Windows 8 God Mode: Systemsteuerung komplett

Hach, es gibt so einige Konstanten bei Windows, die ich wirklich schätze. Bereits unter Windows Vista und Windows 7 war es möglich, mithilfe eines bestimmten Ordnernamens dafür zu sorgen, dass die Systemsteuerung komplett aufrufbar ist. Zwar kann man sie als Verknüpfung irgendwo hinpacken, aber ich hab immer gerne alle Möglichkeiten im Blickfeld.

God Mode Windows 8

Microsoft kauft Firma für Hausautomation

Gestern Abend noch von der angeblich zur E3 kommenden neuen Xbox Next gebloggt, heute gibt es schon weitere Nachrichten. Laut dem Wall Street Journal hat Microsoft zugeschlagen und sich die Firma id8 Group R2 Studios Inc. für einen bislang unbekannten Preis unter den Nagel gerissen. Die Firma soll mit dem Xbox-Team zusammenarbeiten und das ist sehr spannend: die Firma stelle zum Beispiel Produkte für die Haus-Automatisierung vor. So kann man nicht nur alle möglichen Geräte im Haushalt steuern, sondern auch Licht und Thermostaten, wenn die entsprechenden Creston-Controller angebracht waren.

microsoft-xbox-360-close

Ebenfalls besitzt man einige Patente in diesem Bereich. Microsoft könnte eine Investition in die Zukunft getätigt haben, denn das Thema Haus-Automatisierung und Co (oder auch ganz schlimm: Internet der Dinge) wird die nächste große Hürde, die die Unternehmen zu nehmen haben. Der, der es uns am einfachsten macht – uns das beste Gesamtpaket verkauft – der wird Kunden finden. Und wer weiss: vielleicht ist die übernächste Xbox schon unser zentraler Hauscomputer.

WhatsApp mit Rekordmeldung

Die Silvesternacht bescherte den WhatsApp-Machern einen neuen Rekord. Sie teilten via Twitter mit, dass die Server an diesem Tage ganze 18 Milliarden Nachrichten ausgeliefert haben. Konkret vermeldete man, dass man 7 Milliarden eingehende und 11 Milliarden ausgehende Nachrichten verarbeitete.

WhatsAppStatus

Wer sich nun fragt, wie sich diese krude Zahl zusammensetzt: Eingehende Nachrichten gab es 7 Milliarden, aber ausgehend waren es wesentlich mehr, da es sich bei ausgehenden Nachrichten auch um Gruppennachrichten an mehrere Teilnehmer handelte. Diese werden zwar einmal an die WhatsApp-Server gesendet, von diesen aber mehrere Male ausgesendet.

Xbox 720: Vorstellung zur E3 2013?

Spannende Geschichte, wenn man vielleicht mehr aus einem Text herauslesen möchte, als dass er tatsächlich aussagt. Mit den Worten “And it’s on…” hat heute Larry Hryb, in der Szene als Major Nelson bekannt, in seinem Blog ein Widget eingebunden, welches die Startzeit bis zur Spielemesse E3 zeigt. 159 Tage sind es bis dahin – und es wäre alles total unwichtig, hätte Larry Hryb dieses Widget nicht gepostet.

xbox720

Larry ist seit 2003 im Xbox-Team und der kleine Satz lässt großen Raum für Spekulationen. Man wartet immer noch auf ein Lebenszeichen der ominösen Xbox 720 / Xbox Next, dem Nachfolger der Xbox 360, die mittlerweile gefühlte 100 Jahre alt ist. Ob und was uns da erwartet ist unklar, bereits Mitte letzten Jahres gab es Dokumente, die auf den Xbox 360-Nachfolger hinwiesen.

Microsoft schießt wieder in Sachen YouTube auf Google

Hat irgendwie etwas von “Vom Jäger zum Gejagten”. Microsoft ist unglücklich und äußert sich in Person von Dave Heiner, Vice President & Deputy General Counsel im Hausblog. Konkret geht es um eine YouTube-App, welche seit zwei Jahren auf der Windows Phone-Plattform fehlt. Microsoft erklärt, dass man Windows Phone nicht den Zugriff auf YouTube genehmige, so wie es Google bei Android oder iOS erlaubt.

Windows Phone 8

Es wird sogar sehr konkret: “Google hindert Microsoft daran, Windows Phone-Benutzern eine YouTube-App mit allen Funktionen zu bieten”. Hierbei geht es um das API für den Zugriff auf YouTube-Metadaten und die Videos. Microsoft verlangt keineswegs von Google die Herstellung einer YouTube-App, sondern man möchte wie Android und iOS auf das API zugreifen können.

Apple: Nicht stören-Funktion von iPad und iPhone bis zum 07. Januar fehlerhaft

In einem Support-Dokument hat sich Apple zum ersten Mal über den Bug mit der Nicht stören-Funktion geäußert, über den ich heute morgen berichtete. Die Nicht stören-Funktion (oder auch DND, Do not disturb) schaltete sich wie von Geisterhand auf einen standardmäßig aktiven Zustand, auch wenn ein Zeitplan eingestellt ist. So blieb das Telefon stumm, auch wenn der planmäßige Zeitpunkt des Einschaltens eigentlich vorüber war.

DND-590x523

Was Apple vorschlägt? Nach dem 07. Januar soll die Funktion wieder normal funktionieren, vorher möge man einen Zeitplan, wie in meinem Screenshot gezeigt, deaktivieren. Damit hält Apple an der Tradition fest, dass es irgendwelche Bugs in Sachen Uhrzeit und / oder Wecker gibt. (via)

 

Ubuntu kommt auf Smartphones

Jau, gestern morgen noch über die Ankündigung der Ubuntu-Macher spekuliert, heute ist es raus: Ubuntu wird ebenfalls zu einem mobilen Betriebssystem mutieren. Gezeigt werden die Geräte auf der CES in Las Vegas, also vom 07 – 11. Januar 2013.

Bildschirmfoto 2013-01-02 um 19.14.08

 

Bunte iPhones, iOS 7, neuer Chip-Lieferant und schnelles WLAN – Neues aus der Gerüchteküche

Die Gerüchteküche rund um das Thema Apple kocht gerade ganz heiß und fettig. Manche Blogs berichten, sie hätten in ihren Log-Dateien Hinweise auf das mobile Betriebssystem iOS 7 gefunden, weiterhin soll ein neues iPhone bei Apple getestet werden.

iPhone in Farbe und bunt

Kann natürlich sein, dass man im Cupertino mit den neuen Prototypen durch das Netz surft, kann aber auch sein, dass einige gelangweilte Leute mit falscher Flagge unterwegs sind, um Blogger zu foppen. Weiss zum jetzigen Zeitpunkt natürlich keiner. Genaueres wird man sicherlich im Juni erfahren, wenn vermutlich die “World Wide Developer’s Conference” stattfindet.

Samsung Galaxy S3: Update gegen Sudden Death

Das Samsung Galaxy S3 hat ein großes Problem. Es kann plötzlich den Geist aufgeben. In den Foren der Android-Welt tummeln sich Hunderte Besitzer, die vom plötzlichen Tod ihres Gerätes berichten. Oft wurde ihnen bei der Reparatur erzählt, dass es wohl am Mainboard liegen würde. Anscheinend ist dies nicht der Fall und Samsung ist sich der Problematik offensichtlich bewusst. Der Fehler liegt nicht in der Hard- sondern in der Software.

Samsung-Galaxy-S3_-Galaxy-S30713-590x442

Bei Tweakers.net will man erfahren haben, dass Samsung bald ein Firmware-Update auf den Markt bringt, welches den Fehler beheben soll. Dieser Fehler, der laut Aussage einer Samsung-Sprecherin nur wenige Geräte mit 16 GB betrifft, tritt nicht nur bei Custom Roms auf, sondern auch bei der Original-Software von Samsung.

iPad und iPhone: Betreiberlogo ändern

Hier mal wieder etwas für die Spielkinder unter euch: das Betreiberlogo des iPhone oder iPad lässt sich ohne Jailbreak innerhalb weniger Minuten ändern. Das Zauberwort heißt CarrierEditor und bringt gleich einen Schwung Logos mit, mit dem ihr das Betreiberlogo unter iOS austauschen könnt. Ich selber habe mich für diesen Beitrag für den guten, alten Pacman entschieden.

iPhone 5 Pacman



Seite 1.064 von 2.144« Erste...1.0621.0631.0641.0651.0661.067...Letzte »