Samsung Kamera NX300M ist das erste Gerät mit Tizen OS

11. November 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Anfang Oktober vorgestellte NX300M ist Samsungs erstes Gerät, das mit dem hauseigenen Betriebssystem Tizen ausgestattet ist. Dies bestätigten die Koreaner auf dem Tizen Developer Summit in Seoul. Verglichen mit anderen Linux-basierten Betriebssystemen bringt Tizen bei der NX300M eine doppelt so schnelle Startgeschwindigkeit und auch die Kamera-Leistung soll verbessert sein.

Tizen_NX300M

YouTube beschleunigt Ladezeiten mit Beta-Programm Feather

11. November 2013 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

YouTube ist in einem ständigen Wandel. Zuletzt sorgte die Umstellung des Kommentarsystems für Aufregung. Das Projekt Feather kann jeder aktivieren, dem die normale YouTube-Seite zu überladen ist. Auf das Wesentliche reduziert wird mit aktiviertem Feather-Projekt weniger Inhalt geladen, was wiederum zu schnelleren Ladezeiten führen soll. Für Menschen mit einem langsamen Internetzugang oder sogar einer Volumenbegrenzung sicher sehr willkommen.

YouTube_Feather

Nexus 5 Testbericht

11. November 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das Nexus 5 ist da. Das neue Smartphone aus der Zusammenarbeit von Google und LG. Das Nexus 5 bringt State of the Art-Hardware zu Preisen ab 349 Euro.

IMG_8259

Dafür bekommt der Käufer die Variante mit 16 Gigabyte Speicher. Wer viel mit Apps, Fotos und Musik jongliert, der greift zur 32 GB-Ausgabe des Nexus 5, sie schlägt mit 399 Euro zu Buche. Das Nexus 5 kommt einmal in weiß und einmal in schwarz auf den Markt, farbenfrohe Schutzhüllen hat man bei Google gleich direkt mit angeboten.

Google muss Street View-Daten in Brasilien abgeben, bekommt Zusammenarbeit mit der NSA vorgeworfen

11. November 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das hatte sich Google sicher alles ganz anders vorgestellt mit Street View. In einigen Ländern führte der Mitschnitt von privaten WLAN-Daten zu Gerichtsprozessen, die durch Zahlung verhältnismäßig kleiner Summen aus der Welt geschafft wurden. In Brasilien urteilte ein Gericht nun auf die Herausgabe der privaten Street View-Daten, weigert sich Google, werden pro Tag 50.000 Dollar fällig. Peanuts für Google, der Grund für die Anordnung durch das Gericht ist aber schon fast spektakulär.

Google-Streetview-1

App-Rückgaben in Apples AppStore: weder neu, noch sofort, dennoch ein Stück bequemer

11. November 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine gekaufte App zurückzugeben ist in Googles Play Store innerhalb eines 15-minütigen Zeitfensters möglich, Windows Phone lässt sogar jede App kostenlos testen. Auch bei Apple konnte man schon immer sein Geld für nicht gewollte Apps zurück erhalten. Dies wurde nun noch einmal vereinfacht, teilweise automatisiert, allerdings ist es immer noch nicht wirklich bequem und man muss auch auf eine Gutschrift warten.

Apps

HP Chromebook 11 ab sofort in Deutschland bestellbar

11. November 2013 Kategorie: Google, Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Google hat heute per Pressemitteilung offiziell den Verkaufsstart des nur 1,04 Kilo schweren HP Chromebook 11 bekanntgegeben. Das lediglich 11,6 Zoll große Gerät mit ChromeOS als Betriebssystem soll 299 Euro kosten. Interessanterweise lässt sich dieses Gerät über einen micro-USB-Anschluss aufladen, wie man auf der Produktseite zeigt.

Bildschirmfoto 2013-10-08 um 15.08.16

CyanogenMod gibt Ausblick auf CM 11 auf Basis von Android 4.4 (KitKat)

11. November 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gerade wurde von CyanogenMod der erste M-Build von CyanogenMod 10.2 veröffentlicht, da steht auch schon fast der Fahrplan für CyanogenMod 11, welches auf der neuesten Android-Version basiert. Bereits Ende November soll es erste Nightly-Builds von CyanogenMod 11 geben. Welche Geräte bis dahin allerdings unterstützt werden, verraten die Macher nicht.

CyanogenMod_2013

Amazon: Lieferung am Sonntag in den USA

11. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bewohner der Ballungszentren New York und Los Angeles werden nun unter Umständen auch am Sonntag beliefert, sofern sie Teilnehmer des Prime-Programmes von Amazon sind. Hierfür hat sich Amazon zu einer Zusammenarbeit mit dem US Postal Service (USPS) entschieden. Amazon bietet Prime-Mitgliedern die kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen an, diese Regelung gilt nun auch für Lieferungen am Sonntag.

Amazon-Logo

2014 will man die Bereiche auf Dallas, Houston, New Orleans und Phoenix, sowie weitere Städte ausweiten. Dave Clark, Amazons Vice President of worldwide operations, erklärt es an einem plastischen Beispiel. Wer am Freitag einen Rucksack bestellt, kann diesen bereits am Sonntag packen. Für USPS und die Mitarbeiter bedeutet dies, dass nun an sieben Tagen in der Woche ausgeliefert wird. Hierzulande kostet die Mitgliedschaft bei Amazon Prime 29 Euro im Jahr (inklusive Kindle Leihbücherei), in den USA ist das Ganze für 79 Dollar im Jahr zu haben. Hierbei steht dann zusätzlich Prime Instant Video und die Kindle-Leihbücherei zur Verfügung. Lieferung am Sonntag – eine Sache, die ihr in Deutschland auch begrüßen würdet?

LG G Flex: LG demonstriert Selbstheilung

11. November 2013 Kategorie: Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Das LG G Flex wird meines Erachtens etwas mehr wahrgenommen, als das Samsung Galaxy Round. Bei beiden Geräten handelt es sich um geschwungene Modelle, die Smartphones haben also einen Knick. Das LG G Flex ist übrigens nicht nur wirklich flexibel, sondern kommt mit einer weiteren Neuerung daher, nämlich einem Gehäuse, welches sich selber heilt. Übrigens keine neue Technik, sondern etwas, was es schon länger gibt – mindestens seit 2005.

lggflexprice3

Digg Reader: der Blick über den Tellerrand

10. November 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Als “damals” der Google Reader eingestellt wurde, war das Geschrei und die Enttäuschung groß. Auch bei mir. Ein Werkzeug, für das ich gerne Geld gezahlt hätte, war auf einmal weg. Wie ein guter Freund, der sich auf einmal ohne Angabe von Gründen von einem abwendet. Einer der Dienste verschwand, den ich am häufigsten am Tag nutze. Nicht nur der Google Reader verschwand, mit ihm auch viele tolle RSS-Apps.

Bildschirmfoto 2013-11-10 um 20.34.36



Seite 1.023 von 2.576« Erste...1.0211.0221.0231.0241.0251.026...Letzte »