Firefox und Thunderbird mit Retina-Unterstützung

1. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Gute News für Firefox-Besitzer, die ein MacBook mit Retina-Display besitzen. Firefox 18 wird die angepasste Oberfläche mit sich bringen, in den Nightlys ist die Funktion bereits scharf geschaltet. Nicht nur das, auch Thunderbird wird ein Upgrade optischer Art bekommen, damit das Programm auf dem Gerät mit dem hochauflösenden Display knackig scharf dargestellt wird. Wie das Display arbeitet, beschrieb ich hier.

Das MacBook mit Retina-Display setzt auf eine vierfache Pixeldichte, um Grafiken für das menschliche Auge noch detaillierter wirken zu lassen. Wer bereits jetzt den angepassten Firefox nutzen will, der bekommt die aktuelle Nightly hier. (via, danke Florian!)

 

Google+: neues Video zeigt die Event-Funktion

1. Oktober 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Google+ hat ein neues Feature-Video spendiert bekommen. Das knapp über eine Minute lange Video zeigt zum Beispiel die Neuerung der mobilen Event-Funktion, bei der Teilnehmer eines Events einen Partymodus auf dem Smartphone einschalten können. Ist dieser aktiviert, landen alle Fotos zentral an einem Ort und können von den Event-Teilnehmern eingesehen werden. Weiterhin zeigt man noch die mobilen Hangouts an, sprich Videotelefonie via UMTS. Und mich findet man natürlich auch bei Google+ ;)

coconutBattery 2.8 mit Online-Anbindung

1. Oktober 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Wer sich ein gebrauchtes Notebook kauft, der sollte vorab vielleicht, sofern möglich, die Beschaffenheit des Akkus testen. Ist der Akku schwach auf der Brust, dann kann das Notebook oftmals nur an der Steckdose betrieben werden, alternativ werden Folgekosten für einen neuen Akku fällig. Gerade bei fest verbauten Akkus, wie man sie in modernen Ultrabooks oder in Geräten von Apple findet, ist der Zustand sehr wichtig, da hier meistens von euch nicht der Akku selber getauscht werden kann.

CyanogenMod künftig mit OTA-Updates

1. Oktober 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Casi

Wenn ihr bei Android-Geräten auf CustomROMs setzt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr euch für den CyanogenMod entschieden habt. Gleich millionenfach wurde das beliebte ROM installiert und die Fans fiebern den jeweils neuesten Versionen stets entgegen. CyanogenMod versorgt euer Device mit einer angenehmeren  (ok, ist natürlich Geschmackssache) Android-Experience, dafür wart ihr bislang bei den Updates eher umständlich unterwegs: aktualisiert wurde stets per proprietärem ROM Manager.

Diese Zeiten hören jetzt zum Glück der Vergangenheit an. Wie Android Police schreibt, werdet ihr künftig per Nachricht informiert, wenn eine neue Version vorliegt. Die könnt ihr euch dann unkompliziert via Over-the-air-Update aufs Gerät schaufeln.

pagecovery: Coverbilder für Facebook nach Zeitplan

1. Oktober 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Hui, da sehe ich doch schon, wie sich Agenturen und Firmen auf diesen Dienst stürzen werden. pagecovery. Der Dienst erlaubt es euch, automatisiert Titelbilder bei Facebook zu tauschen. Zu Demozwecken hat man sogar auf der pagecovery-Seite das Bild einer Live-Cam eingebaut, dieses wechselt häufig, sodass bei jedem Aufruf der Seite ein anderes Headerbild erscheint.

In der kostenlosen Variante sind fünf geplante Header-Wechsel möglich, ich könnte für mich persönlich zum Beispiel einstellen, dass an jedem Samstag oder Sonntag ein neuer Tech-Header auf der Facebook-Seite diese Blogs angezeigt wird. Leider bislang nur für Seiten, nicht für Personen-Profile.

GAuth Authenticator: 2-Faktor-Authentifizierung für Google

1. Oktober 2012 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Schwierige Überschrift. Worum geht es? Um die 2-Faktor-Authentifizierung von Google. Diese arbeitet bekanntlich mit einem Passwort und einem Zahlencode, der per SMS oder per Smartphone-App kommt. Auch LastPass und Dropbox setzen auf diese Form der Authentifizierung, logisch – sicherer ist das. Was tun wenn das Smartphone mal aus ist, sprich, der Akku ist leer - oder man hat es vergessen?

Dann könnte man zu den Sicherheitscodes greifen, die Google da auch anbietet. Oder man setzt auf die Open Source-Lösung GAuth Authenticator. Kommt im Mozilla App Store daher und auch für Chrome, Symbian, Windows Phone, webOS und Android. Setzt auf euer Konto nebst Passwort und generiert die Schlüssel, wie sie auch Google generieren würde – nur eben ohne Smartphone. Achtet bitte drauf, das nur lokal zuhause zu nutzen, denn die Daten werden lokal gespeichert und generiert. An fremden Rechnern maximal im eigenen Portable Chrome nutzen. (danke Patrick)

Yandex mit eigenem Browser und App Store

1. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Google ist in aller Munde. In aller Munde? Nicht zwingend, denn in China hat Baidu die Hosen an und in Russland ist es Yandex. Dennoch zeigt sich, dass Google ein großer Innvoationstreiber ist, versucht es nun Yandex mit eigenem Browser und einem App Store für Android. Das Kuriose: der Browser, der um 15 Uhr deutscher Zeit enthüllt wird, basiert auf Chromium, wurde nur, wie viele andere Browser auch, speziell für Yandex angepasst. Auch der eigene App Store basiert auf Android und arbeitet ähnlich dem Amazon App Store – man kann also ohne Google Play Apps laden.

Ich denke, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft häufiger diese Zersplitterung, das Umetikettieren erleben werden. Firmen werden sich weiterhin quelloffene Produkte wie Android und Chromium schnappen, um diese mit den eigenen Apps aufzuwerten oder zu erweitern. Wer weiss: vielleicht nutzen wir bald ein Grund-Android von Hersteller XYZ, der einen eigenen Market hat – in China keine Seltenheit, dort gibt es Unsummen von Android-Versionen und App Stores. Das scheint in Deutschland noch alles in weiter Ferne – doch mal sehen, was in den nächsten Jahren passiert. Ökosysteme sind die Schlüssel.

HP stellt das ElitePad 900 vor – Business Tablet kommt im nächsten Januar

1. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Casi

Welcome back, HP – das von Hewlett-Packard erwartete Windows 8-Tablet ist jetzt vom Unternehmen vorgestellt worden und wird Anfang nächsten Jahres in den Verkauf gehen. Mit einem 10-Zoll-Tablet (1280 x 800 Pixel IPS-Display) meldet man sich zurück auf dem Tablet-Markt und hat dabei eher die Business-Kunden im Blick.

Smartphone-Verbreitung in Deutschland nach Marke

1. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Es sind wieder frische ComScore-Zahlen auf dem Markt, die Holger Schmidt in eine anschauliche Tabelle verpackt hat. Sie zeigt die aktuelle Verbreitung von Smartphones nach Marken in Deutschland (Verbreitung, keine aktuellen Verkaufszahlen!). Aus der Tabelle geht hervor, dass Samsung derzeit 30 Prozent Marktanteil hat, Apple selber kann die Verbreitung nicht toppen, was sicherlich an den unterschiedlichen Geräten und Preisen von Samsung liegen wird. Erstaunlich, dass Samsung die Verbreitung verdoppeln konnte, im August 2011 dümpelte man auf 15 Prozent herum.

Spricht sicherlich für die Geräte von Samsung, das Marketing scheint es eher weniger zu sein, hier fällt man maximal durch langweiliges Mitbewerber-Bashing auf – aber vielleicht zieht das auch bei manchen Menschen. Nicht so gut sieht es bei Nokia aus, hier geht es weiter abwärts, 18 Prozent – im Vorjahr noch 31 Prozent. Hier finden sich sicherlich alte Geräte am Markt, die nun langsam aber sicher gegen neue Geräte ausgetauscht werden – die allem Anschein nach nicht von Nokia sind. Man darf gespannt sein, was Windows Phone 8 und die neuen Lumia-Geräte bewirken. HTC, Sony und RIM sind auch vertreten, spielen eine eher untergeordnete Rolle, bleiben aber dennoch stabil.

Remote Mouse macht das iPad, iPhone und Android-Smartphone zur Maus für PC und Mac

1. Oktober 2012 Kategorie: Android, Apple, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Kleiner Freeware-Tipp gefällig? Remote Mouse! Remote Mouse ist eine Lösung für iPad, iPhone und Android-Smartphones in Verbindung mit einem Windows-PC oder einem Mac.

Auf dem iPad, iPhone oder dem Android-Smartphone wird eine kostenlose App zum Steuern installiert, auf dem PC oder dem Mac kommt eine ebenfalls kostenlose Server-Software zum Einsatz. Und dann? Dann wird das Smartphone zur Maus- und Tastaturkombination.



Seite 1.065 von 2.028« Erste...1.0631.0641.0651.0661.0671.068...Letzte »