Plex-App für Amazon Fire TV der zweiten Generation veröffentlicht

5. Oktober 2015 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_PlexFrohe Kunde für Besitzer eines neuen Amazon Fire TVs, die für das Streamen der eigenen Film- und Musikbibliothek im Heimnetzwerk auf Plex setzen. Die Entwickler von Plex haben nämlich bekannt gegeben, dass für die zweite Generation Fire TV eine brandneue App zur Verfügung steht. Was die neue Plex-App für den Amazon Fire TV mit sich bringt? Eine komplett neu gestaltete Oberfläche, die sich im Gegensatz zur Vorgänger-Version für den ersten Fire TV (Stick) tatsächlich sehen lassen kann.

BBM für Android, iOS und BB10: Update ermöglich Geld senden per Paypal und mehr

5. Oktober 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_bbmBBM – der BlackBerry Messenger – steht in einer neuen Version für Android, iOS und BB10 zur Verfügung. Das Update bringt einige größere Änderungen, weshalb vermutlich auch alle Apps relativ gleichzeitig das Update erhalten haben. Es ist nun nämlich auch möglich, über BBM Geld zu versenden. Realisiert wird dies über eine Kooperation mit Paypal. Man muss nur seinen Paypal-Account mit dem BBM-Account verknüpfen und schon kann es losgehen. BlackBerry weist allerdings auf die Möglichkeit hin, dass das Feature noch nicht überall sofort sichtbar ist. Das soll sich aber in den betroffenen Ländern sehr bald ändern. Zudem sollen weitere Finanzpartner folgen, sodass nicht mehr nur Paypal genutzt werden kann.

Apple iOS: Malware „YiSpecter“ attackiert auch Geräte ohne Jailbreak

5. Oktober 2015 Kategorie: Apple, Backup & Security, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

quick-actions-on-ios-9Mitarbeiter der Palo Alto Networks haben eine neue Malware für Geräte mit dem Apple iOS entdeckt. „YiSpecter“ getauft, unterscheidet sich der Schädling darin von anderen Vertretern, dass er nicht nur Geräte mit Jailbreak, sondern auch Gadgets ohne jene Freischaltung attackieren kann. Es handelt sich laut Palo Alto Networks um die erste iOS-Malware, die Private-APIs im iOS-System missbraucht. Bisher kann man hierzulande zumindest beruhigen, dass YiSpecter in erster Linie iOS-Nutzer in China und Taiwan betrifft.

Photoshop Fix: Adobe veröffentlicht Retusche-App für iOS

5. Oktober 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_photoshopfixAdobe hat bereits einige mobile Apps verfügbar, heute gesellt sich für iOS eine weitere hinzu. Dabei handelt es sich um Photoshop Fix, eine Retusche-App, die die Bearbeitung von Bildern auch auf Mobilgeräten unterstützt. Man kann die Bilder auch direkt an Photoshop CC schicken, dort werden Änderungen in verschiedenen Ebenen einer PSD-Datei angezeigt und können so einzeln am Desktop weiter bearbeitet werden. Aber auch ein „Abschluss“ der Bearbeitung ist mobil möglich. Die Nutzung der App ist kostenlos möglich, erfordert allerdings einen Adobe-Account und auch eine aktive Internetverbindung.

Google veröffentlicht Android 6.0 Marshmallow Factory Images für Nexus-Geräte

5. Oktober 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_androidAb heute ist Android 6.0 Marshmallow offiziell verfügbar. Während die OTA-Updates noch auf sich warten lassen, sind die Factory Images für Nexus-geräte bereits verfügbar. Diese könnt Ihr auf Euer Gerät flashen, falls ihr nicht auf die OTA-Updates warten möchtet, die theoretisch auch in den nächsten Tagen aufschlagen sollten. Wenn Ihr nicht wisst, was Ihr mit einem Factory Image anfangen sollt, lasst Euch entweder von Bekannten helfen oder wartet lieber. Dass bei so einem Flashvorgang etwas schief geht ist zwar unwahrscheinlich, aber halt auch nicht ausgeschlossen. Auf jeden Fall ist vorab ein Backup zu empfehlen.

Tech-Industrie dominiert wertvollste Marken der Welt

5. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Apple_logo_black.svgEs ist kein Geheimnis, dass Firmen / Marken wie Apple, Google und Microsoft auch außerhalb der dunklen Kämmerlein von Geeks und Nerds bekannt sind. Das bestätigt nun abermals auch das neueste Ranking der wertvollsten Marken der Welt. Denn diese jährliche Rangliste ist 2015 besonders auf den vorderen Positionen von Tech-Unternehmen dominiert. Herausgeber des Best Global Brands Report ist die Firma Interbrand. Apple belegt dabei mit einem geschätzten Markenwert von ca. 170,3 Mrd. US-Dollar die Pole Position.

Gmvault: Gmail-Sicherung für Fortgeschrittene

5. Oktober 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Gmail-logoBackup von E-Mails machen, die man bei Google lagert – braucht man das heute noch? Viele sagen sich, dass das sicherlich nicht vonnöten ist. Man wird ja sicher nichts aus Versehen löschen. Doch es gibt auch Menschen, die Backups von ihren Mails anfertigen. Und diese Thematik ist ja heute eigentlich gar kein wildes Thema mehr. Wer via POP3 abfragt, der hat seine Mails eh auf der Platte und wenn man auf den Standard IMAP setzt, dann kann man über einen Mail-Client wie Thunderbird, Outlook, Apple Mail und Co eine Mail ja immer noch von Ordner A in Ordner B zwecks Sicherung schieben.

Snapchat: Sponsored Lenses als neue Einnahmequelle

5. Oktober 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_snapchatSnapchat hat mittlerweile wohl mehr oder weniger erfolgreich das Sexting-Tool-Image abgestoßen und ist zu einem etwas anderen Social Network mutiert und wird auch in meinem Dunstkreis immer beliebter. Das große Problem, das solche anfänglich kostenlosen Dienste immer haben, ist die Finanzierung. Snapchat probierte hier schon einige Dinge, zum Beispiel das Discover-Feature. Vor gut zwei Wochen führte Snapchat Lenses ein, mit diesen könnt Ihr Euer Selfie auf verschiedene Arten verändern. Laut Financial Times könnten diese Lenses bald dafür sorgen, dass bei Snapchat der Rubel rollt, es soll nämlich Sponsored Lenses geben. Diese dürften sicher mehr einbringen als die Nutzer, die einen Dollar für 3 Snapchat-Replays bezahlen sollen.

Philips: Neue Hue-Bridge 2.0 unterstützt Apple HomeKit

5. Oktober 2015 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

5 Philips Hue mit Siri Apple HomeKitNeues von Philips und dem smarten Beleuchtungssystem Hue. Philips hat heute die neue Hue-Bridge 2.0 angekündigt. Hier hat man Apples HomeKit integriert, sodass das Schalten der Smart Home-Beleuchtung auf Zuruf möglich ist – denn das Einbinden von HomeKit macht bekanntlich das Steuern mittels Sprachassistent Siri möglich. Auch die vollständige Automatisierung von Hue im Zusammenspiel mit anderen HomeKit-kompatiblen Anwendungen ist so möglich.

Kodi 15.2 Isengard RC 3 verfügbar

5. Oktober 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_kodi15Die Mediacenter-Software Kodi ist für viele Leser die erste Wahl, neben der Verfügbarkeit für so ziemlich jedes Gerät dürfte auch die Updatefreudigkeit der Entwickler ein Grund dafür sein. So steht aktuell der dritte Release Candidate von Kodi 15.2 Isengard zur Verfügung. Es handelt sich dabei um ein Maintenance Release, neue Features gibt es demnach nicht, es werden „nur“ Fehler der vorherigen Versionen beseitigt. Diese treten nämlich trotz umfangreicher Beta-Tests auf, wenn die finale Version plötzlich von Millionen Nutzern in die Mangel genommen wird.