Studie sieht 800.000 verkaufte Google Glass-Einheiten

31. Mai 2013 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Apples Tim Cook sieht für Google Glass nur eine Nische, andere sehen in Googles Datenbrille das nächste große Ding im Bereich der “Wearables” – der tragbaren Technik. Knapp über 800.000 Mal wird sich Google Glass im kommenden Jahr laut einer Studie von BI Intelligence verkaufen. Auch für 2015 und 2016 geht die Prognose von relativ bescheidenen Absätzen aus.

infografik_1141_Absatz_Prognose_fuer_Google_Glass_n

Unter dem Strich rechnen die Analysten aber damit, dass es das Gadget in den Mainstream schaffen wird. Bis 2018 könnte sich der Absatz von Google Glass auf jährlich 21 Millionen Stück steigern. Dabei handelt es sich wohlgemerkt um die Höchstschätzung. Google Glass könnte sich also auch deutlich schlechter verkaufen. Aber wir wissen ja: Analysten und Statistiken haben nicht zwingend etwas mit der Realität zu tun – da könnte man mich auch ein paar Hühnerknochen in die Luft werfen lassen ;)

Deutsche Telekom: Kartellamt meldet sich erneut zu Wort

31. Mai 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Bundeskartellamt, genauer gesagt der Kartellamtspräsident Andreas Mundt, hat sich gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu den Drossel-Plänen der Telekom geäußert. Grundsätzlich sieht er kein Problem in volumen-basierten Tarifen, solange diese die Netzneutralität nicht beeinflussen.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01
Das Bundeskartellamt hatte die Telekom bezüglich der genauen Pläne befragt und wertet nun die Antworten aus, die erhalten wurden. Das bedeutet weder, dass ein Verfahren eingeleitet wurde, noch dass eine Ermittlung stattfindet. Das Kartellamt versucht lediglich, sich ein exaktes Bild von den Vorstellungen der Telekom zu machen.

Android: Spotify legt sich quer

31. Mai 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Spotify ist des Deutschen liebstes Kind in Sachen Musik-Streaming. 43% der von media control befragten 2.360 Internet-Nutzer über 15 Jahren hören sich Musik als Stream an. Das ist nur ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr, als 41,7% angaben, Musik-Streaming zu nutzen. Im Vergleich dazu waren es 2011 lediglich 27,9%. Spotify wird von 67,9% der Befragten verwendet.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Sollten diese auch noch Android-Nutzer sein, dann können diese nach dem aktuellen Update auf eines der gefragtesten Features zurückgreifen, die Landscape-Ansicht. Die ließ der Dienst aus Schweden bislang nämlich in der Android-Ausgabe des Client vermissen. In diesem Sinne: einen guten Start ins Wochenende mit massig Sonne & Musik!

Android: Staged Rollout sorgt für Updates in Etappen

31. Mai 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Auf der Google I/O hat Google Entwicklern ein neues Werkzeug in die Hand gegeben, welches anscheinend rege genutzt wird. Staged Rollouts. Will heißen: Land A bekommt Updates schneller als Land B. Nicht nur ich, auch viele andere stellen dies fest. So kommt es zum Beispiel vor, dass Nutzer in den Staaten Updates wesentlich früher haben, als unsereins in Deutschland.

android-robot-peek

Anscheinend sind nicht nur die Entwickler Schuld, sondern auch ein wenig Google. Ich für meinen Teil bekomme teilweise tagsüber keine Updates, dafür am Abend aber alles auf einen Rutsch. Eine Sache, die mich persönlich stört. Ich habe bei meinen Google+-Leuten nachgefragt, die sind auch betroffen. Wie schaut es bei euch aus – betroffen? Und falls ja: störend? Ich habe in der Zwischenzeit auch schon eine Anfrage an Google gestellt, was es damit auf sich hat.

Kommentar: Von Freemium zu Premium oder umgekehrt?

31. Mai 2013 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit der Einführung von In-App-Käufen in den App Stores dieser Welt, regen sich Nutzer immer wieder über diese auf. Komischerweise sind aber genau diese Apps oder Spiele die, die den größten Umsatz generieren. Richtig ist, dass Freemium oftmals mit Abzocke gleichzusetzen ist, falsch ist aber, dass es grundsätzlich so ist.

3366720659_b746789dfd_z-550x366
Abgesehen davon, ob In-App-Käufe nun gut oder böse sind, gibt es Apps, die anfangs als Premium-Titel angeboten werden, im Laufe der Zeit aber zu “Free to Play”-Angeboten mutieren. Ein sehr prominentes Beispiel hierfür ist Dead Trigger, das zum Freemium-Titel wurde, als die Raubkopien in keinem Verhältnis mehr zu gekauften Exemplaren standen.

Deutsche Telekom mit bundesweiter Störung im Mobilfunknetz

31. Mai 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Nur ein halbguter Start in das Wochenende. Die Deutsche Telekom kämpft momentan bundesweit mit Störungen im Mobilfunknetz. Seit mehreren Stunden ist das Netz für viele Kunden nicht nutzbar, einfach nicht vorhanden. Ihr seid also nicht nur alleine betroffen, die Störungen sind bundesweit.

Deutsche Telekom

Kopf hoch, das wird schon wieder, die Deutsche Telekom arbeitet unter Hochdruck an der Behebung des Problems. Viele Leser meldeten mittlerweile, dass der Neustart des Smartphones und das damit verbundene Einloggen ins Netz Abhilfe brachte.

Samsung: Samsung Galaxy S4 beim TV-Kauf gratis

31. Mai 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Samsung möchte wohl ein paar Geräte vom Hof haben und macht aus diesem Grund mal wieder eine Bundle-Aktion. Das macht man hierzulande relativ häufig, wer eine größere Anschaffung plant, der sollte dies immer im Auge haben. Ab und an gibt es zum gekauften Notebook noch ein Tablet oder eine Kamera dazu. Nun schlägt man diesen Weg auch bei den etwas größeren TV-Geräten ein, hier gibt es – je nach ausgewähltem TV-Modell – ein Samsung Galaxy S3 oder ein Samsung Galaxy S4 kostenlos dazu.

Samsung 8090

Skype-Telefonie via Outlook.com funktioniert nun auch in Deutschland

31. Mai 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Mittlerweile sollte bei allen die Skype-Telefonie via Outlook.com angekommen sein, auch in Deutschland. Microsoft kündigte damals an, dass man Skype in den Webmailer Outlook.com integrieren werde. So ist es möglich, in Text-, Video-, oder Audioform mit Kontakten zu kommunizieren.

Bildschirmfoto 2013-05-31 um 09.19.15

Diese Möglichkeiten des Kommunizierens ist natürlich nicht nur via Windows möglich, auch Mac OS X-Nutzer können die Skype-Telefonie nutzen.

Amazon App-Shop: Wetter Live ist Gratis-App des Tages

31. Mai 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine der schickeren Wetter-Apps für Android-Geräte ist die heutige kostenlose App bei Amazon. Wetter Live erkennt automatisch den Standort, Orte können jedoch auch manuell hinzugefügt werden. Die Wetterinformationen bezieht die App von accuweather.com. Optisch ist die App ein Hingucker. Die Wetterinformationen werden auf animierten Hintergründen präsentiert, die selbstverständlich dem aktuellen Wetter angepasst sind.


Über verschiedene Widgets kann man sich das Wetter der App auch direkt auf den Homescreen holen. Die Ansicht innerhalb der App kann verändert werden, auch die Fülle an Informationen lässt sich anpassen. Auf dem Nexus 4-Display ist die Anzeige der App korrekt, bei Full HD-Displays scheint es aber Probleme zu geben. Dennoch, die App sieht schick aus und ist kostenlos (Google Play Preis 1,53 Euro), was will man mehr?

Pebble Smartwatch: Lieferung nach Deutschland weiterhin nicht möglich

31. Mai 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich Pebble? Das Kickstarter-Projekt, welches sehr erfolgreich war, macht eigentlich nur mit Verzögerungen Schlagzeilen. Pebble ist eine Smartwatch, die mittels Bluetooth Kontakt zum Smartphone aufnimmt. Die Uhr ist mit einem E-Paper-Display ausgestattet, Apps für Android und iOS stehen bereit. Pebble war eines der ersten Projekte, welches mehr als 10 Millionen Dollar via der Crowdfunding-Plattform Kickstarter einsammeln konnte.

akHhhaq

Doch viele deutsche Interessenten, darunter auch einige Leser, konnten sich bis jetzt nicht an der Smartwatch erfreuen. Die ganzen Geräte hingen im deutschen Zoll fest, die Bundesnetzagentur hatte ein generelles Einfuhrverbot erlassen. Diese Probleme ziehen sich nun schon Monate und erst jetzt hat man sich wieder im Forum zu Wort gemeldet. Man entschuldigt sich bei deutschen Kunden und betont, dass man mit den deutschen Behörden zusammen arbeite, damit die Uhr nach Deutschland kann. Bislang habe man aber keine finale Lösung, weshalb man jeglichen Versand nach Deutschland eingestellt hat. Man geht aber davon aus, dass es bald losgehen kann.



Seite 1.022 von 2.301« Erste...1.0201.0211.0221.0231.0241.025...Letzte »