Google+ Update für Communities

9. Februar 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Google hat letztes Jahr im Dezember die Communities-Funktion ausgerollt, um Menschen mit gleichen Interessen besser zusammen zu bringen. Da es allerdings immer mal wieder Störenfriede geben kann, hat ein Moderator in größeren Communities unter Umständen einiges zu tun um Beiträge zu löschen, den Nutzer aus der Gruppe zu werfen und ihn eventuell als Spammer bei Google zu melden.

Um diesen Prozess für Moderatoren zu vereinfachen, fasst man diese drei Aktionen (löschen, sperren, melden) zukünftig nun in einem Klick zusammen.

Google+ Communities Moderator

So muss man nicht immer alle drei Optionen nacheinander betätigen. Freut sicherlich den einen oder anderen von euch, der größere Communities bei Google+ betreut. [via]

DropTag warnt vor beschädigten Paketen

9. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Die Situation kennen wir sicher alle. Man wartet sehnsüchtig auf ein Paket und der Zusteller will schnell eine Unterschrift für ordnungsgemäße Übergabe des Pakets. Die wenigsten nehmen sich tatsächlich Zeit und prüfen, ob der Paketinhalt beschädigt ist, wenn es von außen in Ordung aussieht.

Für Abhilfe will hierfür das Unternehmen Cambridge Consultants mit ihrem Produkt DropTag sorgen.

DropTag

Ein kleiner Sensor misst dabei, wenn ein Paket starken Vibrationen ausgesetzt war, weil es z.B. heruntergefallen ist. Per App über eine Bluetooth-Verbindung wird nun der Empfänger informiert, ob mit dem Paket pfleglich umgegangen worden ist und zeigt gegebenfalls eine entsprechende Warnung an.

Film: The Pirate Bay – Away From Keyboard – Auf YouTube in voller Länge oder per Download ansehen

8. Februar 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Aktuell findet in Berlin die Berlinale statt, bei der heute auch die Dokumentation des BitTorrent-Tracker The Pirate Bay, um die Entstehung und seine Gründer der Plattform, Weltpremiere hatte. Der Filmtitel lautet TPB AFK: The Pirate Bay Away From Keyboard und zeigt in 82 Minuten den Kampf gegen die Justiz.

thepiratebayafk

Über Spenden auf Kickstarter finanzierte man zum Teil den Film und wird ihn nun völlig kostenfrei unter eine Creative Commons Lizenz (CC-BY-NC-SA) stellen. Der Regisseur Simon Klose hat den Film bereits auf The Pirate Bay verbreitet, aber auch auf YouTube findet man den Film bereits.

Google Play: drei Comedy-Alben kostenlos

8. Februar 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Nachdem es neulich erst bei Google Play drei Ausgaben der Drei Fragezeichen als Hörspiel kostenlos gab, ist nun eine andere Sparte dran. Gleich drei Comedy-Alben verschenkt man aktuell bei Google Play. Was gibt es kostenlos? Männer sind Schweine, Frauen aber auch – von Mario Barth, den ich ungefähr so witzig finde, wie den aktuellen Komplettausfall von Kabel Deutschland in meiner Gegend.

Stumpf ist Trumpf

Auch bekommt ihr Achtung Baby von Michael Mittermeier zum kostenlosen Download kredenzt. Zum Schluss und nicht weniger “witzig”: “Hart Backbord – noch ist die Welt zu retten” von Paul Panzer. Drei Alben, die ich mal nicht herunterlade, aber vielleicht gibt es da draußen ja Leute, die diese Art von Comedy verstehen. Um es mit Dendemann zu sagen: Stumpf ist Trumpf! (Danke Logan!)

Wieder viele reduzierte Spiele für iPhone und iPad von Electronic Arts

8. Februar 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Es gibt Spiele für das iPad und iOS, die muss man von EA eigentlich gar nicht zum vollen Preis kaufen. Man weiss: die kommen eh alle paar Monate in eine Promotion. Und siehe da: kurz vor dem Valentinstag liefert EA mal wieder ein paar Spiele für kleines Geld. Darunter ein paar Klassiker wie Sim City, Tetris, Monopoly und auch diverse The Sims-Ausgaben.

EA Prono

Spotify erscheint für Windows Phone 8

8. Februar 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Nur eine kurze Nachricht für alle Hörer von Musik, die Spotify nutzen und auch ein Smartphone mit Windows Phone 8 haben. Microsoft hat gerade im Hausblog bekannt gegeben, dass Version 2.0.0 von Spotify in einer Betaversion im Windows Phone Store erschienen ist. Get it while it’s hot! Funktioniert natürlich auch mit Offline-Zugriff und wer keinen Premium-Account hat, kann die App 48 Stunden lang testen.

Windows Phone 8 Spotify

 

Funktionen gibt man im hauseigenen Blog folgendermaßen an:

LastPass: neue Funktionen beim Online-Passwort-Manager

8. Februar 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Der Onlinedienst LastPass hat seine Browser-Erweiterung in einer neuen Version veröffentlicht. LastPass ist ein Passwort-Manager, allerdings online. Sämtliche Passwörter stehen verschlüsselt und auf Wunsch auch mit 2-Faktor-Authentifizierung auf allen Geräten / Browsern zur Verfügung. Die Version 2.0.20 versucht euch zu überzeugen, doch mal ein sicheres Passwort zu benutzen. Zu diesem Zweck hat man eine Score-Funktion eingebaut, die letzten Endes einen Score basierend auf all euren genutzten Passwörtern ausgibt.

blog_logo

Ebenfalls wurde der Generator zum Erstellen sicherer Passwörter direkt ins Menü eingebaut. Bei Diensten, von denen ich weiss, dass ich niemals extern von fremden Rechnern zugreife, kann sich dieses Vorgehen auch auszahlen. Da muss ich ja nicht zwingend das Passwort im Kopf haben. Mich persönlich führte der Weg von KeePass zu LastPass – momentan nutze ich, tatsächlich sehr zufrieden, 1Password, zumal die ebenfalls eine Anywhere-Funktion anbieten, sofern man via Cloud synchronisiert. (via)

Microsoft SkyDrive: gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten auch ohne Login möglich

8. Februar 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Microsoft hat gerade stolz bekannt gegeben, dass man mittlerweile eine Milliarde Office-Dokumente in der Cloud, dem SkyDrive hostet. Dieser SkyDrive ist mittlerweile auch sehr mit Microsoft Office 2013 verzahnt worden. Nun ist es möglich, wie bei Google Docs auch, Dokumente mit anderen Personen zu bearbeiten, auch wenn diese gar nicht eingeloggt sind.

Getting-sharing-link-in-SkyDrive_11EC65CD

Es besteht also die Möglichkeit, ein Dokument für jedermann freizugeben. Der, der den speziellen Freigabelink hat, der kann mit am Dokument arbeiten. Über die Share-Funktion des Dokumentes kann jeder einen Freigabe-Link zu einem Dokument erstellen. Natürlich müsst ihr nicht diesen Weg gehen, sensible Dokumente lassen sich auch mit expliziten Zugriffsrechten versehen.

Box: 25 Gigabyte kostenloser Cloudspeicher

8. Februar 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Jetzt mal ernsthaft in die Runde gefragt: ist noch jemand ohne Box-Fahrschein? Das Cloudspeicher-Unternehmen kommt ja alle paar Wochen mit einer Special-Special-Special-und-nur-für-dich-Aktion ums Eck, sodass eigentlich jeder schon einen Account mit 50 Gigabyte kostenlosem Cloudspeicher haben sollte. In der Vergangenheit gab es für iOS- und Android-Nutzer Promotion-Aktionen, bei denen es bis zu 50 Gigabyte kostenlosen Speicher gab, das aktuelle Angebot ist etwas kleiner, dennoch immer noch reichlich: 25 Gigabyte. Solltet ihr über diesen Link eine Anmeldung bei Box durchführen, dann gibt es 25 Gigabyte statt 5 Gigabyte Speicher.

Box

Wer Fragen zur Desktop-Synchronisation von Box hat, der kann hier im Blog auch einmal die Suche anwerfen, wurde in den vielen Jahren ja schon einiges zum Thema geschrieben. Ich selber fahre immer noch am besten mit Dropbox, die Downloads hier im Blog lasse ich über den Google Drive laufen. Dennoch gilt mein lebenslanger Dank als Blogger den Jungs von Box. Die besorgten mir damals, bevor es Dropbox und Co gab, einen Unlimited-Account, damit ich hier die portablen Versionen von Thunderbird, Firefox und Co hosten konnte. Übrigens: wer Box mit iOS synchronisieren möchte, der sollte sich unbedingt Documents anschauen. (via, via)

Windows Blue: schnellerer Aktualisierungs-Zyklus auch für Windows Server und Windows Phone?

8. Februar 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Windows Blue zieht sich wie ein roter Faden durch die Berichterstattung, wenn es um Microsoft Windows und eventuelle Aktualisierungen geht. Bereits Ende Oktober 2012 wusste man, dass Microsoft eine andere Strategie einschlagen wird, was das Betriebssystem, beziehungsweise die Upgrades angeht. Windows Blue ist der Codename und ein Modell, welches auch schon bei Apple hervorragend funktioniert. Während früher größere Versionen auf den Markt kamen, sollen in Zukunft dann modulare Upgrades im Jahres-Rhythmus erscheinen. Statt großen Release-Versionen eben kleinere Upgrades; die Upgrades sollen für kleines Geld zu haben sein, eventuell sogar kostenlos sein.

update_for_your_computer

Das Modell könnte aber auch auf Windows Phone zutreffen, hier könnten ebenfalls die Zyklen straffer angefasst werden, um schneller auf den Wettbewerb reagieren zu können. Konnte man bislang unter Windows Blue nur das Betriebssystem Windows 8 für Anwender eingrenzen, sollen nun auch die Server-Varianten und Windows Phone in den Genuss des neuen Zyklus kommen. Dies berichtet man zumindest bei ZDNet. Das Microsoft-nahe Magazin will erfahren haben dass Windows Blue beginnend ab Sommer oder Herbst dieses Jahres nach und nach für alle Produkte erscheinen könnte. Konkrete Neuerungen kann man zum jetzigen Zeitpunkt nicht benennen, zu den reinen Sicherheitsupdates könnten sich aber neue Apps oder Verbesserungen gesellen. (Bildquelle: Sticky Comics)



Seite 1.064 von 2.192« Erste...1.0621.0631.0641.0651.0661.067...Letzte »