Delta Air Lines setzt auf Windows Phone 8

24. August 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Einen kleinen Erfolg darf derzeit wieder Microsoft mit Partner Nokia feiern.  Die US-amerikanische Fluggesellschaft Delta Air Lines stattet ab sofort mehr als 19.000 Flugbegleiter mit Windows Phone 8 und dem Nokia Lumia 820 aus.  Die Smartphones verwendet man in Kombination mit Kreditkartenlesegeräten vor allem für eine Verbesserung des Kundenservices an Bord.

Bildschirmfoto 2013-08-24 um 23.13.15

Das ermöglicht den Passagieren das Bezahlen noch während des Fluges. Zum anderen erhalten die Flugbegleiter über die Delta Fly-App für Windows Phone 8 alle Informationen zu Passagierlisten und Einsatzplänen, Informationen zu Vielfliegern, lokalen Wetterdaten und Flugstatus auf einen Blick. Ist ja auch mal was – bislang habe ich meistens nur iPads in den Fliegern gesehen…

Just Delete Me hilft bei der Abmeldung von Internet-Diensten

24. August 2013 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eigentlich ist justdelete.me nichts weiter als eine Linksammlung. Diese Links können Euch aber eine Menge Zeit und Nerven sparen. Nämlich dann, wenn Ihr Euch von einem Webservice abmelden wollt. Die Seite listet zahlreiche Netzdienste und Social Networks auf, bei denen Ihr vielleicht angemeldet seid, obwohl Ihr diese gar nicht mehr nutzt. Der Link hinter den Buttons führt direkt zur Abmelde-Seite des jeweiligen Dienstes, falls dies möglich ist.

justdeleteme

Per Mouseover über die einzelnen Buttons erfahrt Ihr zudem, wie kompliziert die Abmeldung jeweils abläuft. Während es bei einigen reicht, wenn man einen Link anklickt, muss bei anderen eine aufwändige Prozedur vollzogen werden. Im Falle von Craiglist ist eine Abmeldung gar nicht möglich, auch das erfährt man. Es gibt auch eine Suche, mit der ein bestimmter Dienst natürlich schneller gefunden werden kann.

4sqwifi nun auch für Android zu haben

24. August 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Auf der iOS-Plattform ist 4sqwifi schon eine Weile zu finden, nun haben die Macher eine Android-App aufgelegt. Was macht das Tool und wer braucht es? 4sqwifi will für von euch nutzbare Drahtlosnetzwerke sorgen. Nutze ich den Lokalisierungsdienst FourSquare, dann kann ich eigene Tipps hinterlassen oder auch Tipps anderer Leute lesen.

Ich kann zum Beispiel festhalten, dass im Hotel XYZ ein WLAN zur Verfügung steht, welches mit Passwort ABC nutzbar ist. 4sqwifi nutzt das Foursquare-API, liest diese Tipps aus und bietet diese Information nun seinen Benutzern an. Dürfte für frequente Reisende vielleicht interessant sein, doch man muss bedenken: FourSquare-Tipps müssen nicht immer aktuell sein, WLAN-Kennwörter können sich ändern.

Google versucht sich im Fahrzeugbau, sind fahrerlose Taxis das Ziel?

24. August 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google beschäftigt sich mit Autos ohne Fahrern schon eine gewisse Zeit. Bisher arbeitete man vor allem mit Toyota, Audi und Lexus zusammen, um dieses Projekt zu realisieren. Es scheint nun aber, dass Google andere Pläne hat. Man hat zwar mit den Herstellern gesprochen, ist aber zu keinem Abschluss gekommen. Nun soll es Google auf eigene Faust probieren.

Car1_t653

Google soll angeblich ein eigenes Fahrzeug bauen lassen. Wie dies allerdings genau aussieht, wird nicht berichtet. Die Continental AG und Magna International sollen die benötigten Teile bereitstellen und die Fahrzeuge fertigen. Man muss sich das wohl so vorstellen wie bei Foxconn und seinen Großkunden, im Automobilbereich dürfte dies jedoch in dieser Form eine Ausnahme sein.

OpenStreetMap mit neuem Editor für Einsteiger

24. August 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Das 2004 gegründete Kartenprojekt OpenStreetMap ist ein freies Mitmach-Projekt, das für jeden frei nutzbare Geodaten sammelt. Durch diese Karten können dann ganze normale Karten oder Spezialkarten abgeleitet werden, auch ist eine Navigation möglich. Die frei nutzbaren Karten – quasi Wikipedia für Karten – werden mittlerweile in vielen Karten- und Navigations-Apps genutzt.

id-editor-sotm-us-2013-venue-screenshot

Nun hat man einen neuen Editor eingeführt, der sich vor allem an Einsteiger in die Materie richtet. Der iD In-Browser Editor soll dem Projekt noch einmal einen Push verleihen, neue Teilnehmer sollen so nicht mehr über tiefes Verständnis verfügen müssen, wie es vielleicht bei Editoren der ersten Stunde noch der Fall war. So bekommen Benutzer auf Wunsch Anleitungen oder die Inline-Hilfe für Tags zu sehen. Wer früher vielleicht das Mitmachen scheute, bekommt mit dem neuen, vereinfachten Editor vielleicht doch wieder einen Anreiz.

I Forgot My Phone

24. August 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Ich bekenne mich schuldig. Ich interagiere zwar mit vielen Menschen, doch diese stecken zumeist in einem kleinen Smartphone. Auch wenn ich im realen Leben unter Menschen bin, greife ich oft zum Smartphone “um mal eben kurz zu checken, was so los ist”. Damit bin ich nicht alleine, das sehe ich ja in meinem Umfeld auch.

Wobei ich mich schon gebessert habe, wie ich denke. Habe ich Freunde zu Besuch, dann fokussiere ich mich auf sie. Gute Freunde und die damit verbundene gemeinsame Zeit ist einfach zu knapp, um sie zu verschwenden. An seltenen Tagen mache ich dann das, was auch im folgenden Video zu sehen ist. Ich vergesse mein Smartphone. Das ist zwar selten, tut aber mal richtig gut. Sollte man häufiger machen, wenn es der Lebensumstand zulässt. Schönes Wochenende!

Jabra Revo: Kopfhörer im Kurztest

24. August 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Ich hatte in der letzten Zeit reichlich Zeit, den Kopfhörer Jabra Revo zu testen. Hiervon gibt es zwei Varianten, einmal die mit Kabel und einmal die Bluetooth-Variante. Ich habe mich für die Kabel-Variante entschieden, ist einfach eine persönliche Vorliebe von mir.

IMG_7748

NSA: Millionenzahlungen an Yahoo, Facebook, Microsoft und Google

24. August 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der britische Guardian kommt wieder mit neuen Enthüllungen rund um die NSA-, beziehungsweise PRISM-Geschichte ums Eck. Die NSA musste nach einem Gerichtsurteil Geld an die Firmen zahlen, nachdem ein Gericht festgestellt hatte, dass einige Methoden der NSA verfassungswidrig waren. Zu den Unternehmen, die im Bericht des britischen Guardians auftauchen, gehören Microsoft, Google, Facebook und auch Yahoo. Das im Oktober 2011 verhängte Urteil wurde Mitte dieser Woche von der Obama-Administration freigegeben. Die Zahlungen in Millionenhöhe sollten zur Deckelung von Kosten genommen werden, die die teilnehmenden Firmen durch den Aufwand der Implementierung neuer, konformer Technologien hatten.

nsa

Auf die Tatsache angesprochen, reagierten die Unternehmen recht unterschiedlich. Yahoo bestätigte, dass man diese Ausgleichszahlungen angenommen hätte, Facebook hingegen will keine Zahlungen entgegen genommen haben. Microsoft gab sein Standard-Statement aus, dass man nur auf behördliche Anordnung und nach Prüfung Daten herausgebe, Google beantwortete keine spezifischen Fragen, sondern gab nur die allgemeine Aussage heraus, dass man keinem Dienst wie PRISM und ähnlichem angeschlossen sei oder zugearbeitet habe. Man warte weiter auf eine Antwort der US-Regierung, in der es um Googles Wunsch geht, Behörden-Anfragen transparent veröffentlichen zu können.

E-Book Software Calibre erreicht nach sieben Jahren Version 1

24. August 2013 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Wer heutzutage viel mit E-Books unterwegs ist wird Calibre schon lange kennen. Sowohl die Verwaltung seiner gesamten Bibliothek, aber auch die Konvertierung zwischen den unterschiedlichsten Formaten ist problemlos möglich. Nach sieben Jahren der Entwicklung entschlossen sich die Entwickler nun den Meilenstein zu setzen und die Version 1 freizugeben.

Calibre 1.0 Ebook Software

Indiegala: viele Spiele-Bundles für kleines Geld

24. August 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Sollten bei euch noch ein paar Euro übrig und ihr noch auf der Suche nach Spielen sein, dann empfiehlt sich momentan auf alle Fälle der Blick in die Indiegala, wo derzeit zig Bundles mit diversen Spielen darauf warten, von euch für kleines Geld erworben zu werden. Neben Indie-Spielen findet man hier auch größere Namen, wie zum Beispiel ein Bundle mit Tropico, oder aber auch die Patrizier. Die meisten Bundles laufen noch über vier Tage, sodass ihr noch etwas Bedenkzeit habt. Viele Spiele für kleines Geld, da kann man ja mal reinschauen.

Bildschirmfoto 2013-08-24 um 11.36.32



Seite 1.017 von 2.432« Erste...1.0151.0161.0171.0181.0191.020...Letzte »