Nokia Lumia 1020: 41 Megapixel PureView Kamera mit 3x Zoom

11. Juli 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Caschy befindet sich gerade in New York und wartet auf die offizielle Vorstellung des Lumia 1020, die um 17 Uhr deutscher Zeit stattfindet. Wir haben hier schon einmal die Spezifikationen des neuen Nokia Kamera-Flaggschiffs für Euch.

lumia1020
Diese veraraten, dass das Lumia 1020 durchaus ein würdiger Nachfolger des Nokia PureView 808. Auch wenn die restlichen Spezifikationen ein wenig in den Hintergrund geraten und wenig überraschend sind, hier sind sie in aller Vollständigkeit:

Google Voice in Gmail: telefonieren zu günstigen Preisen

11. Juli 2013 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern wurde es bereits angekündigt, seit heute ist es wohl auch bei den meisten deutschen Nutzern freigeschaltet. Google Voice in Gmail. Dadurch ist es möglich, kostenlos Festnetznummern in den USA und Kanada anzurufen. Innerhalb Deutschlands zahlt man 2,4 Cent pro Minute (Festnetz). Wollt Ihr den kostenpflichtigen Dienst nutzen, müsst Ihr vorher Guthaben aufladen.

googlevoice
Das Guthaben kann auch automatisch nachgeladen werden, wenn es unter einen bestimmten Betrag fällt. Die kompletten Tarife gibt es auf der Übersichtsseite von Google Voice. Ihr findet die Telefonie-Möglichkeit direkt bei den Hangouts. Werdet Ihr diese Möglichkeit nutzen?

Neue Phishing-Masche bei Vodafone Prepaid-Kunden

11. Juli 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer eine Prepaid-Karte von Vodafone nutzt, sollte besser die Augen offen halten. Mit einem Bonusversprechen werden ahnungslose Kunden dazu aufgefordert, ihre Kreditkartendaten in einem nachgebauten Vodeafone Prepaid-Aufladedienst einzugeben. Die entsprechenden Emails kommen von der Vodafone GmbH, die verlinkte Seite sieht sehr echt aus.

vodafone-phishing
Versprochen wird ein Aufladebonus von bis zu 200%, ein durchaus verlockendes Angebot. Da einige Kreditkarten bereits ein zusätzliches Passwort benötigen, wird dies natürlich gleich mit abgefragt. Wie heise berichtet, ist die ursprüngliche Phishing-Seite bereits offline, es sei allerdings nicht auszuschließen, dass diese an anderer Stelle wieder online geht. Also lieber zweimal checken, bevor man seine Daten irgednwo eingibt, das gilt allerdings nicht nur für diesen Phishing-Versuch.

Neues Google Maps für Android bekommt Offline-Modus per Button zurück

11. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google überraschte gestern mit dem Maps-Update für Android. Der vermeintlich entfernte Offline-Modus, der per Texteingabe trotzdem nutzbar war, kommt nun als Button zurück. Latitude bleibt aber trotzdem entfernt. Google verteilt das Update bereits, es sollte also bald auf den Geräten ankommen.

mapsnew_offline
Um einen Kartenausschnitt offline verfügbar zu machen, muss man nun lediglich in die Search-Box tippen und erhält dann einen Button, der das Speichern ermöglicht. Selbstverständlich kann man auch weiterhin mit dem “OK Maps”-Befehl die Speicherung veranlassen. Außerdem gibt Google mit einem “Where is Latiutude?”-Link Auskunft darüber, wie Location Sharing in Zukunft funktionieren wird.

Kommt das Moto X nach Europa oder nicht?

11. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Moto X wird das erste Smartphone von Motorola sein, das unter Googles direkten Einflüssen produziert wird. Wir wissen bereits, dass man das Smartphone ein Stück weit personalisieren kann. Unklar ist jedoch, auf wlechen Märkten Motorola / Google das Smartphone anbieten wird. Ein Bericht im Wall Street Journal gibt nun Hinweise darauf, dass auch Europa mit dem Moto X bedacht wird.

motorola_logo
Genauer gesagt geht es um das Werbebudget für das Moto X. Angeblich will Google 500 Millionen Dollar für Marketing locker machen. Und das eben auch zu Teilen in Europa. Ob dies gleich zum Marktstart im Herbst passiert, ist allerdings fraglich. Der Preis des Smartphones soll übrigens bei marktüblichen 600 Dollar ohne Vertrag liegen. Also kein Preiskracher wie bei den Nexus-Geräten. Etwas verwirrend ist die ganze Moto X Geschichte schon. Mittelklasse-Smartphone, Assembled in USA, Personalisierung, hoher Preis. Ob das der richtige Weg ist, um Motorola wieder auf den Pfad der erfolgreichen Smartphone-Hersteller zu führen?

LG Display präsentiert weltweit dünnsten 5,2 Zoll Full HD LCD Screen (Optimus G2?)

11. Juli 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LG Display hat das weltweit dünnste 5,2 Zoll Full HD LCD Display vorgestellt. 2,2 mm misst es und ist mit einem Rand von 2,3 mm der ideale Kandidat für Edge-to-Edge-Smartphones. Die Wahrscheinlichkeit, dieses Display im Optimus G2 vorzufinden ist sehr hoch. Mit einer Helligkeit von bis zu 535 Nits ist es das hellste erhältliche Full HD LCD Display.

lgd-slimmest-full-hd-lcd-panel2620
LG hebt hervor, dass jeder Pixel sein eigenes Set an RGB Subpixeln besitzt, ein Umstand, den AMOLED PenTile Displays nicht vorweisen können. Das einzig traurige ist wohl, dass das dünne Display nicht mehr Platz für größere Akkus schaffen wird, sondern eher zu noch dünneren Geräten führt. Zum Energieverbrauch verliert LG in seiner Pressemitteilung übrigens kein Wort, ob man das als schlechtes Omen sehen sollte?

Samsung Smartphones erstmals an der Spitze bei Webseiten-Aufrufen

11. Juli 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple brüstet sich ja gerne damit, dass iPhone und Co viel mehr genutzt werden, als Android Smartphones. Regelmäßig werden Statistiken herangezogen, die das auch belegen wollen. StatCounter hat nun neue Zahlen veröffentlicht, die Samsung Smartphones erstmals vor Apples iPhone und iPod Touch in Sachen Web-Usage zeigen. Es wurden die Aufrufe von 3 Millionen Webseiten weltweit untersucht.

StatCounter-mobile-device-manufacturers
Erst im Januar dieses Jahres gelang es Apple, an die Spitze zu kommen. Davor war Nokia Spitzenreiter. Die Finnen sind mittlerweile nur noch auf Platz 3, allerdings mit steigender Tendenz. Bedenken sollte man allerdings, dass hier tatsächlich nur Smartphones gezählt werden. Die Frage, die sich bei Samsung allerdings stellt ist, wo hört Smartphone auf und wann fängt Tablet an?

Chrome für Android Update bringt Google Übersetzer und Fullscreen Browsing auf Tablets

11. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zwei Tage nachdem die Desktop Version ihr Update erhalten hat, ist auch die Android Version des Chrome Browsers an der Reihe. Viel Neues gibt es nicht, aber Nutzer von Android Tablets können den Browser nun ebenfalls im Fullscreen-Modus nutzen. Außerdem ist Google Übersetzer an Bord, um fremdsprachige Webseiten zu übersetzen. Wer Arabisch, Farsi oder Hebräisch als Eingabesprache nutzt, wird sich zudem freuen, dass für diese Sprachen die Schreibrichtung von rechts nach links verfügbar ist. Dank staged Rollouts müsst Ihr Euch im Zweifelsfall noch ein wenig gedulden, bis das Update auch bei Euch ankommt.

Instagram Fotos und Videos lassen sich nativ in Webseiten einbinden

10. Juli 2013 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nach dem Start des Instagram-Video-Dienstes hat das Foto-Sharing-Netzwerk noch mehr an Bedeutung gewonnen. Nun ist es möglich, Bilder und Videos direkt in Webseiten einzubinden. Dies kann mit allen öffentlichen Bildern oder Videos bewerkstelligt werden. Ruft man ein Bild oder Video in der Webansicht auf, findet man einen neuen Share-Button, der einen Embed-Code ausspuckt. Leider ist die Größe nicht anpassbar, man muss dies also gegebenenfalls händisch durch eine Anpassung der entsprechenden width und height Parameter regeln.

Oben seht Ihr ein eingebettetes Video vom Instagram-Account. Komischerweise wird der Share-Button noch nicht bei allen Accounts angezeigt. Die Funktion sollte auf längere Sicht dazu führen, dass wir viel mehr Instagram-Content auch in Webseiten zu sehen bekommen.

Deus Ex: The Fall für iOS veröffentlicht

10. Juli 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Square Enix ist keine unbekannte Spieleschmiede. Mit Deus Ex: The Fall ist ein neuer Titel ab sofort für iOS-Geräte erhältlich. Und das für Square Enix-Verhältnisse zu einem überraschend niedrigen Preis. Das Spiel verspricht eine tolle Story, viel Action und eine gelungene Steuerung. Aus Zeitmangel konnte ich es noch nicht antesten, werde dies aber sicher nachholen.

deusexthefall
Das Spiel hat es definitiv in sich, das zeigen schon die System-Voraussetzungen und der 1,6 GB Download. Ab iPad 3, iPhone 4S oder iPod Touch 5 ist es spielbar. Solltet Ihr zu den Zockern gehören, die sich das Game holen (oder gar schon geholt haben), hinterlasst doch einen Kommentar, ob sich der Kauf lohnt. Nein, der Kauf lohnt sicher, kommentiert lieber, warum das Spiel so gut ist.



Seite 1.034 von 2.375« Erste...1.0321.0331.0341.0351.0361.037...Letzte »