Google+: 2013 viele neue Features

10. November 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Google hat 2013 Großes vor, wenn man Bradley Horowitz glauben möchte. Horowitz, der das Produktmanagement für Google+ betreibt, hat in einem Interview einige interessante Sachen aufgezählt. Ich versuche, die wichtigen Infos mal in der Kürze der Würze hier zu hinterlassen, größtenteils geht es logischerweise um Google+.

Über Werbung bei Google+ hat man sich bis jetzt anscheinend noch keine Gedanken gemacht, man hegt momentan keine Pläne, das Netzwerk mit Werbung zu versorgen – was aber nicht heißt, dass diese mal kommen könnte. Eine Social Networking-Site ist nicht der beste Ort, um Werbung anzuzeigen – stattdessen nutzt Google die aus Google+ gewonnenen Daten, um die Dienste besser ineinander greifen zu lassen – was auch heißt, dass auf anderen Seiten gezielter Werbung angezeigt werden kann.

In China sperren sie Google

10. November 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: Casi

Es war ordentlich was los in China – immerhin stand der Parteitag der Kommunistischen Partei an, ein fettes Event. Allerdings keine Veranstaltung, bei der China großen Wert darauf legt, dass es medial für zu großes Aufsehen sorgt. So oder so ähnlich kann man es sich zumindest erklären, dass ziemlich plötzlich alle Google-Dienste in China die Grätsche machten, wie ihr auch dem Transparenz-Bericht von Google entnehmen könnt:

Mittlerweile scheint es zumindest teilweise wieder rund zu laufen für die Services, nachdem phasenweise Gmail, Google Maps, Google Play, Google Drive, die Google Suche und sogar Analytics nicht im Einsatz waren. Google selbst erklärte dazu, dass es definitiv nicht an technischen Schwierigkeiten liegt. Tja, und wenn man Google selbst als Urheber der Probleme in China ausschließen kann, wird die Zahl der möglichen Verdächtigen natürlich recht überschaubar.

Windows 8: DVD oder ISO für Neuinstallation downloaden

10. November 2012 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Normalerweise solltet ihr, sofern ihr hier ab und an lest, nach einem eventuell erfolgten Upgrade auf Windows 8 noch eine ISO-Datei oder einen bootfähigen USB-Stick zur Hand haben. Was aber, wenn ihr aus irgendwelchen Gründen noch einmal die DVD oder den Stick benötigt? Wo kann man Windows 8 downloaden?

Bislang gibt es anscheinend noch keine Quellen, wie die offiziellen Downloads bei Digitalrivercontent – da gab es bekanntlich immer die Windows 7-DVDs. Wer keinen Zugang zum Technet von Microsoft hat, der muss dann über sein bestehendes Windows die Windows 8-Dateien herunterladen, was aber relativ schnell erledigt ist, sofern ihr eure gekaufte Seriennummer zur Hand habt.

Kopfhörer Aureol Fidelity von Teufel

10. November 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Jan

Vor ungefähr einer Woche erreichte mich ein Modell der In-Ear-Kopfhörer von Teufel, denn Caschy mag bekanntlich keine In-Ears. Wirklich viel Erfahrung habe ich mit Kopfhörern eigentlich nicht. Von Apple habe ich die mitgelieferten Ears in Massen hier rumfliegen, ansonsten genieße ich Musik nur über mein 7.1 Soundsystem am Rechner. Was den Tragekomfort angeht, bin ich eigentlich überhaupt kein Fan von Ears.

Die Kopfhörer der Berliner Firma haben dank der großen Auswahl an Silikon-Ohradapter jedoch gut im Ohr gesessen – mehr dazu später. Apropos Lieferumfang, wer den doch recht stolzen Preis von 99,99 Euro für die Aureol Fidelity auf den Tisch legt, bekommt neben den Kopfhörern selbst, folgendes Zubehör in einer hübschen Verpackung: 1 x Transport-Case, 1x Reinigungstuch, Silikon-Ohradapter (6 Paar), 1 x Flugzeugadapter und einen Clip, um die Ears an der Kleidung zu befestigen.

Facebook experimentiert wieder: Reply-Funktion für Kommentare und Benachrichtigungs-Sounds

10. November 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Casi

Wenn ihr auf eure Facebook-Seite blickt, könnt ihr euch immer sicher sein, dass es da draußen viele User gibt, die auf ihrer Seite ein etwas anderes Bild sehen. Da fehlt dann schon mal bei einem der Ticker auf der rechten Seite, die Top-Leiste ist ein wenig angeordnet oder ihr bekommt in den Benachrichtigungen Thumbnails zu sehen, wenn die Benachrichtigung Foto-Relevantes beinhaltet. Das hängt damit zusammen, dass Facebook meistens neue Features oder kleine Korrekturen ab irgendeinem Punkt ein wenig weiter ausrollen muss, um es in der Praxis sehen und bewerten zu können – und wohl auch, um zu sehen, wie eine Änderung angenommen wird (wobei Facebook oftmals natürlich ohne unser aller Segen Dinge einführt, die man nicht immer direkt nachvollziehen kann). Wenn ich also “Facebook experimentiert wieder” in die Überschrift schreibe, dann heißt das eigentlich nicht, dass es nur derzeit wieder tun, sondern dass lediglich ein paar dieser Experimente wieder publik geworden sind.

Jüngst sind jetzt ein paar Facebook-Nutzern zwei Veränderungen aufgefallen. Die eine seht ihr im Screenshot und die halte ich in der Tat für sehr nützlich und absolut überfällig: Es handelt sich um Replies auf Kommentare. Ihr könnt also demnach nicht nur auf eine Statusmeldung reagieren, wo dann chronologisch aufgereiht die jüngste Reaktion ganz unten steht, sondern könnt euch explizit auf eine einzelne Reaktion beziehen. Das würde in meinen Augen deutlich mehr Struktur schaffen und etliche Missverständnisse und daraus resultierende Erklärungen in längeren Diskussionen auf Facebook vermeiden.

Portable Google Chrome 23

10. November 2012 Kategorie: Google, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Google hat vor ein paar Tagen die finale Version von Chrome 23 freigegeben. Neben geschlossenen Sicherheitslücken gibt es noch eine neue Version von Flash und News, die vor allem für mobile Nutzer interessant sein dürften. Auf Notebooks mit dedizierter Grafikeinheit sollen durch die neue Version längere Akkulaufzeiten realisiert werden.

So hat man in Tests festgestellt, dass der Akku bis zu 25 Prozent länger hielt, wenn Videos durch die GPU dekodiert wurden. Heißt theoretisch, dass ihr nun mit gleicher Akkukapazität länger bei YouTube Videos schauen könnt. Wie immer habe ich die aktuelle Version portabel zusammengestellt. Wie immer: entpacken und loslegen! Portable Google Chrome 23

LG Nexus 4: Videos mit Vergleichen

10. November 2012 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

So, gestern noch tagsüber ein paar Videos gemacht, die LGs neues Gerät, das Nexus 4, ein bisschen zeigen. Ich habe mir mal das Vorserienmodell vorgenommen und kurz mit einigen Geräten verglichen, die ich hier noch so habe. Herausgekommen sind mehr oder minder nützliche Videos. Zeigt halt nur ein wenig die bautechnischen Unterschiede zu iPhone 5, Nokia Lumia 920 und dem Vorgängermodell, dem Samsung Galaxy Nexus. Weil Leute immer wegen Akku und Co fragten: das LG Nexus ist seit gestern Nachmittag bei mir und gestern Abend habe ich noch ein wenig damit rumgespielt (plus die Videodrehs).

Akkustand? 58 Prozent Rest. Wobei dazu gesagt sein muss, dass das Gerät momentan ohne Mobilfunk läuft, was bekanntlich ordentlich am Akku zerrt. Ich schau mal, was ich noch so an Tests in der kurzen Zeit rausholen kann und lass euch es dann hier wissen. Heute mache ich noch Kameratests und Benchmarks. Mir gefällt das Gerät nach wenigen Stunden Nutzung schon sehr gut, zufriedenen Benutzern eines Galaxy Nexus, die nur normale Anwendungen beackern, kann ich aber sagen: ihr müsst nicht zwingend aktualisieren, wenn bei euch alles zufriedenstellend läuft.

Mac OS: Doppelte Einträge unter “Öffnen mit” entfernen

10. November 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Ich habe einen betagten Mac von 2009. Noch mit Core2Duo, der bald gegen einen neuen eingetauscht wird. Mac OS X hat eine unschöne Eigenart: hat man mal externe TimeMaschine-Platten dran, die indexiert wurden, oder x Software-Versionen installiert, dann kann es sein, dass diese im Menü “Öffnen mit” doppelt auftauchen. Nervt. Schaut euch das bei mir mal an:

Google zeigt Photo Sphere-Bilder

9. November 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Dass mein Nexus 4 ein Vorserienmodell mit nicht finaler Software ist, sehe ich an einem Umstand: es fehlt werksseitig das geniale Photo Sphere-Feature aus Android 4.2, über welches wir hier schon berichteten. Photo Sphere ermöglicht es euch, quasi Rundum-Bilder zu machen, die schon mehr sind als einfache Panorama-Fotos – 360° eben.

Diese lassen sich dann auch bei Google+ betrachten (und auf dem Gerät). Ein Google-Mitarbeiter hat mittlerweile 21 Bilder online gestellt, die mittels Photo Sphere realisiert wurden. Anhand dieser Bilder könnt ihr euch ganz gut ein erstes Bild über die Funktion machen, die ich irgendwie ganz spannend finde.

Ausprobiert & Diskussion: das iPad mini

9. November 2012 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Es wird wieder einer der Beiträge, der spannend zu beobachten ist. Zumindest die Kommentare. Das iPad mini. Von vielen verlacht, als es vor kurzem auf den Markt kam. Was? 1024 x 768 Pixel in der Auflösung? Das kann ja nichts sein. Doch zäumen wir das Pferd einmal von hinten auf – vielleicht für Menschen, die hier nicht die Vorberichterstattung zum Apple iPad mini gelesen haben.

Das iPad Mini ist Apples neuer Formfaktor. Das Ding zwischen iPhone und dem großem iPad. 7.9 Zoll IPS LED Backlight mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel und einer Pixeldichte von 163 PPI. Dazu 512 MB RAM und ein Dual-Core A5, der mit 1 GHz taktet. Weitere Schnittstellen? Apples neuer Anschluss Lightning, Bluetooth 4.0 EDR, WLAN nach 802.11 a/b/g/n und ein Klinkenstecker für euren Kopfhörer.



Seite 1.021 von 2.026« Erste...1.0191.0201.0211.0221.0231.024...Letzte »