Nokia und HTC rauchen die Friedenspfeife

7. Februar 2014 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Denkt man an Patentkriege in der Technologiebranche, dann kommen einem sofort Apple und Samsung in den Kopf. Doch auch Nokia hatte seinerzeit mit HTC ein Hühnchen zu rupfen, in den meisten Fällen ging dann Nokia als Sieger vom Feld. Doch der bald zu Microsoft gehörende Konzern hat sich relativ schnell mit seinem Widersacher einigen können, heute die Bekanntgabe einer „gütlichen“ Einigung. Man einigte sich, dass man sofort alle Patentstreitigkeiten beende und einen Technologie-Austausch vornimmt. HTC wird zusätzlich Zahlungen an Nokia leisten und einen Zugriff auf die LTE-Patente gewähren. Die vollständigen Bedingungen der Vereinbarung sind vertraulich.

Nokia-Logo

iOS: Sky Gamblers: Storm Raiders als kostenloses IGN Spiel des Monats

7. Februar 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Es gibt wieder ein kostenloses IGN Spiel des Monats. Normalerweise würdet ihr für Sky Gamblers: Storm Raiders im App Store 4,49 Euro zahlen, so gibt es das Fliegerspiel für noppes. Im Spiel nehmt ihr an mehreren Schlachten im Zweiten Weltkrieg teil, das ganze erlebt man an exakt nachgebildeten Kriegsschauplätzen wie Pearl Harbor, der Küste von Dover, Midway, Deutschland und Frankreich. Nicht nur alleine kann gespielt werden: zwischen kooperativen und gegnerischen Modi, Überleben, Last Man Standing, Freiflug, Deathmatch, Team Match und Erobere die Flagge kann gewählt werden. Das Spiel ist eine Universal-App, kann also auch auf dem iPad gespielt werden.

screen568x568

A Look back: Facebook-Videos werden editierbar

7. Februar 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook ist 10 Jahre alt geworden und schenkt euch dafür ein Video mit den persönlichen Rückblicken. Boom! Da war die Facebook Timeline natürlich erst einmal ein reines Minenfeld aus A Look back-Videos, auch wenn die Facebook’schen Algorithmen recht krude Inhalte ins Video spülten. Hat man bei Facebook aber nun bemerkt und deshalb darf man aus den Inhalten wie Fotos, Beiträgen mit vielen Likes etc. sein eigenes Video zusammenschustern. Viel Spaß.

Bildschirmfoto 2014-02-07 um 18.53.35

MEGA bekommt Bildbetrachter

7. Februar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Clouddienst MEGA macht vielen Spaß: 50 GB Speicher kostenlos sauberes Interface, ordentlicher Speed und neben den Apps für iOS und Android hat man sogar einen funktionalen Synchronisations-Client für Windows am Start. Dass man zum Start des Dienstes nicht gleich ein paar nützliche Funktionen eingebaut hat, mit denen andere Dienste bereits aufwarten, mag manchen unverständlich erscheinen (mir übrigens auch) – aber bei MEGA rüstet man halt Stück für Stück nach. Ganz frisch hat man einen Bildbetrachter in das Web-Interface eingebaut, der auch in die mobilen Apps einließen soll. Aber wie ich mal sagte: MEGA hat halt bei mir persönlich kein Standing für persönliche Daten, die ich eh spärlich in die Wolke blase – dazu würden dann auch private Fotos gehören.

Bf3aQnjCYAAGPq8

Readfy startet Betaphase zum zweiten Mal, 15.000 Bücher im Freemium-Modell auf Android

7. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der erste Startversuch von Readfy am Montag ging kräftig in die Hose. Der Andrang auf den kostenlosen Bücher-Dienst war zu groß, die Server gingen in die Knie und wurden auch nicht kurzfristig wiederbelebt. Kein Wunder, schlecht ist das Angebot nämlich nicht. Ein Countdown auf der Seite zeigte dann bis eben an, dass man die Serverkapazitäten erhöht hat und man nun einen neuen Versuch starten wird. Dass das Interesse groß ist, zeigt sich auch an der Crowdfunding-Kampagne des Unternehmens. Bereits nach kurzer Zeit waren 100.000 Euro erreicht, diese sind mittlerweile weit überschritten.

Bildschirmfoto 2014-02-03 um 09.02.36

Nächstes Nexus soll angeblich ein Nexus 8 sein

7. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Digitimes gerüchtet mal wieder. Das Branchenblatt, welches ab und an einen Treffer bezüglich Gerüchten hat, weiss zu berichten, dass das Google Nexus 8 schon Ende April 2014 aufschlagen könnte. Zu diesem Zweck hätte man bisher bei Zulieferern initial Bauteile für zwei Millionen Einheiten geordert. Nach Angaben der Digitimes war die Nachfrage nach dem Nexus 7 der zweiten Generation nicht so stark, wie erhofft – dies lag auch an der harten Konkurrenz in diesem Größen-Bereich. Weniger als drei Millionen Geräte soll man nach Schätzungen an den Mann gebracht haben. Angeblich soll die Größe von 8 Zoll gewählt worden sein, damit man eine Abgrenzung zum 5 oder 6 Zoll-Smartphone-Markt hat. Mal schauen, was da passiert, ich persönlich finde die 8 Zoll-Größe ja ideal.

apps2-1600-590x392

AVM: Angriff auf Port 443, nach Router-Missbrauch kommen Updates

7. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Ihr habt die News der letzten Tage nicht nur hier im Blog mitbekommen, auch TV und Radio berichteten. Bei zahlreichen Nutzern wurden die AVM FRITZ!Boxen gekapert. Betrüger kamen an Mail-Adressen und Passwörter des MyFritz!-Dienstes, richteten IP-Telefone ein und telefonierten vom Box-Besitzer unbemerkt für Hunderte Euro in das ferne Ausland. Viele vermuteten einen Zusammenhang mit dem Bekanntwerden von 16 Millionen Datensätzen im Netz. Hier wäre es für die Finder des Datensatzes ein Leichtes gewesen, Nutzernamen und Passwörter auch beim MyFritz!-Dienst auszuprobieren, da viele Nutzer ja leider oftmals bei mehreren Diensten die identische Kombination nutzen.

AVM_FRITZBox_7490_Heimnetz

EA liefert mit Dungeon Keeper ein Paradebeispiel, wie man es nicht machen sollte

7. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Viele haben sich gefreut, als am 30. Januar der Spieleklassiker Dungeon Keeper als Mobile Game veröffentlicht wurde. Die Freude hielt allerdings nicht lange an. Auf dem Freemium-Modell basierend wäre es theoretisch möglich, das Spiel kostenlos zu spielen. Erfahrung im Freemium-Bereich hat EA sehr wohl, Real Racing 3 hat meiner Meinung nach eines der besten Freemium-Modelle aller Zeiten. Leider konnte dies bei Dungeon Keeper nicht umgesetzt werden. Für viele Aktionen werden Diamanten fällig, die man teuer kaufen muss. Alternativ kann man natürlich auch warten. Lange warten. Mehr warten, als man mit spielen verbringt. Das gefällt natürlich nicht.

DungeonKeeper_Cash

Amazon Kindle Fire HDX 40 Euro günstiger

7. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor 2 Tagen lockte Amazon die Kunden mit Rabatten bis zu 70 Euro auf das Kindle Fire HD Tablet, nun ist auch das Kindle Fire HDX an der Reihe. Alle Varianten des Kindle Fire HDX sind 40 Euro billiger, im günstigsten Fall zahlt Ihr also nur noch 189 Euro für das 7 Zoll Tablet (16 GB, WLAN, mit Spezialangeboten). Die Spezialangebote in Form von Werbung auf dem Sperrbildschirm können auch hier gegen eine gebühr von 15 Euro entfernt werden. Wer also schon immer einmal ein Kindle Fire HDX haben wollte, kann jetzt ein paar Euro sparen. Das Angebot gilt bis zum 10. Februar. Im Gegensatz zum Kindle Fire HD ist der Kindle Fire HDX mit einem hochauflösenden Display und einem Quad-Core-Prozessor ausgestatet und somit vielleicht auch für Custom ROM Nutzer attraktiv (falls es Custom ROMs dafür gibt). Zum Angebot geht es hier entlang (Partnerlink).

KindleFireHDX

OS X: Gestr macht das Trackpad zum Programmstarter per Geste

7. Februar 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Der Programmstart ist auf dem Mac eine flotte Sache, entweder man nutzt die Dock, Spotlight, Launchpad oder Dritt-Apps wie Alfred und Co. Nutzer eines MacBooks oder eines iMacs mit Magic Trackpad könnten sich aber auch einmal an einer Eingabe per Geste versuchen. Gestr heißt die App und sie erlaubt es euch, selbst definierbare Gesten mit Apps, Webseiten und Co zu verknüpfen. Nachdem ihr das Programm gestartet habt, sucht ihr euch eine App aus und klickt danach auf „Assign“, woraufhin ihr eine Geste definieren könnt. Um eine Geste vom System anschließend zum Programmstart erkennen zu lassen, müsst ihr kurz mit vier Fingern auf das Trackpad tippen, wie es auch im Video ausführlich gezeigt wird.

Bildschirmfoto 2014-02-07 um 14.31.49



Seite 1.033 von 2.742« Erste...1.0311.0321.0331.0341.0351.036...Letzte »