Google Now: Implementierung in Chrome schreitet voran

12. März 2013 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Es kündigte sich schon Ende 2012 an, dass Googles Geheimwaffe namens Google Now auch Einzug in den Desktop-Browser Chrome nehmen wird. Zukünftig bekommen wir die Informationen nicht nur auf das Android-Smartphone, sondern auch am Rechner lassen sich hilfreiche Hinweise einsehen. Was Google Now genau ist, habe ich ja schon einmal in diesem Beitrag erklärt. Heute morgen erst veröffentlichte Google einen Werbespot, der Now Everywhere heißt, im Kontext allerdings auf die Verfügbarkeit des Browsers auf vielen Plattformen anspielt.

Google Chrome Now

Google Now ist derzeit im Browser standardmäßig nicht aktiviert, taucht in Chromium auch nur als experimentelle Funktion für Chrome OS und Windows auf. Ebenfalls ist Google Now nach Aktivierung nicht funktional, aber da dürfte bald einiges passieren. Im Mai ist Googles Entwicklerkonferenz I/O und ich würde mich schwer wundern, wenn wir da nichts Beeindruckendes sehen.

Samsung Galaxy S4: erstes Video und Hands on aufgetaucht

12. März 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Nachdem gestern massig Bilder des neuen Samsung Galaxy S4 in China aufgetaucht sind, folgt heute das obligatorische Video. In China filmt man noch im vertikalen Modus, dies soll der ganzen Sache aber keinen Abbruch tun. Das, was wir sehen wollen, sehen wir – dies ist ja die Hauptsache. In China wird das Samsung Galaxy S4 in einer Dual SIM-Ausgabe erscheinen, zu sehen ist auch Samsungs Nature UX in der aktuellen Ausgabe. Fake? Fast ausgeschlossen.

Firefox: Warnung vor IEView, Quick Locale Switcher, FabTab, Copy Link Name und Email This Image!

12. März 2013 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Ich schrieb hier letztens einen Beitrag, der wie üblich kommentiert wurde. Statt themenbezogener Kommentare bekam ich aber einen vor den Latz geballert, warum ich hier im Blog so schlimme Werbung einsetzen würde. Werbung, die sogar den Text verdeckt, sodass man fast gezwungen ist, die Werbung zu klicken, damit man den Text sieht.

firefox1

Da sind mir vor Schreck erst einmal die Fuffies beim Zählen meiner Werbegelder aus der Hand gefallen! Spaß beiseite – denn so eine Werbung gibt es hier nicht. Das Problem konnte aber gelöst werden, ich befürchte aber, dass ganz viele von euch eine der Erweiterungen einsetzen und nicht wissen, was sie machen.

Google Chrome: Now Everywhere

12. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Als Google im Jahre 2008 Chrome vorstellte, nahm ich als interessierter Techie den Browser sofort unter die Lupe. Ich behauptete damals, dass der Browser einen Raketenstart hinlegen wird und sich in Windeseile dicke Marktanteile sichern wird. Damals haben viele darüber gelacht. Mittlerweile ist bei vielen in meinem Dunstkreis Google Chrome die Nummer 1. Verständlich: kein Browser bietet mir einen solchen nahtlosen Übergang über Geräte-Grenzen hinweg, wie Google Chrome.

Now Everywhere

Ob am Windows-Rechner, Linux, Mac, iPad, iPhone oder am Android-Gerät: Chrome ist da und synchronisiert auf Wunsch Tabs, Einstellungen, Lesezeichen und Passwörter. Zudem ist bei Chrome ein PDF-Reader und ein Flash-Plugin an Bord, sodass keine gesonderte Software am Rechner nachinstalliert werden muss.

Samsung Galaxy S4: Samsung teasert das Event mit nebulösem Smartphone-Bild

12. März 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an das erste Teaser-Video, welches auf das übermorgen in New York stattfindende Unpacked-Event hinweisen sollte? Es zeigte……mal gar nichts! Auch der gestern erschienene Teil 2 zeigt nicht mehr. Wir sehen einen Jungen, der eine Pappschachtel aufmacht und geblendet wird. Wow. Was will mir das sagen? 50x höhere Bildschirmhelligkeit? ;) Spaß beiseite – etwas konkreter wurde es erst in der Nacht auf der Samsung Mobile USA-Seite bei Facebook. Die haben da dann doch schon etwas mehr als eine Kiste nebst kleinem Jungen gezeigt.

Samsung Galaxy S4

Humble Bundle bekommt drei zusätzliche Spiele für alle Plattformen

12. März 2013 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Gute Tradition bei den Humble Bundles ist, dass regelmäßig neue Spiele nach einer Woche hinzukommen, wenn man mehr als der Durchschnitt bezahlt. Zwar sind die Spiele nicht wirklich neu, da sie alle in vorherigen Bundles vertreten waren. Dennoch immer eine schöne Geste, gerade wenn ihr vielleicht ein vorheriges verpasst haben solltet. Diesmal hinzugekommen sind die Spiele: Superbrothers: Sword & Sworcery EP, Splice, und Crayon Physics Deluxe.

Humble Bundle with Android 5

Wenn ihr das Bundle bereits gekauft habt, solltet ihr die Spiele bereits in eurer Account-Seite hinzugefügt bekommen haben. Falls ihr die Android-App noch nicht haben solltet, ladet diese am besten auf euer Smartphone oder Tablet. Dann bekommt ihr auch ab und an Updates für die Spiele, da es ja leider keine über den normalen Play Store gibt. [via]

Internet Explorer: Microsoft aktiviert Flash per Update

11. März 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an die Tatsache, dass Flash im Browser unter Windows 8 und Windows RT nur möglich war, wenn man tief im System frickelte (bei Windows 8 langte die Flash-Installation, bei RT musste man eingreifen)? Die Zeiten sind vorbei, Microsoft rudert zurück und aktiviert Flash nun standardmäßig für den Internet Explorer 10 per Windows Update. Flash wurde unter Windows RT bislang nur bei Webseiten ausgeführt, die in einer  genannten Whitelist standen. Microsoft begründet den neuen Schritt mit der Tatsache, dass ein Großteil der Seiten nun kompatibel mit dem Touch-Erlebnis, der Performance und der Akku-Laufzeit sind. Zu diesem Zweck habe man eng mit Adobe zusammen gearbeitet.

Surface

Das morgige Update aktiviert also Flash standardmäßig, außer für Seiten, die auf der Kompatibilitätsliste als nicht kompatibel gekennzeichnet sind. Merke: unter Windows 8 ist der normale Internet Explorer auf dem Desktop empfänglich für alle Flash-Inhalte. Schaltet man in den Kachel-Modus, dann werden, wie bei Windows RT auch, alle Seiten geflasht, ausser die, die auf der Kompatibilitätsliste als nicht kompatibel gekennzeichnet sind.

Google bohrt Gmail-Webansicht und Gmail offline auf

11. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat am frühen Abend einen Refresh der mobilen Webansicht des E-Mail-Dienstes Gmail bekannt gegeben. Ebenfalls bekommt Gmail offline die Ansicht der jetzigen Webansicht. Gmail offline ist die Möglichkeit, Mails auch offline vorzuhalten. Zu diesem Zweck muss eine Erweiterung sein. War diese bislang nur eine bessere mobile Ansicht, so kommt jetzt das neue Gmail-Design zum Einsatz.

threadlistbigleapweb

Latermark: Pocket-Client für Windows 8

11. März 2013 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Pocket (ehemals Read It Later) ist einer der Dienste, die ich nahezu täglich nutze. Auf fast jeder Plattform vertreten, egal ob in den verschiedenen Browsern über Erweiterungen oder auf den mobilen Plattformen. Zusätzlich kommt noch die Integration in verschiedenen Apps, aus denen man die Inhalte zum späteren Lesen markieren kann.

Was bisher leider fehlt, ist eine Windows 8 App. Dennoch gibt es bereits Drittanbieter, die euch Pocket auch auf Windows 8 und Windows RT bringen, z.B. mit Latermark.

Latermark

HiddenApps: 15-jähriger deaktiviert iAds, blendet Apps aus und schleicht an Apples Kontrollen vorbei

11. März 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurztipp zum Abend. Nicht, weil ich die App benötigen würde, sondern weil zwei Sachen erstaunlich sind. Erstens: der Entwickler kommt aus Deutschland und ist gerade einmal 15 Jahre alt. Zweitens: die App gibt sich im App Store als App für Tipps & Tricks aus, ist aber etwas anderes. Mit der App HiddenApps ist es möglich, fest installierte Apple-Apps verschwinden zu lassen. Nein, natürlich nicht deinstallieren, sondern einfach ausblenden.

HiddenApps



Seite 1.025 von 2.189« Erste...1.0231.0241.0251.0261.0271.028...Letzte »