Microsoft OneDrive bekommt Ordner für Mitbesitzer inklusive Offline-Synchronisation

10. Februar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Durch einen Rechtsstreit mit dem britischen Pay-TV-Unternehmen British Sky Broadcasting Group hat Microsoft SkyDrive seinen Namen verloren, in Zukunft heißt Microsofts Cloudspeicher eben Microsoft OneDrive. Man hatte nicht nur den neuen Namen verkündet, sondern auch neue Funktionen angekündigt. Mittlerweile sind Screenshots aufgetaucht, die OneDrive zeigen – nicht wirklich überraschend ist die Tatsache, dass der Dienst noch aussieht wie vorher, lediglich der neue Name ist da.

OneDrive-Co-owner-Folder-Create

HTC will mit günstigeren Smartphones zurück auf die Erfolgsspur

10. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

2013 war für HTC kein erfolgreiches Jahr, auch wenn der Hersteller mit dem HTC One eines der besten Android-Smartphones auf den Markt brachte. Die Konzentration auf das Flaggschiff-Modell, kombiniert mit schwachem Marketing, sorgte dafür, dass man bei HTC nicht zufrieden sein kann. Das soll sich dieses Jahr ändern. Neben dem High-End-Markt hat man bei HTC auch einen Blick auf die Mittelklasse-Käuferschicht geworfen. Mit Preisen von 150 – 300 Dollar pro Gerät will man Profit über einen hohen Absatz machen, sowohl in Schwellenländern, als auch in allen anderen Märkten.

HTCOnemini_004

Streaming: Plex-App für iOS gerade stark reduziert

10. Februar 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Wer einen Plex Media Server auf dem NAS oder Computer laufen hat, der will sich vielleicht auch einmal die entsprechenden Mobil-Apps anschauen. Mit ihnen ist es möglich, die auf dem Plex Server angebotenen Inhalte auch auf dem Smartphone oder Tablet zu konsumieren. Wer keinen Plex Client an seinem TV hat, aber einen Chromecast, der wird sich sicherlich darüber freuen, dass die Chromecast-Unterstützung bei Plex für iOS und Android bereits eingebaut ist – ein eventuell vorhandener Apple TV wird natürlich auch unterstützt.

Plex iPhone

Watchever: Chromecast-Button taucht im Web-Player auf

9. Februar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Dass Watchever an einer Streaming-Möglichkeit auf Google Chromecast arbeitet, dies ist kein Geheimnis und ist schon länger vom Unternehmen bestätigt. Der Anbieter der Film- und Serien-Flatrate, die monatlich 8,99 Euro kostet, ist anscheinend schon etwas vorangeschritten, da uns bereits heute zwei Leser schrieben, dass sie im Browser den Chromecast-Button bereits sehen. Die Leser Andre und Michael konnten aber beide die identische Nichtfunktion feststellen. Zwar kann man auf „Übertragen“ klicken, eine Kopplung mit Chromecast kam aber nicht zustande.

c2tunyzo9gdc

Bing Saves: Bookmarkdienst bei Bing

9. Februar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Suchmaschine Bing rollt derzeit in einer Betaversion einen Bookmarkdienst aus. Über diesen Dienst, Bing Saves, kann man schnell und einfach Suchergebnisse in eine Lesezeichenliste speichern, aber auch selber Webseiten hinzufügen, hierfür bietet Microsoft ein Bookmarklet an. Hat man den Dienst einmalig aktiviert, so taucht bei jeder Suche innerhalb der Bing-Suche die Möglichkeit auf, ein Suchergebnis direkt zu speichern, dies sieht dann so aus:

Bildschirmfoto 2014-02-09 um 20.05.44

Flappy Bird verschwindet aus den App Stores

9. Februar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Woche ist fast um und sie kommt noch mit einer Knaller-Aussage: Flappy Bird-Macher Dong Nguyen ließ über Twitter verlauten: „Ich nehme die Apps aus dem Stores“. Der gute Mann nimmt also die App aus dem Store, die ihm 50.000 Dollar Werbeeinnahmen täglich beschert. „Ich kann das nicht mehr aushalten“ – so Dong Nguyen. Das Verdienen wird er sicherlich nicht gemeint haben, vielleicht sind es ja die Beschimpfungen.

Flappy-Bird

Fernwartung: Splashtop 2 Remote Desktop für das iPhone gerade kostenlos

9. Februar 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Viele von euch werden die Software-Tools von Splashtop kennen. Einfache Möglichkeit, von überall mit euren verschiedenen mobilen Geräten auf den PC zugreifen, egal ob ihr mit einem iPad, iPhone oder auf Android unterwegs seid. Der Vorteil ist offensichtlich: Zugriff auf alle Programme, Dokumente & Co von unterwegs, ohne diese erst zu synchronisieren, selbst Videos werden in Full HD-Auflösung mit Ton flüssig wiedergegeben und übertragen, sofern das Netzwerk mitmacht.

Splashtop 2 Remote Desktop
Fernwartung: Splashtop 2 Remote Desktop für das iPhone gerade kostenlos
Entwickler: Splashtop
Preis: Kostenlos*

AVM FRITZ!Box Sicherheitslücke: AVM erweitert Updateliste

9. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

AVM hat über das Wochenende noch einmal eine Extraschicht eingelegt – kein Wunder, klafft doch in vielen allen Modellen der FRITZ!Box eine potentielle Sicherheitslücke, die den Zugriff von außerhalb möglich macht und dem Besitzer der Box unter Umständen horrende Kosten verursachen kann. Die FRITZ!Box gehört in Deutschland zu den meist verbreiteten Geräten, sodass ihr vielleicht auch an eure Freunde und Familie denken solltet, die vielleicht nicht so technikaffin sind und vielleicht gar nicht weiß was sie da zuhause für eine Box haben.

AVM_FRITZBox_7490_Heimnetz

SciPaDi – Stein, Schere und Papier als flottes iOS Game

9. Februar 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Flappy Bird hat eindrucksvoll gezeigt, dass man sich weder Mühe geben muss, noch eine besondere Originalität braucht, um erfolgreich zu sein. Ähnlich simpel, in meinen Augen aber wesentlich besser gemacht, kommt SciPaDi daher. SciPaDi steht dabei für Scissors, Paper und Diamond. Analog zu Stein, Schere und Papier schlägt in diesem Fall der Diamant die Schere, die Schere Papier und Papier den Diamanten. Wer jetzt ein ein langweiliges Schnick Schnack Schnuck denkt, täuscht sich. SciPaDi kann allein oder zu zweit auf einem Gerät gespielt werden. Die zufällig ausgelieferten Spielsteine müssen auf Bahnen losgeschickt werden. Ziel ist es, als erster drei Bahnen für sich zu gewinnen.

SciPaDi_iOS

TuneUp Media stellt den Betrieb ein

9. Februar 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

TuneUp Media hat bekanntgegeben, dass man rückwirkend zum 01.01.2014 den Geschäftsbetrieb eingestellt hat. Die Software wird nur noch auf unbestimmte Zeit arbeiten. Bei TuneUp handelt es sich nicht um das bekannte Tweaking-Tool, welches unter Windows zuhause ist, sondern um das auf der OS X-Plattform populäre Aufräum-Tool für iTunes-Libarys. TuneUp scannte nicht nur doppelte Tracks, es sorgte unter anderem auch dafür, dass eure Songs die richtigen Cover und Informationen verpasst bekamen.

MacBook Air 2013_007



Seite 1.032 von 2.744« Erste...1.0301.0311.0321.0331.0341.035...Letzte »