Mac App Bundle bringt 10 Programme für 10 Dollar

8. Januar 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

StackSocial hat ein neues Bundle für Nutzer eines Mac parat. 10 für 10 gibt es, also 10 Programme für 10 Dollar (ca. 8,50 Euro). Die Programme sind bunt gemischt, alle sind kleine Helferlein, die die Nutzung des Mac oder des Web angenehmer gestalten sollen. Durch den Mix steigt aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass für mehr Nutzer etwas Passendes dabei ist. Unten erfahrt Ihr, welche Programme das „10-for-$10 Mac App Bundle“ für Euch in petto hat.

10for10

CES 2015: BlackBerry zeigt BBM auf Android Wear

7. Januar 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der BlackBerry Messenger (BBM) ist bereits eine Weile zusätzlich auch für Android, iOS und Windows Phone verfügbar, anstatt wie früher nur auf BlackBerry Smartphones. Android-Nutzer dürfen sich bald auf ein neues Feature freuen, falls sie gleichzeitig auch eine Android Wear-Smartwatch nutzen. BlackBerry zeigt dieses Feature auf der CES in Las Vegas, wann genau es kommen wird, ist allerdings nicht bekannt.

BBM_AW

OneDrive für Windows Phone wird Offline-Zugriff auf Dateien erhalten

7. Januar 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

onedrive

OneDrive heißt Microsofts Cloud-Speicher-Lösung, für die auch Apps für die großen mobilen Betriebssysteme zur Verfügung steht. Die Windows Phone-App wird nach Aussage von Casey Penkman, Programm Manager bei Microsoft, über kurz oder lang auch Zugriff auf OneDrive-Dateien haben, wenn man nicht online ist. Der OneDrive Offline-Zugriff sei ein viel nachgefragtes Feature, das man auch in die App bringen will, allerdings habe man noch keinen Zeitrahmen, so die Aussage des Managers auf eine Nutzerfrage. Wer darauf gewartet hat, muss also noch länger warten, hat aber jetzt die Gewissheit, dass die Funktion irgendwann kommen wird. (via Windows Central)

Mophie Juice Pack, Juice Pack Plus und Juice Pack Air für iPhone 6 und iPhone 6 Plus verfügbar

7. Januar 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Mophie Juice Pack Cases sind für viele das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, dem Smartphone eine längere Akkulaufzeit zu verpassen. Gerade für iOS-Geräte sind sie sehr beliebt und so warteten energiehungrige Nutzer schon auf passende Cases für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Diese gibt es nun, obwohl man auch deutlich sagen muss, dass die Akkulaufzeit der neuen iPhones auch ohne Zusatz-Case einen enormen Sprung gemacht hat. Drei verschiedene Ausführungen der neuen Juice Packs gibt es.

Mophie_iP6

Amazon Prime Instant Video: 13 Serienpiloten für Groß und Klein ab 15. Januar

7. Januar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nutzer von Amazon Prime Instant Video können sich nächste Woche auf neue Inhalte freuen. Am 15. Januar gehen sieben neue Serienpiloten an den Start, erstmals können auch Zuschauer in Deutschland und Österreich mitbestimmen, ob aus den Piloten eine Serie wird. Die Bewertungen aus den USA und Großbritannien fließen ebenfalls in die Entscheidungsfindung mit ein, ob eine Serie produziert wird oder nicht. Neben den sieben Serienpiloten für Erwachsene, gibt es auch sechs neue Serien für Kinder.

Amazon Instant Prime iPhone

Apple: 68 Prozent der iOS-Geräte laufen mit iOS 8

7. Januar 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple hat in seinem Entwickler-Bereich neue Zahlen zur Verteilung von iOS veröffentlicht. Apple wertet hier die Besuche im App Store aus, die jetzt veröffentlichten Zahlen stammen vom 5. Januar 2015. Heißt also im Prinzip nur, dass an diesem Tag folgende Verteilung im App Store gemessen wurde. Google geht bei der Erhebung seiner Verteilungszahlen auf die gleiche Weise vor. Bei Apple ist dies alles sehr übersichtlich. Es gibt nur iOS 8, iOS 7 und frühere Versionen. Kleinere Releases werden nicht einzeln erfasst, was natürlich zu viel plakativeren Zahlen führt.

iOS_Verteilung_0115

Google App 4.1 für Android veröffentlicht, bringt Einstellungen für Now-Karten

7. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google_App_4_1

Google bleibt seinem Mittwochs-Rhythmus treu und veröffentlicht Updates für die hauseigenen Apps. Die Google App hat ein Update auf Version 4.1 erhalten und präsentiert in den Einstellungen nun „Now Cards“, hier hat man die Möglichkeit, diese komplett zu deaktivieren oder die Karten-Historie von google Now im Web aufzurufen. Außerdem lassen sich Benachrichtigungen für Karten deaktivieren und auswählen, wie man dringende Benachrichtigungen signalisiert bekommen möchte. Des Weiteren wurde in den Hotword-Einstellungen der Punkt „wenn gesperrt“ zu „persönliche Ergebnisse“ umbenannt, samt Erklärung, das so auch persönliche Daten zugänglich sind, wenn das Android-Gerät gesperrt ist. Die aktuelle APK findet Ihr wie immer bei APKMirror, falls Ihr nicht warten wollt bis Google Euch das Update im Staged Rollout zukommen lässt. (via Android Police)

Abstract Bundle – 10 Indie Spiele zum Kampfpreis

7. Januar 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Andreas Haswell
Abstract Bundle
Mit dem Abstract Bundle hat Bundlestars wieder eine interessante Sammlung aus zehn Indie Spielen geschnürt. Zum extrem kleinen Preis von 2,49 Euro erhaltet ihr eine schöne Mischung aus dem Indie-Bereich. Darunter sind wieder ein paar echte Spiele-Perlen wie beispielsweise der Taktik-Shooter Meltdown (mit Singleplayer und Multiplayer Modus) oder Megabyte Punch, das ein Genre-Mix aus Beat’em Up und Plattformer darstellt. Puzzle Fans kommen ebenso mit Great Permutator auf ihre Kosten und mit Vangers befindet sich sogar ein Klassiker aus den 90ern im Bundle. Alle zehn Spiele sind für PC, Mac und Linux verfügbar und wie immer gibt es die Steam Keys dazu. Das Abstract Bundle ist noch bis zum 20.01. online und ist meiner Meinung nach ein echtes Schnäppchen.

CES 2015: Toshiba stellt Satellite Click Mini und Encore 2 Write-Tablet mit Stylus vor

7. Januar 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Toshiba hat anlässlich der CES in Las Vegas auch neue Produkte aus dem Computing-Bereich vorgestellt. Beim Satellite Click Mini handelt es sich um ein Detachable, also einen Laptop, der durch Abnahme des Displays zu einem Tablet wird. Das Toshiba Encore Write ist ein Windows-Tablet, das mit einem Digitizer Stylus ausgestattet und für den Produktiveinsatz bestimmt ist.

Toshiba_mini

Amazon Prime Instant Video: The Walking Dead Season 4 ab 15. Januar

7. Januar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Wer The Walking Dead bislang normal verfolgte und keinen Zugriff auf US-Netflix, FOX und andere Quellen hat, der hat bekanntlich die Möglichkeit, die Serie bei Amazon Instant Video zu schauen. Bislang gab es dort die Staffeln 1-3, ab dem 15. Januar 2015 wird man auch Zugriff auf die vierte Staffel dieser großartigen Serie haben.Bildschirmfoto-2014-10-15-um-11.06.18-600x371

Neben The Walking Dead gibt es auch weitere Neueinsteiger, wie Under The Dome S01 und S02, The Big Bang Theory S07, 2 Broke Girls S03 und Two and a Half Men S11. Auslaufen bei Amazon Instant Video wird Magic Mike, Grey’s Anatomy, Baby Daddy und Rubbeldiekatz.