Kabel Deutschland Streaming Proxy selbst realisieren

24. April 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Seit einiger Zeit bietet Kabel Deutschland eine praktische App für das System iOS an. Meldet man sich mit seinen Zugangsdaten (identisch mit denen für das Kundencenter) an, so kann man mobil die unverschlüsselten Kanäle schauen, äußerst praktisch, habe ich schon das eine oder andere Mal genutzt. Man ist vielleicht nicht immer in Sichtweite zum TV, möchte aber eine Sendung im linearen TV sehen, ihr kennt das vielleicht.

Bildschirmfoto 2015-04-24 um 10.17.40

Marvel und Telltale Games verkünden Partnerschaft, Game kommt 2017

24. April 2015 Kategorie: Games, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Marvel_Telltale

Fans von Superhelden kennen Marvel, Fans von hochwertigen interessanten, story-basierten Games kennen Telltale. Die beiden Größen ihrer Branche haben nun eine Zusammenarbeit verkündet, die 2017 erste Früchte tragen soll. Telltale Games bringt seine Games auf zahlreiche Plattformen, das dürfte im Fall der Marvel-Kooperation nicht anders aussehen. Auch läuft man wohl nicht Gefahr, das hier ein Game in typischer Franchise-Manier entsteht, wie es so oft der Fall ist. Große Name, schlechtes Game. Das gab es bei Telltale bisher nicht, im Gegenteil, je größer der Name, desto besser das Game. Bis 2017 dauert es zwar noch eine Weile, aber bis dahin kann man sich die Zeit ja auch mit den aktuellen Titeln überbrücken und dieses Jahr sogar noch eine Minecraft-Story zocken.

Google Maps: Android-Maskottchen uriniert auf Apple

24. April 2015 Kategorie: Android, Apple, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

AndroidVSApple

Android gegen Apple, der Kampf der Betriebssysteme wird nicht nur unter den Nutzern ausgetragen, auch die Firmen selbst sind immer wieder für Sticheleien zu haben. Nun wurde auf Google Maps entdeckt, wie das Android-Maskottchen sein kleines Geschäft auf einen angebissenen Apfel erledigt. Gebt hierfür einfach die Koordinaten 33°30’52.5″N 73°03’33.2″E bei Google Maps ein oder klickt diesen Link. Mal sehen wie lange es dauert, bis dieser komische Landstrich von der Karte verschwindet. Vielleicht bleibt es ja auch, es ist ja nicht ganz unwitzig, wie ich finde.

EVO 840-Probleme: Samsung Magician 4.6 erschienen

24. April 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi

Vor etwas mehr als einer Woche berichteten wir, dass Samsung bis Ende April die Magician 4.6-Software samt finalen Fix für die Performanceprobleme der EVO 840-Serie veröffentlichen wollte. Ohne die Frist gänzlich auszunutzen, hat Samsung nun dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt und schlägt damit ein weiteres – hoffentlich das letzte – Kapitel der EVO 840-Geschichte auf.

samsung ssd

ASUS stellt neuen Fitness-Tracker VivoWatch vor – 10 Tage Akku trotz Display

24. April 2015 Kategorie: Android, Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

ASUS hat mit der VivoWatch einen neuen Fitness-Tracker vorgestellt. Hierbei handelt es sich um das erste Fitness- und Wellness-Gadget mit fortlaufender Herzfrequenzmessung und soll dabei eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Tagen erreichen. Ein gesünderes und glücklicheres Leben soll man mit der VivoWatch führen können, der Happiness Index, der den Träger über sein Wohlbefinden informiert, soll hier die treibende Kraft sein. Die VivoWatch kann Tag und nacht getragen werden und ist dank IP67-Zertifizierung auch nicht wasserscheu.

ASUS_VivoWatch_01

Auch Amazon ist bereit für die Apple Watch

24. April 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon dürfte großes Interesse an Apple Watch-Käufern haben, scheint bei diesen das Geld für diverse Geräte doch lockerer zu sitzen. Aus diesem Grund spendiert man der Amazon Shopping-App wohl auch einen Apple Watch Companion, sodass man für schnelle Käufe zwischendurch nicht mehr erst das iPhone bemühen muss. Die Watch-App kommt mit vier Hauptfunktionen, die das Nötigste abdecken und für ein bequemes Shopping-Erlebnis sorgen sollen.

Amazon_AW

Google für Non-Profits startet in Deutschland, Österreich und der Schweiz

24. April 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
profit

Google hat bekannt gegeben, dass Google für Non-Profits auch in deutschsprachigen Ländern startet, dies beinhaltet neben Deutschland auch unsere Freunde aus Österreich und der Schweiz. Für Non-Profit-Organisationen bedeutet dies, dass diese eine Gratisversion der Google Apps for Work einschließlich Gmail, Google Docs und Google Kalender bekommen, zudem auf Google Ad Grants (kostenlose AdWords-Anzeigen zur Bewerbung der Website auf Google mittels Keyword-Targeting) zugreifen können. Ferner erlaubt der Status zur Teilnahme am YouTube-Programm für Non-Profits, dieses erlaubt Premium-Brandingoptionen für YouTube-Kanäle und erhöhte Uploadkapazität. Um am Google für Non-Profits Programm teilnehmen zu können, muss die Non-Profit-Organisation auf Stifter-helfen.de registriert sein. Sobald der dortige Prüfprozess erfolgreich durchlaufen wurde, kann sich die Organisation bei Google für Non-Profits anmelden, um Zugriff auf Google Tools und Produkte zu erhalten. (via google)

Hours Time Tracking für iOS aktuell kostenlos

24. April 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Aktuell gibt es mit Hours Time Tracking eine App kostenlos, die Eure Beschäftigungen zeitlich trackt. Für jeden, der Zeiten abrechnen muss oder einfach einen Überblick behalten will, wofür wie viel Zeit draufgeht, ist so eine App ein nützlicher Helfer. Der Anlass für die Kostenlos-Aktion? Richtig, der Release der Apple Watch, denn auch für diese wurde die App angepasst, sodass Ihr mit Eurer neuen Uhr nicht nur die Zeit ablesen, sondern auch festhalten könnt. Die Bewertungen der App sind teilweise durchwachsen, da Ihr kostenlos aber ein sehr geringes Risiko des Ausprobierens eingeht, könnt Ihr sie bei Interesse ruhig ausprobieren. Ein kurzer Durchlauf der App bei mir brachte zumindest keine „Geht ja gar nicht“-Momente.

Hours - Zeiterfassung
Hours Time Tracking für iOS aktuell kostenlos
Entwickler: Hours, LLC
Preis: Kostenlos+
  • Hours - Zeiterfassung Screenshot
  • Hours - Zeiterfassung Screenshot
  • Hours - Zeiterfassung Screenshot
  • Hours - Zeiterfassung Screenshot
  • Hours - Zeiterfassung Screenshot

Apple veröffentlicht iMac Grafik-Update für OS X Yosemite

24. April 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Oliver Pifferi
MacBook Air 2013_007

Kurz notiert: Apple hat in der Nacht ein Grafik-Update für die iMacs der späten 2013er Serie (21,5“ und 27“) sowie für den 2014er Retina 5K-iMac veröffentlicht. Der Fehler, das unter OS X 10.10.3 der iMac durch das Öffnen sehr großer JPEG-Bilder im Finder oder in der Vorschau zum Absturz gebracht wurde oder ein komplett schwarzes Display anzeigte, soll damit behoben worden sein. Das „iMac Graphics Update“ bekommt Ihr wie gewohnt über die systemeigene Updatefunktion oder als separaten Installer.

Send directions: Google Maps / Routen schnell aus der Google Suche ans Smartphone schicken

24. April 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google baut wieder etwas Neues in der Google Suche ein. Letztens erst hat man mit Find my Phone die Suche nach dem eigenen Smartphone möglich gemacht, nun erlaubt es das US-Unternehmen, Routen vom Rechner auf das Smartphone zu bringen. Die bislang nur in den USA nutzbare Funktion erlaubt es, nach Eingabe von „send directions“ auf Google.com eine Route direkt an das Smartphone zu schicken. Hat man dies erledigt, so ploppt auf eurem Smartphone die Route auf, sodass ihr direkt starten könnt. Als Ausgangsort ist immer der Standort des Smartphones angegeben, dies kann allerdings auch von euch beliebig geändert werden. In der Vergangenheit gab es einige Apps und Erweiterungen von Dritt-Anbieter, die ähnliche Funktionen erlauben – beispielsweise Pushbullet. (via google)

SendDirections_1024x512