und gewerblichen Einsatz kostenlos!

Oberfläche ist ansehnlich, das Programm auch unter Windows 8 lauffähig. Text- und Tabellenverarbeitung sowie das Werkzeug für die Präsentationen sind in Module getrennt. Download und Seriennummer gibt es nach Eingabe der E-Mail-Adresse, Trashmail funktioniert. Das Paket ist knapp 60 MB groß und ich will ehrlich sein: so wenig, wie ich Office nutze, bietet SoftMaker FreeOffice wohl alles, was ich benötigen würde. Unterschiede zur kostenpflichtigen Variante seht ihr hier.



Seite 1.067 von 2.028« Erste...1.0651.0661.0671.0681.0691.070...Letzte »