Windows 7 Service Pack 1 wird automatisch installiert

18. März 2013 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Es soll Anwender geben, die haben bislang auf das Service Pack 1 für Windows 7 verzichtet, beziehungsweise haben unter Umständen nichts davon mitbekommen, dass es verfügbar ist. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass das Windows 7 Service Pack 1 zwar über das Windows Update angeboten wird, bislang aber optional zu installieren war, beziehungsweise Interaktion verlangte.

Microsoft Logo

Info in eigener Sache: Twitter-Account für das Blog

18. März 2013 Kategorie: Internet, WordPress, geschrieben von: caschy

Guten Abend zusammen! Ein kleiner Hinweis in eigener Sache. Ich weiss, dass viele Menschen Twitter recht intensiv als Nachrichtenquelle nutzen, auch ich gehöre dazu. Viele folgen meinem persönlichen Account, der irgendwas bei 13.400 Follower hat. Dafür erst einmal danke!

Twitter

Ich weiss allerdings auch, dass viele mir folgen, um über die neuen Beiträge aus dem Blog informiert zu werden, denn alle hier im Blog aufploppenden Beiträge – egal ob von Patrick oder mir – gehen automatisiert raus. Aber: es ist nun einmal mein privater Account. Mit Menschen kommunizieren zu können, ist ein Geschenk – und das werde ich nicht einstellen.

Google präsentiert Material vom Everest, Kilimanjaro und mehr auf Google Maps

18. März 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Nach Jahren der Flugangst gehe ich mittlerweile relativ locker mit der Fliegerei um. Die Welt bietet so unendlich viele Punkte, die man gern besuchen würde. Klar – geht leider nicht, denn das Beamen wurde noch nicht erfunden (außer der Quantenzustand eines Lichtteilchens). Da bin ich dann immer ganz froh über Google Maps, die einen kleinen Einblick in die ferne Welt geben.

Das neue Material ist sicherlich für all diejenigen gedacht, die sich von der Bergwelt bezaubern lassen, denn das aktuelle Google Maps-Update bringt reichlich der Riesen auf den heimischen Rechner. So findet man zum Beispiel den Aconcagua, das Everest Base Camp, den Kilimanjaro oder auch den Mount Elbrus vor.  Übrigens: wer mehr erfahren möchte, der findet im Google Blog auch detaillierte “behind the scenes”-Infos vor.

Google Drive mit Problemen

18. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Seit circa 15.00 Uhr häufen sich die Klagen der Benutzer, da der Cloudspeicher Google Drive nicht erreichbar ist. Viele, die ihre Dokumente ausschließlich dort lagern und bearbeiten, haben derzeit keine Chance, an ihre Daten zu kommen. Google ist der Fehler bekannt und arbeitet gerade daran, den Dienst wieder zum Laufen zu bringen. Konkret heißt es wortwörtlich: Uns ist das Problem mit Google Drive, das eine beträchtliche Untermenge an Nutzern betrifft, bekannt. Die betroffenen Nutzer können nicht auf Google Drive zugreifen. Wir stellen am 18.03.13 17:10 eine Aktualisierung zur Verfügung, in der wir detailliert angeben, wann wir das Problem erwartungsgemäß lösen können. Bitte beachten Sie, dass der Zeitpunkt eine Schätzung ist und sich möglicherweise ändert.”

Google Drive

Hier zeigt sich wieder einmal, dass man unter Umständen Daten auch einmal lokal vorhalten sollte. Nicht nur, dass ein Dienst wie Google Drive  auch einmal ausfallen kann – das halbe Internet (Dropbox und viele andere) setzen auf Amazons Server-Universum. Wenn da mal was schief läuft, dann sind bei vielen erst einmal die Lampen aus. Vielleicht hat man bei Google auch nur den Reader mit dem Drive verwechselt ;) Interessanterweise nutzt man für das Status-Board den eigenen Dienst Google Translate: so wird “significant subset of users” mit “Untermenge” übersetzt ;)

Kommentar: WhatsApp auch für iOS mit Abo-Modell (und warum das ein gutes Beispiel ist)

18. März 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Na, wer hätte das gedacht? WhatsApp wird auch für iOS-Benutzer ein Abo-Modell bei Neukunden einführen. Das klingt nicht überraschend, nachdem man bereits ganz aktuell ein Bezahlmodell für die Android-Version von WhatsApp eingeführt hat. Noch immer gibt es Menschen, die nicht begreifen wollen, dass ein Dienst unter Umständen Geld kostet. Arbeitskraft, Materialien oder Zeit.

whatsapp-1-590x442

Und wie bezahlt man? Ganz einfach: entweder mit Daten, mit Spenden, durch das Anschauen von Werbung oder der Dienst finanziert sich durch ein Freemium-Modell quer. Auch WhatsApp muss irgendwann einmal Geld verdienen, das wird auch denen klar werden müssen, die in den frühen 70ern viel mit Farben und Lacken gearbeitet haben.

Das Erste: weitere App für Android und iOS verfügbar

18. März 2013 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Das Erste, also die ARD, macht mit einer weiteren App auf sich aufmerksam. Die ARD, die die App bereits Anfang Februar ankündigte, will einen komfortablen Direktzugriff auf den mobilen Programmführer sowie auf Videos und den Livestream des Ersten ermöglichen. Ebenfalls gibt es eine Erinnerungsfunktion für verschiedene Sendungen.

Das Erste App ab sofort verfügbar / Das Erste zum Mitnehmen: Videos, Livestream, Programminformationen und TV-Tipps des Ersten Deutschen Fernsehens für Smartphone und TabletsBereits seit Anfang des Jahres kann man den ARD-Livestream am PC oder am Mobilgerät im Webbrowser abrufen. Man soll aktuell mehr als 400.000 Zugriffe über die Woche haben. Nachdem man bereits Apps für die Tagesschau und die Sportschau veröffentlicht hat, ergänzt die Das Erste-App das insgesamt gute mobile Angebot der ARD.

Filehoster Mega: Entwicklerkit für Apps kommt

18. März 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Filehoster Mega ist nicht nur durch seine Funktionen und seinen Vorgänger Megaupload bekannt, auch die Person Kim Schmitz lädt immer wieder zu Diskussionen ein. Kim Schmitz, auch bekannt als Kim Dotcom hatte Anfang Februar mitgeteilt, dass man auch mobile Apps nebst Clients (Windows, OSX und Linux) für Mega launchen wollte, bislang blieb man aber die Lieferung der Apps schuldig.

Mega

Nun eine neue Aussage aus dem Munde von Kim Schmitz. Man werde in den nächsten Tagen ein Entwicklerkit (SDK) zur Verfügung stellen, damit Entwickler selber auf die Schnittstelle von Mega zugreifen können und so Apps realisieren können, die Mega nebst seinen Funktionen nutzt. Ebenfalls teilt Schmitz mit, dass man die eigenen Apps “sehr bald” erwarten könne.

Google experimentiert mit der Black Bar

18. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google experimentiert wieder mit einigen Benutzern herum. So beklagen sich derzeit einige Menschen, dass ihnen die Black Bar auf der Google-Startseite, sowie im sozialen Netzwerk Google+ fehle. Die Black Bar von Google wurde seinerzeit eingeführt, um den Benutzern direkten und schnellen Zugriff auf diverse Google-Dienste wie Bilder, Play Store, Maps, YouTube, News, Gmail und Co zu geben.

Google Startseite

Übrigens: die schwarze Leiste wurde bei Google nicht willkürlich entfernt, betroffene Nutzer in meinem Dunstkreis setzten dabei die Developer-Version von Google Chrome ein. Diese Version sollte eh nur eingesetzt werden, sofern man mit etwaigen Funktionsänderungen, Unstabilität und Co leben kann. Es handelt sich also nicht um einen Fehler, wie von einigen vermutet, sondern um ein Such-Experiment von Google innerhalb von Chrome 27.

Umfrage: Welches der hier genannten Smartphones würdest du wählen?

18. März 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Mal eine kleine Umfrage zum Wochenstart, weil mich eure Sicht wieder interessiert. Wir haben mittlerweile wieder einiges an Auswahl, wenn es um Flaggschiffe diverser Smartphone-Hersteller geht. Alles mehr oder weniger aktuelle Modelle mit jeder Menge Leistung für kommende Aufgaben.

Smartphones

Ich habe die meiner Meinung nach wichtigsten Smartphones im High End-Bereich einmal kurz technisch in der Übersicht angerissen und frage euch, welches der Geräte eurer Favorit ist. Welches Gerät würdet ihr wählen, wenn der Anschaffungspreis keine Rolle spielen würde? Unten findet ihr die Umfrage, alternativ könnt ihr natürlich noch ergänzende Kommentare verfassen.

Prime Guide: TV-Programmzeitschrift mit Erinnerungsfunktion für Android

18. März 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ich hatte hier in der Vergangenheit schon einige Programme vorgestellt, die das TV-Programm unter Android anzeigen. Ich persönlich brauche nicht viel: definierbare Sender, Erinnerungsfunktion – vielleicht noch eine kurze Info über die Sendung. Prime Guide ist derzeit die App, die mir am besten gefällt, da sie wirklich performant und ohne Geruckel läuft. Die eben angesprochenen Mindestanforderungen erfüllt die App mit dem minimalistischem Design aber locker.

Prime Time



Seite 1.017 von 2.188« Erste...1.0151.0161.0171.0181.0191.020...Letzte »