Todoist jetzt auch für die Apple Watch

28. Mai 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: caschy

Das ToDo-Tol Todoist war hier im Blog schon Teil zahlreicher Beiträge, sodass ich mir die ausführliche Erklärung zur App jetzt einfach mal spare. Eure Zeit ist ja auch kurz und kostbar. Eigentlich sollte Todoist schon länger für die Apple Watch erscheinen, aber das Team wollte eben nicht nur virtuell testen, sondern direkt auf der Apple Watch – und so hat es eben ein bisschen länger gedauert.

Android M soll „App Ops“-ähnliche Berechtigungsverwaltung für Apps erhalten

28. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Heute Abend wird Google auf der Keynote zur diesjährigen I/O viel zu erzählen haben. Auch Android M, die nächste Version von Googles mobilem Betriebssystem, wird eine Rolle spielen. Nun gibt es noch einmal einen Hinweis darauf, was Android M beinhalten könnte. Es geht um App-Berechtigungen. Google zeigt seit langer Zeit während der Installation von Apps an, welche Berechtigungen diese benötigen. Friss oder stirb heißt es dann. Entweder man akzeptiert die verlangten Berechtigungen oder man kann die App eben nicht herunterladen.

AppPermissions

Microsoft aktualisiert OneDrive-Apps für Android und Windows Phone

28. Mai 2015 Kategorie: Android, Wearables, Windows Phone, geschrieben von: Oliver Pifferi

smartwatch

Kurz notiert: Nachdem im letzten Monat OneDrive in Sachen Fotos ja bereits auf die Apple Watch gekommen ist, sind seit gestern die neuen Versionen der Apps für Android und Windows Phone in der Verteilung. In Sachen Android ist nun die Unterstützung für Android Wear eingeflossen und ermöglicht, sofern das OneDrive Watch-Face ausgewählt ist, das Anzeigen eines der im One Drive gespeicherten Fotos der letzten 30 Tage, wenn die Uhr aktiviert wird. In der neuen Windows Phone App hat auch Cortana ihren Einzug in OneDrive gehalten – Suchen wie “OneDrive search for Hawaii sunset photos” oder das Durchsuchen in OneDrive gespeicherter PDFs- oder Textdokumente über Microsofts Sprachassistentin sollen nun möglich sein, wie Microsoft kommuniziert.

Sport1 veröffentlicht iOS-App mit Livestream und On-Demand-Videos

28. Mai 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Free TV Sportsender Sport1 schickt heute eine neue App ins Rennen. Diese bietet nicht nur Livestreaming des Programms, sondern auch On-Demand-Videos und Videos im Newsbereich. Sport1 überträgt zum Beispiel die Montagsspiele der 2. Bundesliga, aber auch Spiele der Regionalliga und der Handball-Bundesliga. Motorsport hat Sport1 ebenfalls im Programm. Vom 12. bis 28. Juni werden auch die Europaspiele (20 Sportarten) übertragen. Zudem gibt es diverse Talksendungen.

Sport1_iOS

ZDF-App: Update bringt Arte und 3Sat

28. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

zdf app lg g4

Update beim ZDF. Die Android-App hat ein Update spendiert bekommen, welches aus der Mediathek-App die ZDF-App macht. Doch nicht nur der Name ist bei der App neu, auch neue Funktionen sind mit an Bord, so finden sich beispielsweise nun auch Inhalte von 3Sat und Arte in der App. So habt ihr das Live-Programm von ZDF, ZDFneo, ZDFinfo, ZDFkultur 3Sat und Arte an einer Stelle. Ferner gibt es die Funktionen „Sendung verpasst – die letzten 7 Tage“, „Suchfunktion über alle Inhalte“, „Sendungen und Beiträge zum Abruf“ und „ZDF Champions League Live-Übertragungen“. (danke Norbert!)

ZDFmediathek
ZDF-App: Update bringt Arte und 3Sat
Entwickler: ZDFonline
Preis: Kostenlos
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot

Google mit neuem Benachrichtigungssystem

28. Mai 2015 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: caschy

jingle google

Heute Abend startet die Google I/O und wird sicherlich jede Menge Infos bringen (schaut bei uns rein und chattet auch mit Gleichgesinnten). Bereits im Vorfeld wurde wieder etwas justiert, so hat man beispielsweise im Social Network Google+ die Anzeige für Benachrichtigungen angepasst. War diese bislang nur für die Benachrichtigungen innerhalb von Google+ zuständig, so wird sich da sicherlich spätestens heute Abend etwas tun.

Proactive: Kommt Apples Antwort auf Google Now mit iOS 9?

28. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Now ist seit 2012 in Android integriert, Googles Assistent zeigt Dinge an, die im Moment wichtig sein sollen. Den Nutzer mit wertvollen Informationen unterstützen, ihm die Suche nach etwas ersparen oder einfach nur an etwas erinnern, die Möglichkeiten sind vielfältig. Google Now gibt es auch innerhalb der Google iOS-App, dies ist in Sachen Nutzungskomfort aber kein Vergleich mit der Android-Version. Logisch, eine Integration in das System ist geschmeidiger als eine App.

Apple

Endlich: Microsoft räumt den Windows Store auf

28. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Windows 10 erhält gerade den letzten Feinschliff, Ende Juli sollen wir auf das neue System von Microsoft zurückgreifen können und – sofern es nach Microsoft geht – möglichst flott und zahlreich aktualisieren. Doch so ein System ist nicht mehr nur der einzige Punkt an dem gearbeitet wird, mittlerweile gibt es halt auch bei Microsoft einen App Store, der das zentrale Kaufen von Apps erlaubt.

Windows_Product_Family_9-30-Event-741x416

Xbox Juni-Update: Der Handshake mit Windows 10

28. Mai 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Xbox_One

Wenn Larry Hryb aka. Major Nelson wieder vor die Kameras tritt und ein neues Xbox-Update verkündet, wissen wir: Es ist wieder etwas in der Mache und das ein oder andere Feature kommt wieder dazu – im Schatten der nahenden Veröffentlichung von Windows 10 sind also die Erwartungen an das Juni-Update entsprechend hoch. Der Slogan „Xbox on Windows 10“ spricht dann direkt für sich und lässt weniger die Xbox One in den Vordergrund treten, sondern vielmehr die Unterstützung für das System durch Windows 10.

Windows 10 unterstützt Dolby Audio, erstmals auch im Browser (Edge) und in Drittanbieter-Apps

28. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dolby und Microsoft haben heute frohe Nachrichten für Nutzer, ide auf guten Sound stehen. Windows 10 und Microsofts Edge Browser werden Dolby Digital Plus unterstützen. Dolby Audio wird zudem für Drittanbieter-Apps zur Verfügung stehen. Während die Unterstützung auf Systemebene nicht neu ist, ist es das erste Mal, dass ein Browser oder eine Universal-App unterstützt werden.

Dolby_Edge