Traffic im Netz: Video regiert, mobil folgt Dropbox und Instagram

15. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Global Internet Phenomena Report von Sandvine bringt interessante Zahlen ans Tageslicht. Sandvine beliefert in den USA zum Beispiel Comcast, um Peer to Peer Filesharing zu blocken oder auszubremsen. Als Lieferant der Sandvine Policy Engine für Netzwerke hat man so natürlich detaillierte Insights, was so durch die Leitung geht. In unregelmäßigen Abständen gibt es dann immer mal wieder Auswertungen.

infografik_1628_Die_groessten_Trafficfresser_Europas_n

Firefox: neue Optik Australis landet vielleicht schon Montag in der Nightly-Version

15. November 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Der Firefox steht vor seiner größten optischen Änderung. Das Zauberwort heißt Australis, über welches wir hier schon seit einiger Zeit berichten, schon 2011 tauchten diese Ideen auf. Die Änderungen am Quelltext des Firefox sind tiefgehend, wie es auch schon im Blog von Jared Wein, seines Zeichens Senior Software Engineer bei Mozilla, zu lesen gab. Aufgrund der Komplexität konnte man die neue Optik nicht schon vorab einbauen und via about:config freischalten.

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 13.41.59

BlackBerry Messenger mit Update

15. November 2013 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Bei BlackBerry hat man gestern ein Update verkündet. Obwohl dieser Messenger ungefähr von keinem meiner wirklichen Kontakte genutzt wird, habe ich natürlich immer ein Auge auf Alternativen zu den gängigen Lösungen. Messenger gibt es ja wie Sand am Meer und trotz der eher angespannten Lage bei BlackBerry traue ich denen was im Messenger-Markt zu. Big News hat man im Bog angekündigt. Eine iPad-Version gibt es zum Beispiel. Nimmt man es genau, dann gibt es keine iPad-Version, sondern lediglich Support für das iPad mit iOS 6 oder iOS 7.

IMG_1875

Dies bedeutet dann auch, dass man eine 1:1-Umsetzung des BlackBerry Messengers auf das iPad geklatscht bekommt. Nicht angepasst – es läuft einfach nur in der normalen Auflösung, die auch das iPhone bietet. Das funktioniert zwar, sieht aber eher schäbig aus. Die Android-Ausgabe hingegen hat zusätzlich noch Unterstützung für Kontakt-Kategorien, erweiterte Sharing-Optionen für den BBM-Pin und die Möglichkeit bekommen, Freunde via sozialer Netzwerke zu finden. Auch soll das Akku-Problem behoben sein, welches bei einigen Anwendern aufgetreten ist.

Motorola Moto G stürmt die Charts

15. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Medienrummel scheint das Motorola Moto G beflügelt zu haben. Das Gerät kostet ab 169 Euro (16 GB-Variante für 199 Euro) und ist bei Phone House, Media Markt, Saturn, o2, Sparhandy.de, Amazon.de und OTTO erhältlich und ab dem 21. November 2013 in Deutschland im Handel. Doch war es wirklich nur der Medienrummel, der das Motorola Moto G momentan auf Platz 2 der Amazon-Bestenliste im Bereich der Smartphones geschossen hat und auf Platz 5 im gesamten Bereich Elektronik?

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 12.28.02

Welche Tür Google da aufgetreten hat, habe ich hier schon einmal in meinem Kommentar niedergeschrieben. Schaut man sich die Bestenlisten an, dann kaufen viele Menschen eben nicht nur die 600 Peitschen teuren Flaggschiffe, sondern die heimlichen Stars, die oft unter oder bis 300 Euro kosten – anscheinend eine Grenze für viele bei vertragsfreien Smartphones.

PicPlayPost bringt als iOS App der Woche mehr Videos ins Video

15. November 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Freunde von Kurzvideos für Dienste wie Instagram oder Vine können sich über die neue App der Woche in Apples App Store freuen. PicPlayPost heißt die App, die verschiedene Elemente zu einem Video zusammenstellt. Es können geteilte Rahmen mit bis zu 6 Elementen angelegt werden. Diese Elemente können aus Bildern, Videos und animierten Gifs bestehen, Sound beinhalten oder auch nicht. Rahmenfarbe, Rahmenstärke und die Rundung der Ecken kann ebenfalls angepasst werden.

Straßensheriff: Finanzierung scheitert

15. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an Straßensheriff? Die App wollte die Stadt cleverer machen – finanziert werden sollte sie über eine Crowdfunding-Plattform. Die App wurde äußerst kontrovers diskutiert. Kein Wunder, sollte sie doch Menschen eine Möglichkeit geben, falsch parkende Autofahrer zu melden oder gleich anzuzeigen. Sie ermöglicht den Dialog mit dem Autofahrer – sofern dieser auch die App nutzt –  ist aber auch das Mittel der Wahl, wenn dieser versagt:

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 11.15.44

Ein Klick, ein Foto, und GPS-Daten fügen sich zu einer Anzeige zusammen und werden mit den eigenen Absenderdaten an Amt oder Polizei übermittelt – so die Erstmeldung. Zwischenzeitlich mussten die Macher noch in Sachen Datenschutz etwas nacharbeiten, da die initial angepeilten Funktionen wohl bei einigen Datenschützern für Bauchschmerzen sorgten. Doch nun teilt man erst einmal mit: Finanzierung gescheitert. 33.000 Euro wollte man sammeln, ein Drittel ist es geworden. Dennoch freut man sich über das Medienecho, welches die App und ihre Funktionen ausgelöst haben.

Flipboard für Windows 8.1 erschienen

15. November 2013 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer News gerne im Magazin-Stil konsumiert, kommt an Flipboard nicht vorbei. Große Bilder und eine einfache Navigation sorgen dafür, dass man News sehr bequem lesen kann. Ab sofort ist Flipboard auch für Windows 8.1-Geräte verfügbar. Somit könnt Ihr Eure Nachrichtenquellen auf einem Windows 8-Tablet oder Ultrabook in einem persönlichen Magazin sammeln.

Flipboard_Win8_1

Chrome für iOS und Android erhält Autofill-Funktionen

15. November 2013 Kategorie: Android, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google spendiert den mobilen Chrome-Versionen eine Autofill-Funktion, um Formulare auf Webseiten ohne viel Tipperei ausfüllen zu können. Voraussetzung zur Nutzung dieser Funktion ist, dass Autofill und dessen Synchronisierung aktiviert sind. Die aktuelle Version für Android (Update 14.11.) sollte die Funktion bereits integriert sein, in den aufgeführten neuen Funktionen ist davon allerdings nichts zu sehen.

Chrome_Autofill

AMWC steuert den Mediaplayer des Smartphones über euren Browser

15. November 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ich habe hier im Blog schon einmal zwei längere Beiträge geschrieben, was man mit einem alten Smartphone noch so anstellen kann, sofern es auf Basis Android läuft. Von der Überwachungskamera, über den Webserver bis zur Jukebox war alles dabei. Gerade der Bereich Musik-Player erfreute sich größter Beliebtheit. So kann man sein Android-Smartphone zur Beschallung einsetzen: entweder man nutzt einen Bluetooth-Empfänger, oder man steuert das an die Stereoanlage angeschlossene Smartphone mittels irgendeiner App.

IMG_1873

6 Monate kostenlos: Bitdefender Mobile Security für Android

15. November 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Zuerst einmal sei gesagt, dass ich persönlich so gar nichts von Anti-Malware-Lösungen auf meinem Android-Smartphone halte. Diese Meinung muss man natürlich nicht teilen, jeder soll die Software einsetzen, die er für sich richtig hält, mit der er sich sicher fühlt. Laut Statistiken ist ja besonders Android anfällig für allerlei Gefahren und Malware aus dem Internet – meistens sind diese Statistiken dann allerdings auch von einem Hersteller von Anti-Malware-Lösungen – merkt ihr selber, oder? Android arbeitet normalerweise mit einem Sandbox-System. Will eine App auf Daten einer anderen App zugreifen, muss das System gefragt werden – vereinfacht gesagt.

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 07.33.04



Seite 1.020 von 2.581« Erste...1.0181.0191.0201.0211.0221.023...Letzte »