Nexus 4 OTG-Modus: Google entfernt still und heimlich Feature auf einer Infoseite

7. Dezember 2012 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Seit einigen Wochen gibt es Diskussionen um das Referenzgerät von Google. Das Smartphone, welches sich nach seiner Geschichte auch an Entwickler richtet, hat nämlich ein entscheidendes Feature nicht, welches sowohl im Handbuch, als auch in der Onlinehilfe beschrieben ist, beziehungsweise war. Dabei handelt es sich um den sogenannten OTG-Modus.

OTG steht dabei für on the go und beschreibt die Tatsache, dass Geräte via USB an das Smartphone geklemmt werden können. Dazu gehören zum Beispiel Mäuse, Controller, Tastaturen und auch USB-Sticks. So könnte man im Notfall eines USB-Stick an den Micro USB-Anschluss anbringen und von diesem einen Film anschauen – kann ja sein, dass er interne Speicher des Smartphones voll ist.

Figo.me: Finanzstatus mobil auswerten

7. Dezember 2012 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Heute ist Figo.me gestartet. Das Tool versucht, eure Konten in eine App zu bringen. Dabei handelt es sich um kein Banking-Programm, sondern um eine App, die Kontobewegungen und Kontostände anzeigt. Konten können selbst via händischer Eingabe eingetragen werden, alternativ lassen sich Konten wie PayPal, Amazon-Kreditkarte und Co aus einer Vorauswahl wählen.

Neben der reinen Anzeige des Kontostandes können auch Warnmeldungen in der App hinterlegt werden, zum Beispiel, wenn der Kontostand auf eine Bestimmte Summe fällt. Das alles läuft über ein eigenes Benutzerkonto bei Figo, ein Pin eurer Bank muss nicht hinterlegt werden.

Google Apps: jetzt noch kostenlos sichern

7. Dezember 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Heute morgen schrieb ich hier, dass Google bekannt gab, dass man die kostenlose Version der Google Apps eingestellt hat. Nur noch für zahlende Kunden, pro Benutzer 40 Euro im Jahr. Bis dato waren Teams bis zu 10 Leuten kostenlos möglich. Viele haben sich nun geärgert, dass sie vielleicht nicht im Vorfeld Google Apps für die eigene Domain kostenlos angelegt haben – und sei es mal für später, wenn man vielleicht die Familien-Domain mittels Google-Tools managen will.

Aber es gibt noch eine Möglichkeit, wie ihr jetzt an einen kostenlosen Google Apps-Account kommt – seid schnell, sofern ihr den haben wollt, man weiss nicht, wie lange es noch so möglich ist.

Facebook Panda: ersetzt Bing-Maps auf Facebook durch Google Maps

7. Dezember 2012 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Bekanntlich steckt Microsoft ein bisschen bei Facebook mit drin. Auch in Sachen Maps steckt man in Facebook mit drin, denn man findet keinesfalls die Google Maps bei Facebook vor, sondern lediglich die Bing Maps. Mich persönlich hat dieser Umstand weder gestört, noch interessiert. Dennoch gibt es mit Facebook Panda eine Chrome-Erweiterung, die die Bing Maps durch Google Maps ersetzt.

So erscheinen zum Beispiel bei Veranstaltungen keine Bing Maps, sondern Google Maps. Klickt man auf diese, dann öffnet sich der Veranstaltungsort auf der Google Maps-Seite. Ganz zu 100 Prozent ist dies aber nicht umgesetzt, denn das Overlay mit Route planen und Co verweist noch auf die Bing-Maps. (danke Cihan!)

LG erklärt seine Lieferprobleme beim Nexus 4

7. Dezember 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Casi

Seite platt, Artikel aus dem Warenkorb geflogen, ausverkauft, Verzögerungen bei der Lieferung – der Verkaufsstart des Nexus 4 auf Google Play hat für reichlich Unverständnis und Ärger gesorgt. Sowohl LG als auch Google ist das natürlich unangenehm und zumindest LG lässt jetzt verlauten, wieso man sich so schwer damit tut, die Nachfrage entsprechend zu bedienen.

Wie LG UK sich nun äußert, habe man die Zahlen bedienen können, die Google vorgegeben hat. Es ist also demnach nicht das Verschulden des Unternehmens, man habe also nicht etwa zu wenig produziert. So gesehen bleiben dann natürlich nicht viele weitere Kandidaten übrig, denen man die Schuld zuschieben könnte.

Google Knowledge Graph geht auch mobil live, einige Beispiele mit Screenshots

7. Dezember 2012 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat neulich ja bekannt gegeben, dass der Google Knowledge Graph auch in Deutschland an den Start geht. Dies ist bei vielen nun auch geschehen und bringt auch mobil einige Vergünstigungen bei der gesprochenen Suche. Einige der Suchbegriffe haben zum Beispiel direkten Einfluss auf die Google Now-Karten, deren Funktionalitäten ich ja auch erwähnte.

Leider haben wir hier in Deutschland noch nicht so viele Möglichkeiten bei der Sprachsuche wie in den USA, ich hoffe aber, dass sich dies in absehbarer Zeit ändert. Dann wird die Kombination von Google Now und Google Knowledge Graph sicherlich eine schlagkräftige Kombination gegen andere persönliche Assistenten, wie zum Beispiel Apples Siri, bilden können. Bislang ist es eben nicht viel mehr, was uns die Suche im Browser auch anzeigen würde. Ich habe euch mal ordentlich Screenshots von ein paar mobilen Sprachsuchen gemacht, die neue – aber auch alte Features zeigen.

WhatsApp-Update sorgt für bessere Verifikation

7. Dezember 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurze News für Leute, die immer wissen wollen, was gerade Messenger-technisch abgeht. WhatsApp hat ein Update spendiert bekommen. Offiziell schreibt man nicht, was genau verändert wurde, man spricht nur von “improvements to phone number verification”. Hierbei könnte es sich unter Umständen um das Schließen der Sicherheitslücke handeln, die hier besprochen wurde.

Google Apps: kostenlose Version eingestampft

7. Dezember 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Schade ist es, aber Google will sicherlich Geld verdienen. Worum es geht? Google hat bekannt gegeben, dass man die kostenlose Version der Google Apps mit sofortiger Wirkung einstellt. Dies betrifft keineswegs die Menschen und Teams, die bereits ein kostenloses Google Apps-Konto haben und nutzen, nur Neuanmeldungen für die kostenlose Variante sind ab sofort nicht mehr möglich.

YouTube: neues Design für alle

7. Dezember 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

YouTube hat in der Nacht damit begonnen, das neue Design für alle Nutzer auszurollen. Vereinzelt konnten die YouTube-Nutzer dieses neue Design schon einige Wochen nutzen, nun ist die finale Version für alle da. Im neuen Design hat es YouTube noch einmal vereinfacht, Kanäle zu abonnieren.

Habt ihr Kanäle abonniert, so bekommt ihr zukünftig auch ähnliche Kanäle angezeigt, die euch interessieren könnten. Diese Vorschläge sind nicht nur im Browser zu finden, sondern auch auf den mobilen Geräten, wie Android, iPhone, Playstation 3 oder einem Google TV. Finde ich persönlich gut gelungen. Aufgeräumter und klarer. (via)

Gmail: drei neue Funktionen

6. Dezember 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Die Labs von Google Mail bringen dem Benutzer einen echten Mehrwert. Dort finden wir jede Menge nützlicher Tools um Google Mail noch besser zu nutzen. Dinge in den Google Mail Labs sind eigentlich eine Testphase – bei genug Feedback der Anwender schafft es ab und an mal ein Lab-Feature in den richtigen Mail-Betrieb. Falls ihr Google Mail benutzt und die Labs nicht kennt, dann schaut einfach mal rein: Google Mail Labs.

Nun haben es wieder drei Features geschafft und werden in den normalen Gmail-Betrieb eingegliedert. Zu diesen drei Features gehört Senden und Archivieren oder auch die Möglichkeit, die Option “Antworten an alle” zum Standard zu machen. Ebenfalls kann man direkt den markierten Text zitieren. Markiert ihr zum Beispiel Text und klickt dann auf Antworten, dann wird automatisch der markierte Text als Zitat übernommen.



Seite 1.019 von 2.063« Erste...1.0171.0181.0191.0201.0211.022...Letzte »