Plex: Media Center für Xbox 360 ab sofort kostenlos und mit neuen Funktionen

19. August 2015 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute nachrichten für Plex-Nutzer, die das Media Center auf einer Xbox 360 einsetzen. Auf der schon etwas betagten Konsole kann Plex ab sofort kostenlos genutzt werden, ein Plex Pass ist hierfür nicht mehr nötig. Außerdem behebt die neue Plex-Version für die Xbox 360 einige Fehler und erhält gleichzeitig einige Neuerungen. Dazu gehört auch die verbesserte Wiedergabe von Musik (Plex Mix, Musikvideos und das Rating von Songs). Außerdem gibt es nun Kinotrailer und Extras und auch der vor längerer Zeit eingeführte schnelle Nutzerwechsel ist mit an Bord.

Plex

Die neue Xbox 360 App unterstützt zudem Plex Companion, die Fernbedienung von Plex. Zum Schluss gibt es auch noch die volle Unterstützung für Warteschlangen bei der Wiedergabe sowie Playlisten. In Sachen Fehlerbehebung hat man sich einigen Kleinigkeiten angenommen, so bietet der Musikplayer nun auch einen Stopp-Button oder man kann Network-Logging für die Fehleranalyse aktivieren. Dei vollständige Liste findet Ihr im Plex-Forum.

Virtualisierung: Parallels Desktop 11 für den Mac erschienen

19. August 2015 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: caschy

Alle Jahre wieder: die neue Parallels-Version für die Mac-Nutzer. Mit Parallels Desktop virtualisiert man Betriebssysteme – und die neue Version bietet nun Kompatibilität zu OS X El Capitan und Windows 10. Mit Parallels Desktop 11 können Mac-Anwender Windows 10 ausführen und die Vorteile von Cortana nutzen, wenn sie sowohl Windows als auch OS X verwenden. Um Cortana auf dem Mac zu nutzen, muss das Gast-System Windows 10 allerdings gestartet sein.

cwQocBUT86R4ANbvtSzwRytJFxg8nZLNL_dX1hQZUPk

Microsoft Edge Dev verlässt Betaphase und stellt neue VMs bereit

19. August 2015 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Wer sich bereits näher mit Microsofts neuen Browser „Edge“ beschäftigt hat, dürfte vielleicht auf die bisher im Beta-Status verweilende Webseite – Microsoft Edge Dev – gestoßen sein, um sich die einzelnen Ressourcen und Möglichkeiten der einzelnen Browsertechnologien aus Redmond einmal näher anzuschauen. Vor zwei Tagen hat die Webseite den Beta-Status verlassen und während das wie gewohnt mit größeren Fehlerbehebungen einhergeht, hat man dann direkt auch die neue Roadmap sowie ein Windows 10-Image mit dem Edge-Browser für verschiedene Plattformen veröffentlicht.

MS_Edge

WhatsApp Web für das iPhone vor dem Start

19. August 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: WhatsApp Web für das iPhone scheint sich direkt vor dem Start zu befinden. Erst gestern berichteten wir hier aus der Betaphase von WhatsApp Web für das iPhone, in der Zwischenzeit zeigt auch die offizielle Webseite die Unterstützung für das iPhone an. Bei uns allerdings zeigt WhatsApp auf dem iPhone allerdings keine Einstellungen, um das iPhone mit dem WhatsApp Web zu koppeln, aber dies scheint nur eine Frage der Zeit zu sein – sicherlich wird die Funktion erst nach und nach freigeschaltet. Guckt einfach mal bei euch nach und teilt uns mit, ob ihr freigeschaltet seid (WhatsApp > Einstellungen > WhatsApp Web).

Bildschirmfoto 2015-08-19 um 14.35.09

Skype 5.10 für Android bringt Weiterleitung von Bildern und personalisierte Anruftöne

19. August 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

skype moto x

Das Update von Skype für Android auf Version 5.10 bringt Nutzern zwei Neuerungen, die schnell erklärt sind. Der Anrufton kann für einzelne Kontakte nun festgelegt werden. Hierzu muss man die Einstellungen innerhalb einer Konversation bemühen, wo sich in den Klingelton Optionen ein eigener Rufton für einkommende Gespräche zuweisen lässt. Die zweite Änderung betrifft Bilder in Chats. Diese können, indem man ein Bild gedrückt hält, auch an andere Kontakte weitergeleitet werden. Weitere kleinere Änderungen beinhalten die Möglichkeit zur Avatar-Farbgebung bei Gruppenchats, um diese leichter unterscheiden zu können. Außerdem wurden Fehler behoben und weiter verbessert. Version 5.10 von Skype für Android kann ab sofort über den Google Play Store heruntergeladen werden.

Skype
Skype
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot
  • Skype Screenshot

Amazon Trade-In Programm wird zum 31. August eingestellt

19. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Amazon Trade-In Programm ist eine gute Möglichkeit, um alte DInge loszuwerden, falls man sie direkt in neue investieren wollte. In verschiedenen Kategorien konnte man Produkte gegen Amazon-Gutscheine eintauschen, seit September 2014 konnte man auch Elektronikartikel gegen Gutscheine tauschen. Amazon stellt das Trade-In Programm zum 31. August ein, wie man auf der Trade-In-Seite erfährt.

amazon.de

Humble PC & Android Bundle 13: günstige Games für Windows, Linux, OS X und Android

19. August 2015 Kategorie: Android, Apple, Games, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt ein neues Humble Bundle, das sich diesmal an alle Gamer richtet, egal ob diese auf Windows, Linux, OS X oder Android setzen. Die Spiele sind alle für die genannten Plattformen verfügbar. Bislang sind in dem Bundle sieben Games enthalten, weitere werden aber nächste Woche noch folgen. Zwei Abstufungen gibt es bei diesem Bundle, in der ersten bezahlt Ihr so viel Ihr möchtet für 4 Games, für die zweite Stufe müsst Ihr mehr als der Durchschnitt bezahlen (liegt momentan bei niedrigen 2,84 Dollar).

HPCAB13

Verschlüsselung: Boxcryptor mit Anpassungen

19. August 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, iOS, Windows, geschrieben von: caschy

Neues von der Verschlüsselungssoftware aus deutschen Landen: Boxcryptor. Die haben einige Anpassungen vorgenommen, so ist die Software nun auch vollständig kompatibel zu Microsofts neuem Betriebssystem – Windows 10. Aufgrund der tiefen Integration von Boxcryptor in das Dateisystem musste man erst sicherstellen, dass alle Dateioperationen korrekt ausgeführt werden, bevor man eine stabile Version veröffentlichen konnte.

BC_Windows_Encrypt

Neben Boxcryptor 2.2 für Windows ist auch die Android-Version aufgepeppt worden. Die neue Android-Version erscheint mit einem Update der Benutzeroberfläche. Man hat die App komplett überarbeitet und verwendet nun Material Design. Das neue Design vereinfacht nun auch die Benutzerführung in der App und ermöglicht Nutzern eine vereinfachte Dateiverwaltung. Ebenso gibt es einen neuen Provider, der unterstützt wird: Copy. Dieser kann unter Windows, Mac OS X, Android und iOS genutzt werden.

Android Auto 1.2 bringt neue Homescreen-Ansicht und mehr

19. August 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android Auto, Googles Versuch Android auch in die Fahrzeuge dieser Welt zu bringen, hat ein Update auf Version 1.2 erhalten. Das Update bringt optische Änderungen auf dem Homescreen, sodass einzelne Elemente nun einfacher bedient werden können, beziehungsweise eine Anzeige auch ohne das Öffnen der dazugehörigen App möglich ist. Dies bezieht sich vor allem auf die Steuerung von Musik sowie die Navigation.

AndroidAuto_1_2_01

„Cortana, wach auf!“ könnte deinen nächsten Rechner wecken

19. August 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Cortana

Interessante Geschichte beim Intel Developer Forum, welches gerade stattfindet. Auf Wunsch hören Rechner im Ruhezustand, die über einen Intel Skylake-Prozessor verfügen, auf euer Wort. Ein „Cortana, wach auf!“ würde euren Rechner aus dem Ruhezustand holen und dann Befehle via Cortana entgegennehmen. Möglich macht dies ein sparsam arbeitender DSP (Digital Signal Prozessor), welcher sich im Intel Skylake-Prozessor befindet. Technisch war das Ganze laut Gizmodo schon mit den Core M-Prozessoren des letzten Jahres möglich – hier fehlte aber bekanntlich Cortana und Windows 10. Das Ganze erinnert doch ein wenig an das Moto X, welches auf Wunsch dauerhaft horchte und so per Sprache aufgeweckt werden konnte und Google Now zum Vorschein brachte. Ob spezielle Audio-Hardware benötigt wird, ist bislang nicht bekannt.