Google+: leeren Platz eliminieren

12. April 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Das neue Design von Google+. Der eine mag es, der andere nicht. Fakt ist: je nach Auflösung sieht man mehr oder weniger viel freien Platz, den bislang ungenutzten Whitespace. Mich selber stört es nicht so, andere Menschen aber schon und eben jene haben schon eine passende Erweiterung für Chrome in petto. Sie hört auf den Namen GExtend und bringt die Statusmeldungen etwas breiter in euren Browser – heißt: Whitespace schrumpft, mehr Breite der Statusmeldungen. Vielleicht will es ja jemand von euch nutzen.

Cubby: Cloud-Dienst der LogMeIn-Macher

12. April 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich zähle ja schon gar nicht mehr mit, wie viele Cloud-Dienste es gibt. Also Dienste, bei denen wir online, in der Cloud also, unsere Daten speichern. Im besten Fall kann man diese Daten hin und her synchronisieren, mobil abrufen und noch mehr. Wie gesagt: ich zähle nicht mit, ich habe hier im Blog schon elendig viele dieser Dienste vorgestellt und es werden nicht weniger – selbst ComputerBild, Acer, ASUS und wie sie alle heißen, bieten neben Dropbox, Wuala, SugarSync & Co ihre Dienste feil.

Und nun? Kommt der nächste Dienst von den Machern der Remote-Software LogMeIn. Cubby heißt der Dienst, der sich momentan in einer geschlossenen Beta befindet. 5 GB gibt es zum Start, das kennt man schon von anderen. Was will man anders machen? Cubby möchte nicht, dass ihr Dateien und Ordner verschiebt, diese sollen an Ort und Stelle bleiben.

Samsung Galaxy S3 wird bereits in Deutschland getestet – mit LTE!

12. April 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Casi

Schon gestern machte die Nachricht die Runde, dass sich Samsung eines eher von Apple bekannten Tricks bedient, um schon mal vorsichtig ein paar Galaxy S3 in freier Wildbahn zu testen: Man stopft die Biester kurzerhand in ein wenig auffälliges Gehäuse – beispielsweise in das Gehäuse des Vorgängers, dem Galaxy S2.

Heute nun verdichtet sich das Ganze, denn auch die großen deutschen Provider haben bereits diese Test-Geräte erhalten, die im S2-Kleid daherkommen. Das hat Sascha Pallenberg drüben bei netbooknews.de von zwei Insidern in den jeweiligen Unternehmen in Erfahrung bringen können.

Google Currents: so geht es ganz einfach – eine kleine Anleitung

12. April 2012 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

OK, ich habe mich breitschlagen lassen. Eigene Inhalte für Google Currents erstellen. Das eigene Blog, den eigenen Google+-Stream einbinden. Dauert nur 5 Minuten. Habe zumindest ich getönt. Pauschal richtig, wenn man weiss, was da genau abgeht.

Ich habe mal anhand des Notebooksbilliger.de Blogs ein paar Screenshots gemacht, die euch zeigen sollen, wie man als Nicht-Experte schnell sein eigenes Blog in ein Google Currents-Format bringt. Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen. Mit dem Urschleim fange ich nicht an, was Google Currents ist, beschrieb ich ja heute schon. Wir wollen nun loslegen und direkt unser Magazin in 10 Minuten basteln.

Verkauft Google Motorola weiter an Huawei?

12. April 2012 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Casi

Preisfrage: Warum hat Google sich die Mobile-Sparte von Motorola einverleibt?

  • a) weil man eigene Smartphones und Tablets anbieten möchte
  • b) weil man auf das riesige Patent-Portfolio zugreifen möchte, vor allem um Android zu schützen

Hört man mal hin, was auf der Wall Street in New York getuschelt wird, gibt es wohl noch eine dritte Option. Google verhökert schlicht und ergreifend wieder die ganze Bude. Angeblich gibt es von Google sogar schon ein konkretes Angebot, welches man Huawei unterbreitet hat.

Google Currents weltweit verfügbar: deine persönliche Zeitung

12. April 2012 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Google Currents ist da. Global, auch in Deutschland. Mooooment einmal – was war Google Currents noch einmal? Ich berichtete im Dezember darüber. Google Currents ist, schlicht gesagt, ein mobiler Reader. Eine schicke Software, aus der ihr euch eigene Editionen zusammenstellen könnt.

Es gibt Unmengen an Blogs und Webseiten, die in Google Currents vertreten sind. Diese klickt ihr bei Gefallen so zu eurer eigenen Tageszeitung zusammen. Technisch wird nur der RSS-Feed der Seite abgegriffen. Synchronisiert und geteilt werden kann auch. Read it Later, Google+, Facebook & Co. Eure eigenen Feeds aus dem Google Reader lesen? Jau, geht auch.

Springpad: Internet-Sammler bohrt auf

11. April 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Tag des Redesigns. Erinnert ihr euch an Springpad? Nutzen sogar einige von euch, soweit ich weiss. Den Dienst hatte ich mal seinerzeit vorgestellt. Hatte ich dann auch einige Zeit genutzt, war mir dann aber irgendwie zu unrund in Bedienung und Optik. Ob ToDo-Listen oder Bookmarks.

Gesammelt werden kann fast alles. Es gibt Erweiterungen für Browser, Android und iOS-Apps. Der Spaß ist kostenlos. Man kann Notizen für sich selber in Notizbücher einsortieren, oder diese auch zusammen mit anderen erarbeiten. Erinnert in dieser Funktion ein bisschen an Pinterest. Für visuelle Menschen mit der Neigung, Dinge zu kategorisieren sicherlich klasse – ich bleibe dann doch bei meiner Kombination aus lokalen Bookmarks, Wunderlist, Evernote und Read it Later.

Xbox: kommt der Nachfolger der Xbox 360 mit 16 Kernen?

11. April 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Casi

Im Juni findet die E3 statt – ein reines El Dorado für Spiele-Fans aus aller Welt. Immer wieder gibt es neue Gerüchte, dass wir dort Neues von der kommenden Xbox erfahren – oder sie sogar dort zu sehen bekommen. Das wird eifrigst von allen beteiligten Unternehmen dementiert, aber immer wieder keimt aufgrund verschiedener Gerüchte neue Hoffnung auf.

Jüngste Information dazu: Sagenhafte 16 Kerne sollen sich angeblich unter der Haube der Xbox mit Codenamen Durango befinden. Klingt absolut übertrieben auf den ersten Blick, kann aber Sinn machen, wenn es beispielsweise darum geht, per Kinect jeden der Mitspieler haargenau zu erfassen.

Google+: großer Rundumschlag in Sachen Design

11. April 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Na das sind ja mal News in Sachen Google+. Mein Lieblings-Netzwerk für technische Themen und Gespräche macht einen mächtigen Frühjahrsputz. Nicht hier und da mal ein paar Änderungen, sondern richtig, richtig viel. So wird man eine Navigationsleiste vorfinden, deren Inhalte man nach eigenem Gusto anpassen kann. Wer wie ich nicht spielt, der kann das eben ausblenden. Das Video zeigt es ganz gut, denke ich:

Evernote: Text verschlüsseln

11. April 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurzer Tipp, der eben vom Michael in meine Mailbox geschickt wurde: Verschlüsselung von Texten in Evernote. Ist mit bislang auch entgangen. Text markieren > Kontexmenü > Text verschlüsseln. Es erscheint eine Abfrage, in der ihr euer Passwort eingebt.

Der Text ist dann innerhalb von Evernote nicht mehr sichtbar, nur ein geschwärztes Feld erscheint, welches ihr durch Eingabe des Passworts wieder in Text umwandeln könnt. Funktioniert leider nur mit Text, nicht mit Anhängen oder ganzen Notizen, sondern eben nur mit ausgewähltem Text.



Seite 1.034 von 1.836« Erste...1.0321.0331.0341.0351.0361.037...Letzte »