Steam Controller und Steam Link können vorbestellt werden

5. Juni 2015 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits 2013 hat Valve den Steam Controller vorgestellt, erhältlich war dieser bislang jedoch nicht. Der Controller ist so konzipiert, dass er alle üblichen Eingabemethoden wie Tastatur, Maus, Trackball ersetzen soll. Er kann für jedes Spiel einzeln konfiguriert werden, diese Einstellungen bleiben gespeichert, sodass man jederzeit das für sich perfekte Setup zur Verfügung hat.

Umfrage Juni 2015: Wie sieht deine Windows 10 Upgrade-Planung aus?

5. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Ein neuer Monat ist angebrochen. Wer hier häufiger reinschaut, der kennt sie dann schon: die monatliche Umfrage, über die ihr kurz und knapp euren Senf abgeben könnt. Im letzten Monat ging es um eure anfängliche Meinung zum Surface 3, in Hinsicht auf Preis, Leistung & Co. Hier konntet ihr Schulnoten abgeben und das Gerät völlig subjektiv bewerten.

Windows 10

Yahoo stellt einige Dienste ein

5. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Internet-Urgestein Yahoo befindet sich seitdem Marissa Mayer in einem stetigen Wandel. Neue Möglichkeiten schaffen, während man sich von alten Dingen trennt. Das zeigt auch der Fortschrittsreport zur Priorisierung der Produkte, den Yahoo nun veröffentlicht hat. Es ist ein Bericht, der zeigt, was sich ändern wird, welche vorhandenen Dienste eingestellt oder geändert werden.

Yahoo

Nokia HERE: Update des Kartenmaterials für Android, iOS und Windows Phone verfügbar

5. Juni 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute Nachrichten für Nutzer von Nokia HERE, egal auf welchem System. Innerhalb der Apps steht ab sofort neues, verbessertes Kartenmaterial zur Verfügung. Für die Offline-Nutzung muss dieses logischerweise neu heruntergeladen werden. Unter Android und iOS wird man mit einem Popup begrüßt, dass ein Update verfügbar ist, Windows Phone-Nutzer müssen den Umweg über die Systemeinstellungen gehen und können von dort aus nach Updates unter HERE Maps suchen.

HERE_maps

Sonos verbessert Integration von Google Play Musik

5. Juni 2015 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy
play musik google music

Ihr seid Nutzer eines Lautsprechers von Sonos und nehmt am öffentlichen Betatest teil, der dafür sorgt, dass ihr momentan die Software in Version 5.4 ausprobiert? Diese soll nicht nur für ein einfacheres Setup sorgen, sondern auch die Klangqualität des Play:1 verbessern. Das aber nun im Rahmen des öffentlichen Betatests durchgeschobene Update sorgt für nützlichere Neuerungen bei all jenen, die Google Play Musik mit ihrem Sonos-System nutzen. So wird nun die Unterstützung für dynamische Radiolisten angeboten, diese beruhen also beispielsweise auf Aktivität und Tageszeit und ändern sich entsprechend. Ferner finden Anwender empfohlene Musik vor, also ähnliche Künstler, kuratierte Playlisten und Radiosender. Nachdem ihr das Update durchgeführt habt, ist ebenfalls direkter Zugriff auf die Thumbs up-Playliste möglich.

Facebook Messenger: Senden von Standorten neu gelöst

5. Juni 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zufälle gibt es… Ein paar Tage nachdem es eine Chrome-Extension zum Auslesen der Standortdaten von Freunden im Facebook Messenger gab, ändert Facebook nun den Umgang mit dem Senden der Standortdaten. Diese werden nun nicht mehr automatisch gesendet, wenn man sie nicht in jeder Konversation deaktiviert, sondern müssen explizit gesendet werden. Das heißt, Ihr verratet Euren Standort nur dann, wenn Ihr das auch wirklich möchtet, nicht weil Ihr die Deaktivierung verschusselt.

FBM_Location

Windows 10: Reiner Besitz der Vorlizenz berechtigt nicht zum Upgrade

5. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy
Windows 10

Windows 7 und Windows 8.1 berechtigen euch für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10. Das hat Microsoft so kommuniziert. Aber: ihr müsst das System auch initial installiert haben, eine andere Upgrademöglichkeit soll es zum jetzigen Zeitpunkt nicht geben, wenn man das kostenlose Upgrade auf Windows 10 in Anspruch nehmen will. Zwar kommunizierte man seitens Microsoft, dass eine Windows 10 Clean Install möglich sei, doch eben jene setzt erst einmal voraus, dass ihr einen Rechner habt, der mal mit Windows 7 oder 8.1 lief und von euch auf Windows 10 aktualisiert wurde. Ungenutzte Lizenzen, die ihr irgendwo herumfliegen habt, helfen euch im konkreten Falle also nicht, wie ein Moderator im Microsoft-Forum kommunizierte. Dürfte aber nur wenig überraschend sein, oder?

Do unused Windows licenses qualify for the free upgrade to Windows 10?

No. In order to qualify for the free upgrade, Windows 7 or Windows 8.1 with Update 1 must be installed and running. Unused licenses do not qualify.

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Android 5.1.1 erstmals als Early Build im Video zu sehen

5. Juni 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Während viele Android-Nutzer wohl nach wie vor auf ein Update auf Lollipop sehnsüchtig warten, flucht die andere Hälfte über die recht vielen Bugs, die sich durch das OS ziehen. Mit Android 5.1.1 soll sich alles ändern, denn Google soll viele der hartnäckigen Bugs gefixt haben. Die ersten Glücklichen, die sich über das Update vielleicht bald schon freuen dürfen, sind Besitzer eines Samsung Galaxy S6 oder S6 Edge.

Ocean Day: Mit Google Street View über 40 neue Plätze auf der Welt und die Ozeane erkunden

5. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kaum eine Thematik auf der Welt hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wie der Klimawandel. Politik, das Volk und Verschwörungstheoretiker liefern sich diesbezüglich seit einer gefühlten Ewigkeit nicht enden wollende Debatten, ob es den Klimawandel überhaupt gibt und welche Maßnahmen man ergreifen kann, um die Umwelt nun noch für die Zukunft zu schützen.

Humble Bundle Weekly mit Strategie und Abenteuer

4. Juni 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: caschy
Bildschirmfoto 2015-06-04 um 20.33.45

Der Letzte macht das Licht aus: der letzte Beitrag am heutigen Tage gebührt dem Humble Bundle, welches in seiner Wochenausgabe wieder eine Menge Spiele für euch bereithält – für kleines Geld natürlich. Slitherine – so der Name des Bundles – bringt einen ordentlichen Schwung aus der Stategie- und Adventure-Ecke, sodass die Haudegen unter euch vielleicht auf ihre Kosten kommen. Was dieses Mal im Paket ist? Für den Preis eurer Wahl gibt es Conquest! Medieval Realms, Frontline: Road to Moscow, Battle Academy und Rise of Prussia Gold. Ab 6 Dollar gibt es zusätzlich Qvadriga und Hell. Und ab 10 Dollar gibt es alles Genannte nebst Close Combat: Gateway to Caen. Für mich ist dieses Mal wieder nichts dabei – aber vielleicht trifft das Bundle ja den Nerv eines Lesers.