Humble PC & Android Bundle 12: Sieben Spiele und mehr für Windows, Mac, Linux und Android

17. März 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Pascal Wuttke

Das aktuelle Humble PC & Android Bundle 12 bringt aktuell insgesamt sieben Spiele für wenig Geld mit sich. Mehr sollen in den nächsten Tagen sogar noch dazu kommen. Unter den Games befinden sich sogar drei Android-Debütanten sowie ein Linux-Neuling. Wer also gerade sein Sparschwein geschlachtet hat und das Geld in ein paar gute Indie-Games investieren möchte, sollte sich das Bundle etwas genauer ansehen.

b5f634c9c7ea876fadbc85e35397ef94711a33ff

Endgame: Proving Ground – neues Alternate Reality Game von Niantic Labs startet

17. März 2015 Kategorie: Games, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Von Endgame hörten wir bereits Anfang 2014 das erste Mal. Jetzt nimmt das Alternate Reality Game von Niantic Labs, die auch für Ingress verantwortlich sind, langsam Gestalt an. Endgame: Proving Ground orientiert sich an der Buchreihe vom Bestseller-Autor James Frey. Es wird sich um ein Game handeln, bei dem Spieler Rätsel lösen müssen und natürlich gegen andere Spieler antreten werden. Der Spieler entscheidet sich für eine Linie der Menschheit (zwölf stehen zur Verfügung), die Spielfigur selbst kann angepasst werden.

Endgame

Im Laufe des Jahres soll es eine Closed Beta des Games geben, aber bereits jetzt kann man in die Welt von Endgame eintauchen. Die Story und erste Rätsel bei denen man auch bereits Punkte sammeln kann, gibt es auf der Seite von Ancient Societies. Das Game macht bereits jetzt einen sehr viel aufwändigeren Eindruck als Ingress, das von Menschen in über 200 Ländern gespielt wird. Um Endgame spielen zu können, wird übrigens ein Google+-Account benötigt.

(via Android Central)

Microsoft Band: Fitness-Tracker kommt im April nach Europa

17. März 2015 Kategorie: Android, iOS, Wearables, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Einer der spannendsten Fitness-Tracker- / Smartwtatch-Hybriden des vergangenen Jahres findet seinen Weg aus den USA heraus und kommt nach Europa. Das Microsoft Band ist mit Android, iOS und Windows Phone kompatibel, unter Windows Phone ist sogar eine Cortana-Integration gegeben. Neben dem Fintess-Tracking kann das Microsoft Band auch Benachrichtigungen und ist mit 10 Sensoren ausgestattet, darunter auch ein UV-Sensor. Das Band ist mehr als nur ein einfacher Schrittzähler, kann auch andere Aktivitäten erkennen und verarbeiten, außerdem gibt es fertige Trainingseinheiten für das Gadget.

MS_Band

OnePlus One: OnePlus nennt Termine für Lollipop-Updates von OxygenOS und CyanogenMod

17. März 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

OnePlus hat nach den Streitereien mit Cyanogen ein eigenes System namens OxygenOS angekündigt. Zwar wird es auch weiterhin CyanigenMod-Updates geben, langfristig wird OxygenOS aber wohl das System der Wahl bei OnePlus. Nun gibt es einen Termin, wann die beiden Systeme verteilt werden sollen. Beide basieren auf Android 5.0 Lollipop, OxygenOS wird dabei sogar noch ein paar tage vor CyanogenMod 12S verfügbar sein. Am oder vor dem 27. März will OnePlus OxygenOS ausliefern, ein überschaubarer Zeitraum. CyanogenMod 12S für das OnePlus One wird dann am oder vor dem 30. März folgen, wie man der offiziellen Ankündigung im OnePlus-Forum entnehmen kann.

OxygenOSLogo

Android 5.1 Lollipop als Factory Image für Nexus 6 verfügbar

17. März 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lollipop Forest

Google kündigte ohne großes Drumherum Android 5.1 an, verlor aber kein Wort darüber, wann Geräte das Update erhalten würden. Ziemlich schnell gab es Factory Images für die schon älteren Geräte Nexus 5, Nexus 7 (2012) und Nexus 10. Jetzt hat Google auch für das Nexus 6 nachgelegt, bietet hier sogar zwei Varianten an. Die aktuellere ist LMY47E, welche auf der Developer-Seite angeboten wird. Wer das Update noch nicht als OTA-Update erhalten hat, Google verteilte bereits LMY47D für das Nexus 6, kann sich diese Version flashen oder auf das Update warten. Welche Neuerungen in Android 5.1 warten, haben wir an dieser Stelle notiert.

KakaoTalk für Android: Nun auch geheime Gruppenchats mit Ende-zu-Ende Verschlüsselung

17. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kurz notiert: Einer der hierzulande im Verhältnis weniger häufig genutzten Messenger KakaoTalk erhielt im vergangenen Dezember ein Update, welches geheime Chats mit Ende-zu-Ende Verschlüsselung mitbrachte. KakaoTalk erweitert die Sicherheitsfunktion nun aus und führt die Verschlüsselung nun auch bei geheimen Gruppenchats für Android ein. Nun können Kakao-Nutzer einen geheimen Gruppenchat beginnen, indem sie das Options-Menü oben Rechts im Bereich Chatrooms antippen und dort einen neuen geheimen Gruppenchat anwählen. Die Ende-zu-Ende Verschlüsselung bedeutet zudem auch, dass eine verschlüsselte Nachricht umgehend vom Kakao-Server gelöscht wird, sobald jeder Empfänger im Chat die Nachricht gelesen hat. Das Update auf Version 4.8.0 für Kakaotalk ist für Android ab sofort erhältlich – ein iOS-Update soll noch diesen Monat folgen. (Danke an @drinkkakao)

KakaoTalk: Free Calls & Text
KakaoTalk: Free Calls & Text
Entwickler: Kakao Corporation
Preis: Kostenlos+
  • KakaoTalk: Free Calls & Text Screenshot
  • KakaoTalk: Free Calls & Text Screenshot
  • KakaoTalk: Free Calls & Text Screenshot
  • KakaoTalk: Free Calls & Text Screenshot
  • KakaoTalk: Free Calls & Text Screenshot
  • KakaoTalk: Free Calls & Text Screenshot

Live Unboxing & Verlosung: Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 edge @ Techlounge

17. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Hardware- und Technik-Freak? Dann schaut gleich einmal ab 18:00 Uhr in den Livestream der Techlounge, denn dann werden Sascha Pallenberg und ich das Samsung Galaxy S6 und das Samsung Galaxy S6 edge auspacken und mit diversen Geräten vergleichen. Bonus: beide Geräte werden noch an die Leser unserer Blogs verlost, beachtet einfach das hier eingebundene Rafflecopter-Gelöt.

smartphones

MixRadio startet Beta-Test für Android und iOS und ist nun eigenständige Firma

17. März 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

MixRadioLTD

MixRadio gehörte früher zu Nokia, war aber nicht Teil der Übernahme durch Microsoft. Seit heute ist die Firma als MixRadio Ltd unterwegs und lädt Nutzer direkt zu einem Beta-Test für Android und iOS ein. Realisiert wird dies über HockeyApp, die auch direkt die Beta für Android bereitstellen. iOS-Nutzer registrieren sich ebenfalls über HockeyApp für die Beta, werden dann aber über Apples TestFlight zur Beta eingeladen. Wie Ihr genau vorgehen müsst, um die Beta zu erhalten, erfahrt Ihr auf dieser Seite. MixRadio stellt sich dem Streaming-Markt, wird aber schon etwas besonderes bieten müssen, um gegen die Konkurrenz gewappnet zu sein. Unter Nokia konnte sich der Dienst jedoch schon eine gewisse Fanbase aufbauen.

Microsoft aktualisiert Office 365 Admin-App

17. März 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Oliver Pifferi

Microsoft hat  heute eine aktuelle Version der Office 365 Admin-App veröffentlicht, mit dem zumindest die grundlegenden Funktionen des Office 365-Portals auch on-the-go über das Mobile OS Eurer Wahl administriert werden können. Das Ändern von Benutzerkennwörtern ist nun ebenso möglich wie das Erstellen und Löschen von Benutzern (inkl. Benutzerinformationen- und Fotos) sowie das Zuteilen von Office 365-Aboplänen.

officeadmin

El Clásico: Barcelona gegen Madrid wird kostenlos auf Amazon Fire TV und Android-Geräte gestreamt

17. März 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LAOLA1TV

Fußball-Fans, die in Besitz eines Amazon Fire TV oder eines Android-Gerätes sind, können sich am 22. März um 20:30 Uhr auf eine kostenlose HD-Spielübertragung freuen. Gestreamt wird das Spiel zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid – besser bekannt als El Clásico. Normalerweise werden pro Monat 4,99 Euro für LAOLA1 Premium fällig, womit dann alle Live-Übertragungen angeschaut werden können. Kostenlos wird es übrigens nicht nur für Besitzer eines Fire TV, denn auch über die Android-App von LAOLA1.tv ist das Angebot verfügbar. Amazon verweist auf die App im Amazon App Shop, ob das Angebot auch für eine Installation über den Google Play Store gültig ist, wird nicht erwähnt. Wer das Spiel über den Fire TV schauen möchte, muss sich natürlich ebenfalls die entsprechende App installieren.

Google Play: Entwickler sollen Apps einstufen

17. März 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google informiert derzeit auch alle deutschen Google Play-Entwickler, dass diese ihre Apps in Bezug auf die Altersfreigabe einstufen sollen. Mit dem neuen System haben die Möglichkeit, Nutzern ganz einfach klare und regional relevante Einstufungen bereitzustellen. Dies soll gleichzeitig dazu führen, dass eine höhere Interaktion mit Apps stattfindet, da die Inhalte an die richtige Zielgruppe gerichtet werden können.

GooglePlay_USK

Kritischer OpenSSL-Bug entdeckt, neue Versionen am 19. März

17. März 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Administratoren dürfen sich schon einmal langsam in die Richtung ihrer Server begeben und Software-Hersteller die nächsten Updates einplanen – es existiert wieder ein OpenSSL-Bug. OpenSSL erreichte auch die Nicht-Techies in den Medien, das Stichwort Heartbleed dürfte noch allen in Erinnerung sein. Das OpenSSL-Team wird am 19. März die neuen Versionen 1.0.2a, 1.0.1m, 1.0.0r und 0.9.8zf veröffentlichen. Die neuen Versionen werden einige Sicherheitslücken schließen, der Schweregrad des höchst eingestuften Bugs liegt dabei auf „Hoch“. Genaue Details wurden sicherlich aus Sicherheitsgründen nicht bekannt gegeben, dürften aber mit der Verfügbarkeit der Version 1.0.2a, 1.0.1m, 1.0.0r und 0.9.8zf veröffentlicht werden.

Fotolia_63901721_S_copyright

Neue Produktreihe: Gigaset GO

17. März 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Neues von Gigaset (deren klassische Telefone ich seit vielen Jahren aus Preis-Leistungs- und Robustheitsgründen einsetze). Die haben eine neue Produktreihe vorgestellt, die auf den Namen Gigaset GO hört. Hierbei handelt es sich um Schnurlostelefone, die im Zusammenspiel mit Smartphones und internetbasierten Services neue Qualitäten in die Festnetztelefonie bringen sollen, wie man seitens Gigaset mitteilt.

Bildschirmfoto 2015-03-17 um 11.22.10

Microsoft verabschiedet sich von Internet Explorer als Bezeichnung für den Standard-Windows-Browser

17. März 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Windows 10 wird der Browser Einzug erhalten, der bisher unter dem Namen Project Spartan läuft. Ein neues Browsing-Gefühl für den Nutzer erfordert auch einen neuen Namen. Immerhin hat es Microsoft in den letzten Jahren nicht geschafft, die Marke Internet Explorer in den Köpfen der Kunden mit etwas Positivem zu verbinden. Um gegen Chrome und Firefox eine Chance zu haben, muss deshalb ein neuer Name her, der anscheinend leider nicht Spartan sein wird.

Microsoft_Browser

Windows 10: keine extra Recovery-Image nötig, mehr freier Speicher für den Nutzer

17. März 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows 10 wird weniger Speicher verbrauchen als es bei vorherigen Windows-Versionen der Fall war. Dies wird über verschiedene Wege erreicht, wie Microsoft nun ausführlich in einem Blog-Post erklärt. Zwei Techniken sind dabei die wichtigsten. Zum einen werden System-Dateien komprimiert, zum anderen wird ein weiteres Recovery-Image zur Wiederherstellung des Systems überflüssig gemacht. Auf diese Weise lassen sich unterschiedliche Einsparungen in der Gesamtgröße von Windows auf dem Speicher erreichen.

Win10_Speicher