Wunderlist – Embedded Listen-Funktion auf Webseiten aktuell nicht nutzbar

14. September 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_wunderlistWunderlist ist ja bekanntlich im Blog-Team das Tool zur Verteilung von Aufgaben. Die App ist höchstfunktional, plattformübergreifend und bietet eine ganze Palette an Extra-Funktionen. Doch Wunderlist hat leider häufig ein Riesenproblem, wenn es um die Synchronisation von Tasks zwischen Geräten und vor allem bei geteilten Listen geht. Auch nach der Übernahme von Microsoft stößt man bei Wunderlist immer wieder auf Probleme. Jetzt hat es offenbar die Funktion zur Einbindung öffentlicher Listen in Webseiten niedergelegt – eigentlich eine der am meisten gehypten Funktionen von Wunderlist.

DVDFab Media Player Pro für Windows und OS X derzeit kostenlos

14. September 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

dvdfabEs gibt wieder ein Gratis-Angebot für alle, die auf der Suche nach einer DVD / Blu-ray-Player-Software sind. Ich selber habe den optischen Medien ja größtenteils abgeschworen, dennoch kann es ja ratsam sein, so etwas auf Halde zu haben – zumal unter Windows 10 bei vielen die DVD-Player-Software nicht mehr an Bord ist und auch der VLC Media Player nicht all das bietet, was der DVDFab Media Player Pro können soll. Die Software ist derzeit kostenlos zu haben für Windows und Mac, nach Eingabe einer Mail-Adresse kommt die Lizenzdatei zu euch und mit dieser kann das Programm, welches es hier gibt, freigeschaltet werden.

Passwörter: KeePassX 2.0 Beta 2 erschienen

14. September 2015 Kategorie: Apple, Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

keepassxKurz notiert: KeePassX ist in Version 2.0 Beta 2 erschienen – laut Planung der Entwickler soll dies die letzte Beta vor der Veröffentlichung der finalen Version sein. KeePassX schnappte ich mir 2009 erstmals, da es da die Möglichkeit anbot, über meine Plattformen hinweg zu arbeiten, was unter OS X und Windows für mich eine gute Sache war. KeePassX 2.0 Beta 2 behebt einige Bugs, wie beispielsweise das gelegentliche Abstürzen, wenn beim Schließen des Containers die Suchfunktion geöffnet war. KeePassX synchronisiert auf Wunsch auf Linux, OS X und Windows, kann aber auch mit der klassischen KeePass-Version, bzw. deren Datenbanken genutzt werden. Nutzer mit Windows und OS X können übrigens auch die Kombo KeePass und MacPass nutzen.

Großbritannien: Smartphones in Schulen erst ab 16 Jahren?

13. September 2015 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

artikel_iPhone6S_PlusBei unseren Nachbarn im Vereinigten Königreich fordert der Lehrer und selbsternannte Experte für Verhalten in Schulen, Tom Bennett, dass Smartphones erst für Kinder und Jugendliche ab 16 Jahren erlaubt sein sollten. Allerdings scheint sich Bennet dabei trotz bewusst vager Zitate des The Independent vor allem auf den Gebrauch in Schulen zu beziehen und nicht in der Freizeit. Bennett ist in Großbritannien jedoch vor allem für seine Blogs zu pädagogischen Themen bekannt und kann als eine Art Praxis-Ratgeber eingestuft werden. In akademischen Kreisen hat er sich nicht nennenswert verdient gemacht.

Passwörter einfach erklärt

13. September 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-09-13 um 18.03.19Ich mag einen Großteil von Alexander Lehmanns Videos. Das populärste davon ist sicherlich die „Du bist Terrorist“-Geschichte, die wir hier damals auch im Blog hatten. Aber auch „Das Netzwerk„, „Cleanternet“ und „Wir lieben Überwachung“ sind tolle Werke. Oftmals einfach heruntergebrochen, regen sie vielleicht bei dem einen oder anderen dazu an, einmal nachzudenken. Das Ganze ohne den erhobenen Zeigefinger, auf eine wirklich sympathische Art. Das aktuelle Video von Alexander Lehmann hört auf den Namen „Passwörter einfach erklärt“ und ist am 10. September 2015 erschienen.

Sony Pictures hat Übernahme BitTorrents erwogen

13. September 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

bittorrent logoSony Pictures ist 2014 Opfer eines massiven Hackerangriffs gewesen, der das Unternehmen nicht nur Millionenbeträge gekostet hat, sondern auch sensible Daten an die Öffentlichkeit brachte. Laut einem neuen Leak scheint das Unternehmen vor Jahren darüber nachgedacht zu haben, seine Möglichkeiten, freiwillig Daten zu verteilen zu erweitern: Man wägte ab, die Firma BitTorrent Inc. zu übernehmen. Jene ist verantwortlich für die Weiterentwicklung des gleichnamigen Peer-to-Peer-Protokolls.

Dell XPS 12: Geleakte Details zeigen weiteren Microsoft Surface-Konkurrenten

13. September 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_Dell XPS 12Tablets, die mit angeschlossenem Tastatur-Cover das Beste aus Entertainment und Business verbinden sollen, sind längst ein alter Hut. Die wirklich breite Masse dürfte spätestens seit den Microsoft Surface-Tablets solche 2-in-1-Geräte auf dem Schirm haben. Doch seitdem Apple in dieser Woche mit dem iPad Pro eine etwas eigenwillige Version eines solchen Hybriden vorgestellt hat, dürfte auch der letzte Mensch in der hintersten Reihe die Kategorie 2-in-1-Tablet bewusst mitgeschnitten haben.

Meizu Pro 5: Knalleffekt für neue High-End-Modellreihe

13. September 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

meizu 5 proMeizu zählt in seinem Heimatland China zu den renommiertesten und kommerziell erfolgreichsten Smartphone-Anbietern. Das hat sich auch bis nach Europa rumgesprochen, denn Geräte wie das Meizu MX4 und MX4 Pro haben auch hierzulande ihre Anhänger gefunden. Nun gibt es neue Informationen zum kommenden High-End-Modell Meizu Pro 5, das eine ganz neue Serie etablieren soll.

Wunderlist ab sofort mit Emojis

13. September 2015 Kategorie: Software & Co, Spass muss sein, geschrieben von: André Westphal

artikel_wunderlistEmojis haben die Welt erobert – manche Messenger-Nachrichten bestehen nur noch aus den knalligen Symbolen. Dem will sich der To-Do-Listen-Anbieter Wunderlist öffnen: In der neuesten Version des Programms halten deswegen Emojis Einzug. Auf Wunsch können die Ersteller von Listen nun an den Anfang ein Emoji setzen und damit mehr Überblick schaffen – ein lachendes Smiley-Gesicht in der Liste der Hausarbeiten hebt ja vielleicht vorm Kloputzen zumindest ein wenig die Stimmung.

QuickPic: mit Cloudspeicher und bald mit beworbenen Apps

13. September 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

quickpicDas Dilemma mit der fantastischen App QuickPic haben sicherlich die meisten Leser mitbekommen. Aufgekauft von einer Firma, die bei vielen Nutzern in der Android-Gemeinde nicht den besten Ruf hat, wird sich bei QuickPic einiges verändern. Klar – die Nutzer haben nicht nur Angst um „ihre“ App, sondern auch Angst vor dem, was die ungeliebte Firma damit so anstellt. Die Gründe für den Verkauf wurden öffentlich gemacht: es war schon immer ein Traum des Entwicklers, von einer Firma aufgekauft zu werden – zudem bot eben Cheetah Mobile das wärmste Nest.