The 2014 Productive Macs Bundle: 8 Mac Apps für 30 Dollar

22. Januar 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nachdem ich Euch ja heute bereits das Mac Bundle 4.0 vorgestellt hatte, gibt es noch ein weiteres Bundle. Nihct ganz so günstig, laut der anbietenden Webseite aber dennoch eine Ersparnis von 88%. Für 30 Dollar (rund 22 Euro) bekommt Ihr 8 Programme für den Mac. Wie auch schon beim anderen Bundle gilt, ich kann leider keine Aussage über die Qualität der Programme machen. Im Bundle enthalten sind: Shortcat, iRip, ExpanDrive, Hands Off!, Raskin, MacSnapper, LilyView und Cocktail. Wenn etwas für Euch dabei ist, könnt Ihr hier zuschlagen.

ProductiveMacs

Motorola will 40 Euro Smartphone auf den Markt bringen

22. Januar 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit dem Moto G hat Motorola letztes Jahr bereits einen echten Preis-Leistungs-Kracher auf den Markt gebracht. Für 169 Euro bekommt man viel Gerät für kleines Geld. Das ist Motorola aber anscheinen noch nicht günstig genug. Der Hersteller möchte laut Chef Dennis Woodside ein Smartphone auf den Markt bringen, das unter 50 Dollar kostet. Als Kunden für dieses „Billig“-Smartphone sieht er Erstnutzer in ärmeren Ländern, wo selbst ein Moto G schlichtweg zu teuer ist. Das passt auch zu Googles Philosophie, die ganze Welt vernetzen zu wollen.

motorola_logo

Deutsche horten Alt-Handys: aktuell über 100 Millionen

22. Januar 2014 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Branchenverband BITKOM hat einmal wieder Zahlen erhoben. Es geht um Alt-Handys in deutschen Haushalten, die anscheinend weder recycelt, noch weiterverkauft werden. Inwiefern man solchen Zahlen bei 1006 Befragten ab 14 Jahren jedoch trauen kann, ist fraglich, die Tendenz sollte aber auch bei einer so kleinen Zahl erkennbar sein. Derzeit sollen sich 106 Millionen ungenutzte Handys in deutschen Haushalten befinden, 24% mehr als im Vorjahr. Schuld daran sollen die zahlreichen technischen Innovationen und der große Absatz an Smartphones sein.

Bitkom_Althandys

Samsung sperrt mit Android 4.4 Update nicht authorisiertes Zubehör auf dem Galaxy Note 3 aus

22. Januar 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Von Apple ist dies hinlänglich bekannt, Zubehör für iPhone und Co muss zertifiziert sein, damit es problemlos funktioniert und nicht mit dem nächsten OS Update seinen Geist aufgibt. Bereits vor Monaten war bekannt, dass Samsung den gleichen Weg gehen will. Bisher nicht umgesetzt, wohl aber sind die Authentifizierungs-Chips bereits in Zubehörprodukten implementiert. Mit dem gerade in der Verteilung befindlichen Android 4.4 Update für das Galaxy Note 3 wird dies nun umgesetzt. Zubehör, das nicht über den Samsung-Chip verfügt, funktioniert nach dem Update nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr.

Samsung

Twitterrific für iOS mit umfangreichen Update und reduziert

22. Januar 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der iOS-Plattform mangelt es nicht an brauchbaren Twitter-Clients. Twitterrific ist einer davon. Das heutige Update bringt ein paar neue Funktionen, gleichzeitig ist der Preis aktuell auf 89 Cent gesenkt, normalerweise werden 2,69 Euro fällig. Das Update auf Version 5.6 bringt unter anderem die Streaming-Funktion bei aktiver WLAN-Verbindung mit und beinhaltet natürlich die üblichen Verbesserungen und Bugfixes.

Twitterrific

Calendars 5 mit umfangreichem Update, Einladungen und Notification Center

22. Januar 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Calendars 5 hat Euch Caschy schon einmal ausführlich vorgestellt. Die iOS-App hat nun mit Version 5.3 ihr bisher größtes Update erhalten, das die Nutzung noch flüssiger in der Bedienung macht. Das Update fokussiert sich auf die Planung von Meetings, die Einladung von anderen und auf das Antworten von Einladungen. Calendars 5 gestaltet die Vorgänge dabei sehr intuitiv.

Calendars5

Android überholt iOS bei Ad-Impressions

22. Januar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Opera Mediaworks hat Zahlen veröffentlicht, die sich den Ad-Impressions auf mobilen Geräten im 4. Quartal 2013 widmen. Erstmals wurden mehr Werbeanzeigen an Android-Geräte ausgeliefert, in Sachen Ertrag liegt iOS allerdings weiterhin vorne. Opera Mediaworks sieht einen stetigen Anstieg bei den Ad-Impressions und erreicht nun 425 Millionen Nutzer mit 60 Milliarden Impressions pro Monat weltweit. Außerdem dürften die Weihnachtstage für Smartphone und Tablet Hersteller sehr erfolgreich gewesen sein, ein Anstieg von 13% in den USA und 22% in Europa über die Feiertage spricht zumindest sehr dafür.

android-robot-peek

AdSense Direct erlaubt es Publishern, Werbeplätze direkt zu vermarkten

22. Januar 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat seit heute eine neue Möglichkeit für den Verkauf von Werbeplätzen auf Webseiten. Mit AdSense Direct lassen sich Werbeplätze – vorerst nur in den USA – direkt an Kunden verkaufen. Abgewickelt wird das Ganze über Google, die Verhandlungen über Preis und Dauer übernehmen Publisher und Advertiser selbst. Google streicht eine Provision in Höhe von 15% des Auftragswerts ein. Die Erstellung solcher direkten AdSense Anzeigen ist sehr einfach, wenn sich beide Parteien auf einen Preis geeinigt haben, füllt der Adsense Publisher die Details aus und schickt dem Advertiser einen Link. Dieser lädt dann die Anzeige hoch und sie wird auf der Seite angezeigt.

Datenübertragungs-App „Motorola Migrieren“ ab sofort mit iCloud-Unterstützung

22. Januar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Wechsel auf ein neues Smartphone gestaltet sich in der Regel sehr einfach, so lange man innerhalb eines Systems bleibt. Google kann Geräte sichern und wiederherstellen, Apple reaisiert das ganze über die iCloud. Wechselt man jedoch das System, kann es schon einmal zu Problemen kommen. Motorola hilft Nutzern mit der Motorola Migrieren App (ist denen kein besserer Name eingefallen?), egal ob diese von Android kommen oder den Wechsel von iOS zu Android vollziehen.

Motorola_Migrate

iTunes Guthaben bei Paypal wieder mit 15% Rabatt

22. Januar 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Falls jemand noch ein bisschen bei iTunes Guthaben sparen möchte, Paypal bietet mal wieder 15% Rabatt auf die iTunes Karten. Das sind zwar 5% weniger als bei diversen Angeboten in anderen Läden (momentan 20% bei REWE), dafür könnt Ihr bequem vom PC aus bestellen. Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht (wie auch immer der Vorrat an digitalen Codes aufgebraucht werde soll). Das Guthaben kann zum Kauf von Apps, Musik und Videos genutzt werden, Bücher aus dem iBook Store sind davon ausgenommen. Der Rabatt wird übrigens erst ab 25 Euro angezeigt, die 15 Euro iTunes Karten scheinen nicht in die Aktion zu fallen. Zur Aktion geht es hier entlang.

iTunes_Code



Seite 1.018 von 2.697« Erste...1.0161.0171.0181.0191.0201.021...Letzte »