Snapchat äußert sich zum Datenklau, App-Änderungen unterwegs

3. Januar 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Daten von 4,6 Millionen Snapchat-Konten wurden abgegriffen und zum Teil publiziert, nachdem Snapchat es vorzog, nicht auf die Hinweise von Sicherheitsleuten zu reagieren, bzw. dies nur sehr halbherzig tat. Nun ist man bei Snapchat wieder genötigt, sich zu äußern, die Daten landeten schließlich im Netz. Und siehe da, Snapchat verspricht eine bessere Sicherheit der Daten in einem kommenden Update.

Snapchat

Droplr wird kostenpflichtig

3. Januar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Cloudspeicher Droplr, der es erlaubt, schnell kleine Dateien und Screenshots von OS X und Windows aus zu sharen, wird komplett kostenpflichtig. Hatte man vorher Freemium-Pläne, so wird man diese nun komplett einstellen und nur noch zahlenden Kunden den Zutritt zum Dienst erlauben. Man wird nächste Woche neue Funktionen vorstellen und alle bisherigen Accounts sind auch betroffen. Wer bislang nichts für den Dienst zahlt, sondern die kostenlose Version in der Vergangenheit nutzte, der wird ebenfalls eingeschränkt – 30 Tage Testzeit heißt es dann.

droplr

Sollten Kunden eine Mitgliedschaft im Premiumbereich nicht wollen, so können keine Daten mehr hochgeladen werden, Links und alte Daten bleiben aber erhalten. Man wird zukünftig Droplr Lite und Droplr Pro nutzen können, Bestandsnutzer können 30 Prozent „Lifetime-Discount“ bekommen, ebenfalls wird es ein Empfehlungsprogramm geben, mit welchem man sich Droplr Pro verdienen kann. Ob so viele auf die neuen Pläne umsteigen, bleibt abzuwarten – alternative Cloudspeicher gibt es mittlerweile wie das Sand am Meer, Droplr konnte allerdings mit einer App und der schnellen Uploadmöglichkeit für Dateien und Screenshots dienen. Aber auch dafür gibt es Alternativen.

Smartwatch-Hersteller Pebble mit Livestream am 6. Januar

2. Januar 2014 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: caschy

Die initial via Kickstarter finanzierte Smartwatch Pebble erfreut sich großer Beliebtheit, erst im November gab es ein großes Update für eine bessere iOS-Kompatibilität. Nun hat man Neues zu verkünden – direkt am Montag zum Auftakt der Consumer Electronics Show (CES) 2014 in Las Vegas. Vollmundig kündigt man an: „Pebblers who were part of our CES announcement last year can tell you: you won’t want to miss the news“. Die Pebble gehört für viele derzeit zu den bestmöglichen Lösungen, wenn man es in Betracht zieht, sich eine Smartwatch zu kaufen. Bin gespannt, was man aus dem Hut zaubert – schauen wir uns den Livestream am Montag um 20 Uhr unserer Zeit mal an, wir werden berichten.

Pebble Smartwatch

Microsoft Surface Pro 2: Prozessor heimlich aufgerüstet

2. Januar 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Nicht einmal drei Monate nach dem Start des Surface Pro 2 hat Microsoft schon still und heimlich Veränderungen am Gerät vorgenommen. War bislang im Microsoft Surface Pro 2 ein 1.6 GHz starker Intel i5-4200U als Prozessor verbaut, so vermelden Benutzer, dass sie ihr Surface 2 Pro mit einem 1.9 GHz starken Intel i5-4300U bekommen haben. Gegenüber The Verge hat Microsoft diesen Umstand auch schon bestätigt.  Dass Microsoft diesen Schritt nicht angekündigt hat, dürfte verständlich sein – Käufer dürften sicherlich nicht darüber erfreut sein, zu erfahren, dass sie nun im Besitz eines schlechter ausgestatteten Modells sind.

Microsoft Surface

Vielleicht aber auch ein gutes Zeichen für Microsoft, dass man die Charge ausverkauft hat und nun größere CPUs in größeren Mengen nachbestellt werden mussten. Im deutschen Store ist das Surface Pro 2 derzeit auch in allen Variationen ausverkauft. Eine Prozessorgeschwindigkeit wird seitens Microsoft in den Spezifikationen nicht angezeigt, man spricht lediglich vom Intel Prozessor der vierten Generation.

CES 2014: Samsung mit neuen Audiosystemen für das Heimkino

2. Januar 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsungs Home Entertainment Sparte präsentiert auf der diesjährigen CES zahlreiche Audio-Komponenten. Multiroom heißt das Zauberwort, aber auch klassische Soundbars und 7.1 Anlagen sind dabei. Samsung erweitert somit das Angebot an Lautsprechern, damit Kunden in jedem Raum das passende Sound-Equipment zur Verfügung haben.

Samsung_Wireless_Audio

ARCHOS 45 Helium 4G und ARCHOS 50 Helium 4G: zwei Budget-Androiden

2. Januar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der französische Hersteller ARCHOS hat am heutigen Donnerstag zwei Android-Smartphones vorgestellt, die beide LTE-fähig sind und im Bereich Budget einzusortieren sind. So soll das ARCHOS 45 Helium 4G 199,99 Euro kosten und das ARCHOS 50 Helium 4G 249,99 Euro. Beide Android-Smartphones von ARCHOS werden auf der Consumer Electronics Show (CES) 2014 in Las Vegas gezeigt.

archos

Systemkamera Samsung NX30 vorgestellt

2. Januar 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

In einem früheren Beitrag berichteten wir bereits über die neue Samsung Galaxy Cam 2, welche mit Android angetrieben wird. Mittlerweile wurde eine weitere Kamera von Samsung vorgestellt, sie verfügt über die Möglichkeit, Wechselobjektive zu nutzen.

NX30_01

Google erhält Patent für Comic-Chats

2. Januar 2014 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

2010 reichte Google ein Patent ein, das einen automatisch erstellten Comic-Chat beschreibt. Dieses Patent wurde dem Konzern nun zugesprochen. Neu ist das nicht, sowohl Microsoft, als auch Apple hatten bereits einen solchen Chat. Der Unterschied ist, dass die Comics auch per Mail oder in soziale Netzwerke geteilt werden können. Auch sollen mindestens zwei Personen in so einem Comic vorkommen, da wäre demnach auch Spielraum für Gruppen-Comics.

Google_Comic_Chat

Firefox für die Modern UI erneut verschoben

2. Januar 2014 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Windows, geschrieben von: caschy

Mozilla hat die finale Veröffentlichung des angepassten Firefox-Browsers für die Modern UI (ehemals Metro) von Windows 8.x ein weiteres Mal verschoben. Will man Firefox unter Windows 8 oder Windows 8.1 nutzen, so muss man derzeit zur normalen Desktop-Variante greifen, wenn man mit dem Firefox surfen will. Eigentlich plante man seitens Mozilla, die spezielle Oberfläche mit der Veröffentlichung von Firefox 27 am 21. Januar 2014 für Anwender final nutzbar zu machen, nun wurde die Veröffentlichung bis voraussichtlich 18. März 2014 verschoben. Mozilla zeigt bereits seit Anfang 2012 Ausblicke auf die Modern UI-Version von Firefox.

Firefox modern ui

Samsung GALAXY Camera 2: Android-Kamera in zweiter Generation vorgestellt

2. Januar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Samsung hat heute die Samsung GALAXY Camera 2 vorgestellt, hierbei handelt es sich um die zweite Generation der auf Android basierenden Kamera. Die erste Generation wurde im vorletzten Jahr im Rahmen der IFA vorgestellt und kostete zum Start 599 Euro. Die Samsung GALAXY Camera 2 hat 21-fachen optischem Zoom, einen 16-Megapixel-BSI-CMOS-Sensor und einen 1,6-GHz-QuadCore-Prozessor nebst 2 GB Arbeitsspeicher.

Galaxy-Camera-2

 



Seite 1.046 von 2.693« Erste...1.0441.0451.0461.0471.0481.049...Letzte »