WhatsApp lässt 30 Open Source Projekte von GitHub entfernen

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Macher von WhatsApp haben dafür gesorgt, dass 30 Open Source Projekte von GitHub entfernt wurden, die womöglich das Copyright von WhatsApp verletzen. Die Coypright-Verletzungen sind unterschiedlich, können von der Verwendung des Logos bis hin zur unerlaubten Nutzung der WhatsApp-API reichen. Die WhatsApp-Macher berufen sich in ihrem Schreiben auf den Digital Millennium Copyright Act (DCMA). Das Schreiben wurde von GitHub veröffentlicht und kann an dieser Stelle, inklusive einer Auflistung aller betroffenen Projekte, eingesehen werden.

WhatsApp

Love is in the Air: Facebook mit Sticker-Set zum Valentinstag für den Messenger

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Freunde des Facbeook-Messengers, aufgepasst. Pünktlich zum Valentinstag gibt es von Facebook ein neues Sticker-Set mit gar knuffeligen und romantischen Inhalten. Wie schreibt Facebook so schön: Mit den „Love is in the Air“-Stickern lassen sich Valentinstags-Nachrichten und Chats unkompliziert emotionalisieren und mit Leben füllen. Das Sticker-Set findet Ihr an bekannter Stelle in den mobilen Messengern oder im Sticker-Store der Facebook Seite. Habt Ihr bestimmt schon drauf gewartet.

LIITA_FB_Sticker

Chrome-Erweiterung Screencastify nimmt Desktop, Apps oder Tabs als Video auf

13. Februar 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen einmal einen Screencast aufnehmen wollen, dann werdet ihr viele Lösungen finden, die dieses realisieren können. Sofern das Ergebnis nicht höchste Profi-Ansprüche erfüllen muss, sondern vielleicht nur für kurze Tutorials oder Beschreibungen genutzt werden soll, dann schaut euch auf jeden Fall die Chrome-Erweiterung Screencastify an. Mit ihr ist es möglich, Browser-Tabs, Anwendungsfenster (falls zum Beispiel nur Word gefilmt werden soll) oder den kompletten Desktop bei 10 Frames pro Sekunde zu filmen. Die erstellten Filme werden direkt im WebM-Format gespeichert, können aber auch direkt aus der Erweiterung heraus zu YouTube hochgeladen werden.

Bildschirmfoto 2014-02-13 um 15.17.01

Screencastify (Screen Video Recorder)
Chrome-Erweiterung Screencastify nimmt Desktop, Apps oder Tabs als Video auf
Entwickler: Unbekannt
Preis:

ZDF und Co: So klappt es mit dem Streaming auf Chromecast

13. Februar 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Seit einiger Zeit ist das Entwickler-Kit für den günstigen Streamingstick Google Chromecast für Entwickler zu haben und viele Entwickler haben bereits ihre Apps für den Budget-Streamer angepasst. Plex kann es bereits, Watchever wird bald und die Öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten eruieren laut eigener Aussage, wobei ich zumindest vom Bayrischen Rundfunk weiss, dass da definitiv in Richtung Chromecast entwickelt wird.

olympia

Android und iOS machen 93,8 Prozent aller Geräte aus

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Android dominiert den Markt. Neue Aussage? Nicht wirklich, kann man ja dauernd lesen. Glückwunsch dazu, ist halt ein gutes System, welches sich auf unfassbar vielen Plattformen und Geräten nutzen lässt. Auf 78,6 Prozent der 2013 verkauften Smartphones soll nach einer Erhebung der IDC Android installiert gewesen sein. Damit konnte der Marktanteil des Betriebssystems gegenüber dem Vorjahr um 9,6 Prozent ausgebaut werden. Apple büßte dagegen im Vergleich 3,5 Prozentpunkte ein. Microsoft konnte sich leicht verbessern. 3,3 Prozent der im vergangenen Jahr abgesetzten Geräte wurden mit Windows  Phone betrieben. Hier einmal der Überblick über die IDC-Zahlen im Jahr 2013.

Bildschirmfoto 2014-02-13 um 12.59.26

11 kostenlose Ebooks zum Valentinstag

13. Februar 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kostenlose Ebooks sind immer gerne gesehen. Von diesem Angebot können diesmal alle profitieren, die keinen Kindle haben. Von einem Leser im Bild-Newsletter entdeckt, gibt es momentan 11 Bücher im ePub-Format kostenlos. Wer ein Problem mit der Bild hat (jeder?), kann die Bücher auch direkt über die Suche bei Buecher.de finden. Dort sind sie ebenfalls kostenlos (werden zumindest so angezeigt). In Verbindung mit einem Reader von Tolino hat man wohl die unkomplizierteste Methode, um die Bücher auch zu lesen. Sie können zwar auch auf Tablet, Smartphone und PC gelesen werden, wie umständlich dies jedoch ist, zeigt diese Grafik.

Bild_gratis_ebooks

Synology bestätigt mittlerweile behobene Sicherheitslücke, schon aktualisiert?

13. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Am 11. Februar berichteten wir hier über eine Sicherheitslücke in den beliebten Network Attached Storages von Synology. Über diese Sicherheitslücke gelang es Angreifern, die Netzwerkspeicher mit Software auszustatten, die zum Mining von Kryptowährung benötigt wurde. Hierdurch liefen die Netzwerkspeicher immer unter Volllast und waren teilweise nicht mehr zu gebrauchen. Wie man sein NAS auf Befall überprüfen konnte, beschrieben wir auch in diesem Beitrag.

synology ds 214

Candy Crush Saga vs. CandySwipe: King will Trademark löschen lassen

13. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Candy Crush Saga ist eines der erfolgreichsten Match-3-Games der letzten beiden Jahre. Millionen von Spielern auf Facebook, auf iOS und Android zocken es. Der Entwickler King machte letztens mit seinem Vorgehen gegen Entwickler, die die Worte Candy oder Saga im Titel haben, auf sich aufmerksam. An sich nichts verwerfliches, konnte King diese Worte erfolgreich für sich registrieren. Nun meldet sich ein anderer Entwickler zu Wort, der seit einem Jahr im Streit mit King liegt, es geht um das Spiel CandySwipe, welches bereits 2010 namentlich geschützt wurde. King möchte den Markenschutz löschen lassen und hat dafür extra die Rechte an Candy Crusher gekauft, die mit dem Spielprinzip nichts zu tun haben.

CandySwipe_CandyCrush

Flickr- (und weitere) Plugins für Muzei Live Wallpaper

13. Februar 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bereits in diesem Beitrag stellten wir euch das kostenlose Android-Tool von Google-Mitarbeiter Roman Nurik vor. Muzei Live Wallpaper ist relativ schnell erklärt, die kostenlose App, deren russischer Name einfach für Museum steht, zerrt täglich Kunstwerke aus wikipaintings.org. Diese Bilder werden dann auf Wunsch mit Blurry- und Dimm-Effekt dargestellt und zeigen erst bei Doppelklick ihr wahres Gesicht. Kann bei einem LG G2 übrigens zu Problemen führen, da dieses per Doppel-Tap auf das Display erst einmal schlafen geht.

muzei

500px für iOS mit Upload-Möglichkeit

13. Februar 2014 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Schaue ich in mein Twitter-Netzwerk, so sehe ich mittlerweile viele Menschen, die ins alternative Foto-Netzwerk 500px abgewandert sind. Eine schicke Community, in der es massig wirklich schöne Bilder zu entdecken gibt. Was ebenfalls zu bedenken ist, falls ihr mal selber Bilder sucht: auch 500px bietet eine wunderbare Creative Commons-Suche. Vielleicht will man ja mal was visualisieren. Was den Fotografen bisher nicht möglich war: Bilder über die iOS-App in ihren Account hochladen. Dies hat man nun mit Version 2.5 der App nachgelegt, sodass 500px-Nutzer nun auch vom iPad ihre Bilder hochladen können. 500px lässt sich mit einem kostenlosen Account nutzen (Begrenzung auf  20 Uploads pro Woche), weitere Angebote sind der Plus-Account (50 Dollar im Jahr) und der Awesome-Account für 75 Dollar im Jahr.

4



Seite 1.030 von 2.748« Erste...1.0281.0291.0301.0311.0321.033...Letzte »