Keine Überraschung: Smartwatches und Fitness-Tracker dominieren den Wearables-Markt

19. Juni 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wearables, insbesondere Smartwatches und Fitness-Tracker, befinden sich aktuell in einem stark wachsenden Markt. Zahlen von IDC sagen aus, dass letztes Jahr 26,4 Millionen Wearables verkauft wurden. Schätzungen für dieses Jahr ergeben bereits 72,1 Millionen Wearables, die sich Nutzer vor allem um das Handgelenk schnallen. Fitness-Tracker und Smartwatches machen einen sehr großen Anteil des Wearable-Marktes aus. Smarte Kleidung oder smarte Brillen spielen praktisch noch keine Rolle in diesem Bereich.

Statista_Wearables

Apple startet iMac-Austauschprogramm für 3-TB-Festplatten bei 27″-Modellen

19. Juni 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Und da ist das nächste Austauschprogramm von Apple. Traf es neulich die Beats Pill XL Bluetooth-Lautsprecher, sollten diesmal iMac-Nutzer aufhorchen. Solltet Ihr zwischen Dezember 2012 und September 2013 einen 27 Zoll iMac mit 3 TB Festplatte gekauft haben, könnt Ihr diesen eventuell austauschen. Wie Apple mitteilt, ist es in seltenen Ausnahmefällen möglich, dass es unter bestimmten Bedingungen zu Ausfällen kommen kann. Apple bietet einen Austausch der Festplatte bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider an.

iMac

Apple informiert Nutzer eines solchen Systems per E-Mail, wenn diese ihren iMac registriert haben. Wer der Meinung ist ein Betroffener zu sein, kann auf der Supportseite zu diesem Thema auch anhand der Seriennummer überprüfen, ob der eigene iMac für einen Austausch der Festplatte berechtigt ist. Auf dieser Seite erklärt Apple auch, wie die Vorgehensweise für einen Austausch ist.

Google Street View lässt Euch in den Vulkan Ätna blicken

19. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kommen wir wieder einmal zu den schöneren Seiten des Internets. Diese beschert uns Google regelmäßig mit speziellen Street View-Touren. Es gibt kaum noch Orte auf dieser Erde, die noch nicht Besuch von Googles Street View-Team bekommen haben oder durch die mobilen Trekker auf Bildern verewigt wurden. Einen weiteren Haken auf der Liste kann Google nun hinter dem Vulkan Ätna machen, denn auch diesen kann man nun per Street View besuchen.

StreetView_Etna

Samsung veröffentlicht Galaxy J5 und Galaxy J7 mit Frontkamerablitz in China

19. Juni 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat zwei neue Smartphones vorgestellt, die nicht einfach nur weitere Smartphones darstellen, sondern tatsächlich eine Besonderheit haben. Im Zuge des Selfie-Trends haben das Galaxy J5 und Galaxy J7 einen Blitz für die Frontkamera erhalten. Die Frontkamera kommt zudem mit einer Auflösung von 5 Megapixel, Selfies werden also nicht nur besser belichtet, sondern kommen auch in einer Auflösung, die ein gewisses Arbeiten mit den Bildern ermöglicht.

Galaxy_J7

OnePlus One: OxygenOS 1.0.1 soll ebenfalls Touchscreenprobleme beheben

19. Juni 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern gab es bereits eine neue Version von Cyanogen OS 12 für das OnePlus One. Die immer wieder auftretenden Touchscreenprobleme sollen damit der Vergangenheit angehören. Jetzt gibt es auch ein Update für das eigene System von OnePlus, OxygenOS. Version 1.0.1 des noch gar nicht so lange verfügbaren Systems kommt ohne genauen Changelog, in der Ankündigung wird jedoch der Touchscreenfix erwähnt.

DSC_3409

Detachable-PC: HP Pavilion x2 vorgestellt

19. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

18301852883_bd6c343566_z

HP hat einige neue Geräte angekündigt. Mit dabei: Detachable-PCs der HP-Pavilion-Serie und HP-ENVY-Notebooks. Um das HP Pavilion x2 geht es in diesem Beitrag.  Das HP Pavilion x2 kombiniert hierbei die Nutzungsszenarien eines Tablets mit denen eines Notebooks. Der Detachable-PC hat ein magnetisches Scharnier, um ein einfaches Umwandeln von dem Notebook- in den Standmodus zu ermöglichen. 299 Euro kostet die günstigste Ausgabe des Gerätes, welches 0,59 kg ohne Tastatur bzw. 1,12 kg mit Tastatur wiegt. HP setzt auf ein 10 Zoll großes HD-IPS-Display und auf den noch recht seltenen Standard USB-C. Über diesen wird das Gerät auch geladen, der Datentransfer ist aber auch über einen dedizierten USB 2.0-Anschluss möglich.

Kostenlose App der Woche für Android und iOS und reduzierte iOS-Games

19. Juni 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wie jede Woche, gibt es auch diese Woche wieder eine App für iOS kostenlos, die normalerweise kostenpflichtig ist. Außerdem bietet der App Store aktuell mehrere Fantasy-Games zum halben Preis an. Eine kostenlose App der Woche gibt es neuerdings auch für Android, hier gibt es ebenfalls heute eine neue App. Diese ist wieder im Bereich Familie angesiedelt und ist eher etwas für die kleineren Nutzer.

SoundCloud: Beschränkte Zugriffe für Dritt-Apps

19. Juni 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Soundcloud

SoundCloud – lange Zeit das Eldorado der Remixer, Künstler und Mashup-Artists. Irgendwann wurde man erwachsener, bot Zusatzfunktionen für Künstler und Hörer an, denn irgendwie muss der Rubel ja rollen. Nun hat man eine weitere Neuerung verlauten lassen, die sich laut den Aussagen von SoundCloud „nur auf einige wenige Entwickler“ auswirken soll. Das API, welches SoundCloud bislang unbegrenzt für Entwickler anbot um auf den Dienst zuzugreifen, wird nun reglementiert.

Windows 10: Edge synchronisiert Passwörter

19. Juni 2015 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

900

Dass man heutzutage Passwörter synchronisieren kann, dies dürfte bekannt sein. Google bietet es an und auch Mozilla hat im Firefox eine Lösung in petto. Auch Microsoft wird mit Windows 10 einen neuen Passwort-Manager in den Browser Edge bringen, der auf Wunsch die Passwörter speichert und diese auf Nutzerbefehl via Cloud mit anderen Geräten teilt. Bislang ist der Passwort-Manager von Microsofts Edge-Browser in der Windows 10 Build 10130 nicht dahingehend funktional, wohl aber in der schon ins Netz geleakten Build 10147. Hier erhält der Nutzer in den erweiterten Einstellungen die Möglichkeit, die Passwörter zu speichern. Ebenfalls ist es dort möglich, die Synchronisation via Cloud zu aktivieren, sodass man von anderen Windows Rechnern oder von Windows Phone auf die Passwörter zugreifen kann, die man so gespeichert hat. (via neowin)

Telekom: Nutzung des neuen Spotify Video-Features belastet Datenvolumen

19. Juni 2015 Kategorie: Internet, Mobile, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kunden mit Mobilfunkverträgen bei der Telekom haben einen großen Vorteil, wenn sie Musikstreaming via Spotify nutzen. Das durch das Streaming verbrauchte Datenvolumen wird nicht auf das Highspeed-Volumen des Vertrags angerechnet. Seit längerer Zeit gab es Probleme mit der Abrechnung beim Abrufen der Alben-Cover, da die Telekom keine technische Lösung fand, gab es dann einfach zusätzliches Datenvolumen kostenlos als Ausgleich.

Telekom_Spotify