Neuer Gmail Login-Prozess verärgert Nutzer von Passwort-Managern

14. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

Wer sich in den vergangenen Tagen bei Gmail einloggen wollte, staunte unter Umständen nicht schlecht. Ohne großes Feuerwerk seitens Google hat man den Login-Prozess für viele Nutzer in zwei Teile aufgesplittet, bei denen man im ersten Fenster den Nutzernamen wie gewohnt eingibt, jedoch um das Passwort eingeben zu können, muss man erst mit einem „Weiter“-Button bestätigen, um ein separates Feld zu erhalten. Kennen Nutzer von Microsofts Diensten wie Outlook sicherlich.

screen-shot-2015-05-13-at-4-37-21-pm

Nova Launcher 4.0 bringt Material Design und neue Funktionen

14. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Android-Launcher sind die einfachste Möglichkeit, um einem Android-Gerät ein neues Look & Feel zu verpassen. Einer der beliebteren ist Nova Launcher. Dieser wurde nun in Version 4.0 veröffentlicht und bringt nicht nur Material Design mit. Das Material Design ist nun in allen Bereichen verfügbar, bei Einstellungsdialogen, den Icons, den Animationen und auch den mitgelieferten Wallpapern. Abgesehen vom Design gibt es aber auch noch neue Funktionen, die Nova Launcher jetzt beherrscht.

NovaLauncher4

Google I/O 2015: App für Android und Web upgedatet, Session-Pläne können erstellt werden

14. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Am 28. Mai beginnt die diesjährige Entwicklerkonferenz Google I/O 2015. Während für den normal interessierten Leser vor allem die Keynote mit Spannung erwartet wird, bietet die Konferenz Entwicklern tolle Möglichkeiten, um verschiedene Google-Produkte und ihre Neuerungen besser kennenzulernen. Die einzelnen Sessions sind sehr spezifisch, sodass man sich bereits im Vorfeld einen Plan nach eigenen Interessen zusammenstellen kann. Dies geht nun auch wieder per App, diese hat nämlich das 2015er Update erhalten, genauso wie die Web-App.

google i:o 2015

WhatsApp: Android-Version mit Material Design endlich für alle

14. Mai 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

Die erste Welle Nutzer hat das Material Design von WhatsApp bereits mit dem letzten Update Anfang Mai erhalten. Mit dem gestrigen Update auf Version 2.12.84 sollten nun auch diejenigen das neue Design erhalten, die bisher leer ausgingen. Nun könnt Ihr Euch also eine eigene Meinung bilden, was Ihr von WhatsApps Material Design-Interpretation haltet. Die Rezensionen im Google Play Store sind da sehr durchwachsen. Da wir letztes Mal schon davon ausgingen, dass das Update an alle verteilt wird, hinterlasst gerne noch einmal einen Kommentar, falls Ihr Anfang des Monats noch nicht an der Reihe wart, jetzt aber das Update angezeigt bekommt.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot

Google Docs und Präsentationen erhalten neues Feature für Android und iOS

14. Mai 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Google_Office_neu

Google hat den mobilen Versionen der Docs- und Präsentationen-Apps für Android und iOS ein Update verpasst. Von nun an können auch Bilder eingefügt werden. Diese lassen sich nicht nur in der Größe anpassen, sondern durch ein Maskierungstool auch passend beschneiden, direkt im Dokument. Bilder können aus dem Fotoalbum stammen oder gleich neu aufgenommen werden. Diese Funktion ist auch offline verfügbar, man muss das Bearbeiten von Dokumenten also nicht beenden, wenn man einmal keine Internetverbindung mehr hat. Die Updates für Android findet Ihr im Google Play Store, die iOS-Versionen gibt es hier (Docs) und hier (Präsentationen).

VENOM: Sicherheitslücke bedroht Virtuelle Maschinen

14. Mai 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von:

Eine neu entdeckte Sicherheitslücke macht Anbietern von Cloud-Diensten zu schaffen. Die Lücke taucht in Virtuellen Maschinen auf und kann bei Ausnutzung Zugriff auf das hinter der Virtuellen Maschine liegenden System gewähren. Während es bereits Patches für diverse Systeme gibt, gibt es bisher keine Hinweise darauf, dass die Lücke bereits ausgenutzt wird. Da die Lücke im Laufwerkcontroller vorhanden ist, kann sie jedes verwendete Betriebssystem betreffen.

Venom

ASUS ZenWatch: 2. Generation wird im Juni vorgestellt, bietet 4 Tage Akkulaufzeit

14. Mai 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von:

Asus hat mit seiner ZenWatch eine bisher recht positiv angenommene Android Wear Smartwatch herausgebracht (hier unser Test). Neben den Android Wear Funktionen bietet Asus auch noch eigene Features, die recht nützlich sein können. Die nächste Generation der Smartwatch soll natürlich in allen Belangen besser werden und gar nicht mehr so lange auf sich warten lassen. Wie Asus CEO Jerry Chen verriet, wird die nächste ZenWatch bereits zur Anfang Juni stattfindenden Computex gezeigt.

Uhr_11

Sharing: Droplr 4.5 für OS X erschienen

14. Mai 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Ob die Rückkehr zum Freemium-Modell das letzte Aufbäumen ist, darüber können wir nur spekulieren. Sicher ist: Droplr gehörte „damals“ zu den sehr beliebten Diensten, um Screenshots und Dateien schnell zu teilen. Mittlerweile wieder Freemium, hat man nun auch an der App für OS X geschraubt (auch zu haben für Windows und iOS) und diese aktuell in Version 4.5 veröffentlicht.

Droplr
Droplr
Entwickler: Droplr
Preis: Kostenlos
  • Droplr Screenshot
  • Droplr Screenshot
  • Droplr Screenshot
  • Droplr Screenshot

Chrome OS: Experimentelles Flag ermöglicht bessere Wiedergabe von HTML5-Videos

14. Mai 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von:

Entwickler von Chrome OS versuchen das Google Betriebssystem konstant weiterzuentwickeln, um das Produkt endlich für die breite Masse attraktiver zu gestalten. Hierzulande ist Chrome OS leider noch nicht sehr weit verbreitet, doch in den USA beispielsweise ist das System insbesondere im Bildungsumfeld äußerst gefragt – nicht zuletzt durch den erschwinglichen Preis der Hardware.

Screenshot 2015-05-11 at 9.24.09 AM - Display 1 - Edited

Gmail: Google veröffentlicht verbesserte App

14. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google hat die Verbesserung von Gmail für Android angekündigt. Es sind nicht die größten Veränderungen, wohl aber welche, die erwähnt werden dürfen. Wenn ihr in einer Konversation auf den Avatar, also das kleine Bildchen des Absenders klickt, so bekommt ihr nun zusätzliche Informationen zum Nutzer angezeigt. Teilt dieser seinen Standort, so könntet ihr diesen beispielsweise einsehen. auch gibt es bereits geführte Konversationen und Kontaktinformationen zu sehen.

gmail

Interessant ist der schnelle Zugriff auf diverse Funktionen auf der Kontaktseite: man sieht nicht nur die bereits geführten Konversationen, sondern man kann auch einen Hangout initiieren oder die Person bei Google+ zu Kreisen hinzufügen. Kurioserweise habe ich die Konversationsansicht nicht bei allen Kontakten zu sehen bekommen. Ebenfalls hat Google das Setup neu gestaltet, wer also neue Konten einrichtet, der wird mit einer neuen, frischeren Optik begrüßt. Das Update wird in den nächsten Tagen von Google an alle verteilt, wie man mitteilte.

Blu-ray: Neuer Standard für Ultra-HD-Videos verabschiedet

14. Mai 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

br

Man mag es nicht glauben: trotz immer höher auflösender TV-Geräte gab es offenbar noch keinen wirklichen Standard für den Nachfolger der Blu-ray-Disc. Mehr Bildinformationen benötigen auch mehr Platz auf den Scheiben. Nun aber hat man sich geeinigt, der neue Standard der Blu-ray Disc Association steht. Bis zu 100 Gigabyte passen auf die neuen Discs, damit ihr die Inhalte noch schärfer, mit noch naturgetreueren Farben auf euren Schirm gebeamt bekommt.

Amazon App-Shop: 38 Android-Apps für 3 Tage kostenlos

14. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Pünktlich zum Vater- / Männer- / Herren-Tag (für Euch zutreffendes bitte auswählen) haut Amazon einmal wieder zahlreiche normalerweise kostenpflichtige Apps kostenlos raus. Bis einschließlich 16. Mai gilt das Angebot, es ist also nicht allzu schlimm, wenn Ihr den Tag erst einmal mit Bollerwagen durch die Kante ziehen verbringt. Wie immer wird zur Installation der Amazon App-Shop auf dem Gerät benötigt, bei Amazon-Geräten entfällt dies, da er auf diesen sowieso vorhanden ist. Der Amazon App-Shop ist mittlerweile in die Amazon-App integriert, eine Anleitung zur Installation der Apps findet Ihr an dieser Stelle.

Amazon App Shop

Wunderlist veröffentlicht Public API für Entwickler

13. Mai 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Wunderlist, eines der wohl bekanntesten und beliebtesten Helferlein für die Bewältigung von alltäglichen Aufgaben, hat heute bekannt gegeben, dass man eine Public API für Entwickler geschaffen habe.

wunderlist2-dribbble4-full

Humble Bundle: Paradox-Games, dazu reduzierte Madfinger-Titel

13. Mai 2015 Kategorie: Games, geschrieben von:

Zwei Spielefliegen lassen sich mit einer Beitragsklappe schlagen. Auf der einen Seite steht ein neues Humble Bundle mit einigen interessanten Titeln – auf der anderen Seite der Anbieter Madfinger, der einige seiner Titel reduziert im Play Store anbietet.

Bildschirmfoto 2015-05-13 um 11.36.42

Chrome-Erweiterungen: Web Store wird Pflicht für alle

13. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google-Chrome-Logo-Browser

Solltet ihr Entwickler einer Chrome-Erweiterung sein, dann wird das Verteilen an Nutzer ausserhalb des Chrome Web Stores eine Ecke komplizierter, denn Google arbeitet weiterhin hart daran, unbedarfte Nutzer zu schützen. Vor einiger Zeit drängte Google die Windows-Nutzer der Chrome Final und der Beta in den Chrome Web Store, denn nur noch dort waren die Erweiterungen direkt und ohne Umwege zu beziehen. Hat offenbar gefruchtet, Google sah einen Rückgang um 75 Prozent bei Anfragen, die sich mit dem Problem befassten unerwünschte Erweiterungen loszuwerden. Nun zieht man die Linie konsequent durch und weitet das Programm auf alle Windows- und Mac-Nutzer aus. Bislang war es so, dass Nutzer des Chrome Developer-Kanals diesem Zwang unter Windows nicht unterlegen waren, nun wird man auf allen Chrome-Kanälen diese Sicherheitskarte ausspielen, bevor die Mac-Nutzer im Juli 2015 dran sind. Entwickler können weiterhin mit lokalen Erweiterungen testen oder die Installation via Enterprise Richtlinie initiieren.