WLAN-Mitschnitt: “Empfindliche” Geldstrafe für Google

16. April 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Casi

Google gibt sich echt Mühe, uns zu erklären, dass das Unternehmen nicht böse ist. Das klappt mal mehr, mal weniger gut. Als sich herausstellte, dass Google im Rahmen von Street View WLAN-Daten erfasst hat, während man mit seinen Street View-Autos durch die Welt gurkte, klappte es tendenziell eher schlecht.

Gerüchteküche: iPad Mini im dritten Quartal

16. April 2012 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Frisch, heiß und fettig aus der Gerüchteküche: das iPad Mini soll kommen. Wobei: die Gerüchte sind ja schon Asbach, oder? Nun soll es tatsächlich soweit sein, Apple lässt sich mal eben 6 Millionen kleine iPads auf Lager legen, die dann im dritten Quartal 2012 auf den Markt kommen sollen. Natürlich für einen schmaleren Kurs, als die aktuelle 10 Zoll-Variante. 7,85 Zoll Größe soll das iPad Mini haben und es ist primär darauf ausgelegt, der bald auftauchenden Welle von Windows 8-Tablets im unteren Preissegment Paroli bieten zu können. So soll das kleine Gerät um 300 Dollar kosten.

Ob was an der Story dran ist? Ich glaube momentan nicht daran – zu oft gab es Gerüchte dieser Art, damals war es ein Billig-iPhone, heute eben das iPad Mini. Aber ich irre mich gerne – 7,85 Zoll sind ein leckerer Formfaktor – da konnte mich auch schon das Samsung Galaxy Tab 7,7 begeistern. (via, via)

Google Mail: Anhänge direkt zu Google Docs schicken

16. April 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Es soll sie ja wirklich geben: diese Google Mail-Nutzer. Und es soll tatsächlich Menschen geben, die Anhänge, die in Mails enthalten sind, innerhalb der Google Docs speichern möchte. Vielleicht möchte man das Dokument oder das PDF später sichten, vielleicht organisiert man sich eh innerhalb von Google Docs – whatever.

Die Erweiterung Gmail Attachments to Docs für Chrome macht genau dies: es fügt eurer Mail einen zusätzlichen Punkt zu, über den ihr direkt aus der Mail heraus die Dokumente in den Google Docs-Speicher blasen könnt. Nicht mehr, nicht weniger. (via)

Spotify: iPad-App im Anmarsch

16. April 2012 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Vor ein paar Tagen bloggte ich über die inoffizielle und kostenlose iPad-App namens Spotable. Nun tauchte heute in den Weiten des Netzes ein Screenshot auf, der augenscheinlich die kommende, offizielle iPad-App von Spotify zeigen soll. Die Ähnlichkeit zu Spotable ist nicht von der Hand zu weisen. Der eingestellte Screenshot wurde vom Benutzer (der einen guten Musikgeschmack hat!) übrigens schon wieder entfernt, gut möglich, dass man dem Betatester gehörig auf das Dach gestiegen ist.

Sollte es sich nämlich um die Spotify-App handeln, dann wird man sicherlich den Testern eine Verschwiegenheitserklärung (NDA) zur Unterschrift vorgelegt haben, die eben solche Infos und Screenshots bei eventueller Strafe verbietet. Ich persönlich denke, dass es sich tatsächlich um die Spotify-App für das iPad handeln könnte – so ganz grundlos hat man bei Spotify sicherlich kein Event für den 18. April in New York geplant. (via)

Skype wird als Web-Variante erscheinen

16. April 2012 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Letztens konnte man bei Skype einen neuen Rekord feiern, doch auf diesem scheint man sich nicht ausruhen zu wollen. Skype selber hat sein Protokoll ja bereits für Drittanbieter (“SkypeKit” SDK) geöffnet, nun soll eine Web-Variante im Anflug sein, die den gepflegten Videochat via Browser zulassen soll. Soweit nichts Neues, findet man bei Facebook und Google+ ja auch.

Darauf aufmerksam wurde man durch eine Stellenausschreibung bei Microsoft, die verriet, dass man jemanden für das Skype-Erlebnis im Web suche. Wie der Spaß gelöst wird, mittels Plugin oder sonstigem, dürfte man also bald sehen. Schön zu sehen, dass Microsoft richtig mit Skype “arbeitet”. (via, via)

ASUS Transformer Pad 300 und 700 vor dem Start?

16. April 2012 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Casi

Kurz ein Check, bevor ich hier erwähne, dass neue ASUS Tablets ranrauschen: Freut sich hier jemand darauf, dass die Geräte bald erscheinen könnten oder haben die Probleme mit der Verfügbarkeit des Vorgänger ASUS Transformer Prime euch hier diese Vorfreude verhagelt? ASUS hatte schließlich ein feines Gerät ins Rennen geschickt, irgendwie aber verpasst, die Dinger auch nur annähernd ausreichend am Start zu haben.

Samsung Galaxy S3: Vorstellung am 3. Mai in London? Update: Einladung ist da und Livestream

16. April 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

In Holland sollen die ersten Einladungen für ein Unpacked-Event verschickt worden sein, dies berichtet man zumindest bei den Tweakers. Das Event findet am 3. Mai in London statt, könnte also ein Indiz sein, dass diese Präsentation falsch ist. Was wir da zu sehen bekommen ist bislang unklar. Zum Samsung Galaxy S3 gab es jetzt ungefähr so viele Gerüchte, wie zu einem iPhone 5. Display-Größen von 4,3 bis 4,8 Zoll, Quad Core-Prozessor, LTE, Keramik-Gehäuse und und und. Wer auf einen Kauf spekuliert, der sollte vielleicht bald sein altes Smartphone an den Markt bringen, im Android-Bereich ist der Preisverfall ja noch gravierender als bei Apples Geräten.

Tasks: Android Taskplaner mit Google Tasks-Synchronisation

16. April 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Tasks für Android hatte ich schon vor einigen Wochen auf dem Radar und sogar auch ausprobiert, bis jetzt aber nicht darüber gebloggt. Nun habe ich schon 2 oder 3 Mails dazu bekommen, es wird anscheinend Zeit, den kleinen Taskplaner vorzustellen. Tja, was gibt es im Vorfeld dazu zu sagen? Google enttäuscht mich in Sachen Tasks. Fulminanter Kalender, grandioses Web-Mail und tolles Online-Office. Google Tasks? Schlimmes Erlebnis.

Nokia Lumia 900: Software-Fehler schneller als angekündigt behoben

15. April 2012 Kategorie: Internet, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Casi

Caschy hat schon bei der Vorstellung des Nokia Lumia 900 nicht so ganz genau gewusst, was er davon halten soll. Irgendwie schafft es Nokia trotz des erfolgversprechenden Deals mit Microsoft nicht, einen wirklichen Hype um die Lumia-Devices zu entfachen. Zu durchschnittlich ist das, was dort verbaut wird.

Für Microsoft und vor allem Nokia wird die Aufgabe, wieder an die Marktführer Apple/Android heranzurücken nicht wirklich leichter dadurch, dass man mit schweren Problemen zu kämpfen hat. Schon bei dem Lumia 800 gab es ja größte Schwierigkeiten mit dem Akku, die man auch kürzlich erst ausräumen konnte.

1991: Das Jahr, in dem Microsoft das Smartphone hätte erfinden können

15. April 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Tja, so kann es gehen. 1991 stellte ein ziemlich schlauer Kopf bei Microsoft seine Vision des Smartphones vor. Der schlaue Kopf war seinerzeit Microsoft Chief Technology Officer. Der damals eingereichte Entwurf war noch kein Smartphone als solches, eher eine elektronische Geldbörse mit allerlei nützlichen Zusatzfunktionen.

Schon 1991 konnte man auf Nathan Myhrvolds Entwürfen das sehen, was wir auf unserem heutigen Smartphones vorfinden: Kalender, Apps, Mail / Co. Das Gerät lag damals bei angedachten 400 – 1000 Dollar, in etwa die Summe, die wir bei heutigen High End-Smartphones vorfinden. Doch vielleicht war die Zeit eine falsche: Microsoft lehnte den Entwurf ab – und wie dann alles kam, wissen wir alle selber: es wurden irgendwann keine Smartphones, sondern Pocket PCs gebaut. (via, via)



Seite 1.033 von 1.838« Erste...1.0311.0321.0331.0341.0351.036...Letzte »