Google Now: Drittanbieter-App-Integration erreicht Deutschland

19. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google hatte ja bereits zur letztjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O fallen lassen, dass man eine Drittanbieter-App-Integration für Google Now in Planung habe. Spätestens Ende Januar war dann klar, dass Google diese Pläne nicht verworfen hat und rollte die Funktion zunächst in den USA aus. Nun erreicht sie auch Deutschland.

Screenshot_2015-02-19-09-47-22

Verbraucherzentrale NRW: Saturn bei eBay günstiger

19. Februar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen nimmt sich in einer heute ausgesandten Presseinformation einmal zahlreiche Saturn-Märkte vor. Laut Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen verkaufen viele Märkte laut bei eBay Neuwaren unter dem Preis des eigenen Onlineshops.

12000..wattt?

VLC Remote für Windows Phone aktuell kostenlos

19. Februar 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows Phone Nutzer, die den VLC Player auf ihrem PC, Mac oder Linux-Rechner fernsteuern möchten, können sich aktuell VLC Remote dank myAppFree kostenlos herunterladen. Die App hat gute Bewertungen und erlaubt die Steuerung von allerlei Funktionen, inklusive Fullscreen-Toggle, der Kontrolle über Untertitel oder die Auswahl von Playlisten. Viel mehr gibt es zu der App eigentlich auch gar nicht zu erzählen. Wenn Ihr VLC nutzt und eine Fernbedienung auf Eurem Windows Phone-Gerät benötigt, schaut sie Euch an, sie ist nur heute kostenlos. Viel Spaß damit!

OneDrive: Noch einmal 100 GB kostenlos für ein Jahr!

19. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy
Bildschirmfoto_2015-02-19_um_18_21_00

Microsoft will es wissen. Jüngst erst verschenkte man 100 GB OneDrive-Speicher über das Bing Rewards-Programm  für zwei Jahre (wir berichteten), nun gibt es noch einmal 100 GB on top! Unter dem Claim Drop the box will Microsoft Kunden von Dropbox erreichen. Verbindet man seinen Dropbox-Account über diese Seite, so wird eine Hilfedatei von Microsoft in eurer Dropbox gespeichert, die beim Umzug auf den OneDrive hilft. Zum Dank gibt es dann 100 GB OneDrive-Speicher für 1 Jahr. (via Onedrive)

OneNote für das iPad mit handschriftlichen Notizen und OCR, iPhone-Version erhält nur OCR

19. Februar 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

onenote

Gestern gab es bereits ein Update der OneNote Mac-App, heute sind die Versionen für iPad und iPhone an der Reihe. Neu in der aktuellen iPad-Version ist die Möglichkeit handschriftlicher Notizen. So können Notizen nicht nur als „Doodle“ erstellt werden, sondern man kann auch vorhandene Dokumente auf diese Weise markieren oder anderweitig bearbeiten. Ebenfalls ist nun die Texterkennung in Bildern vorhanden (OCR). Wie bei der Mac-App funktioniert dies aktuell nur mit neu hinzugefügten Bildern, in Kürze werden aber auch ältere Notizen auf diese Weise durchsuchbar sein. Erkannten Text kann man direkt weiter verwenden, indem man ihn kopiert. Version 2.9 der OneNote-App für das iPad findet Ihr im AppStore, nutzt Ihr diese bereits, könnt Ihr auch einfach ein Update durchführen. Die iPhone-Version hat ebenfalls ein Update erhalten, dieses hat OCR im Gepäck, handschriftliche Notizen gibt es in dieser Version allerdings nicht.

AVM: FRITZ!OS 6.21 verbessert LTE-Modelle

19. Februar 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy
AVM_FRITZBox_LTE

Kurz notiert: für die LTE-Modelle FRITZ!Box 6840 LTE, 6842 LTE und 6810 LTE steht eine neue Firmware zur Installation bereit, die laut AVM für neuen Schub sorgen soll. Das neue FRITZ!OS 6.21 bietet nach Presseinformation von AVM neue Features wie eine anbieterübergreifende Netznutzung (Roaming) oder den Internetzugang über Netzknoten, die mit weiteren Zugangsdaten abgesichert sind (PPP-Authentifizierung). Hiermit sollen sich nun auch Tarife nutzen lassen, die jederzeit eine feste IP-Adresse für die Nutzung von VPN und weitere professionelle Anwendungen zur Verfügung stellen. Ferner soll das Software-Update insbesondere bei ungünstigen Empfangslagen die Übertragungsgeschwindigkeit sowie die Langzeitstabilität der LTE-Verbindung zwischen der FRITZ!Box und der LTE-Zelle erhöhen. FRITZ!OS 6.21 steht ab sofort über das Backend eurer Box zum Download bereit.

Neue Boxcryptor-Version für iOS (Beta) mit iCloud Unterstützung

19. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Die Verschlüsselungssoftware aus deutschen Landen namens Boxcryptor haben wir hier ja schon einige Male im Blog erwähnt. Hierbei werden die Dateien lokal verschlüsselt, bevor diese in die Cloud wandern. Nun gab man bekannt, dass man bereits an der Implementierung von iCloud als zusätzlichen Clouddienst auf der iOS-Plattform arbeitet. Bislang findet man beispielsweise Dropbox, Google Drive, OneDrive, Box und SugarSync vor.

boxcryptor-ios

Nun auch als große Neuerung die iCloud von Apple. Neben diesem Dienst findet man auch Optimierungen für iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor – und auch mailbox.org, FileSpots, Storegate und PSMail Cabinet wird nun als Service-Provider unterstützt. Das Ganze ist – wie bereits erwähnt – als Beta deklariert und daher nur für fortgeschrittene Nutzer interessant, die das Ganze austesten wollen und mit eventuell auftretenden Fehlern leben können. Sofern ihr dies wollt – hier geht es lang.

IFTTT: Namenswechsel und neue Do-Apps

19. Februar 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Der populäre Automatisierungsservice IFTTT nutzt den Donnerstag, um einfach mal mit neuen Apps und einer Namensänderung ums Eck zu kommen. Zuerst: Aus der App IFTTT wird zukünftig einfach IF. Doch spannender sind da die drei neuen Apps, die nicht nur für iOS zu haben sind, sondern auch für Android. Die „Do“ getauften Apps sollen es Einsteigern einfacher machen, in die Welt der Automatisierung von Diensten einzutauchen. Sie bieten einmal den Do Button, die Do Camera und Do Note.

ifttt

Google Inbox: Nach der iPad-App folgt die Unterstützung für neue Browser

19. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy
tablet_001

Kurz notiert: heute morgen berichteten wir bereits über die Verfügbarkeit der iPad-App für Googles Maildienst Inbox. Nun gab Google weitere Neuerungen bekannt: nachdem Inbox bislang offiziell nur in Google Chrome nutzbar war (ausser, man änderte den Agent), unterstützt man nun offiziell die Browser Firefox, Apples Safari und auch auf Android-Tablets lässt sich der Dienst nun schmerzfrei nutzen. Wer nun der Meinung ist, jetzt auf Google Inbox umsteigen zu wollen, der kann sich ja mal meinen Erfahrungsbericht zu Google Inbox durchlesen.

Xbox One: März-Update bringt Screenshot-Funktion und Spam-Reports

19. Februar 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mitglieder des Xbox One Preview Programms erhalten ab sofort eine neue Version der System Software, die wieder zahlreiche größere und kleinere Neuerungen bringt. Ein lange erwartetes Feature dürfte sicher die Screenshot-Funktion sein, die endlich Einzug erhält. Mit Ihr könnt Ihr per Doppel-Tap auf den Xbox-Button ein Bild des aktuellen Geschehens aufzeichnen. Solltet Ihr Kinect nutzen, könnt Ihr den Screenshot auch per Sprachbefehl auslösen. Die Funktion wird auch im folgenden Video noch einmal erklärt.