Auch das noch: gemeinsam Musik machen dank Chrome

8. November 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Dusselige Internet-Tanzspiele und Web-Karaoke sind ja schon ein alter Hut, nun lädt auch Google mittels Jam with Chrome dazu ein, gemeinsam etwas mit Freunden im Web zu veranstalten. Dazu schnappt man sich eine interaktive Web-Anwendung, in der 19 Instrumente zur Auswahl stehen.

Nicht nur, dass man alleine auf dem Schlagzeug wirbeln könnte – man kann zusätzlich auch Freunde einladen um via Web gemeinsam mit diesen Musik zu machen. Jam with Chrome ist ein Chrome-Experiment, mit diesen zeigt Google in unregelmäßigen Abständen, was mittels moderner Browsertechnik möglich ist. Mehr Experimente gibt es hier.

Facebook-Seiten: Das Märchen von der gesunkenen Sichtbarkeit

8. November 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Casi

Jeden Tag stolpere ich bei Facebook über Dinge, die mich nerven. “Lustige” Sprüche, verpackt in ein Bild, Facebook-wird-kostenpflichtig-Hoaxes, etc. In die gleiche Kategorie gehören meistens auch Postings, die auf eine Änderung Facebooks hinweisen und gleich eine Lösungs-Möglichkeit mitliefern. Das ist oftmals schlicht falsch, was dem Social Network dort vorgeworfen wird, genießt aber zumeist höchste virale Aufmerksamkeit. Bei einer Sache jedoch war ich mir zuletzt selbst nicht ganz sicher. Da geht es um Aufrufe, die ich von vielen Fotografen, Musikern, Labels und anderen Seiten-Betreibern lese. Da wird darüber aufgeklärt, dass die Sichtbarkeit im Newsfeed für viele Seiten rapide gesunken ist, und gleichzeitig appelliert man an Facebook das doch bitte wieder zu korrigieren.

Mir ist selbst aufgefallen, dass bestimmte Dinge – auch mitunter eigener Content – scheinbar weniger sichtbar ist. Allerdings möchte ich dafür meine Hand nicht ins Feuer legen, weil ich in einem vollgepackten Newsfeed, den ich natürlich auch nicht ständig beobachte, selbstverständlich auch einen Post schlicht mal übersehen kann. Zudem habe ich euch ja auch schon erklärt, dass ich persönlich viel mit Facebook-Listen arbeite für verschiedene Themen, daher glaube ich persönlich all das auf dem Schirm zu haben, was da für mich relevant ist.

Facebook-App mit Instagram-Filtern

8. November 2012 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Vorgestern beim Schießen von Fotos und anschließendem Teilen bei Facebook bemerkt, dass die Facebook-App für iOS anscheinend erste Vorteile aus dem Instagram-Kauf zieht, denn mittlerweile findet man einige Filter vor, die man vor dem Teilen der Fotos anwenden kann. War meines Wissens vorher nicht so und wird auch nicht im Changelog zur letztens erst erschienen Version 5.1 erwähnt.

Leute, die also dauernd Dinge fotografieren, brauchen diese nicht zwingend mit irgendwelchen Apps vorbereiten, wenn es um Filter geht, einiges lässt sich auch mit der Facebook-App erledigen. Nach dem Schießen eines Fotos lassen sich die Filter über den Zauberstab aufrufen. Die neue Funktion betrifft nur die iOS-Version, die Android-App wurde bislang noch nicht aktualisiert.

Angry Birds Star Wars erschienen

8. November 2012 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Bereit für den nächsten Teil des Moorhuhns der Neuzeit? Dann mal wacker in den App Store marschiert und die neuste Version von Angry Birds Star Wars besorgt, die den Frevel begeht, im Star Wars-Universum unterwegs zu sein. Naja, wird sicherlich nicht schlimmer sein, als kommende Filme unter dem Disney-Label. Spielplot ist wie immer der Kampf Vogel gegen Schwein, wobei letztere natürlich die imperialen Streitkräfte zum Besten geben.

Naja, mal sehen, vielleicht schafft es das Star Wars-Universum, mich dazu zu bringen, mal wieder 89 Cent zu investieren :-) Android-Anwender müssen sich übrigens noch gedulden, Angry Birds Star Wars ist noch nicht im Play Store. (Update: die HD-Version für Android ist da, kostet 2.69 Euro) (Update 2: die kostenlose Version für Android ist auch da.)

Chrome bekommt App-Launcher aus Chrome OS für Windows

7. November 2012 Kategorie: Google, Windows, geschrieben von: caschy

Google Chrome wird in Zukunft einen App-Launcher spendiert bekommen. Den App-Launcher beschrieb ich schon einmal, als ich über das Chrome OS von Google bloggte. Der App-Launcher kann dabei direkt Apps starten, die innerhalb von Chrome hinterlegt sind.

Microsoft SkyDrive 3.0 für Windows Phone erschienen

7. November 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Microsofts Speicherdienst SkyDrive wurde in den letzten Monaten ordentlich ausgebaut – kein Wunder, hat man doch SkyDrive mittlerweile zu einem festen Bestandteil von Windows 8 und des Microsofts-Kontos gemacht. Und so finden wir SkyDrive nicht nur für die Windows-Plattform, sondern auch für den Mac, Android und iOS vor. Nun ist seit einigen Tagen Windows Phone 8 auf dem Markt aber etwas fehlte.

Was? Richtig, die SkyDrive-App für Windows Phone 8. Die hat Microsoft nun aber nachgelegt. Weiterhin hat SkyDrive 3.0 für Windows Phone auch neue Features spendiert bekommen, zum Beispiel eine Suche über SkyDrive-Dateien und -Ordner und neue Einstellungen für den Fotoupload und die Downloadgröße. Die neue Version von SkyDrive bekommt ihr hier.

Google baut die Suche um

7. November 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google schraubt wieder an der eigenen Suchmaschine – optischer Art zumindest. Die Google-Seite wird in Zukunft ein wenig wie die mobile Seite aussehen, die die Schnellzugriffe auf Bildersuche und Co eben nicht in der linken Seite der Navigation hat, sondern oben. Das Ganze wird so aussehen, wenn es live geschaltet wird:

Die neue Funktion, die in den USA bereits für Benutzer freigeschaltet wurde, soll laut Google auch schnellstmöglich in anderen Ländern zugänglich gemacht werden.

Microsoft: Office kommt 2013 für iOS und Android

7. November 2012 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Casi

Microsoft Office wird für iPad, iPhone und Android erscheinen – das Gerücht hielt sich lange sehr hartnäckig, bis dann Mitte Oktober konkretere Fakten dazu bekannt wurden. Wie The Verge jetzt in Erfahrung bringen konnte, wird es zunächst die iOS-Version geben. Gegen Ende Februar, Anfang März 2013 rechnet man mit der fertigen Version, während sich Android-Freunde noch bis Mai gedulden müssen.

Die Apps für beide Systeme sollen kostenlos installiert werden können, Voraussetzung hierfür ist allerdings ein Microsoft-Account. Hier werdet ihr dann mit der Basis-Funktionalität von Office versorgt und könnt eure Dokumente dann ab sofort auch unterwegs betrachten.

Google Chrome 23 für längere Akkulaufzeiten

7. November 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat die finale Version von Google Chrome freigegeben. Neben geschlossenen Sicherheitslücken gibt es noch eine neue Version von Flash und News, die vor allem für mobile Nutzer interessant sein dürften. Auf Notebooks mit dedizierter Grafikeinheit sollen durch die neue Version längere Akkulaufzeiten realisiert werden. So hat man in Tests festgestellt, dass der Akku bis zu 25 Prozent länger hielt, wenn Videos durch die GPU dekodiert wurden. Heißt theoretisch, dass ihr nun mit gleicher Akkukapazität länger bei YouTube Videos schauen könnt.

Ebenfalls unterstützt Google Chrome nun den Tracking-Schutz Do not Track (DNT). Do not Track hatte ich hier bereits im Blog vorgestellt – der Spaß funktioniert halt nur, wenn sich die Werber daran halten. Mit aktiviertem Do not Track informiert der Browser kompatible Webseiten darüber, dass der Nutzer keine Beobachtung seines Surfverhaltens zu Werbezwecken wünscht. Die portable Version von Google Chrome 23 werde ich höchstwahrscheinlich heute Abend auf den Server laden, wenn ich wieder in Deutschland gelandet bin, tippe gerade meine Texte auf dem Flughafen in Paris…

Xbox SmartGlass für iOS veröffentlicht

7. November 2012 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

SmartGlass für die Xbox hatte ich euch ja bereits das eine oder andere Mal vorgestellt. Die App, die euer Smartphone zur ultimativen Fernbedienung macht, ist nun auch für iOS-Geräte erschienen und macht es iPhone- und iPad-Nutzern möglich, die Spielkonsole aus Redmond zu bedienen.

Die Xbox kann nun über die App durch Gesten gesteuert werden, gerade das Surfen mit dem Internet Explorer ist dadurch angenehmer geworden. Weiterhin könnt ihr natürlich eure Videos und Musik abspielen. Die App ist kostenlos – wer noch die alte Vorgänger-App nutzt, der muss lediglich ein Update einspielen.



Seite 1.066 von 2.068« Erste...1.0641.0651.0661.0671.0681.069...Letzte »