Google Glass wird zum Walkman

12. November 2013 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Google Glass, Googles Datenbrille, hat erst neulich einen Refresh erfahren – nicht in Sachen Software, sondern in Sachen Hardware. So gibt es Verbesserungen für Brillenträger,eine weitere Neuerung betrifft den Bereich Audio, Google wird die neue Google Glass-Generation mit Mono-Kopfhörern ausstatten. Nun lässt Google laut Berichten der New York Times das Suchen von Songtiteln in Playlisten zu, ebenfalls ist das Hinzufügen von Titeln in eine Playliste nebst Anhören von Songs möglich. Auch soll der Internet-Gigant seine Datenbrille zum Walkman machen, optional erhältliche Kopfhörer für 89 Dollar sollen satten Song auf die Ohren derjenigen abstrahlen, denen die Mono-Qualität zu gering ist. Ed Sanders, Direktor of Marketing for Google Glass, wird zitiert, dass man durch diese Neuerungen ein wesentlich besseres Musik-Erlebnis mit Google Glass bekommt – egal ob man nur normaler Nutzer, Musikproduzent oder Musiklehrer ist.

glass2

iPad mini mit Retina-Display: Verkauf startet

12. November 2013 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Apple hat heute offiziell den Verkauf des iPad mini mit Retina-Display gestartet. Hierbei handelt es sich um die Variante mit einem 7,9 Zoll-Display, welches mit 1024 x 2536 Pixeln bei 326 ppi auflöst. Das 331 Gramm (341 Gramm bei der LTE-Variante) schwere Gerät hat wie das iPad Air (hier unser Testbericht zum iPad Air) einen A7 Chip mit 64-Bit Architektur und M7 Motion Coprozessor spendiert bekommen. Einen ersten Blick auf das iPad mini mit Retina-Display haben wir euch bereits zur Vorstellung in Videoform gegeben.

iPad mini mit Retina DisplayDas iPad mini kommt in acht verschiedenen Variationen und den Farben Silber und Spacegrau auf den Markt. Einmal mit WiFi und einmal mit WiFi und LTE. Hier findet man die Varianten mit 16, 32, 64 und 128 Gigabyte Kapazität vor. Das iPad mini mit Retina-Display kostet in seiner kleinsten Variante 389 Euro, während die 128 GB-Ausgabe mit LTE mit 779 Euro zu Buche schlägt.

Streamus macht YouTube zum Musikplayer

12. November 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

YouTube ist nicht nur ein wunderbares Videonetzwerk, sondern auch eines: der wohl größte Musikkanal der Welt. Sicherlich wird auch der eine oder andere von euch eine Playliste haben, in der irgendwelche Soundperlen akustischer Art liegen. Hier kommt die ganz neue Erweiterung Streamus für YouTube ins Spiel, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein besserer Musikplayer für YouTube zu werden.

Bildschirmfoto 2013-11-12 um 08.33.10

Apple iTV: Konzepte zeigen konkaves Display

12. November 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Apple wird ein TV-Gerät nachgesagt – schon lange. Alle paar Monate gibt es dann Nachrichten, die entweder davon sprechen, wann das Gerät voraussichtlich erscheint, oder sie versuchen zu erklären, warum die bislang prognostizierte Aussage eben nicht eingetroffen ist. Oftmals sind es einfach nur Spinnereien, um Aufmerksamkeit zu erzielen, in anderen Fällen haben auch sicherlich Anleger mit größeren Aktienpaketen etwas von einem neuen, magischen Gerät gehört. Ist unter Umständen gut für den Kurs.

itv_martinhajek_10-640x480

Cloudspeicher SkyDrive kommt auf die Xbox One

11. November 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Microsoft hat heute weitere Details zur SkyDrive-Integration auf der Xbox One bekanntgegeben. So erweitert Microsoft die Xbox One um den Cloudspeicher bei Microsoft und macht es so zum Beispiel möglich, Fotos aus der Cloud direkt am TV zu betrachten. Doch nicht nur eigene Fotos und Videos sind möglich, sondern auch die, die mit euch geteilt wurden. “Xbox: Go to SkyDrive” ist die Zauberfloskel in der englischen Sprache, die direkt den Weg in die Cloud öffnet.

Google Maps: Unfallmelder Waze wird weiter ausgerollt

11. November 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Nicht lange ist es her, da schnappte sich Google den Dienst Waze. Waze ist der Anbieter der gleichnamigen Navigations-App. Der Clou an Waze ist die Ansage von Routenanweisungen auf Basis der Community – quasi ein Netzwerk für Autofahrer, über welches Unfälle und Co gemeldet werden können. Nach eigenen Aussagen besaß Waze vor der Übernahme 50 Millionen Mitglieder. Fahrinformationen werden in Echtzeit geteilt und stehen so allen Community-Mitgliedern zur Verfügung.

BYzhl5zCQAAayaC

Man wird sogar mit Straßenberichten versorgt während der Navigation, auch ist das Finden der günstigsten Tankstelle auf der Strecke möglich. Eben jene Unfallwarn-Funktion hat man in Windeseile im August 2013 in die Google Maps-Applikation für Android und iOS einfließen lassen. Das wirklich Überraschende? Dieses Update ging  in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Frankreich, Deutschland, Mexiko, Panama, Peru, Schweiz, England und den USA live. Nun die gute Kunde: Die Waze-Integration wird ausgeweitet, 46 weitere Länder kommen in den Genuss der neuen Funktion innerhalb von Google Maps.

Jetzt schlägts 32! Google Chrome mit neuen Funktionen

11. November 2013 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Google hat heute die Version 32 des Browsers Chrome in die Freiheit entlassen. Ja, noch Beta, aber mit einem Schwung neuer Funktionen, die ihr schon sicherlich kennt, sofern ihr regelmäßig bei uns vorbeischaut. Welche Neuerungen Chrome 32 mitbringt? Ein Tab, der vielleicht Audio abspielt, die Webcam aufzeichnet oder per Chromecast gestreamt wird, der visualisiert das nun. So lassen sich eventuell plärrende Tabs schnell ausfindig machen.

Bildschirmfoto 2013-11-11 um 20.41.38

Humble Bundle: jetzt kommt ein ganzer Spiele-Store!

11. November 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Erst kamen unregelmäßig Bundles mit Spielen im Humble Bundle. Die Erlöse konnten an Entwickler gehen, aber auch an karitative Einrichtungen. Dann folgten wöchentliche Bundles mit weiteren Spielen. Und was folgt nun? Richtig, ein ganzer Store voller Spiele für Mac, Windows, Android und Linux – wechselndes Sortiment, alles zu einem knackigen Preis. Auch hier will man den guten Grundgedanken nicht vergessen: 10 Prozent für den guten Zweck, 75 Prozent für den Entwickler und 15 geht als Humble Tip über die Theke. Spiele lassen sich nach System filtern und mittels Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Hier geht es lang.

Smartphones verbreiten sich schneller als erwartet

11. November 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mobilfunkausrüster Ericsson prophezeit ein schnelleres Wachstum auf dem Smartphonemarkt. Bis 2019 sollen 5,6 Milliarden Smartphones in den Mobilfunknetzen der Welt unterwegs sein. 2013 werden 1,9 Milliarden sein. Der mobile Daten-Traffic soll 2019 zehnmal höher sein als heute, was vor allem Videos geschuldet ist. In bisherigen Veröffentlichungen von Ericsson waren 2018 4,5 Milliarden Smartphones vorgesehen, diese Zahl wurde nun auf 5,1 Milliarden korrigiert.

Smartphones

Google: So baut man sich ein Auto Awesome Movie

11. November 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Awesome Überschrift, nicht wahr? Aber Leute – ich kann ja nichts für die Bezeichnung von Googles Funktion! Und “automatisch geniale Filme” klingt ja auch sehr albern. Ich spreche von der neuen Funktion, die Ende Oktober seitens Google+ auf einem speziellen Event vorgestellt wurde. Jeder unkreative Hampel – so wie ich – kann unter Zuhilfenahme der Google+- oder Foto-App Fotos und Videos aussuchen und diese Bauteile zu einem Video verknüpfen.



Seite 1.018 von 2.572« Erste...1.0161.0171.0181.0191.0201.021...Letzte »