Opera Max reduziert nun auch Datenverbrauch bei Nutzung von Netflix und YouTube

19. August 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

OperMax_Netflix

Unterwegs mit dem Smartphone Videos anzusehen macht auch nur mit dem passenden Datentarif Spaß. Hier kann Euch ab sofort allerdings die Android-App Opera Max helfen, die den Datenverbrauch Eures Smartphones reduzieren kann. Opera Max unterstützt in der neuen Version nämlich auch Netflix und YouTube. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Daten einsparen, sondern auch das Puffern der Videos soll schneller vonstatten gehen.

Qualitätseinbußen der Videos soll es indes bei Nutzung von Opera Max nicht spürbar geben. Opera gibt allerdings nicht an, wie groß die Datenersparnis ist. Es heißt lediglich, dass die Ersparnis vom verwendeten Gerät und der Netzqualität abhängig ist. In den nächsten Monaten sollen übrigens weitere Video-Dienste hinzukommen, wie Opera in der Ankündigung erklärt. Opera Max reduziert den Datenverbrauch sowohl bei Nutzung des Mobilfunknetzes als auch, wenn sich der Nutzer in einem WLAN befindet.

Opera Max – Datenkontrolle
Opera Max – Datenkontrolle
Entwickler: Opera
Preis: Kostenlos
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot
  • Opera Max – Datenkontrolle Screenshot

Fossil stellt Android Wear Smartwatch und weitere smarte Accessoires vor

19. August 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Zuerst lasen wir vor rund einem Jahr davon, dass die Lifestyle-Marke Fossil in den Wearables-Markt einsteigen und hierfür mit Intel kooperieren wolle. Damals wusste man noch nicht so genau, wie die Zusammenarbeit aussehen würde, doch nun präsentiert Fossil auf dem Intel Developer Forum in San Francisco erstmals die erste Android Wear Smartwatch sowie weitere Wearables.

Bildschirmfoto 2015-08-18 um 20.11.38

ZTE bringt Nubia-Reihe beginnend mit dem Nubia Z9 mini nach Deutschland

19. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor einer Woche hatten wir ZTE mit dem Smartphone Axon im Blog, das dank diverser biometrischer Zugangsmöglichkeiten und der restlichen Ausstattung durchaus dem High-End-Bereich zugeschrieben werden kann. Nun will ZTE auch seine Premium-Reihe Nubia nach Deutschland bringen, nachdem diese bereits in den USA und Asien verfügbar waren. Den Anfang macht dabei das Nubia Z9 mini, welches im Oktober in den deutschen Handel kommen wird.

Nubia_z9_mini

Project Ara: Testlauf wird auf 2016 verschoben

19. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Erinnert Ihr Euch noch an Project Ara? Lange nichts mehr vom Projekt gehört, welches Google damals im Zuge des kurzen Besitzes von Motorola übernommen hatte. Motorola ließ das Projekt seinerzeit noch unter dem Namen Phonebloks laufen und sollte den Traum eines modular aufrüstbaren Smartphones endlich Wirklichkeit werden lassen.

ProjectAra

Update für Xbox One und die Xbox App bringt Full HD Game Streaming bei 60fps mit

18. August 2015 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kaum zu glauben, aber der August ist bereits über die Hälfte rum. Und das heißt, dass Microsoft mal wieder Ausblick auf das gibt, was Besitzer von Xbox-Konsolen und Windows 10-Geräten im kommenden Update erwarten können. Dieser Monat ist für Microsoft besonders interessant, da man sämtliche Features wie Game Streaming nach dem offiziellen Windows 10-Release auf die breite Masse loslassen konnte.

Neuer Speedo Shine Fitness-Tracker von Misfit erscheint am 1. September

18. August 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Misfit ist einer der Hersteller, der für kleines Geld eine Menge im Bereich Fitness-Wearables anbietet. Einer der aus dem wachsenden Portfolio stammende Tracker ist der Misfit Shine, welcher nebst Standard-Messfunktionen wie Schritte und verbrannte Kalorien zählen auch die zurückgelegte Distanz oder die Schlafqualität misst.

4d7c281f-76bb-41a7-975e-f723def33fa2Nun bringt Misfit in Kooperation mit dem Schwimmartikelhersteller eine neue Version heraus, die auf den Namen Speedo Shine hört. Dadurch ist der Tracker nach wie vor bis zu 50 Meter wasserdicht und behält alle Fitness-Trackingfunktionen bei und kann nun eben auch exakt die geschwommenen Bahnen zählen. Auch die geschwommene Distanz wird laut Misfit beim Speedo Shine genau gezählt und funktioniert mit allen Schwimmstilen.

Spark: Mail-Client für iPhone und Apple Watch erhält erstes größeres Update

18. August 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ende Mai veröffentlichte Readdle, bis dahin eher bekannt für iOS-Produktivitäts-Apps wie Documents oder Calendars 5, mit Spark einen E-Mail-Client für das iPhone und die Apple Watch. Für die erste Version war der schon zu Beginn recht umfangreich wirkende Client schon ganz gut aufgestellt, das soll sich nun mit dem ersten größeren Update fortsetzen. Sechs neue Funktionen bringt das Update, diese stehen auch allesamt kostenlos zur Verfügung. Readdle kündigte schon indirekt an, dass man später für Premium-Funktionen Geld verlangen würde. Das trifft bisher nicht zu.

Spark_Icon

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 10525

18. August 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nach dem Release ist vor der Preview. nachdem Windows 10 auf die Öffentlichkeit losgelassen wurde, gibt es nun wieder neues Futter für die Teilnehmer des Windows Insider-Programms. Sie können über die Insider Preview Builds von Windows 10 neue Features bereits vorab testen und Microsoft so wertvolles Feedback zukommen lassen. Windows 10 ist weniger als fertiges System zu verstehen, als vielmehr als Dienst, der fortwährend erweitert wird. Mit Build 10525 gibt es nun die erste Vorschau auf neue Funktionen, die dann künftig in Windows 10 Einzug erhalten werden.

Windows 10

Samsung stellt neue Level On Wireless Pro Kopfhörer vor

18. August 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Markt der Kopfhörer ist einer der wenigen, der noch unübersichtlicher ist als der Smartphone-Markt. Es gibt unzählige Modelle von unzähligen Anbietern und auch für wirklich jedes Budget. Samsung Level On Kopfhörer bewegen sich eher im gehobenen Bereich, dort soll sich auch der neue Level On Wireless Pro Kopfhörer positionieren. Dieser kommt erstmals mit Ultra High Quality Audio (UHQA), wodurch ein perfekter Hörgenuss gewährleistet sein soll.

LevelOnWirelessPro

Apple veröffentlicht OS X El Capitan Public Beta 5

18. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

MacBook Pro 2015_Bild_20

Kurz notiert: Vor zwei Wochen veröffentlichte Apple die vierte Version der OS X 10.11 El Capitan Public Beta, also der Preview-Version für Nicht-Entwickler. Nun folgt auch schon die Public Beta 5, die ab sofort über den Mac App Store bezogen werden kann. Einen Changelog gibt es mit dem Update aktuell nicht, man kann davon ausgehen, dass Fehler behoben wurden und weiter an der Performance geschraubt wurde. Wer an der Public Beta teilnimmt, kann gerne einen Kommentar hinterlassen, ob es auffällige Änderungen mit der neuen Version gibt.

Update: Anscheinend hat Apple das Update wieder zurückgezogen. Wie auch hier in den Kommentaren, melden sich bei Macrumors zahlreiche Leser, die das Update nicht mehr angezeigt bekommen. Gründe sind hierfür noch nicht bekannt.