MacKeeper: Öffentlicher Zugriff beschert Finder über 13 Mio. Datensätze

14. Dezember 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

App Store Artikel AppsJede Plattform hat so ihre Programme die eher weniger als mehr taugen und eines davon ist MacKeeper. Das kam schon oft in die Medien, stellt es doch diskussionswürdigen Mehrwert dar, zudem ist man guter Werbekunde auf diversen XXX-Seiten, Mac-Nutzer kennen vielleicht die netten MacKeeper-Popups. Nun könnten die Kundendaten in Gefahr sein, denn offenbar ist ein Zugriff ohne Zugangsdaten auf die Datenbank des Unternehmens möglich. Ein Nutzer mit Zugang sagt aus, er habe Zugriff auf über 13 Millionen Datensätze von Kunden.

Philips Hue: Firmware-Update sperrt Dritt-Birnen teilweise aus

14. Dezember 2015 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

philips hueKeine Freunde macht sich Philips momentan. Ein frisches Firmware-Update sorgt für extrem großen Unmut bei Besitzern, die Dritt-Lösungen eingebunden haben. Die smarten Birnen von Philips können über die App und Bridge verwaltet werden, aber auch andere smarte Lichter (unter anderem Osram) waren bislang in das ganze System einbindbar. Doch damit ist nach einem jüngst erfolgten Firmware-Update offenbar Feierabend, unterstützt werden nur noch offizielle „Friends of Hue“-Produkte.

SwiftKey Symbols: Tastatur soll behinderten Menschen einfachere Kommunikation ermöglichen

14. Dezember 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_swiftkeysymbolsSwiftKey macht es sich seit Jahren zur Aufgabe, die Texteingabe auf Smartphones zu erleichtern. Einen Teil davon übernimmt die Funktion der automatischen Wortvorschläge. Aber Smartphones eignen sich auch als Kommunikationsmittel für Menschen, die sich nicht so ausdrücken können, wie wir es gewohnt sind. Hier möchte SwiftKey mit SwiftKey Symbols ansetzen. SwiftKey Symbols ist auf Menschen zugeschnitten, die Lern- und Ausdrucksschwierigkeiten haben. Auf die Idee kam man durch das Umfeld, welches Erfahrung mit Autismus hat. Daraufhin wollte man eine App entwickeln, die eine einfache Kommunikation ermöglicht.

WDR 5: 15. Dezember ist Spieletag beim Informationssender

14. Dezember 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

wdr5 logoDer öffentlich-rechtliche Informationssender WDR 5 gestaltet sein Programm am 15. Dezember nach dem Motto: „Spiele, Spiele, Spiele“. Nun ist man leider von öffentlich-rechtlichen TV-Machern nicht unbedingt die objektiveste Berichterstattung gewohnt, wenn es rund um Spiele- und Gaming-Kultur geht – wir alle erinnern uns an so manch reißerischen Bericht von Frontal 21 aus dem ZDF. Auch die Inhaltsangaben der WDR-5-Sendungen lassen an mancher Stelle kritisch aufhorchen, klingen insgesamt aber durchaus interessant. Von morgens um 6:05 Uhr bis 18:05 Uhr soll jedenfalls beim Sender alles im Zeichen der Spiele stehen.

Kickstarter Fulfillment Report: jedes zehnte erfolgreiche Projekt liefert keine Belohungen aus

14. Dezember 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_kickstarterPlattformen wie Kickstarter sind aktuell eine sehr interessante Methode, um Projekte zu verwirklichen. Mit den Finanzmitteln der Masse lassen sich Dinge realisieren, für die man auf normalem Weg vielleicht keinen Investor gefunden hätte. Auf jeden Fall nehmen Crowdfunding-Plattformen sehr viel vom Finanzierungsdruck, während sie gleichzeitig einen sehr gute Einblick in den Bedarf für ein Produkt geben. Oft hört man von den Erfolgsgeschichten solcher Plattformen, ebenso oft aber von Projekten, die scheitern, deren Backer um ihr Geld gebracht werden. Wie häufig dies tatsächlich passiert, hat Kickstarter nun untersuchen lassen und im Fulfillment Report veröffentlicht.

Avast Internet Security 2016: Jahreslizenz gratis

14. Dezember 2015 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

avast logoAktualisierung: Aktion beendet! Anbieter von Sicherheitslösungen haben es in den letzten Jahren immer schwerer. Viele Nutzer setzen mittlerweile auf die Lösungen, die Microsoft seinem System mitgibt – oder / und sie vertrauen auf den Schutz, den Google Chrome bietet – dieser warnt ja bei betrügerischen Seiten und Downloads. Alternativ gibt es natürlich noch eine große Palette an Anbietern, die nicht nur eine kostenpflichtige Variante ihres Produktes anbieten, sondern auch eine kostenlose – meist abgespeckt.

Streaming: Amazon reduziert Fire TV Stick

14. Dezember 2015 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Fire TV StickSollte noch jemand ohne Fahrschein sein und vor Weihnachten noch in die günstige Welt des Streamings einsteigen wollen, dann dürfte wohl wieder ein guter Zeitpunkt sein. Amazon hat im Rahmen des nicht enden wollenden Angebotsmonats wieder einmal den Amazon Fire TV Stick ohne Sprachfernbedienung auf 29,99 Euro reduziert. Hierfür bekommt man den Stick, der das Streamen von zig Diensten erlaubt, zudem sind Games über den Amazon App Shop auf dem Fire TV Stick beziehbar. Nutzer von Plex und Kodi kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Apple iOS 9.2: Fotos direkt von der Kamera aufs iPhone ziehen

14. Dezember 2015 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Apple_logo_black.svg

Apple hat unter der Woche das Update auf das Betriebssystem iOS in der Version 9.2 für die mobilen Endgeräte der Reihen iPad und iPhone freigegeben. Unter anderem bringt die neue Firmware für fleißige Fotografen eine willkommene Verbesserung mit sich. So unterstützt das iOS 9.2 nun Apples Adapter- / Lightning-auf-SD-Kartenleser an iPhones. Dadurch lassen sich Kameras bzw. deren Speicherkarten direkt anstöpseln (Karten gingen schon immer über den Adapter, nun muss man diese halt nicht mehr entnehmen). Anschließend kann man die Fotos ohne Umwege direkt auf das Smartphone bzw. Tablet ziehen. Zuvor war jedenfalls am iPhone immer ein Umweg über den PC notwendig.

Samsung Smart View: App für Smart TVs als neue Beta

14. Dezember 2015 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

samsung smart view 3

Samsung hat seine App „Smart View“ für ausgewählte Smart TVs aus dem eigenen Hause in einer neuen Beta-Version veröffentlicht. Die finale Version stellen die Südkoreaner für Anfang 2016 in Aussicht. Über die App können Besitzer eines Samsung-Fernsehers ausgewählte Inhalte teilen. Die neue Version von Samsung Smart View unterstützt endlich auch mehr mobile Endgeräte: So erweitert Samsung nämlich die Kompatibilität über die eigenen Galaxy-Modelle hinaus. Entsprechend unterstützt die neue Beta zu Smart View neben Android als Betriebssysteme auch Apple iOS und Microsoft Windows.

Beats Pill+ angehört: Bassgewitter vs. Klangmatsch

13. Dezember 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

beats_04Es war ein turbulentes Jahr für Dr. Dre, Jimmy Iovine und alle, die in Beats by Dr. Dre involviert waren. Das Musikunternehmen der Stars wurde im Mai 2014 von niemand geringerem als Apple für schlappe drei Milliarden Dollar aufgekauft. Anfänglich wusste keiner so wirklich, wohin diese Reise gehen sollte und was sich Apple beim Kauf gedacht hatte. Doch mit Abstand betrachtet, passte die Liaison wie die Faust aufs Auge. Schließlich verbindet die beiden Firmen eine Sache: beide sind Meister des Marketings.