Firefox mit iOS synchronisieren

1. März 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, iOS, geschrieben von: caschy

Während man auf Firefox OS, Ubuntu Touch und natürlich auch Android den mobilen Firefox nutzen kann, sieht es bei anderen Systemen mehr als mager aus. Wenn dann noch jemand ein iPhone hat, wird es ganz bitter. Ich kann Tabs und Bookmarks auf alle genannten Systeme bekommen, denn bekanntlich wird auf diesen Firefox Sync unterstützt. Nicht aber unter iOS.

Firefox_Sync

Google mit Neuerungen für Sehbehinderte und Gehörlose

1. März 2013 Kategorie: Google, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Ein paar Neuerungen gibt es von Google. Zuerst einmal hat man das eigene soziale Netzwerk, Google+, mit der Möglichkeit ausgestattet, Hangouts mit einem Gebärdensprachdolmetscher durchzuführen. Hangouts sind Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern, nun kann zum eigentlichen Sprecher auch eine Person ins Bild nehmen, die synchron zum Sprecher die Worte in die Gebärdensprache übersetzt. Ebenfalls lässt sich der Hangout nun mit Tastatur-Kürzeln bedienen.

Gebärde

UbuntuPhone kommt mit Chromium und Firefox

1. März 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Auch als Google-Nutzer ist man ja irgendwie festgenagelt, sofern man die Synchronisation nutzt. Ich nutze auf meinem Rechner Google Chrome, egal ob Windows oder Mac und auch auf dem Smartphone oder Tablet – egal ob Android oder iOS – kommt Google Chrome zum Einsatz. Die Synchronisation gefällt mir einfach gut, da es einfach einzurichten und bedienen ist.

Ubuntu

Wer zum Beispiel am Rechner mit Chrome unterwegs ist, der wird mit automatischer Synchronisation unter Windows Phone Probleme haben, da dort keine Google-Software läuft.

Weathercube: Wetter-App mit Gestensteuerung

1. März 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Apples kostenlose App der Woche ist Weathercube für iPhone und iPad. Der Name lässt es vermuten: es handelt sich um eine Wetter-App; eine Kategorie, in der es unfassbar viel Auswahl gibt. Weathercube glänzt nun auch nicht mit völlig neuen Funktionen, wohl aber mit anderer Bedienung. Wetterinfos sind in Quadraten dargestellt, jeder dieser Würfel gibt einzelne Informationen zu Wolkendichte, Feuchtigkeit, Temperatur und Co zum Besten.

Das Tutorial am Anfang sollte man sich anschauen, wenn man das einmal drauf hat und weiss, wie Weathercube funktioniert, dann hat man in der Tat mal eine etwas andere Wetter-App. Brauchbar? Dürft ihr für euch entscheiden, Wetter-Apps fallen in die Kategorie, auf die ich wohl am ehesten verzichten könnte.

Stuffle: Mobiler Flohmarkt jetzt auch für Android

1. März 2013 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Vor einer Weile haben wir euch hier im Blog die App Stuffle für iOS vorgestellt. Das Prinzip bleibt bei der neu erschienen Android-App allerdings das gleiche: Über die App könnt ihr euch durch die verschiedenen Angebote in eurer Umgebung scrollen und über das Nachrichtensystem mit dem Verkäufer in Verbindung treten. Verkäufer können natürlich ebenso Angebote einstellen: Bild machen, Titel und Beschreibung eingeben und Preis festlegen.

Stuffle Android

Noch besitzt die iOS-Version ein paar mehr Funktionen, diese sollen aber nach und nach auch in die Android-App einfließen. Die neue iPhone-Version bekam einige zusätzliche Funktionen. So können jetzt Nachrichten besser gesteuert werden (Push, per Mail oder beides) und Angebote können nun auch auf Google+ geteilt werden. Zudem gibt es Mitgliederprofile, um die Vertrauenswürdigkeit der Anbieter besser abschätzen zu können.

YouTube-Update: nach Android wird auch iOS zur Fernbedienung

28. Februar 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

YouTube hat heute ein Update veröffentlicht, welches das iPad oder das iPhone zur Fernbedienung macht. Viele TV-Geräte verfügen zwar über eine YouTube-App, allerdings geht die Bedienung am Smartphone ja meistens besser von der Hand. Nachdem das YouTube-Feature bereits für Android-Smartphones und -Tablets nutzbar war, ist nun auch iOS dran. Kontrolliert werden kann auf Xbox, PlayStation oder unterstützte TV-Geräte. Ersetzt allerdings nicht einmal ansatzweise AirPlay, da hier nur YouTube-Content wiedergegeben werden kann. Wie der Spaß funktioniert, könnt ihr hier sehen.

Download @
App Store
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

In eigener Sache: Chrome-Erweiterung in neuer Version veröffentlicht

28. Februar 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kurzer Hinweis in eigener Sache: der Martin hat die Erweiterung für dieses Blog einmal aktualisiert. So zeigt die Erweiterung nun per Benachrichtigung in einem kleinen Chrome-Popup an, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde. Sollte euch diese Funktion stören, dann könnt ihr die Benachrichtigung in den Optionen deaktivieren. Ebenfalls wurde ein wenig an der Optik geschraubt. Mittlerweile nutzen übrigens über 3200 Menschen die Chrome-Erweiterung, um sich über neue Beiträge aus diesem Blog informieren zu lassen.

Chrome

Neue Android x86 Version mit Jelly Bean 4.2.2 steht zum Download bereit

28. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Heute wurde eine neue Version der Android-Portierung auf die x86-Architektur veröffentlicht, wie die Entwickler auf der offiziellen Seite verkünden. Damit ist es möglich die neueste Android-Version sehr einfach auf dem PC oder Notebook in einer virtuellen Maschine zu testen, oder diese auf einem USB-Stick zu installieren.

Android x86 Projekt

Allerdings befindet sich das Image noch in einem frühen Entwicklungsstadium, ein paar Fehler und bekannte Probleme können noch auftreten. Mit einem guten Smartphone oder Tablet kann die Performance noch nicht mithalten, zum Testen einiger Apps und sich erstmal mit Android 4.2 vertraut zu machen, ist das Projekt aber definitiv geeignet.

Microsoft Surface Pro kommt nach Deutschland

28. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Die Microsoft-News zum Abend. Eben hat man bekannt gegeben, dass das Microsoft Surface Pro neben Australien, China, Frankreich, Hong Kong, Neuseeland und England auch nach Deutschland kommt. Microsoft agiert wieder mal typisch: es gibt keinen genauen Termin, man spricht nebulös von den nächsten Monaten. Heißt für mich: in den nächsten Monaten verkaufen weiterhin andere Hersteller ihre Geräte und das Interesse am Surface Pro wird wahrscheinlich schwinden. Schade – aber selbst Schuld.

Surface-Pro

WhatsApp mit PayPal bezahlen

28. Februar 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Momentan scheint das Thema “WhatsApp unter Android mit Paypal” bezahlen wieder relativ akut zu sein, denn ich bekam in den letzten zwei Tagen gleich mehrere Anfragen, beziehungsweise Hinweise, wie man WhatsApp per PayPal bezahlen kann – bislang ist ja nur Kreditkarte bei der Version aus dem Google Play Store möglich.

whatsapp

Zwei Wege führen nach Rom, beziehungsweise in die Geldbörsen der WhatsApp-Macher. Gibt ja Menschen, die wollen nicht mit Kreditkarte bezahlen und ziehen PayPal vor.



Seite 1.033 von 2.185« Erste...1.0311.0321.0331.0341.0351.036...Letzte »