Microsoft patcht Mac Office 2011, Office 2016 bleibt buggy

8. Oktober 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Oliver Pifferi

artikel_microsoftKurz notiert: Microsoft hat das erste Update veröffentlicht, das einen Teil des „Office-Hängers“ (wir berichteten) unter Mac OS X 10.11 El Capitan beheben soll – zumindest unter Outlook 2011, das sich ja während der Synchronisation von Accounts in die Beachball-Jagdgründe verabschiedete. Das Problem – in der Microsoft-Knowledgebase unter KB 3098396 bekannt – soll durch den Download des Patches Office 2011 auf Version 14.5.6 anheben. Dieser ist direkt über Microsoft erhältlich – bleibt aktuell nur die Frage, ob die Effekte bei den anderen Office-Anwendungen damit auch behoben sind und was mit Office 2016 ist: Die Infos zu diesen offenen Fragen reichen wir Euch nach, sobald sie eintrudeln.

Amazon soll ein Pay-TV-Angebot planen

8. Oktober 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_amazonprimeinstantvideoAmazon ist mit Amazon Prime Instant Video und der dazugehörigen Streaming-Hardware Fire TV und Fire TV Stick im Bereich des Videostreamings von 0 auf 100 gegangen. Auf den Lorbeeren will man sich anscheinend aber nicht ausruhen, sondern man plant bereits weiter, will dem Kunden noch mehr Inhalte direkt liefern, anstatt dies anderen Anbietern zu überlassen. Zusätzlich zum bisherigen On-Demand-Angebot soll Amazon laut Bloomberg auch einen Pay-TV-Dienst anbieten wollen, das gehe aus Gesprächen zwischen Amazon und verschiedenen Broadcastern hervor.

Vine mit neuer Funktion „Ähnliche Vines“ für Android

8. Oktober 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_vineKurz notiert: Der Kurzvideodienst Vine hat zuletzt einige neue Funktionen eingeführt, um Konkurrenzfähig zu bleiben. Zuletzt haben Nutzer die Möglichkeit erhalten, dank neuer Algorithmen und Bearbeitungsmöglichkeiten perfekte Loops zu kreieren, die optimal auf eine ganze Bibliothek voller Musikstücke abgestimmt sind. Nun schiebt Vine eine neue Funktion nach, die Nutzern nach dem Abspielen eines Vines unter dem Post ähnliche Vines empfiehlt. Diese Empfehlungen werden anhand einer neuen Engine von Vine ausgesucht. Diese erkennt scheinbar einen tanzenden Kanye West und empfiehlt daraufhin eine ähnlich tanzende Nicki Minaj. Spaß für die ganze Familie also. Das Update für Android-Smartphones soll aktuell ausgerollt werden. Über eine Umsetzung für iPhones verliert Vine hingegen kein Wort.

Kantar Worldpanel: iOS und Windows Phone im Zeitraum April bis August in Deutschland fast gleichauf

8. Oktober 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_iPhone6S_PlusJeden Monat veröffentlicht Kantar Worldpanel Zahlen zu Smartphone-Verkäufen weltweit. Aktuell gibt es die Zahlen für den Drei-Monats-Zeitraum bis Ende August. Und wie jedes Jahr zeigt sich iOS in diesem Quartal recht schwach, kein Wunder, stehen für gewöhnlich im September neue Geräte von Apple an. Während sich der Begleittext zu den neuen Zahlen hauptsächlich auf die USA bezieht, werfen wir einmal einen Blick auf die Zahlen in Deutschland. Hier erfreut sich Android größter Beliebtheit, 75,2 Prozent der verkauften Geräte im Quartal, welches bis Ende August geht, waren mit Android ausgestattet.

Amazon Video: Anfixen mit gratis Erstfolge

8. Oktober 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-10-08 um 10.14.46Solltet ihr bislang noch nichts am Wochenende vorhaben, dann könntet ihr ja mal Serien für euch entdecken. Viele von uns nutzen vielleicht Netflix oder Amazon Prime Instant Video und haben wahrscheinlich genug zu schauen – aber man kann sich ja auch mal inspirieren lassen. Amazon macht derzeit den Anfixer und stellt die Serienpiloten von insgesamt 37 Serien den Nutzern gratis zur Verfügung. Darunter unter anderem die Hits wie Better Call Saul, welches als Prequel der preisgekrönten Serie Breaking Bad für Furore sorgte. Kann ich nur empfehlen.

Google startet „Accelerated Mobile Pages Project“ für ein schnelleres Mobile Web

8. Oktober 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel google logoDas Thema Ladezeiten von Webseiten ist nicht nur für Seitenbetreiber eine harte Nuss. Es ist ein schmaler Grat zwischen bildgewaltigem Content und der Ladezeiten, insbesondere in mobilen Browsern. Das Auge isst sicherlich mit, was immer mehr News-Publisher dazu bewegt, ihre Artikel mit einem großen Headerbild auszustatten, begleitet von Bildern im Artikel, welche der Story mehr Ausdruck verleihen sollen. Doch wir befinden uns leider nach wie vor nicht im Zeitalter der lückenlosen Highspeed-Internetverbindung via LTE und Co.

Synology DS216 play, 216se und DS416 vorgestellt

8. Oktober 2015 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Artikel_SynologyEs geht auf Weihnachten zu, viele Hersteller nutzen den Herbst um neue Produkte einzuführen, damit man diese auch noch fristgerecht unter den Weihnachtsbaum legen kann. Auch bei Synology hat man wieder neue Network Attached Storages im Gepäck, drei sind es an der Zahl, die bald von den potentiellen Käufern in Betrieb genommen werden sollen. Zu bedenken ist natürlich, dass es wieder drei neue Geräte sind, die den mittlerweile recht stattlichen Bestand an Auswahl noch erhöhen. Die Antwort auf die Frage „Welches NAS ist das richtige für mich?“ wird also nicht einfacher zu finden sein.

Facebook kommt mobilen Nutzern beim Laden des News Feeds entgegen

8. Oktober 2015 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: André Westphal

artikel_facebookMit dem Facebook News Feed ist es unterwegs so eine Sache: Lädt das Ding unterwegs zu viele Videos, ärgert man sich über die Geschwindigkeit und das verbrauchte Datenvolumen. Sieht man davon aber gar nichts, verpasst man die Hälfte. Das wissen auch die zuständigen Mitarbeiter bei Facebook und wollen nun nach einigen Optimierungen verstärkt die verfügbaren Verbindungsgeschwindigkeiten einbeziehen, um die passenden Inhalte anzuzeigen. Das ist nun per se nichts Neues, wird aber nun in den Feinheiten seitens Facebook ausgebaut und verbessert.

Big Mac Bundle: 14 Programme für den Mac für 18 Dollar

8. Oktober 2015 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_bigmacbundleBei StackSocial gibt es wieder ein neues Big Mac Bundle. Viele Apps für OS X, ein Preis. Wie immer wird der potentielle Käufer des Bundles wohl nicht alle angebotenen Apps benötigen oder einige vielleicht aus anderen Bundles haben, insofern lohnt sich auch bei einem günstigen Bundle-Preis ein Umsehen in andere Richtungen. Sollte man jedoch Interesse an mehreren Apps aus dem Bundle haben, kann man sicher eine Menge sparen. Die im Big Mac Bundle enthaltenen Apps ziehen sich durch mehrere Kategorien, sind aber dennoch im Bereich Produktivität angesiedelt.

Ausprobiert: Amazon Fire TV 2015

7. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-10-07 um 16.30.55Nicht lange ist es her, da wurde der neue Amazon Fire TV vorgestellt. Die 2015er Ausgabe quasi, die es etwas besser machen soll. In Teilen neue Hardware und neue Funktionen. So beherrscht der neue Amazon Fire TV nun die Ausgabe von 4K und neben dem USB-Port hat man nun auch noch einen Slot für eine microSD-Karte verbaut. Doch einmal von Anfang an. 99,99 Euro, das ist der Preis, den Amazon für die Neuauflage seines überaus populären Streaming-Gerätes verlangt.