Android Wear: iOS-Unterstützung soll kurz vor der Fertigstellung stehen

9. April 2015 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: caschy

The Verge will Neues erfahren haben. Dass Google an einer Unterstützung für Android Wear unter iOS bastelt, das ist schon lange ein offenes Gerücht. Konkret soll es aber nun darum gehen, dass sich die Entwicklung langsam der Fertigstellung nähert. Sollten die Smartwatches auf Basis Android Wear jemals mit dem iPhone funktionieren, dann hat die Apple Watch sicherlich extrem harte Konkurrenz – gibt es doch sicherlich Menschen, denen Benachrichtigungen und Co reichen – und eben jenes ist mit Android Wear schon für schmales Geld möglich.

ios

Das Apple MacBook in den US-Reviews: Laptop für die Zukunft, diese ist aber noch nicht da

9. April 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das neue MacBook gibt sich ebenfalls bereits die Ehre in Reviews ausgewählter Tech-Publikationen (und normalen News-Seiten, die groß genug sind). Nach der Vorstellung wurde das 12 Zoll MacBook in seiner kompakten Form und der Reduzierung auf einen Anschluss unterschiedlich aufgenommen. Es gibt die typischen Apple-Diskussionen, zu teuer, zu wenig Anschlüsse, zu schwach auf der Brust. Was anscheinend oft vergessen wird: das MacBook ist kein Ersatz für ein MacBook Pro, es ist ein kompaktes Notebook, das Dinge unterwegs erledigen kann, mit einer ordentlichen Akkulaufzeit daherkommt und dabei kaum Platz im Gepäck einnimmt. Sicher gibt es mehr Leistung für weniger Geld, aber das gibt es bei den meisten Produkten, die wir täglich nutzen.

MacBook_neu

Game of Thrones: Episode 1 für Android kostenlos verfügbar

9. April 2015 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Game of Thrones von Telltale Games ist eines der besten Spiele, die man aktuell auf einem Smartphone oder Tablet spielen kann. iOS-Nutzer können sich diesen Monat kostenlos davon überzeugen, Episode 1 des Games wird über IGN gratis angeboten. Android-Nutzer kommen nun auch in den Genuss eines kostenlosen Versuches, müssen allerdings den Umweg über den Amazon App Shop gehen. Dort gibt es ebenfalls die erste Episode aktuell kostenlos, weitere Episoden sind per In-App-Kauf verfügbar. Ideal, um einmal in das Game hinein zu schnuppern.

GoT_Telltale

iTunes 12.1.2 erschienen

9. April 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Heute ist das Update auf Version 12.1.2 von iTunes erschienen. Es sorgt für allgemeine Stabilitätsverbesserungen und bringt für Nutzer die Möglichkeit mit, ihre Fotos mit dem iOS-Gerät über iTunes zu synchronisieren. Diese Möglichkeit war kurz gekappt worden, nachdem gestern die neue Fotos-App für OS X erschien, die das bisherige Synchronisieren unmöglich machte. Persönliche Anmerkung zur neuen Fotos-App: schlank und modern, aber auch nur mit rudimentären Fähigkeiten, die nicht auf professionelle Anwender abzielt.

iTunes_Yosemite

Die Apple Supportforen sind derzeit recht voll mit Hilfesuchenden, die irgendwelche Funktionen vermissen oder auf Probleme treffen. Ich bin beispielsweise auch betroffen. So lässt sich bei mir zwar auf allen Geräten die iCloud Mediathek aktivieren, aber es passiert einfach nichts. Es werden weder Bilder von Geräten in die Cloud geladen, noch generell welche synchronisiert. Auch ein Resetten der Fotos auf Punkt Null auf allen Geräten inklusive Neustart brachte gar nichts, nicht einmal das Web-Interface weist Fotos auf. Funktionierte bei mir in der Betaversion schon nicht und ist aus Sicht des Anwenders natürlich enttäuschend, wenn eine recht interessante Funktion so gar nicht will. Mal schauen, ob sich das Problem noch legt, so ist das Ganze etwas unbrauchbar für mich, denn lediglich die Shared Streams funktionieren derzeit…

Dropbox mit Office Online-Anbindung

9. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

office-online-screenshot-en

Dass Dropbox mittlerweile mehr ist, als ein reiner Cloudspeicher, das haben die meisten wohl mitbekommen. Man bietet eine Foto-App, eine Mail-App und einen Online-Betrachter für diverse Dateitypen. Und eben jenen hat man wieder aufgerüstet. Ab heute lassen sich Microsoft Office-Dateien direkt über den Web-Betrachter von Dropbox bearbeiten – hier greift man auf eine Partnerschaft mit Microsoft und Microsoft Office Online zurück. Für euch bedeutet dies, dass auf eurem Rechner nicht Office installiert sein muss und ihr auch keine andere Software nutzen müsst – Microsoft Word, PowerPoint oder Excel lassen sich direkt bei Dropbox, bzw. Office Online bearbeiten. Von euch vorgenommene Änderungen werden dann nach einem Speichern auch direkt übernommen. Übrigens funktioniert das Ganze auch anders herum – aus Office Online heraus lassen sich auch Dropbox-Dateien öffnen um diese zu bearbeiten.

Twitter: Entdecken-Timeline verschwindet

9. April 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter schraubt wieder einmal am eigenen Dienst herum. Der erste Schritt ist die Verbesserung der Anzeige der mobilen Trends. Die meisten Twitter Trends bestehen aus Abkürzungen und sind somit nicht immer selbsterklärend. Ab sofort findet sich unter jedem Trend eine kurze Erklärung. So wird zukünftig beispielsweise erläutert, dass mit #NYFW die New York Fashion Week als Trend gemeint ist.

twitter trends

Googles Bildbearbeitung: Snapseed 2.0 erschienen

9. April 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich Snapseed? Google hatte die Bildbearbeitung seinerzeit aufgekauft und viele der Funktionen in das Social Network Google+ einfließen lassen. Lange war es ruhig, aus dem Oktober 2013 rührt das letzte Update für die Android-Plattform.

snapseed

Google Play Movies bekommt bald Bundles und Extras

9. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Mittwochs erscheinen für gewöhnlich die Updates von Google, die dann als App- oder Web-Update vorzufinden sind. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten – doch ab und an kündigt sich auch Großes an. So auch jetzt, denn das gestern erschienene Update für die Google Play Movies und den Google Play Store haben einiges im Gepäck, was den Nutzer in naher Zukunft interessieren könnte.

nexus2cee_2015-04-08-09.30.45_thumb

Google Play: Kostenlose Musik

9. April 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Play Store Logo Google

Der Stephan hat uns angeschrieben und weist uns auf einige kostenlose Musiktitel hin, die ihr derzeit im Musik-Bereich von Google Play bekommen könnt. Hier findet ihr immer wieder mal kostenlose Titel, gut möglich, dass ihr hier in der Vergangenheit schon einmal zugeschlagen habt und sich so schon einige Titel kostenlos in eure Library verirrt haben. Was gibt es konkret momentan zu holen?

Periscope erhält Update mit einfacherer Block-Funktion, Global Streams und verifizierten Nutzern

9. April 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist gerade einmal zwei Wochen her, dass Twitter seine Livestreaming-App Periscope veröffentlicht hat. Seitdem streamen die Nutzer, was das Zeug hält, mal mit mehr, mal mit weniger sinnvollen Inhalten. Generell eine gute App, die durchaus gute Einblicke in die Leben anderer gibt. Periscope hat nun sein mittlerweile zweites Update erhalten, dieses nimmt sich einiger Fehler an und macht die Nutzung der App für alle Beteiligten noch einfacher und besser.

Periscope_logo

Apple Watch-Preview in Stores & Online-Vorbestellung startet am Freitag

9. April 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: caschy

Die Apple Watch wird ab morgen vorbestellbar sein. Kunden in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada und den USA können die Apple Watch in ihrem lokalen Apple Store oder bei Galeries Lafayette in Paris, Isetan in Tokio, Selfridges in London und bei ausgewählten autorisierten Apple Händlern in China und Japan an- und ausprobieren, wie das Unternehmen heute kommunizierte.

apple watch

Redtube-Abmahnungen: Ex-Anwalt zu Schadenersatz verurteilt

9. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an die Geschichte rund um die RedTube-Abmahnungen? Viele deutsche Nutzer (von 20.000 war die Rede) bekamen per Post eine Abmahnung und wurden zur Kasse gebeten. Sie sollten auf der Plattform RedTube Filmchen geschaut haben – und aufgrund einiger bestimmter Filme gab es dann eine Abmahnung. Die ganze Geschichte erwies sich im späteren Verlauf als extrem kuriose Sache.

redtube

Telegram für Android und iOS: Linkvorschau, 2-Faktor-Authentifizierung und Session-Übersicht

9. April 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Telegram Messenger hat zwei Updates erhalten, die sich zum einen der Sicherheit, zum anderen der verbesserten Darstellung von verschickten Links widmen. Die Updates stehen für die iOS- und Android-Apps zur Verfügung, die entsprechenden Versionen sind in ihren jeweiligen App Stores verfügbar.

Telegram_2FA

OS X: IMAGEmini gerade kostenlos, komprimiert und skaliert Bilder

9. April 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

imagemini

Das Programm IMAGEmini für OS X ist keines, für welches man den normalen Preis ausgeben sollte. Schlägt es sonst mit 19,99 Euro zu Buche, ist es in regelmäßigen Abständen kostenlos zu haben. Was macht die App? Bilder skalieren und komprimieren. Eigentlich kein Hexenwerk, alles Sachen, die man mittels Automator, Vorschau oder ImageOptim am Mac schnell erledigen kann Aber – IMAGEmini bietet den ganzen Kram unter einer Oberfläche, sodass viele vielleicht zu dieser Lösung greifen wollen. So lassen sich diverse Formate komprimieren, auch das verlustfreie Komprimieren ist Teil des Programms. Das Skalieren von Bildern ist in vorgegebenen Größen möglich, allerdings lässt sich natürlich auch eine eigene Bildgröße als Ausgangsformat wählen.

LG G4: Kameras vorgestellt, lösen mit 16 und 8 Megapixeln auf

9. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das LG G4 wird am 28. April vorgestellt, das bestätigte LG bereits. Wir wissen auch, dass es ein 5,5 Zoll QHD-Display beherbergen wird, mit der LG UX 4.0 kommt und eine starke Kamera mitbringen soll. Genau genommen sind es zwei starke Kameras, diese wurden nun nämlich schon von LG Innotek vorgestellt. Die rückseitige Kamera löst 16 Megapixel auf, kommt allerdings mit einer F1.8 Blende, eine Besonderheit im mobilen Bereich. Dadurch wird die Lichtaufnahme im Vergleich zur Kamera des LG G3 um 80 Prozent gesteigert, was nicht nur für bessere Bilder bei Dunkelheit, sondern auch bei schnellen Bewegungen sorgt.

LG_G4_Cam